Traditionelle Rezepte

Kartoffeleintopf mit Kalb

Kartoffeleintopf mit Kalb

Wir schneiden das Fleisch in kleine Stücke und legen es mit etwas Öl auf das Feuer (ich habe das Essen in einem Kessel gemacht, da ich es schon lange nicht mehr benutzt habe) Scheiben, Karottenscheiben und Paprika geputzt und in Würfel geschnitten und einige Minuten aushärten lassen, dann mit Wasser, Salz, Pfeffer bedecken, eine kleine Mischung aus italienischem Gemüse dazugeben und mit einem Deckel abdecken und länger als anderthalb Stunden oder weniger auf dem Feuer lassen, bis das Fleisch weich ist , von Zeit zu Zeit Wasser hinzufügen und umrühren.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und über das Fleisch und Gemüse geben, die geschälten und fein gehackten Tomaten dazugeben und weitere 10 Minuten ruhen lassen, dabei ab und zu umrühren, dann das Paprikapulver, die Brühe dazugeben und aufkochen lassen weitere 10 Minuten braten, bis sie fertig sind und Kartoffeln, Herd ausschalten, gehackte Petersilie und Dill darüberstreuen, mit einem Deckel abdecken und noch einige Minuten ruhen lassen.


Wir putzen die Kartoffeln und schneiden ihre Quadrate. Wir waschen das Fleisch.


Die Zwiebel erhitzen, 2 Esslöffel Pfefferpaste in ein hausgemachtes Glas geben.


Das gewürfelte Fleisch dazugeben. Wir fügen den Wein hinzu.


Deckel auflegen und das Fleisch durchziehen lassen, ggf. mehr Wasser zugeben, Gewürze hinzugeben.


Nach 30 Minuten die Kartoffelwürfel über das Fleisch legen.


Unter dem Deckel weitere 30 Minuten kochen lassen, ggf. mehr Wasser hinzufügen. Zum Schluss geben wir die fein gehackte Petersilie.


Wir schneiden den Kohl so groß wie wir wollen. Olivenöl hinzufügen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Geben Sie 4 Esslöffel Sauerrahm, Essig nach Geschmack, 2 Esslöffel Zucker hinzu. Wir mischen alles gut.
Mit Kohlsalat servieren.


Rindereintopf mit Kartoffeln I Rezept + Video

Hallo liebe Lüste. Heute habe ich Rindereintopf mit Kartoffeln zubereitet. Es ist sehr lecker und das Fleisch und das Gemüse zergehen auf der Zunge. Es ist ein einfaches Rezept zu kochen, einfach alles in den Topf geben, mit einem Deckel abdecken und für eine Weile vergessen. Am Ende werden Sie von Geschmack und Aroma angenehm beeindruckt sein. Ich hoffe das heutige Rezept gefällt euch und es gefällt euch. Ich wünsche euch trotzdem einen leckeren Tag und guten Appetit!

Zutat:

  • 800gr. - Rindergulasch
  • 4 große Kartoffeln
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 150ml. - Weiß- oder Rotwein
  • 1 EL - Tomatenmark
  • 1 Zweig - Rosmarin
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 3 Esslöffel - Sonnenblumenöl
  • 700ml. - normales Wasser
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zur Dekoration:

Zubereitungsart:

  1. Schneiden Sie das Fleisch in Würfel von ca. 5 cm., dann schneiden Sie die Karotte mehr gekaut, Zwiebel in Würfel und Knoblauch in dünne Scheiben.
  2. Den Topf bei starker Hitze gut erhitzen. Gießen Sie ein wenig Öl und fügen Sie das Fleisch hinzu. Von allen Seiten einige Minuten anbraten. Dann den Wein darübergießen und etwas verdunsten lassen.
  3. Dann Zwiebel, Karotte, Knoblauch, Tomatenmark, Rosmarinzweig und Lorbeerblätter hinzufügen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer würzen und mit Wasser übergießen. Alles mischen und da der Eintopf zu kochen beginnt, die Hitze auf niedrige Stufe stellen, den Deckel auflegen und eine Stunde und 20 Minuten kochen lassen oder bis das Fleisch weich wird.
  4. Wenn das Fleisch durchgegart ist, die in große Stücke geschnittenen Kartoffeln dazugeben und bei Bedarf mit etwas mehr Salz würzen. Alles mischen, dann mit einem Deckel abdecken und weitere 20 Minuten kochen oder bis die Kartoffeln weich sind. Guten Appetit!
Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, vergessen Sie nicht, ein Foto davon zu machen und den Hashtag #valeriesfood zu verwenden

Zutaten Schweineeintopf & # 8211 traditionelles Rezept

  • 600 Gramm Schweinekeule
  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Zwiebeln (230 Gramm hatte meine)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprika oder 1 Esslöffel konzentrierte Pfefferpaste
  • 150 Gramm geschälte Tomaten (Dosen)
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer
  • optional: grüne Petersilie zum Bestreuen (davon hatte ich keinen Faden)

Wie man Schweineeintopf zubereitet & # 8211 traditionelles Rezept

1. Zwiebel schälen und hacken, 1 Knoblauchzehe zerdrücken und das Fleisch mit der Seite in Würfel schneiden

4cm. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer bestreuen.

