Traditionelle Rezepte

Rezept für gebratene Gemüse-Frittata-Reste

Rezept für gebratene Gemüse-Frittata-Reste

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Restkartoffel

Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Stück geröstetes Gemüse zu verbrauchen, das sonst im Kühlschrank schmachten würde. In ähnlicher Weise habe ich meine mit übrig gebliebenen Bratkartoffeln, Pastinaken und Karotten gemacht - was wunderbar funktioniert hat - aber verwenden Sie das übrig gebliebene Gemüse, das Sie haben.


Großraum London, England, Großbritannien

83 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • übrig gebratenes Gemüse (siehe Fußnote)
  • 4 Eier, geschlagen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 100g Fetakäse, zerbröselt

MethodeVorbereitung:3min ›Kochen:10min ›Fertig in:13min

  1. In einer kleinen ofenfesten beschichteten Bratpfanne 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das geröstete Gemüse hinzu und kochen Sie es, bis es durchgeheizt ist, aber lassen Sie das Gemüse nicht braun werden.
  2. Heizen Sie den Grill Ihres Ofens auf niedrig vor.
  3. Sobald das Gemüse durchgewärmt ist, fügen Sie die geschlagenen Eier zusammen mit Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Die Eier mit dem Gemüse verrühren, dann den Boden der Frittata fest werden lassen. Sobald Sie die untere Einstellung sehen, nehmen Sie einen Spatel zu den Rändern der Pfanne, um sicherzustellen, dass die Frittata nicht klebt.
  4. Wenn die Frittata an den Rändern fest werden, den zerbröckelten Feta darüberstreuen. Stellen Sie die Pfanne für 5 bis 10 Minuten unter den Grill, bis die Frittata vollständig fest sind und die Ränder leicht gebräunt sind. Sofort servieren.

Notiz

Ich habe wahrscheinlich das Äquivalent einer halben mittelgroßen Pastinake verwendet, die in Scheiben geschnitten wurde, 3 kleine rote Kartoffeln, die geviertelt worden waren, und einer halben Karotte, die in Scheiben geschnitten worden war. Alles in allem waren es vielleicht 200g Gemüse - man kann aber auch mehr oder weniger verwenden, je nachdem was man hat. Beachten Sie, dass ich mein Gemüse mit frischem Thymian, gehackten Schalotten, Salz und Pfeffer geröstet habe. Dies verlieh der Frittata zweifellos Geschmack!

Spitze

Der Trick für eine perfekte Frittata besteht darin, bei mittlerer bis niedriger Hitze zu kochen und die Mischung ohne Rühren langsam fest werden zu lassen. Das Rühren, sobald das Ei begonnen hat, wird die Mischung auseinanderbrechen. Eine zu hohe Hitze verbrennt den Boden, bevor das Ei ausreichend fest ist, um unter dem Grill fertig zu werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (3)

Diese Frittata war so einfach und ich mochte es, meine Reste verwenden zu können, die so oft weggeworfen werden. Ich hatte eine Mischung aus gerösteter Pastinake, Süßkartoffel, Zwiebel und Grünkohl. es war lecker und einfach!-20. Januar 2009

Ich habe verschiedene Zutaten verwendet. Ich habe der Fritata einige frisch gehackte Kräuter hinzugefügt, da mein geröstetes Gemüse keine hatte-28 Jan 2009

Eine echte Zeit- und Geldersparnis. Mein übrig gebliebenes Gemüse enthielt normale Kartoffeln, Zwiebeln, Pastinaken und Blumenkohl. Wir hatten dies zum Abendessen mit Ofenchips - schön und einfach. Danke für das tolle Rezept-28 Jan 2009


Rezept für gebratene Gemüse-Frittata - Rezepte

Wenn Sie es nicht wissen, wissen Sie, dass Sie es wissen werden. Die Frittata ist im Grunde eines der großartigsten Lebensmittel. JE. Es ist so schnell zu machen, einfach, günstig und es ist auch das perfekte Vehikel für Reste – ganz zu schweigen davon, dass es zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gleichermaßen lecker ist. My Leftovers Frittata ist verrückt vielseitig und hochgradig anpassbar. Mit meiner Formel und meinen Tipps und Tricks kann ich garantieren, dass dies in kürzester Zeit zu einem Grundnahrungsmittel in Ihrem Haus wird. Es ist ebenso großartig für die einfache wöchentliche Zubereitung von Mahlzeiten wie eine beeindruckende Option, wenn Sie einen Brunch veranstalten.

