Die besten Rezepte

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Kürbisbrot Rezept von vom 30-10-2016 [Aktualisiert am 27-07-2018]

Das mag ich sehr gern Kürbisbrot, seine Farbe, sein Duft und seine Weichheit haben mich sofort überzeugt. Dieses Brot ist nicht nur gut, es verschönert den Tisch auch dank seiner Form, die einem Kürbis ähnelt. Vielleicht können Sie es zusammen mit den Sandwiches machen, die ich vor einiger Zeit vorgeschlagen habe. Es wird wirklich eine Freude sein, auch für die Augen genossen zu werden;) Heute morgen schon wir sind in Aktion, heute erwartet uns eine weitere Stadtrundfahrt, diesmal fahren wir über Caracciolo ans Meer, oh ja Freunde, für dieses lange Festwochenende habe ich beschlossen, ein kleiner Tourist meiner Stadt zu sein und Orte und typische Gerichte der Stadt wiederzuentdecken mein Neapel. Ich hoffe auch du kannst ein schönes Wochenende verbringen, ich umarme dich und überlasse dich meinem Kürbisbrot, Küsse: *

Methode

Wie man Kürbisbrot macht

Schneiden Sie den Kürbis in Würfel und dämpfen Sie ihn 20 Minuten lang oder 7/8 Minuten lang in der Mikrowelle.
Nach dem Kochen mischen und abkühlen lassen.

Das Mehl in eine Schüssel geben, ein Loch in die Mitte machen und nach dem Abkühlen das Kürbispüree einschenken.
Nach und nach kneten und das Wasser mit der darin gelösten Hefe hinzufügen.

Fügen Sie Salz und Öl hinzu und mischen Sie, bis Sie einen weichen und homogenen Teig erhalten.
Bilden Sie nun eine Kugel und lassen Sie sie einige Stunden oder bis zur Verdoppelung aufgehen.

Lassen Sie den Teig ab und formen Sie eine Kugel, die Sie direkt auf das mit Pergamentpapier ausgelegte Backblech legen. Lassen Sie ihn dann weitere 40 Minuten gehen.

Nach dieser Zeit machen Sie mit einem gut geschärften kleinen Messer horizontale Schnitte auf der Oberfläche.
Mit Öl bestreichen und die Kürbiskerne darauf verteilen. Bei 200 ° im vorgeheizten Backofen backen und ca. 35 Minuten kochen lassen.

Nach dem Kochen vor dem Schneiden und Servieren vollständig abkühlen lassen.

Video: Kürbis Brot mit Walnüssen I Brot einfach selbst backen I Rezept von Nicoles Zuckerwerk (November 2020).