2. In einem Topf (ca. 3 Liter Volumen) das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Fleischwürfel in Öl anbraten, dabei häufig umrühren. Das Öl wird ein wenig sein, aber das Schweinefleisch ist unvermeidlich, um kein wenig Fett zu hinterlassen, also wird es bis zum Ende ausreichen. Diese Sache dauert ungefähr 10 Minuten.

3. Nachdem die Schweinefleischwürfel hier und da gebräunt sind (sie müssen nicht alle braun sein), nehmen Sie sie in eine Schüssel und legen Sie sie beiseite. Die gehackte Zwiebel und die zerdrückte Knoblauchzehe sofort zum restlichen Fett in der Pfanne geben. Hitze reduzieren, mit einer Prise Salz bestreuen und Zwiebeln unter häufigem Rühren 10-15 Minuten anbraten, bis sie gut weich sind. Seien Sie vorsichtig, die Zwiebel sollte nicht braun werden, wenn Sie diesen Trend bemerken, geben Sie sofort 2-3 Esslöffel heißes Wasser in die Pfanne.

4. Sobald die Zwiebel weich ist, das gebräunte Fleisch mit dem restlichen Saft in der Schüssel zurück in die Pfanne geben. Sofort die Paprika- oder Pfefferpaste dazugeben und schnell mischen. Bedecken Sie alles mit heißem Wasser, etwa 1 Hand breit. Legen Sie nun das Lorbeerblatt. Mit einem Deckel abdecken und köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Ich habe eine Stunde und zehn Minuten gebraucht, je nach Zartheit des Fleisches. Sollte die Flüssigkeit während dieser Zeit zu stark abtropfen, mit heißem Wasser auffüllen.

5. Nachdem das Fleisch weich ist, die geschälten Tomaten und die zweite zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen. Aufkochen, bis die Sauce nach Geschmack abnimmt und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren von Schweineeintopf & # 8211 traditionelles Rezept

Servieren Sie den heißen Schweineeintopf mit Ihrer Lieblingsgarnitur. Dazu passt einfach gekochter Reis, Naturkartoffeln oder püriert, eine Polenta oder sogar gekochte Nudeln. Ebenso passt es zu jedem Gemüsesalat & #8211 sogar ein einfacher Salat & # 8211 oder so eingelegte Gurken.


Zutaten für das Rindereintopf-Rezept mit Gemüse

Mengen für 10 Portionen Eintopf

  • 1,5 kg Kalbfleisch
  • 1 kg gelbe Kartoffeln
  • Öl
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Karotten
  • 1 Pastinake oder Petersilienwurzel
  • & frac12 der Selleriewurzel
  • 1 Vanata
  • 3-4 Zwiebeln
  • 1 Handvoll grüne Petersilie
  • 2 Paprika
  • 4-5 Tomaten (oder 200 g dicker Tomatensaft)

Zubereitungsart

Kleine Kartoffeln in Käsesauce

Die Kartoffeln in Salzwasser einige Minuten kochen – die gefrorenen nur in heißem Wasser abspülen. es

Herbstgemüsetarte

Wir bereiten ein Tablett mit einer Größe von 30/40 cm vor. oder zwei kleiner als 15/20 cm. Wir bereiten uns auf den Anfang vor


Kartoffeleintopf mit Kalbfleisch - Rezepte

Ja, kein Wunder, dass ich ihn nicht erkannte, wenn es Nudeln waren. :) Und natürlich triffst du mich mit Steak und Gurken besser.

Essen ist mir sehr wichtig und ich probiere gerne verschiedene Dinge aus. Ich habe auch Pasta probiert, aber sie haben mich nicht erwischt. :) Und genau wie bei Filmen bevorzuge ich Asiaten, obwohl ich nicht so viele Möglichkeiten habe, wie ich möchte. Die besten Mahlzeiten meines Lebens waren Chinesisch und Sushi. Sushi hat eine lange Geschichte, es ist dasselbe wie Audiophile, man sucht immer nach Perfektion und wenn man glaubt, dass man es erreicht hat, hat man nicht genug und will mehr. Aber ich habe in Rumänien so viel schlechtes Sushi gegessen, dass ich denke, dass ich langsam über diese Phase hinwegkomme. Ich sollte nach Japan gehen, um die Leidenschaft wie am Anfang wieder zu entfachen. :)) Chinesische Restaurants, aber in unserem Land gibt es einige wirklich ok, hier ist eines Beispiel warum Sie in Bukarest finden können. In meiner Stadt gab es 3 chinesische Restaurants: ein ausgezeichnetes, ein mittelmäßiges und ein schlechtes. Zwei von ihnen schlossen sich und der Dumme blieb natürlich. : ((