Frittatas sind Omelette und Quiche ohne Kruste aus Eiern und anderen Zutaten und Gewürzen, die Sie hinzufügen möchten. Mit all den Möglichkeiten dieses Reste-Frittata-Rezepts wird dir nie langweilig und mit meiner einfachen Methode und den einfachen Tipps wirst du in kürzester Zeit ein Reste-Frittata-Profi.

Die Vielseitigkeit einer Rest-Frittata macht sie zu einem Muss für Ihre wöchentliche Essensplanung und Essenszubereitung. Es kann kalt, bei Zimmertemperatur oder dampfend warm gegessen werden und die Möglichkeiten für die Add-Ins sind wirklich endlos und ihr wisst, was ich von Rezepten halte, die euch jede Menge Spielraum bieten, um kreativ zu werden und es für euch und euch funktioniert braucht. Ich finde, wenn ich einen Wochenendbrunch-Frittata mache oder einfach nur die Frittatas, die ich als Meal-Prep für die Woche mache, sind sie immer eine großartige Gelegenheit, ein wenig Kühlschrank zu reinigen und einige der Reste zu verwerten, die geworden sind Nachzügler.

Aber hör zu, wir müssen ein bisschen reden. Eine schlecht gemachte Frittata ist nur eine direkte Tragödie. Wir hatten alle eine weniger als hervorragende Frittata. Sie kennen die schwammigen, geschmacklosen, langweiligen und trockenen. Ich möchte sicherstellen, dass Sie dieses schreckliche Schicksal vermeiden, denn das sollte niemand jemals ertragen müssen – das würde ich meinem schlimmsten Feind nicht wünschen.

Hier sind einige Tipps und häufige Frittata-Fehler, die Sie vermeiden sollten:

Nur schlagen. Vernichte es nicht. Über geschlagene Eier werden beim Kochen schön groß, fallen dann flach und werden beim Abkühlen dicht. Schlagen Sie gerade genug, um das Eiweiß und das Eigelb zu kombinieren.

Lassen Sie Ihre Add-In-Zutaten kochen, bevor Sie sie zu den Eiern hinzufügen. Da ich vorschlage, dass die Frittata eine wirklich gute Verwendung für Reste ist, werden diese natürlich bereits gekocht, aber es ist wichtig zu beachten, dass Sie, wenn Sie von vorne beginnen und frische Zutaten zu Ihrer Frittata hinzufügen, diese kochen möchten auch separat, bevor Sie es zu den Eiern geben. Wenn Sie Gemüse, Zucchini, Pilze, Tomaten oder anderes Gemüse hinzufügen, das beim Kochen Feuchtigkeit abgibt, lassen Sie die überschüssige Feuchtigkeit ab oder drücken Sie sie aus, bevor Sie sie zu den Eiern geben. Alle Zutaten, die Sie zu den Eiern hinzufügen, kochen nicht zu viel mehr, da Frittatas schnell garen. Stellen Sie also sicher, dass Zutaten wie Kartoffeln bereits zart sind, dass Ihr Fleisch durchgegart ist usw. Wenn Ihre Reste direkt vom Kühlschrank, eiskalt, erwägen Sie, ihnen nur ein oder zwei kurze Minuten in der Pfanne zu geben, um die Kälte abzubauen, bevor Sie die Eier hinzufügen.

