+
Traditionelle Rezepte

Neapolitanische Koteletts mit Sauce

Neapolitanische Koteletts mit Sauce

Rezept Neapolitanische Braciole mit Sauce von vom 24-05-2010 [Aktualisiert am 10-05-2018]

Die neapolitanischen Koteletts sind mit Rosinen, Pinienkernen, Knoblauch, Petersilie und Pecorino gefüllte Rindfleischröllchen.
Die Koteletts werden in der Sauce gekocht, mit der die Nudeln gewürzt werden. In Neapel wird der Sonntag traditionell entweder mit dem klassischen neapolitanischen Ragù zubereitet, bei dem verschiedene Fleischsorten verwendet werden, oder mit einer Sauce mit Koteletts. Meine Mutter hat noch nie die typischen Gerichte der neapolitanischen Tradition gekocht, deshalb ist meine Großmutter immer da, aber sie geht immer auf der Hut, deshalb habe ich mich auf den Rat meiner Schwiegermutter verlassen und gestern zum Mittagessen beschlossen, meinen Mann Ragù zuzubereiten wie sie es vorbereitet.
Laut meinem Mann habe ich eine Fleischsauce und Koteletts gemacht, um deinen Schnurrbart zu lecken!
Neben dem Rezept hinterlasse ich Ihnen auch ein Gedicht von Eduardo De Filippo, das mich zum Lachen bringt. Dies soll Ihnen nur verständlich machen, wie wir Neapolitaner mit traditionellen Rezepten verbunden sind.

Methode

Wie man neapolitanische Braciole mit Sauce macht

'O' rraù
'O rraù ca ich mag es für mich
m '' oder er würde seine Mutter machen.
Warum habe ich dir die Schuld gegeben,
wir haben darüber gesprochen, bevor wir darüber gesprochen haben.
Ich Nonne Songo Schwierigkeitsgrad;
ma luvàmmel '' zu miezo diese Verwendung
Ja, das ist gut: cumme vuò tu.
Mò ce avéssem 'appiccecà?
Was sagst du? Brust ist rraù?
Und ich bin 'o mmagno pè m' 'o essen ...
M '' a faja sag na Wort? ...
Chesta è carne c '' a pummarola
Der Ragù
Das Ragù, das ich mag
Nur meine Mutter hat es mir angetan.
Seit ich dich geheiratet habe,
wir reden darüber, um darüber zu reden.
Ich bin nicht schwer;
Aber lassen Sie uns diese Verwendung entfernen. Ja, das ist in Ordnung: wie Sie wollen.
Müssen wir jetzt kämpfen?
Was denken Sie? Ist das Ragù?
Und ich esse es, um es zu essen ...
Aber lassen Sie mich ein Wort sagen?
Das ist Fleisch mit Tomaten.

Verfahren zur Zubereitung der neapolitanischen Braciole mit Sauce

Legen Sie die Fleischscheiben auf ein Schneidebrett und schlagen Sie sie leicht mit einem Fleischhammer
Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer bestreuen und eine Handvoll Pinienkerne und Rosinen hinzufügen.
Fügen Sie den Knoblauch und die gehackte Petersilie hinzu und bedecken Sie schließlich alles mit dem Pecorino, wobei die Ränder des Fleisches frei bleiben.Schließen Sie die Scheiben, indem Sie sie wie eine Rolle aufrollen, und versiegeln Sie sie, indem Sie 4 Zahnstocher quer in das Kotelett einführen.In einem großen Topf die in einen Schleier geschnittene Zwiebel in ein paar Esslöffeln Öl anbraten.
Zu diesem Zeitpunkt die Koteletts in die Pfanne legen und bräunen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und den Weißwein hinzufügen.
Nun das Tomatenpüree und das Basilikum dazugeben und mit einem Deckel abdecken.

Die Koteletts in der Sauce mindestens zwei Stunden lang bei sehr schwacher Hitze kochen. Der Ragù muss, wie man in Neapel sagt, ein onomatopöisches Wort sein, das den Klang des Ragus beschreibt, das heißt, er muss köcheln.
Nehmen Sie zu diesem Zeitpunkt den Deckel ab und reduzieren Sie die Sauce.

Sobald die Sauce fertig ist, können Sie einige Nudeln kochen, die mit der Sauce der Koteletts gewürzt werden sollen, und diese als zweiten Gang verwenden.


Und hier ist das Innere des Koteletts mit neapolitanischer Sauce


Video: #140: Lamm-Nacken mit Nimm2-Minzsauce (March 2021).