Traditionelle Rezepte

Brownie mit Kirschen

Brownie mit Kirschen

Brownie oder Brombeere ist ein Schokoladenkuchen, den jeder mag und wenn wir mehr Obst hinzufügen, wird er noch unwiderstehlicher. Es ist ein ziemlich konsistenter Kuchen, daher empfehle ich, ihn morgens zu servieren :), natürlich neben einem Kaffee.

  • 125 gr Butter 82% Fett
  • 4 Esslöffel grüner Zucker (oder etwa 6-7 Esslöffel Puderzucker)
  • 3 Eier
  • 120 gr Mehl
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • eine Messerspitze Backpulver
  • 120 gr dunkle Schokolade
  • eine Prise Salz
  • 350 gr entkernte Kirschen
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Puderzucker zum Pudern

Portionen: 16

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

VORBEREITUNG DES REZEPTS Brownie mit Kirschen:

In einer Schüssel die Butter bei Zimmertemperatur mit einer Prise Salz und Zucker vermischen. Eier einzeln hinzufügen und nach jedem mischen.

Getrennt in einer Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Backpulver mischen. Die trockenen Zutaten nach und nach über die Butter-Ei-Mischung geben.

Die Schokolade auf einem Dampfbad schmelzen und zum Schluss einarbeiten, erneut mit dem Mixer in Schritt 1 mischen.

Ein Blech mit etwas Öl einfetten und mit Backpapier auslegen.

Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und glätten Sie sie mit einem Spatel. Legen Sie die Früchte darauf und streuen Sie den Vanillezucker darüber, dann stellen Sie das Blech für 30 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und in Scheiben schneiden.

Tipps Seiten

1

Sie können frische, gefrorene oder Kompottkirschen verwenden