Traditionelle Rezepte

Entenbrust mit karamellisierten Zwiebeln und Pilzchips

Entenbrust mit karamellisierten Zwiebeln und Pilzchips

Zubereitung der Entenbrust

Die Entenbrust wird gut gewaschen, mit Wasser abgewischt und auf der Hautseite eingekerbt (sie sollte nicht bis zum Fleischteil geschnitten werden, sondern nur der Haut- und Fettteil wird eingekerbt).

In einer gut erhitzten Pfanne (Pfanne, die in den Ofen gestellt werden kann) die Ente mit der Haut nach unten auf die Seite legen.

Die Pfanne bleibt 6-7 Minuten bei schwacher Hitze auf dem Herd. Wir drücken immer auf die Brust (mit einem Holzlöffel), um einen großen Teil des Fettes zu extrahieren. Von Zeit zu Zeit lassen wir das Fett aus der Pfanne in einen Behälter abtropfen (Entenfett ist sehr lecker und kann danach verwendet werden).

Währenddessen den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Nach 6-7 Minuten Salz und Pfeffer auf die Brust geben und die Pfanne in den Ofen stellen. Die Brust liegt ebenfalls auf der Hautseite nach unten. Backen im Ofen: 3 Minuten auf der Hautseite, dann ca. 5 Minuten auf der anderen Seite und dann noch einmal ca. 2-3 Minuten mit der Hautseite nach unten ruhen lassen. Aus dem Ofen nehmen, auf einen Holzboden legen und einige Minuten "beruhigen" lassen und dann servieren.

Zubereitung von karamellisierten Zwiebeln

Das Entenfett in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Julienned-Zwiebel dazugeben, mit einer Prise Salz bestreuen.

Nachdem die Zwiebel etwas abgefallen ist, fügen Sie den Zucker und den Balsamico-Essig hinzu. Es dreht sich immer, um nicht zu verbrennen. Nach etwa 4-5 Minuten wird die Zwiebel golden und die Zusammensetzung wird leicht "viskos". Mit Ente servieren.

Zubereitung von Champignonchips

Ich habe sie in der ActiFry Fritteuse von Tefal zubereitet.

Ich habe nur die Pilzhüte verwendet, die ich in dünne Scheiben geschnitten habe. Ich lege sie in die Fritteuse, lege das Entenfett darüber, bestreue Salz und Pfeffer, je nach Zeit bei 25 Minuten. Ich habe sie mit karamellisierten Zwiebeln und Entenbrust serviert.


Guten Appetit!


Video: Medaillons vom Hirschrücken an Rotweinschalotten und karamellisierten Cocktailtomaten (Dezember 2021).