Für eine gleichmäßige Verteilung der Zutaten. Rühren Sie Ihre bereits gekochten (aber nicht heißen) Zutaten in die Eier, bevor Sie alles auf einmal in die Pfanne geben, anstatt die Eier über die bereits in der Pfanne befindlichen Zutaten zu gießen. Ich persönlich finde, dass dies hilft, zu vermeiden, dass ALLE Zutaten auf den Boden der Frittata versenkt oder in einem Bereich verklumpt werden. Um eine schöne Frittata-Oberseite zu erhalten, lassen Sie eine Handvoll Ihrer Zutaten aus den Eiern, mischen Sie den Rest und bestreuen Sie Ihre Frittata mit diesen restlichen Zutaten, kurz bevor Sie sie kochen. Wenn Sie sich nicht darum kümmern oder sich nicht damit aufregen möchten. Gehen Sie dafür, indem Sie Ihre Zutaten direkt in der Pfanne erhitzen / kochen und die Eier darüber gießen.

Saison gut und früh. Geben Sie eine großzügige Prise Meersalz und schwarzen Pfeffer zu den Eiern, während Sie sie schlagen, bevor Sie sie in die Pfanne gießen. Dadurch wird sichergestellt, dass es gut verteilt ist und nicht nur darauf sitzt.

Melken Sie es, wenn Sie können. Wenn Sie Milchprodukte vertragen, wird Ihre Frittata mit einer kleinen Menge Vollfett, hochwertiger Milch, Joghurt oder Sauerrahm auf ein ganz neues Niveau gehoben. Extra pudding und reichhaltig. Aber übertreiben Sie es nicht, zu viel Milchprodukte führen zu einer nicht gut eingestellten Frittata. Für beste Ergebnisse empfehle ich ungefähr 1/4 Tasse Milchprodukte auf 6 Eier, 1/2 Tasse auf 12 Eier (1/3 Tasse für 8-10 – Sie haben die Idee). Kannst du keine Milchprodukte machen? Nehmen Sie eine cremige, ungesüßte Vollfett-Kokosmilch, wenn Sie möchten, oder lassen Sie sie einfach weg. (Wässrigere Nicht-Milchmilch wie Mandeln geben Ihnen nicht die köstlichen cremigen Ergebnisse und es wird nur die Eier verwässern, also am besten, diese einfach auszulassen)

Gusseiserne Pfannen machen es am besten. Eine gut gewürzte gusseiserne Pfanne ist für mich DIE beste Frittata. Da es die Hitze gut leitet und hält, erhalten Sie eine gleichmäßig gekochte Frittata mit schön goldbraunen Rändern ohne den trockenen krustigen Rand, den andere Pfannen erzeugen können. Frittatas neigen auch dazu, an Edelstahlpfannen zu haften, die nicht richtig geölt sind, und es ist einfach nicht dasselbe. Ich schlage eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne für 8-12 Eier-Frittatas vor. Weniger Eier? Verwenden Sie eine kleinere Pfanne oder beachten Sie, dass dadurch eine dünnere Frittata entsteht und sie etwas schneller gart. Während viele Leute antihaftbeschichtete Pfannen für einfache Ergebnisse vorschlagen, enthalten die meisten giftige Chemikalien, die in unser Essen gelangen.

Achten Sie darauf, Ihre Frittata nicht zu überkochen. Eine verkochte Frittata ist trocken, schwammig und einfach unterdurchschnittlich. Behalte deine Frittata im Auge. Ziehen Sie es aus dem Ofen, wenn es gerade noch fest ist. Das Gusseisen speichert die Hitze und kocht die Frittata weiter. Gehen Sie am besten auf Nummer sicher und überprüfen Sie Ihre Frittata etwa 5 Minuten bevor sie “sollte”.

Die Combo-Herd-Top- und Ofen-Methode ist am besten. Ich empfehle ein schnelles Garen auf dem Herd, Kochen, bis sich die Ränder von der Pfanne lösen (3-5 Minuten) und dann im Ofen fertig stellen, bis es gerade fest ist. Dies liefert die besten Ergebnisse und hilft, eine verkochte Frittata zu vermeiden. Sie können es vollständig auf dem Herd oder im Ofen zubereiten, aber ich finde, dass Frittata mit dieser Methode am besten und gleichmäßigsten garen. Ich empfehle für die meisten Frittatas einen 350 ºF Ofen, wenn er auf der dickeren Seite ist, möchten Sie vielleicht 375 – 400 ºF gehen.

Käse, wenn Sie möchten. Oder nicht. Den gewünschten Reibe- oder Streukäse wie die Zutaten untermischen, unter die Eimasse mischen und für eine goldene Spitze auch noch etwas darüberstreuen.

