Die besten Rezepte

Kokosnuss- und weiße Schokoladenkekse

Kokosnuss- und weiße Schokoladenkekse

Rezept Kokosnuss und weiße Schokoladenplätzchen vom 24.11.2019

DAS Kokosnuss- und weiße Schokoladenkekse sind das grundlegendste Rezept, das ich mit meinem Kokosnuss-Mürbteig-Gebäck nach der Kokosnuss-Ananas-Torte zubereitet habe. Wenn Sie möchten, können Sie variieren, indem Sie die Schokoladensorte ändern oder Marmelade verwenden, aber meiner Meinung nach ist die Kombination aus Kokosnuss und weißer Schokolade wirklich super: sehr süß, aber zart, mit einem wunderbaren Duft, der beim Kochen freigesetzt wird ... Sie müssen nur vorsichtig sein, um sie zumindest zuzubereiten cool, oder du riskierst es, deine Zunge und deinen Gaumen mit geschmolzener Schokolade zu verbrennen;) Wenn du diesen Sonntag ein bisschen herumspielen willst, sind diese Kekse für dich, Becken: *

Methode

Wie man Kokosnuss- und weiße Schokoladenplätzchen macht

Bereiten Sie zuerst das Kokosnuss-Mürbeteig-Gebäck vor: Kombinieren Sie die beiden Mehle in einer Schüssel, legen Sie die Eier, Butter, Zucker und Hefe in die Mitte und kneten Sie schnell, bis Sie einen homogenen Teig erhalten Kühlschrank.

Nehmen Sie das Gebäck zurück, rollen Sie es zu einem ziemlich dünnen Blatt aus und schneiden Sie die Kekse mit einem 4-cm-Ausstecher aus.
Legen Sie einen Würfel weiße Schokolade in die Mitte der Hälfte der Formen, bedecken Sie ihn mit einem weiteren Quadrat Gebäck und versiegeln Sie die Ränder gut.

15-20 Minuten backen oder bis sie in einem vorgeheizten Heißluftofen bei 180 ° C goldbraun sind.

Die Kokosnuss- und weißen Schokoladenkekse sind fertig, lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens abkühlen.

Video: Schoko Kokos Plätzchen rezept (Oktober 2020).