Traditionelle Rezepte

Blumenkohlpaste

Blumenkohlpaste

Den Blumenkohl in Salzwasser zum Kochen bringen.

Inzwischen Mayonnaise aus Eigelb, Senf und Öl herstellen. Für Blätterteig-Mayonnaise: Den Blätterteig mit etwas Wasser beträufeln, damit er weich wird. Mahlen Sie sie mit einer Gabel, fügen Sie 1 Esslöffel Senf, etwas Zitronensaft und Öl hinzu.

Nachdem der Blumenkohl abgekühlt ist, mahlen Sie ihn mit einer Gabel und mischen Sie ihn mit Mayonnaise und zerdrücktem Knoblauch. Mit Salz, Pfeffer und Gemüse würzen.


Blumenkohlhaken

Blumenkohlhaken

Blumenkohlhaken

Zutat:

● Blumenkohl & Ndash 500 g
● telemea & ndash 150 g
● Eier & Ndash 2 Stück
● Gehackter Dill & Ndash 2 EL
● Pinienkerne & ndash 2 EL
● Semmelbrösel & ndash 4 EL
● Salz und Pfeffer nach Geschmack
● Muskatnuss & Ndash & Frac12 Teelöffel

Zubereitungsart


Den Blumenkohl in die Sträuße wickeln und 10 Minuten in kochendem Wasser mit etwas Salz kochen lassen
Anschließend den Blumenkohl abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Schneiden Sie den Blumenkohl in Würfel oder zerkleinern Sie ihn in einem Roboter in kleine Stücke (Achtung, ihn nicht zu pürieren!)
In einer großen Schüssel den gehackten Blumenkohl mit dem Käse auf einer großen Reibe mischen, Eier, Dill, Pinienkerne und Semmelbrösel hinzufügen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Muskat dazugeben und gut vermischen
Kroketten formen und in ein Blech auf Backpapier legen
Die Kroketten 20 Minuten bei 180 Grad backen, bis sie oben leicht gebräunt sind
Etwas abkühlen lassen und mit einer Sauce mit Joghurt und Knoblauch servieren


TOMATEN MIT BLUMENKÜRBIS UND KÜRBIS GEFÜLLT

Zutaten

• 6 Tomaten
• 500 g Blumenkohl
• 200 g Kürbis
• 3 Knoblauchzehen
• 2-3 Esslöffel Öl
• Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die Tomaten waschen und oben wie einen Deckel abschneiden. Das Innere mit einem Teelöffel schälen und die leeren Tomaten auf einem Teller auf den Kopf stellen, damit der Saft abtropfen kann.

Die Blumenkohlbündel auspacken und waschen. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Kochen Sie sie mit etwas Wasser und Salz. Wenn sie gut weich sind, nehmen Sie die Pfanne vom Herd, lassen Sie das Wasser ab und fügen Sie das Öl hinzu.

Fügen Sie die Knoblauchzehen hinzu. Setzen Sie den Mixer senkrecht ein und passieren Sie die Komposition, bis sie zu einer feinen Paste wird. Wenn Sie keinen manuellen Mixer haben, können Sie eine Küchenmaschine mit Klinge S verwenden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jede Tomate mit Blumenkohl- und Kürbispaste füllen und mit grüner Petersilie, Samen, Paprika, Oliven usw. garnieren.

Quelle: Chef Ameise, Tomaten gefüllt mit Blumenkohlcreme und Kürbis: https://furnicutzabucatar.blogspot.com/2018/03/rosii-umplute-cu-crema-de-conopida-si.html?m=1&fbclid=IwAR0sKcWj6z_z7NksJReUu6HrcOVcBR9HlPD7Pn-OYCJVk

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Blumenkohlbrot, einfaches Rezept, Post

Ich zeige dir, wie ich die Fastenvariante des Blumenkohlbrotes zubereite. Blumenkohl! Wenn es Brot oder Gratin ist, ist es der Liebling meines Mannes, und wenn es in Salzlake oder Essig eingelegt ist, ist es der Liebling meines Jungen. Wir mögen Blumenkohl sehr.