Nur einige der Zutaten, die Sie Ihren Resten hinzufügen können Frittata – Die Optionen und Kombinationen sind grenzenlos:

übrig gebliebene gekochte Proteine: Speck, Wurst, zerkleinertes oder gewürfeltes Hühnchen, Schwein oder Rind, Räucherlachs, Schinken, Lamm, Tofu usw.

gekochtes Gemüse: Gemüse wie Spinat, Grünkohl oder Mangold, Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Champignons, Paprika oder geröstete Paprika, Frühlingszwiebeln, Kartoffeln, Kürbis, Rosenkohl, Fenchel, Lauch, Spargel, Erbsen, Brokkoli usw.

andere Add-Ins: frische Kräuter wie Basilikum, Oregano, Estragon, in Scheiben geschnittene Oliven, gekochte Bohnen wie Kichererbsen oder Linsen, Kimchi, probieren Sie übrig gebliebene gekochte Nudeln, Reis oder Quinoa, geröstetes Brot usw.

Käse: Parmesan, Ziegenkäse, Feta, Mozzarella, Cheddar, Ricotta, Gruyere usw.


1. Falten Sie sie zu einem Omelett

Stellen Sie sich Folgendes vor: Es ist Montagmorgen, Sie haben gestern Abend geröstetes Gemüse im Kühlschrank, aber keine Lust, sich hinzusetzen und gerade Süßkartoffeln mit einer Gabel und einer Beilage Kaffee zu essen. Nun, Sie müssen nicht. Alle drei Experten preisen die Leichtigkeit und den leckeren Faktor an, Ihr altes Gemüse mit einigen Eiern zu werfen, um ein Omelett zu erhöhen. Buntes Essen ist die Grundlage jeder gesunden Ernährung. Wenn Sie also etwas Blattgemüse und sautiertes Gemüse in die Mischung mit Ihrem Protein geben, erhalten Sie langanhaltende Energie, die Sie durch den Tag bringt. (Zusätzlicher Bonus: Da sie vorgekocht sind, müssen Sie weniger zubereiten.) Zeitlin schlägt sogar vor, es umzustellen und das Gemüse zu würfeln, um es in eine Frittata oder gebackene Eggy-Muffins zu werfen, wenn Sie kreativ sind .


Ich empfehle wirklich nicht, eine Frittata einzufrieren. Es ist in Ordnung, aber sie können ein wenig matschig herauskommen. Frittatas sind so schnell und einfach zuzubereiten, dass sie wirklich nicht eingefroren werden müssen – machen Sie sie aus gefrorenem Brathähnchen!

Dieses Rezept ausprobiert? Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, markieren Sie bitte #FussFreeFlavours auf Instagram oder Twitter. Es ist unglaublich für mich, wenn du eines meiner Rezepte machst und ich es wirklich liebe, sie zu sehen. Sie können es auch auf meiner Facebook-Seite teilen. Bitte pinne dieses Rezept auch auf Pinterest! Vielen Dank für das Lesen von Fuss Free Flavours!


Gebratene Gemüse-Frittata

Gebratene Gemüse-Frittata ist der perfekte Weg, um übrig gebliebenes geröstetes Gemüse zu genießen. Beladen mit Kartoffeln, Zucchini, Paprika, Zwiebeln und Tomaten - so ein sättigendes Frittata-Rezept!

Wie versprochen, hier ist das Rezept für die erste Hälfte Ihres übrig gebliebenen Ofengemüses. Dieses Frittata-Rezept mag bekannt vorkommen, da es auf meiner Frühstücks-Frittata basiert - ich tausche einfach alles Gemüse, Fleisch oder Käse ein, das sich gut anhört oder das ich zur Hand habe und es scheint immer gut zu werden. (Im Herbst mache ich es mit übrig gebliebenen geröstetem Herbstgemüse.)

Wenn Sie Ihren übrig gebliebenen Gemüseauflauf aus dem Behälter schöpfen, verwenden Sie einen Schaumlöffel. Heben Sie die restliche Flüssigkeit für die Suppe auf, die Sie morgen zubereiten werden.

