+
Traditionelle Rezepte

Kartoffelcroissants

Kartoffelcroissants

Rezept für Kartoffelcroissants vom 10-01-2015 [Aktualisiert am 29-08-2018]

Ich habe das Rezept für Kartoffelcroissants in der Facebook-Gruppe von Misyas Rezepten gesehen und sofort Lust gehabt, sie auch zu probieren. Dieses Mal habe ich den Ofen gewählt, der für diese Croissants kocht, und ich mochte sie sehr, obwohl ich denke, dass das Braten dem mehr gerecht wird, und natürlich würde ich sagen;)
Die einzige Sorgfalt, die Sie für die Zubereitung des Gerichts haben müssen, ist die Auswahl der Kartoffeln, die gelbfleischig sein müssen, die nicht sehr wässrig sind, um klar zu sein, und für den Rest sind sie sehr einfach zu machen. Freunde, meine Ferien in Dubai sind vorbei, ich kehre mit der Sonne im Herzen nach Hause zurück und mit einer neuen kulinarischen Liebe habe ich köstliche Gerichte probiert, die arabische Küche ist wirklich fantastisch. Nun, ich grüße dich und überlasse dich dem heutigen Rezept, Küsse denen, die hier durchgehen.

Methode

Wie man Kartoffelcroissants macht

Kochen Sie die Kartoffeln 30 Minuten lang

Kartoffeln schälen, in einem Kartoffelstampfer zerdrücken und das Püree in einer Schüssel sammeln.
Fügen Sie das Salz, Parmesan und Mehl hinzu und formen Sie einen weichen, aber nicht klebrigen Teig

Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche kreisförmig ausrollen und mit einem Messer in Keile teilen.

In die Mitte jedes Keils ein Stück Provolone und ein wenig Schinken geben

Rollen Sie jeden Keil auf sich selbst und geben Sie ihm die Form eines Croissants.

Die Kartoffelcroissants auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C ca. 15 Minuten backen.
Alternativ können Sie die Croissants in reichlich heißem Öl braten, anbräunen und auf einem Blatt saugfähigem Papier abtropfen lassen.

Die Croissants heiß servieren


Video: Schinkengipfeli (Januar 2021).