Ungewöhnliche Rezepte

Kokosnussbälle

Kokosnussbälle

Rezept für Kokosnusskugeln vom 22-02-2008 [Aktualisiert am 28-08-2018]

Wie versprochen ist hier das Rezept für Kokosnusskugeln.
Ein einfaches Rezept, das Kokosnussliebhaber nicht verpassen werden.
Hallo allerseits und gutes Wochenende, ich renne, um mein Kleid zu messen: *

Methode

Wie man Kokosnussbällchen macht

In einem Topf mit Boden die Sahne, den Puderzucker, das Vanillin und den Honig bei schwacher Hitze kochen.

Gelegentlich umrühren und die Mischung zum Kochen bringen.

Sobald es zu kochen beginnt, 250 g Kokosmehl hinzufügen und mit einem Holzlöffel umrühren, weitere 5 Minuten kochen lassen.

Nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie 2 Teelöffel Rum oder einen süßen Likör Ihrer Wahl hinzu.
Abkühlen lassen und die Mischung eine halbe Stunde lang in den Gefrierschrank stellen.

Dann nehmen Sie die Mischung und bilden mit nassen Händen Kugeln.
In die Mitte jeder Kugel eine Mandel geben

Das restliche Kokosmehl auf einen flachen Teller legen und die Kokosnussbällchen rollen.

Die Kokosnussbällchen in die Tassen geben und vor dem Servieren noch eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

PS: Ich habe zu spät darüber nachgedacht, aber du machst es ... bevor du die Mandel in die Mitte der Kokosnusskugel steckst, gib sie in eine weiße Schokoladenganache (bring die Sahne zum Kochen und gieße sie über die geriebene Schokolade, mische bis Die Schokolade ist vollständig geschmolzen und es hat sich Sahne gebildet) :)


Video: Fußball im Weltall - Kinderlieder zum Mitsingen (Juni 2021).