+
Ungewöhnliche Rezepte

Heiße Brötchen

Heiße Brötchen

Hot Cross Buns Rezept vom 31-03-2015 [Aktualisiert am 31-03-2015]

Hot Cross Buns sind gewürzte süße Brötchen angelsächsischen Ursprungs, die oben mit einem Kreuz verziert und traditionell am Karfreitag zubereitet werden. Die traditionelle Methode, um das Kreuz auf den Sandwiches zu erhalten, ist die Verwendung von Mürbeteig. Die meisten Rezepte, die ich gefunden habe, enthalten jedoch einen Teig, der aus einer Wasserglasur, einem königlichen Zuckerguss oder größtenteils einer Creme aus Mehl und Wasser besteht ( was ich durch Ahornsirup ersetzt habe, um das Sandwich zuckerhaltiger zu machen). Obwohl heiße Brötchen mit Osterfeiern verbunden sind, werden sie jetzt das ganze Jahr über konsumiert. Sie haben mich immer sowohl wegen ihrer Güte als auch wegen der folkloristischen Geschichten, die sie umgeben, fasziniert. Zum Beispiel wird angenommen, dass heiße Brötchen den Kranken helfen können, wieder zu Kräften zu kommen, was, wenn es mit einem Freund geteilt wird, ihre Freundschaft für das kommende Jahr garantiert. "Die Hälfte für dich und die Hälfte für mich, zwischen uns beiden wird guten Willen gut ", dass das Zubereiten und Servieren am Karfreitag ein ganzes Jahr lang nicht schimmelt ... Und selbst das, in der Küche aufgehängt, schützt sie vor Bränden und garantiert den Erfolg zukünftiger Brote. Wie können wir sie also nicht auf Ostern vorbereiten? :) Also überlasse ich Ihnen das heutige Rezept und lade Sie ein, diese würzige und köstliche Briochine zu probieren: P.

Methode

Wie man heiße Brötchen macht

Zucker, Mehl und Gewürze in eine Schüssel geben und mischen
Dann die in 50 ml Milch gelöste Hefe aus der Gesamtmenge hinzufügen und mit dem Kneten beginnen
In einer Schüssel die restliche Milch, die geschmolzene Butter und das Ei mischen
Fügen Sie es auch dem Teig hinzu
Die Rosinen in einer Schüssel mit heißem Wasser einweichen, abtropfen lassen, trocknen und die geriebene Orangenschale hinzufügen

Fügen Sie auch die Rosinen zum Teig hinzu und arbeiten Sie weiter, bis die Rosinen gleichmäßig im Teig verteilt sind

Bilden Sie eine Kugel und lassen Sie sie 2 Stunden lang aufgehen

Dann den Sauerteig in 16 gleichgewichtige Stücke teilen

Zu Kugeln formen und auf ein Backblech legen, um eine weitere Stunde aufzustehen.

Mischen Sie das Mehl mit dem Ahornsirup in einer Schüssel cremig

Erstellen Sie dann mit Hilfe einer Spritze Kreuze auf der Oberfläche der heißen Brötchen

In den Ofen geben und 20 Minuten bei 180 Grad kochen lassen

Sobald sie aus dem Ofen kommen, bürsten Sie sie noch heiß mit dem Ahornsirup

Abkühlen lassen und dann die Sandwiches servieren


Video: Tiefkühl Pizza aus der Heißluftfriteuse (Januar 2021).