Wenn Sie Ihre Bohnen für morgen eingeweicht haben, sollten Sie sie heute kochen. Reservieren Sie 2 Tassen der gekochten Bohnen für Ihre Suppe und frieren Sie den Rest ein. Sie benötigen auch einen Bund Grünkohl (Lacinato ist mein Favorit), ein paar Karotten und etwas Parmigiano-Reggiano-Käse.


Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit.

In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit Sahne, 1/2 Teelöffel Salz, Pfeffer und Käse verquirlen.

Erhitze das Olivenöl in einer ofenfesten 10-Zoll-Pfanne (am besten eine Antihaft-Pfanne oder eine gut gewürzte Gusseisenpfanne).

Zucchini, Zwiebeln und Paprika zugeben. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind und die Zucchini und Paprika etwa 5 Minuten etwas Farbe haben.

Mit 1/4 TL Salz würzen und den Spinat dazugeben. Den Spinat in der Pfanne schwenken, bis er ganz leicht welk und hellgrün ist.

Stellen Sie die Hitze auf niedrig. Geben Sie der Eimischung einen weiteren Schneebesen und gießen Sie sie dann in die Pfanne. Bewegen Sie die Pfanne etwas hin und her, um das Ei um das Gemüse herum zu verteilen.

Wenn die Ränder der Frittata fest werden und heller werden, schieben Sie die Pfanne etwa 1 Minute in den vorgeheizten Ofen.

20 bis 30 Minuten backen, bis die Eier kaum fest geworden sind und die Frittata — wie Wackelpudding zittern, wenn Sie die Pfanne leicht schütteln. Behalte sie beim Backen im Auge und überprüfe die Frittata ein paar Minuten bevor sie fertig ist. Sie suchen kein braunes Oberteil, sondern nur eines, das gekocht und kaum fixiert aussieht.

Die Frittata heiß oder kalt mit frischen Kräutern servieren.


Übrig gebliebene Kartoffelpüree und Süßkartoffeln:

Übrig gebliebenes Kartoffelpüree ist eine großartige Möglichkeit, eine Suppe wie diese anzudicken Dunkelblaue Bohnensuppe mit Speck und Wildreissuppe . Sie machen auch super Kartoffelkuchen oder Pfannkuchen und Krapfen oder Kroketten. Die Möglichkeiten, übrig gebliebenes Wurzelgemüse zu verwenden, sind fast endlos, wenn Sie mit einem Brei beginnen! Wenn Ihre Reste nicht in einem Brei sind, sind sie vielleicht gekocht und weich genug, um zu pürieren und fortzufahren.

Diese Diashow erfordert JavaScript.

1. Pierogien:

Pierogies sind vielleicht nicht die einfachste Option, aber eine der köstlichsten, besonders wenn Sie eine gute Menge Kartoffelpüree oder Süßkartoffel haben. Skaliere einfach ein Rezept wie dieses Die verliebte Küche .

2. Gnocchi:

Da Gnocchi oft aus Kartoffeln hergestellt werden, kann Püree eingenommen werden. Die Menge an Milchprodukten in den Kartoffeln kann die Textur beeinflussen. Versuchen Sie, etwas mehr Mehl hinzuzufügen oder verwenden Sie dieses Rezept für Kartoffelpüree-Gnocchi .

3. Kartoffel-“muffins”:

Kartoffel-Muffins zubereiten & #8211 Kartoffelpüree in gefettete Mini-Muffinformen drücken, mit Käse belegen und bei 400 Grad F goldbraun backen.

4. Kroketten:

Wickeln Sie Portionen Kartoffelpüree um einen kleinen Käsewürfel. In Mehl tauchen, dann die Eier waschen, dann wieder in das Mehl (oder in Semmelbrösel) und frittieren. Wenn Sie ein echtes “Rezept” mögen, sehen Sie dies einer von Paula Deen.

5. Blase & Quietschen:

Eine Mischung aus Hasch wie Rezept, Bubble und Squeak ist einfach und lecker. Siehe dieses Rezept von Gutes Essen .

