Neueste Rezepte

Grießbrötchen

Grießbrötchen

Rezept für Grießbrötchen vom 23-05-2020

DAS Grießbrötchen Sie sind kleine Wunder. Duftend und duftend, diese Sandwiches sind perfekt, um jedes Gericht zu begleiten, den Schuh in jeder Sauce zuzubereiten, mit süßen und herzhaften Zutaten gefüllt zu werden ... aber natürlich müssen Sie zuerst widerstehen und sie nicht alle so essen, beißen, weil Sie sind so gut, dass einer zum anderen führt! Um sie noch weicher, leichter und duftender zu machen, habe ich zuerst eine Biga zubereitet, einen festen, fermentierten Vor-Teig, den ich dann mit den anderen Zutaten kombiniert habe. Die Anstiegszeiten erhöhen sich ein wenig, aber das Ergebnis, wenn Sie es noch nicht verstanden haben, ist absolut einen Versuch wert;)

Methode

Wie man Grießbrötchen macht

Mischen Sie zuerst schnell die Zutaten der Biga (Grieß, Wasser, Hefe und Zucker), bis sie verschmolzen sind, ohne sie zu stark zu verarbeiten. Decken Sie dann die Schüssel mit Frischhaltefolie ab, stellen Sie sie an einen geschützten Ort und lassen Sie sie mindestens 1 Stunde lang aufgehen oder bis sie sich verdreifacht hat. Volumen.

Sobald sich die Biga verdreifacht hat, fügen Sie zuerst Grieß und Wasser, dann auch Öl und Salz hinzu und arbeiten Sie diesmal mindestens 10-15 Minuten ruhiger, bis Sie einen glatten und homogenen Teig erhalten.
Decken Sie die Schüssel erneut mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie mindestens 2 Stunden lang oder bis sich das Volumen verdoppelt hat aufgehen.

Wenn es sich verdoppelt hat, nehmen Sie den Teig, lassen Sie ihn mit den Händen ab und rollen Sie ihn aus, um eine rechteckige Form zu erhalten. Teilen Sie den Teig dann in 8 Rechtecke.

Falten Sie jedes Rechteck in zwei Hälften und schließen Sie es auf sich selbst, um kleinere Rechtecke zu bilden.
Ordnen Sie sie gut getrennt voneinander auf dem Backblech an, bürsten Sie sie mit etwas Öl und kochen Sie sie etwa 20 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind, in einem vorgeheizten Heißluftofen bei 200 ° C.

Die Grießbrötchen sind fertig, lassen Sie sie mindestens abkühlen, bevor Sie sie genießen.

Video: Steinofenbrot Rustikalesbrot Roggenmischbrot ohne Hefe! vom Backmetz (September 2020).