Traditionelle Rezepte

Kakao und Kokosnusskrapfen

Kakao und Kokosnusskrapfen

Kakao und Kokosnuss Donut Rezept von vom 14-03-2011 [Aktualisiert am 21-10-2012]

Hallo allerseits, der Kakao-Kokos-Donut ist das Dessert, das ich gestern zum Mittagessen am Sonntag zubereitet habe. Es ist ein einfacher Schokoladendonut mit einer weichen Kokosnussfüllung, der nicht nur gut und duftend ist, sondern auch nach dem Schneiden spektakulär ist (und ich reime auch). Ich habe das Rezept in verschiedenen Kochblogs gefunden, die alle mehr oder weniger die gleichen Dosen enthalten. Ich fand es wirklich lecker und ich bin sicher, dass es Ihnen auch gefallen wird, besonders Kokosnussliebhabern wie mir. Schönen Montag an alle, die hier vorbeikommen

Methode

Wie man Kakao und Kokosnusskrapfen macht

Methode:

Mischen Sie in einer großen Schüssel den Zucker mit der erweichten Butter. Wenn Sie eine glatte Creme erhalten haben, fügen Sie das Eigelb hinzu.

Den Teig mischen und die Milch hinzufügen.

Mehl, Kakao und Backpulver zum Teig geben.

Mischen, bis eine glatte und homogene Mischung erhalten wird.

Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig in die Mischung einarbeiten. Mit einem Holzlöffel mit einer Bewegung von unten nach oben mischen.

Bereiten Sie nun die Kokosnussfüllung vor.
In einer Schüssel ein Eiweiß steif schlagen, Zucker, Kokosmehl, Sahne und Maisstärke mischen.



Gut mischen, bis alle Zutaten vereint sind.

Eine Donutform einfetten und mit Mehl bestäuben und die Hälfte der Kakaomischung hineingießen.

Fügen Sie die Kokosnussfüllung hinzu und glätten Sie so viel wie möglich.

Mit der restlichen Kakaomischung bedecken. Kakao-Kokos-Kuchen in einem auf 180 ° vorgeheizten Ofen backen und ca. 40 Minuten backen.

Abkühlen lassen, den Schokoladen- und Kokosnusskuchen auf einem Servierteller auf den Kopf stellen und mit Puderzucker bestreuen.

In Scheiben schneiden und Ihren Kakaokuchen mit dem Kokosnussherz servieren


Video: Kokoskuchen cikolatali kücük pastaciklarmeine Torten und Kuchenwelt (Januar 2022).