Tipps von Gina Bradea

  • In den Pfannkuchenteig können Sie 1-2 Knoblauchzehen, gehackten Dill, etwas Basilikum, Oregano oder geriebene Muskatnuss geben. Der Geschmack wird schmackhafter.
  • Sie können Pfannkuchenteig mit Bier anstelle von Wasser zubereiten und Blumenkohlbrot wird knuspriger, nur gut zum Kauen anstelle von Popcorn.

Das ist alles! Probiere einfach dieses Rezept aus Blumenkohlbrot. Ich freue mich darauf, dass Sie zurückkommen und mir erzählen, wie es Ihnen ergangen ist. Ich empfehle Ihnen, das Rezept für Blumenkohlsuppe auszuprobieren, ein leckeres und diätetisches Rezept.


Blumenkohl-Blätterteig & #8211 meine Lieblingsrezepte, einfach und schnell

Er atmete diesen flauschigen und köstlichen Blumenkohl ein. Dieses Gericht schmeckt der ganzen Familie. Ich habe viele Rezepte ausprobiert, aber sie schienen die leckersten zu sein.

Zutat:

  • 1 Blumenkohl, 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Weizenmehl, 1 Tasse Milch
  • Salz (nach Geschmack), gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Muskatnuss (nach Geschmack), 4 Eier
  • 1 Tasse geriebener Käse

Zubereitungsart:

Den Blumenkohl in kochendem Salzwasser kochen, bis er weich ist, dann in ein Sieb geben. Spülen Sie es unter einem Strom von kaltem Wasser ab und passieren Sie es dann mit einem vertikalen Mischer.

Die Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen. Weizenmehl hinzufügen und bei mittlerer Hitze mischen, bis es kocht. In der Zwischenzeit die Milch in einen anderen Topf geben und aufkochen lassen.

Fügen Sie heiße Milch zu der Mischung aus Butter und Mehl hinzu. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Wir nehmen die Pfanne vom Feuer. Das Eigelb leicht schlagen und in die Sauce geben. Dann den geriebenen Käse und den Blumenkohl hinzufügen und glatt rühren.

In einer großen Schüssel das Eiweiß schlagen. Blumenkohl-Käse-Sauce zum Eiweißschaum geben.

Alles in eine mit Butter gefettete Auflaufform geben. Blumenkohlsoufflé im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30-40 Minuten backen oder bis er leicht gebräunt ist. Sofort servieren. Guten Appetit und mehr kochen!

Blumenkohlsoufflé mit Spinat

Zutat:

  • 1/2 Schicht Blumenkohl
  • 2 Tassen gehackter Spinat, 3 Eier
  • 1 Tasse Milch, 1 Tasse geriebener Cheddar-Käse
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • 1/4 Dose Semmelbrösel

Zubereitungsart:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit etwas geriebenem Cheddarkäse bestreuen.

Den Blumenkohl in Büschel brechen, gut waschen und dann in einem Topf mit Wasser kochen. Kochen Sie es einige Minuten lang und geben Sie es dann in ein Sieb.

Wir bereiten die Käsesauce zu. Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne auf das Feuer geben. Wir warten darauf, dass es schmilzt. Fügen Sie dann einen Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie, um eine Paste zu erhalten. Nach und nach die Milch dazugeben, bis die Sauce eindickt.

Nehmen Sie die Sauce vom Herd, fügen Sie eine Tasse geriebenen Cheddar-Käse hinzu. Umrühren und die Sauce etwas abkühlen lassen.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eigelb wiederum in die Käsesauce geben (die Sauce sollte nicht kalt sein). Gut mischen, dann Spinat, Semmelbrösel und gekochten Blumenkohl hinzufügen. Wir mischen.

In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit dem Mixer schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. Mit einem Spatel den Eiweißschaum zur Käse-Blumenkohl-Mischung geben.