Lachs- und Spargelhasch mit Sauce Hollandaise


Wrap mit schnellem Hummus und geröstetem Gemüse

Dieser Wrap ist eine großartige Option für ein Mittagessen von zu Hause aus! Verteilen Sie eine Schicht Hummus auf einem Vollkornwickel, gefolgt von einer Prise Nüssen oder Samen und Ihrem gerösteten Gemüse. Fügen Sie übrig gebliebenes Protein hinzu, das Sie zur Hand haben, oder belegen Sie es mit Käse für einen ausgewogenen vegetarischen Wrap.


Gebratene Gemüse-Frittata

Ich kann heutzutage nicht genug geröstetes Gemüse bekommen: geröstetes Gemüse in meinem Salat, geröstetes Gemüse in meinem Sandwich, geröstetes Gemüse in meiner Suppe und jetzt geröstetes Gemüse in meiner Frittata! Gebratene Gemüseparty in meinem Mund! Frittatas sind großartig, weil: 1. Es ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenes Gemüse zu verwerten, das du herumliegen hast. Und 2. Sie schmecken großartig am nächsten Tag und übermorgen und übermorgen und… Ich habe das in Scheiben aufgeteilt, die Mark und ich mit zur Arbeit nehmen konnten. Wir haben sie zum Frühstück im Toaster-Ofen aufgewärmt, so lecker. Oh und 3. Es ist eine super herzhafte Art, den Tag zu beginnen / den Tag zu beenden / den ganzen Tag zu essen.

Ok Freunde, vor ungefähr einem Monat wurde ich von der süßen und lieben Olivia von Primavera Kitchen getaggt, um an einem Beitrag teilzunehmen, in dem ich meine Schreibtechniken / meinen Schreibprozess teile. Weil ich das Mädchen bin, das in diesem Kettenbriefspiel immer die Kette gebrochen hat, war mein erster Instinkt, ihr zu sagen, dass ich es nicht tun könnte, außerdem ist der schreibende Teil dieser ganzen Blogging-Sache mein am wenigsten liebster – da sagte ich es. Aber Olivia ist die Art von Mädchen, zu der man einfach nicht nein sagen kann. Ich kenne sie nur aus dem Internet, aber irgendwie strahlt sie über den Computerbildschirm diese warme, freundliche, Ich-hier-für-dich-Stimmung aus – Ich weiß nicht, wie sie das macht. Außerdem bloggt sie erst seit 5 Monaten, was verrückt ist! Sie hat diese erstaunlichen Auberginenpizzabissen gemacht - ich sabbere immer noch darüber. Oh, und Englisch ist ihre zweite Sprache. Was?! Ich denke, wir müssen uns persönlich treffen, damit ich sicher sein kann, dass sie echt ist! Scherzhaft! Aber ich möchte dich wirklich kennenlernen Olivia!

Diese ganze Sache mit dem Schreiben von Blog-Posts geht also ungefähr so: Ich bekomme am Samstag Lebensmittel. Ich koche und fotografiere am Sonntag. Bilder bearbeite ich am Mittwochabend nach der Arbeit (meine Nacht aus dem Hundepark). Unter der Woche notiere ich mir Dinge, die ich sagen oder teilen möchte, auf kleinen Zetteln, die ich in meiner Tasche mit mir herumtrage – ich bin so altmodisch (eher unorganisiert). Außerdem ist es so viel Druck, die ersten Worte in ein brandneues süßes Notizbuch zu schreiben! Papierfetzen sind so viel weniger einschüchternd. Ich verwende diese Fetzen auch für meine Rezeptentwicklung – manchmal werde ich sogar High-Tech und mache ein Foto von diesem Schrott mit meinem Handy! Nach einer Woche des Sammelns von Schrott bin ich bereit, meinen Beitrag zu schreiben, normalerweise am Freitagabend nach der Arbeit, alles zusammengerollt mit einem Glas Wein – ähm, ich klinge wie eine alte Dame. Ich halte meine Beiträge ziemlich sachlich und bleibe beim Foodie-Thema, manchmal werden die Dinge persönlich, je nachdem, wie viele Gläser Wein ich hatte, aber diese Beiträge werden normalerweise am nächsten Tag gelöscht, bevor sie live gehen. Ich hatte einen Leser, der meinen Mangel an persönlicher Geschichte ergänzte, als Earthy Feast noch jung, frisch und leicht zu beeinflussen war. Ich bin mir nicht sicher, warum dieser kleine Kommentar die ganze Zeit bei mir geblieben ist, schätze, es ist an der Zeit, alles rumhängen zu lassen und euch allen zu sagen, wie ich mich wirklich fühle! Scherz… irgendwie! Okay, alle Emotionen beiseite, ich denke, mit Rüben gefärbten rosa Eiern sind die schönsten!