Aber um in weitere europäische Länder zurückzukehren, haben wir die besten Gurken der Ungarn gegessen. Ich weiß nicht, was das Geheimnis ist, aber sie waren genau so scharf und sauer, wie sie sein sollten und mit einer Geschmackstiefe, die ich sonst nirgendwo erlebt hatte. Außerdem machten sie Essiggurken aus allem, genau wie Brandy. Es ist interessant, etwas anderes als die klassischen Gurken und Donuts zu probieren. Es ist, als ob ich auf deinem Bild eine Karotte und eine Tomate sehe, sind sie noch eingelegt?

warten auf das Lamm. und nicht nur.

Gemüsecremesuppe. es scheint, dass die Karotte definitiv auffallen möchte.
Befestigung 3069
gebratene Champignons, gefüllt mit Schwänzen und Gemüse.
Befestigung 3075
Befestigung 3077
Reis mit Spinat, mein Favorit in dieser Zeit.
Befestigung 3071
Befestigung 3073

Frohe Weihnachten an alle! Anstelle von Kuchen hatte ich dieses Jahr Spaß mit einigen Formen von Schokolade.

Powered by vBulletin - Copyright & copy2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.


Zubereitungsart

Kleine Kartoffeln in Käsesauce

Die Kartoffeln in Salzwasser einige Minuten kochen – die gefrorenen nur in heißem Wasser abspülen. es

Herbstgemüsetarte

Wir bereiten ein Tablett mit einer Größe von 30/40 cm vor. oder zwei kleiner als 15/20 cm. Wir bereiten uns auf den Anfang vor


Kalbseintopf mit Rotwein

Die letzte Woche war ziemlich hektisch und ich habe nicht viel Zeit in der Küche verbracht. Aber hier gehen wir wie gewohnt zurück zu unseren Töpfen. Das trübe Wetter zwingt uns dazu, volle Mahlzeiten zuzubereiten, die bei schwacher Hitze gekocht werden. Ich habe mich entschieden, Ihnen a . zu präsentieren Kalbseintopf mit Rotwein, serviert mit a mamaliguta aburinda. Wenn Sie uns auf unseren Konten folgen Facebook und Instagram, Sie werden sich bestimmt an das Video erinnern, das mit diesem Rezept gepostet wurde. Schönes Wochenende ihr Lieben!

Zutaten für 3-4 Portionen:

● 700 g Kalbswürfel (wir haben uns dafür entschieden, es in möglichst kleine Würfel zu schneiden)

● 2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten

● 1 Dose ganze geschälte Tomaten

● 2 Esslöffel Olivenöl

● 500 ml Rotwein + 250 ml heißes Wasser

● Salz, Pfeffer, Paprika, getrockneter Thymian, 2 Lorbeerblätter

Zubereitungsart:

1. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch anbraten, bis sie durchscheinend, leicht golden wird.

2. Fügen Sie das Fleisch hinzu und rühren Sie ständig um, bis das Fleisch braun wird (braun, nicht gebraten).

3. Lorbeerblätter, getrockneten Thymian und Rotwein dazugeben, mit heißem Wasser vermengt. Etwa eineinhalb Stunden bei guter Hitze köcheln lassen, dann die Dosentomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Noch eine halbe Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist.

Servieren Sie in unserem Fall heißen Eintopf, bestreut mit grüner Petersilie und Polenta. Sie können es mit jeder anderen Garnitur servieren, die Sie mögen.


Kartoffeleintopf mit Chorizo

Dieses Rezept ist Teil der Herbst & # 8211 Wintersaison. Ein Teller mit warmen Speisen, eine Schüssel mit Gurken und vielleicht einige Brot warm, das ist alles, was wir für das Wochenende brauchen. Das Geheimnis dieses Eintopfs? Ein gutes Stück Chorizo scharf, direkt aus Spanien mitgebracht.

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Kartoffeln
• 400 g Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 250 g scharfe Chorizo
• 2 Esslöffel Öl
• 1 Lorbeerblatt
• 1 Teelöffel süßer Paprika
• 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
• 250 ml Tomatensaft
• Salz Pfeffer
• gehackte Petersilie

Zubereitungsart:

1. Zwiebel und Knoblauch hacken und in Öl anbraten. Kartoffeln schälen und in geeignete Würfel schneiden.
2. Chorizo die Scheiben schneiden. Die Kartoffeln, Karotten und Chorizo ​​über die gehärteten Zwiebeln geben.
3. Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen. Gut mischen und Wasser und Tomatensaft hinzufügen, um die Kartoffeln zu bedecken.
4. Mit einem Deckel abdecken und etwa 35 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
5. Mit Salz würzen und gehackte Petersilie hinzufügen.