Alles in die mit Butter gefettete Schüssel geben und oben einen Zentimeter Platz lassen, damit das Soufflé wachsen kann. Das Blumenkohlsoufflé im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. Guten Appetit und mehr kochen!

Blumenkohlsoufflé mit Hüttenkäse

Zutat:

  • 250 gr Blumenkohl
  • 250 gr Kuhkäse
  • 4 Eier, 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • Eine Prise Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
  • 45 g Weizenmehl, 75 g Gouda-Rasa-Käse

Zubereitungsart:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 4 hitzebeständige Schüsseln mit Öl einfetten.

Den Blumenkohl in einen Topf mit heißem Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen, bis er weich ist. Blumenkohl abtropfen lassen und in 6 mm große Stücke schneiden.

In einer großen Schüssel Hüttenkäse, Eier, Muskatnuss, Cayennepfeffer, Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer mischen. Fügen Sie dieser Mischung gehackten Blumenkohl hinzu. Mehl darüberstreuen. Die Hälfte des geriebenen Gouda-Käses hinzufügen.

Teilen Sie die Mischung in 4. Geben Sie einen Teil der Blumenkohlmischung in jede Schüssel. Den restlichen Käse darüberstreuen. Das Blumenkohlsoufflé im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Heiß servieren. Guten Appetit und mehr kochen!


Blumenkohl-Rezept, Brokkoli und Paprika überbacken

Zutaten für das Blumenkohl-Gratin-Rezept:

  • Ein Blumenkohl
  • Ein Brokkoli
  • 2 Paprika
  • 200 ml Sahne zum Kochen
  • 150 g Käse
  • Ein Teelöffel Muskatnuss
  • Butter
  • Salz und Pfeffer.

Blumenkohl-Rezept, Brokkoli und Paprika überbacken

Zubereitung Blumenkohl-Gratin:

Blumenkohl und Brokkoli werden gewaschen, gereinigt und in kleine Büschel gebrochen. Kochen Sie eine große Schüssel mit Wasser und wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht, fügen Sie den Blumenkohl und den Brokkoli für 5 Minuten hinzu. Aus dem Wasser nehmen und in kaltem Wasser abtropfen lassen, um den Kochvorgang zu stoppen.
Der Pfeffer wird gewaschen, von Samen befreit und in Streifen geschnitten. Sahne, geriebenen Käse, gemahlene Muskatnuss, Salz und Pfeffer mischen.
Die Auflaufform mit Butter einfetten und etwas von der Sahne-Käse-Mischung einfüllen, dann eine Schicht Blumenkohl, Brokkoli und Pfeffer darauf legen. Den anderen Teil der Sahnemischung aufgießen und mit einer letzten Schicht Gemüse garnieren.
Das Blumenkohl-Rezept für 20 Minuten in den Ofen geben, bis es eine goldene Kruste bekommt.


Blumenkohl-Püree

Blumenkohl ist eines der nahrhaftesten Gemüse mit den meisten Nährstoffen, und Sie können ihn bedenkenlos zum Kochen für Ihr Baby und die ganze Familie verwenden. Qbebe bietet Ihnen ein leckeres Rezept für Ihr Baby zwischen 6 und 8 Monaten: Blumenkohlpüree. Guten Appetit!

Um dieses Gericht zuzubereiten, brauchst du:


1 Blumenkohl
2 Esslöffel Butter
4 Frühlingszwiebeln
2 Esslöffel Mehl
1 Tasse Milch
1 Knoblauchzehe
Pfeffer
Basilikum
Keks

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Blumenkohlpüree zuzubereiten:


1. Blumenkohl mit kaltem Wasser waschen und die grünen Blätter entfernen.
2. Den Blumenkohl in kleine Stücke teilen und dämpfen, bis er weich ist.
3. Mischen Sie den Blumenkohl in einem Mixer. Fügen Sie Wasser hinzu, wenn die erhaltene Paste zu hart ist.

