Traditionelle Rezepte

Ligures Kaninchen

Ligures Kaninchen

Rezept ligurisches Kaninchen aus vom 22-02-2018 [Aktualisiert am 22-02-2018]

Das Liguren Kaninchen ist ein zweites Gericht aus der Region Ligurien, das im gesamten Schuh bekannt und geschätzt ist. Das Rezept ist sehr alt und wurde dank der großen Kaninchenzucht geboren, die in der Antike in diesen Gegenden zu finden war! Wie leicht zu erraten ist, ist die Kombination von Kaninchen mit Oliven es ist perfekt, weil es den richtigen Kontrast zwischen der Süße des Fleisches von schafft Hase und die Bitterkeit von schwarzen Oliven (vorzugsweise Taggiasca) und viele der typischen Produkte von Ligurien werden verwendet, einschließlich Pinienkerne und aromatische Kräuter.
Die Bitte, dieses Rezept zuzubereiten, kam von meinem Vater, der jahrelang zwischen Genua und Alassio arbeitete und den Wunsch hatte, dieses typische regionale Gericht wieder zu probieren ... wie konnte ich ihn nicht befriedigen;) Also, anstelle des klassischen Kaninchens alla cacciatora das Meine Mutter bereitet sich normalerweise vor, wir haben uns für dieses Rezept entschieden und das Ergebnis ist das, was Sie sehen. Guten Tag an alle, die hier vorbeikommen :)

Methode

Wie man ligurisches Kaninchen macht

Schneiden Sie das Kaninchen in Stücke.
In einem Topf mit Öl eine gehackte Zwiebel anbraten, dann das Kaninchen hinzufügen und anbraten.

Hacken und dann die aromatischen Kräuter hinzufügen und kochen, bis das Kaninchen golden ist.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit Oliven und Pinienkerne vor und fügen Sie sie hinzu, nachdem Sie das Fleisch mit dem Wein gemischt haben. Fügen Sie dann das Lorbeerblatt hinzu.
Die Zutaten mischen, etwas Brühe und Salz hinzufügen und mit dem Deckel abdecken.
Von Zeit zu Zeit umrühren und etwa eine Stunde kochen lassen, bei Bedarf etwas Brühe hinzufügen.

Lassen Sie die Sauce reduzieren, dann ist Ihr ligurisches Kaninchen servierfertig.


Video: Kaninchen ligurische Art - Coniglio arrosto alla ligure - Disturbed Cooking Ep. 36 (Kann 2021).