Die besten Rezepte

Karamell-Käsekuchen

Karamell-Käsekuchen

Karamell-Käsekuchen-Rezept von vom 29-07-2013 [Aktualisiert am 31-05-2016]

Der Karamell-Käsekuchen ist das neueste süße Experiment, das nur für meine Schwester und meinen Schwager zubereitet wurde, die Karamell und meine Käsekuchen lieben. Da für den nächsten Tag nicht einmal mehr eine Krume übrig ist, würde ich sagen, dass ich diesmal wieder ins Schwarze getroffen habe.

Heute fühle ich mich wirklich regeneriert, ich habe ein wundervolles Wochenende zwischen Waldspaziergängen, sauberer Luft, gutem Essen und guter Gesellschaft verbracht, was will ich mehr;)
Nehmen wir an, wir haben während eines Waldspaziergangs, nachdem wir mit Kätzchen und Hunden gespielt, Pferde, einen Hasen und viele Schmetterlinge gesehen haben, ein Reh in freier Wildbahn entdeckt und ich konnte Elisa erklären, wie Tiere im Freien leben, was sie essen und was wie "zart" sie sind und du wirst heute verstehen, wie glücklich ich bin :)

Heute setzen wir die Routine fort, die in vier weißen Wänden geschlossen ist und in der Neonlichter auf die Feiertage warten. Da es spät ist und ich viel zu tun habe, muss ich sie abkürzen und Sie dem Rezept des Karamell-Käsekuchens überlassen. Ich grüße Sie und lade Sie ein, es zu versuchen das Rezept, ein Becken und später

Methode

Wie man Karamell-Käsekuchen macht

Die Kekse in einem Mixer hacken, in einer Schüssel sammeln und die geschmolzene Butter hinzufügen.
Umrühren, um alles gut zu mischen, und dann alles in eine Springform gießen
Gut ausrichten und den Boden verdichten, dann 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
In der Zwischenzeit die Karamellcreme zubereiten. Legen Sie die Gelatine in kaltes Wasser, um sie zu erweichen.
Den Käse verarbeiten, indem die Kondensmilch langsam hinzugefügt wird
Drücken Sie die Gelatineblätter zusammen und lösen Sie sie in einem Löffel kochender Milch auf.
Zu der Mischung hinzufügen und mischen.

Schlagen Sie die Sahne und fügen Sie sie der Mischung hinzu.

Nehmen Sie nun die Form zurück und gießen Sie die Sahne hinein. Die Oberfläche nivellieren und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank aushärten lassen.

Bereiten Sie nun die Karamellsauce vor. Zucker und Wasser in einen Topf geben.

Bei starker Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel kochen.
Sobald der Zucker zu kristallisieren beginnt, senken Sie die Hitze und rühren Sie weiter

Rühren Sie weiter, bis der Zucker perfekt karamellisiert ist.

Dann die Hitze abstellen und die langsam gegossene lauwarme Creme zu dem erhaltenen Karamell geben.

Mit einem Holzlöffel umrühren, abkühlen lassen
Nehmen Sie nun den Käsekuchen zurück und garnieren Sie ihn mit der Karamellsauce, die Sie über die gesamte Oberfläche gießen.

Den Karamell-Käsekuchen aus der Form nehmen und servieren

Video: leckere Kuchen mit Karamell ohne backen 3 BIT (Oktober 2020).