Wie bereitet man Blumenkohlpüree zu?

Den Blumenkohl etwa 20 Minuten zum Kochen bringen, dann abgießen und in die Pfanne geben. Dann die Butter in der Pfanne schmelzen und die Frühlingszwiebel bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten. Fügen Sie das Mehl hinzu und lassen Sie die Zusammensetzung weitere 3 Minuten kochen. Fügen Sie die Milch nach und nach hinzu, bis die Mischung cremig und weich wird. Fügen Sie nach Belieben Pfeffer, Basilikum und Knoblauch und natürlich jedes andere Gewürz hinzu. Gießen Sie die Sauce über den Blumenkohl und gießen Sie den Parmesan und die Semmelbrösel darüber. In der letzten Phase bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten in den Ofen schieben, bis sich ein brauner Belag bildet.

Ihr Baby wird von diesem Rezept begeistert sein und mit Genuss essen. Wir warten darauf, dass Sie uns sagen, wie aufgeregt Ihr Baby war.


Blumenkohl-Blätterteig & #8211 meine Lieblingsrezepte, einfach und schnell

Er atmete diesen flauschigen und köstlichen Blumenkohl ein. Dieses Gericht schmeckt der ganzen Familie. Ich habe viele Rezepte ausprobiert, aber sie schienen die leckersten zu sein.

Zutat:

  • 1 Blumenkohl, 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Weizenmehl, 1 Tasse Milch
  • Salz (nach Geschmack), gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Muskatnuss (nach Geschmack), 4 Eier
  • 1 Tasse geriebener Käse

Zubereitungsart:

Den Blumenkohl in kochendem Salzwasser kochen, bis er weich ist, dann in ein Sieb geben. Spülen Sie es unter einem Strom von kaltem Wasser ab und passieren Sie es dann mit einem vertikalen Mischer.

Die Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen. Weizenmehl hinzufügen und bei mittlerer Hitze mischen, bis es kocht. In der Zwischenzeit die Milch in einen anderen Topf geben und aufkochen lassen.

Fügen Sie heiße Milch zu der Mischung aus Butter und Mehl hinzu. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Wir nehmen die Pfanne vom Feuer. Das Eigelb leicht schlagen und in die Sauce geben. Dann den geriebenen Käse und den Blumenkohl hinzufügen und glatt rühren.

In einer großen Schüssel das Eiweiß schlagen. Blumenkohl-Käse-Sauce zum Eiweißschaum geben.

Alles in eine mit Butter gefettete Auflaufform geben. Blumenkohlsoufflé im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30-40 Minuten backen oder bis er leicht gebräunt ist. Sofort servieren. Guten Appetit und mehr kochen!

Blumenkohlsoufflé mit Spinat

Zutat:

  • 1/2 Schicht Blumenkohl
  • 2 Tassen gehackter Spinat, 3 Eier
  • 1 Tasse Milch, 1 Tasse geriebener Cheddar-Käse
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • 1/4 Dose Semmelbrösel

Zubereitungsart:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit etwas geriebenem Cheddarkäse bestreuen.

Den Blumenkohl in Büschel brechen, gut waschen und dann in einem Topf mit Wasser kochen. Kochen Sie es einige Minuten lang und geben Sie es dann in ein Sieb.

Wir bereiten die Käsesauce zu. Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne auf das Feuer geben. Wir warten darauf, dass es schmilzt. Fügen Sie dann einen Esslöffel Mehl hinzu und mischen Sie, um eine Paste zu erhalten. Nach und nach die Milch dazugeben, bis die Sauce eindickt.

Nehmen Sie die Sauce vom Herd, fügen Sie eine Tasse geriebenen Cheddar-Käse hinzu. Umrühren und die Sauce etwas abkühlen lassen.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eigelb wiederum in die Käsesauce geben (die Sauce sollte nicht kalt sein). Gut mischen, dann Spinat, Semmelbrösel und gekochten Blumenkohl hinzufügen. Wir mischen.