Zutaten für die Frittata

2 Süßkartoffeln (oder jedes andere Gemüse, das du zur Hand hast)

2 Tassen Fingerlingkartoffeln

2 Handvoll Perlzwiebeln (oder alle Zwiebeln, die Sie zur Hand haben)

1 Handvoll frisch geschnittene Kräuter nach Wahl (ich habe Petersilie und Schnittlauch verwendet)

Eine überfeste Form mit einem guten Rand einfetten. Mit den Händen die Zwiebeln/Kartoffeln/Gemüse nach Wahl mit etwas Olivenöl, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Salz + Pfeffer vermischen. Im vorgeheizten Backofen bei 375F 15 Minuten rösten. In einer großen Tasse oder Schüssel Eier mit einem Schuss Milch oder Sahne zusammen mit dem Ziegenkäse und den Kräutern verquirlen. Etwas Salz und Pfeffer wären hier auch gut. Nachdem das Gemüse weich ist, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Eiermischung über das Gemüse gießen und mit dünn geschnittenen Rüben belegen. Für einen glänzenden Look habe ich meine Rüben mit etwas Olivenöl bestrichen. Kehren Sie für etwa 8 Minuten bei 350 ° F in den Ofen zurück und wechseln Sie dann für weitere 3 bis 5 zu einem niedrigen Grill. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Bleiben Sie nächste Woche dran für eine Thanksgiving / Friendsgiving-Zusammenfassung von Rezepten von hier und aus dem Internet!


Gebratene Gemüsefrittata

  • 600g Süßkartoffel (Kumara) oder Kürbis, geschält und gehackt
  • 1 rote Paprika (Paprika), in acht Stücke geschnitten
  • 2 Zucchini (Zucchini), geviertelt
  • 4 Baby-Neukartoffeln, geviertelt
  • Olivenöl und Meersalz zum Bestreuen
  • 6 Eier
  • 1 Tasse (250 ml) einzelne (ausgießende) Sahne
  • ½ Tasse geriebener alter Cheddar oder Parmesankäse
  • 2 Esslöffel geriebenes Basilikum
  • gebrochener schwarzer Pfeffer
  1. Den Backofen auf 180 °C (350 °F) vorheizen. Süßkartoffel oder Kürbis, Paprika, Zucchini und Kartoffeln auf ein mit antihaftbeschichtetem Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Öl beträufeln und mit Salz bestreuen. 40 Minuten backen oder bis sie weich und golden sind.
  2. Legen Sie das Gemüse in eine 20 cm (8 Zoll) beschichtete Bratpfanne. Für die Frittata Eier, Sahne, Käse, Basilikum und Pfeffer verquirlen.
  3. Über das Gemüse in der Pfanne gießen und bei schwacher Hitze 8–10 Minuten braten oder bis die Frittata fest werden. Legen Sie die Frittata unter einen vorgeheizten heißen Grill (Broiler) und kochen Sie sie 2 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind.
  4. 5 Minuten ruhen lassen, bevor sie in dicke Spalten geschnitten werden. Sofort mit einem einfachen Salat oder Toast servieren. Für 4–6 Personen.

Tipp: Für die Zubereitung von Frittata können auch andere Kombinationen von gekochtem Gemüse verwendet werden – auf Holzkohle gegrillte Auberginen (Auberginen) und Pilze funktionieren sehr gut. Sie können auch übrig gebliebenes gebratenes Gemüse verwenden und Zutaten wie gehacktes gekochtes Hühnchen, abgetropften Thunfisch aus der Dose, andere Arten von Hartkäse und frische Kräuter hinzufügen.