Nastrine

Das Nastrin... Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie diese köstliche Briochine nicht kennen, weich und knusprig zugleich, sie sind eine Freude für die Augen und besonders für den Gaumen! Es ist eine Weile her, dass ich einen netten gefälschten Autor veröffentlicht habe, also biete ich Ihnen hier dieses wunderbare Rezept an. Der Prozess ist etwas lang, denn wie Sie sich erinnern werden Nastrin Es handelt sich um Puffbriochinen. Neben der Zubereitung eines Sauerteigs müssen also auch einige Falten hergestellt werden. Ich versichere Ihnen jedoch, dass es sich absolut lohnt und dass Sie beim ersten Biss für die harte Arbeit reichlich belohnt werden ... Und dann möchten Sie setzen die Befriedigung des erstaunten Blicks Ihrer Kinder, wenn sie sehen, wie Sie diese wunderbaren hausgemachten Bänder direkt aus Ihrem Ofen werfen?

Lösen Sie zuerst die Hefe bei milchiger Raumtemperatur.
Das Mehl in eine Schüssel geben und die in der Milch gelöste Hefe in der Mitte hinzufügen und mit dem Mischen beginnen. Dann die anderen Zutaten (Zucker, Salz, Butter in Stücken, geriebene Zitronenschale und Eier) hinzufügen und bis zum Erhalt kneten eine homogene und aufgereihte Mischung.
Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab, ohne dass sie den Teig berühren, und lassen Sie ihn 1 Stunde lang aufgehen.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Gebäckcreme vor, indem Sie die mit dem Zucker leicht erweichte Butter einarbeiten.
Nehmen Sie den Teig zurück, lassen Sie die Luft ab und rollen Sie ihn zu einem 2-3 mm dicken rechteckigen Blatt aus.
Verteilen Sie die Hälfte der Sahne auf einem Drittel des Gebäcks, falten Sie den Teig auf sich selbst, um die Sahne zu bedecken, verteilen Sie dann die restliche Sahne auf dem letzten Drittel des Gebäcks und falten Sie den Teig erneut, um die Sahne zu bedecken.

Rollen Sie mit einem Nudelholz das so entstandene Teigrechteck aus und falten Sie es immer wieder in zwei Hälften, um ein Quadrat zu bilden.

Mit einem Nudelholz erneut flach drücken, um ein langes und dünnes Rechteck zu erhalten, und den Teig in 24 Streifen von ca. 2 cm schneiden.
Drehen Sie jeden Streifen auf sich selbst und kreuzen Sie die Streifen 2 mal 2, um die Bänder zu bilden.

Wenn sie fertig sind, legen Sie die Briochine auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech.
Eine weitere Stunde gehen lassen, dann bei 180 ° C in einem vorgeheizten Heißluftofen backen und ca. 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
Wenn Sie möchten, können Sie vor dem Kochen mit Milch bestreichen und mit Zucker bestreuen.

Ihre hausgemachten Bänder sind fertig, lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens abkühlen.

Video: BRIOCHE NASTRINE SOFFICI e SFOGLIATE Facili e Veloci - Tutti a Tavola (Oktober 2020).