In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit dem Mixer schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. Mit einem Spatel den Eiweißschaum zur Käse-Blumenkohl-Mischung geben.

Alles in die mit Butter gefettete Schüssel geben und oben einen Zentimeter Platz lassen, damit das Soufflé wachsen kann. Das Blumenkohlsoufflé im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. Guten Appetit und mehr kochen!

Blumenkohlsoufflé mit Hüttenkäse

Zutat:

  • 250 gr Blumenkohl
  • 250 gr Kuhkäse
  • 4 Eier, 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • Eine Prise Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
  • 45 g Weizenmehl, 75 g Gouda-Rasa-Käse

Zubereitungsart:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 4 hitzebeständige Schüsseln mit Öl einfetten.

Den Blumenkohl in einen Topf mit heißem Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen, bis er weich ist. Blumenkohl abtropfen lassen und in 6 mm große Stücke schneiden.

In einer großen Schüssel Hüttenkäse, Eier, Muskatnuss, Cayennepfeffer, Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer mischen. Fügen Sie dieser Mischung gehackten Blumenkohl hinzu. Mehl darüberstreuen. Die Hälfte des geriebenen Gouda-Käses hinzufügen.

Teilen Sie die Mischung in 4. Geben Sie einen Teil der Blumenkohlmischung in jede Schüssel. Den restlichen Käse darüberstreuen. Das Blumenkohlsoufflé im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Heiß servieren. Guten Appetit und mehr kochen!


Das Gemüse wird geputzt, gewaschen, der Blumenkohl in Stücke geschnitten, die Karotte und die Gurke in Scheiben geschnitten, die Paprika und der Fenchel in Scheiben geschnitten.Der Geschmack wird mit Salz, gemahlenem Pfeffer und Peperoni, Zitronensaft und Olivenöl abgestimmt . Wenn ich für mich und meinen Mann mache, lasse ich auch eine Olive in den Salat fallen, ich habe das Kind ohne Oliven gelassen.

10-15 Minuten abkühlen lassen und servieren.

Manchmal füge ich noch ein paar Scheiben Peperoni hinzu, je nachdem, wie mir danach ist. & # 128578

Was kann ich dir noch sagen? Zu einem Steak oder als Vorspeise zu gehen, ist ausgezeichnet. & # 128578 Und wir reden nicht mehr von gesund und satt, oder? Es hat wenige Kalorien, es ist voller Ballaststoffe und hellip, also guten Appetit.


Puttanesca Blumenkohl

Puttanesca ist ein Spaghetti-Sauce, die in der Region Kampanien besonders beliebt ist aus Süditalien & # 8211 und wird vor allem von denen geschätzt, die gerne salzen. Diese einfache Kombination aus Oliven, Kapern, Oregano und Knoblauch es passt sehr gut zu traditionellen Spaghetti. In diesem Rezept zeigen wir dir eine vegane und einfache Nahrungsform, bei der es eine wichtige Rolle spielen wird. knuspriger Blumenkohl.

Füllen Sie Ihre Vitamine zu dieser Jahreszeit mit gefrorenem Blumenkohl oder warten Sie, bis der erste Blumenkohl auf den lokalen Märkten erscheint. Wenn Sie diesen Gemüsekönig nicht haben, können Sie ihn ersetzen und mit Brokkoli in diesem Rezept!

Zutat:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Oregano
  • 800 g ganze Tomaten aus der Dose oder Tomatenmark
  • ¼ Glas Kalamata-Oliven oder schwarze Oliven in Salzlake
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 800 g Blumenkohl oder Brokkoli
  • ¼ Glas fein gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung:

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den zerdrückten Knoblauch bei schwacher Hitze anbraten. Oregano hinzufügen, etwas Chili und alles ca. 45 Sekunden, bis der Knoblauch goldbraun ist.

Tomaten oder Tomatenmark in die Pfanne geben und Oliven und Kapern hineingeben. Etwa 5 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Blumenkohl (oder Brokkoli) schälen und packen Sie es in kleine Bündel aus. Zur Mischung geben, mit einem Deckel abdecken und ca. 15 Minuten, bis der Blumenkohl weich wird.

Stoppen, Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und das ist es!

Du kannst dieses Rezept auch als Beilage verwenden ein T-Bone-Steak & # 8211 oder auch wie ursprünglich gedacht, als Pastasauce!

Auf diese Weise können Sie mehrere Blumenkohlportionen zubereiten, die vakuumverpackt und eingefroren werden. So können Sie immer eine einfache, aber reichhaltige Mahlzeit mit perfektem Geschmack zu sich nehmen & #8211 entweder zu den Nudeln geben, mit Reis für schnelles Risotto mischen oder über die gebratene Hähnchenbrust gießen.

Einfach perfekt & # 8230 und gesund!

Diese Köstlichkeit können Sie auch mit diesem Küchenassistenten zubereiten:

Vakuum Tastemaker

Blumenkohlpaste mit Käse - eine leichte und nahrhafte Sommervorspeise

  • Blumenkohlnudeln mit Käse (Maria Matyiku / Epoch Times) Blumenkohlnudeln mit Käse
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Blumenkohl wird auf Dampf gekocht (Maria Matyiku / Epoch Times) Blumenkohl wird auf Dampf gekocht
  • Den Käse über den gekochten Blumenkohl geben, dann zerdrücken, bis eine Paste entsteht (Maria Matyiku / Epoch Times) Den Käse über den gekochten Blumenkohl geben, dann zerdrücken, bis eine Paste entsteht
  • Holen Sie sich eine feine Paste mit dem vertikalen Handmixer (Maria Matyiku / Epoch Times) Holen Sie sich eine feine Paste mit dem vertikalen Handmixer
  • Zitronensaft, zerdrückten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen und garnieren (Maria Matyiku / Epoch Times) Zitronensaft, zerdrückten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen und garnieren

Es ähnelt dem klassischen Blumenkohlsalat-Rezept, bei dem die Mayonnaise durch einen Frischkäse ersetzt wird, der sich durch seine weiche und leicht lockere Konsistenz angenehm mit der Textur des gekochten Blumenkohls ausgleicht.

Diese köstliche Pasta kann erfolgreich bei der Zubereitung von leckeren Sandwiches zum Frühstück oder Abendessen verwendet werden. Pasta ist auch eine praktische Option für die Zubereitung von Vorspeisen zu festlichen Mahlzeiten oder an Silvester und kann verwendet werden, um gefüllte Tomaten, mit Nudeln gefüllte Paprika, Vorspeisen mit Gurken oder Oliven zuzubereiten, die Liste bleibt offen.

Zutat:

500 g gehackter Blumenkohl,

100 g Ziegen- oder Kuhkäse,

der Saft einer halben Zitrone,

Vorbereitung:

Der Blumenkohl wird zuerst in kleine Büschel gebrochen und unter fließendem Wasser gut gewaschen. Er kann dann gedämpft werden, bis er weich wird, oder in etwas Salzwasser gekocht werden (genügend, um die Blumenkohlstücke zu bedecken).

Nach dem Garen den Blumenkohl vom Herd nehmen, abseihen, abkühlen lassen und gut abtropfen lassen.

Den Käse über den abgekühlten Blumenkohl geben und mit Hilfe eines Kartoffelpürees oder einer Gabel zerdrücken, bis eine homogene Paste entsteht. Optional können 1-2 Esslöffel Öl hinzugefügt werden.

Um eine feine und fluffige Paste zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Handmixer senkrecht zu verwenden, wenn Sie ihn zur Hand haben.

Zum Schluss Zitronensaft nach Geschmack, gemahlenen Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die erhaltene Paste kann zum Füllen verwendet oder anschließend in eine Schüssel gegeben und nach Belieben dekoriert werden.