Die besten Rezepte

Sternbrotkranz

Sternbrotkranz

Sternförmiges Brotkranzrezept vom 13-12-2015 [Aktualisiert am 12-02-2018]

Dieser Sternbrotkranz könnte eine Idee für ein originelles Herzstück für Ihren Weihnachtstisch sein. Ich begann mit einem Foto, das ich im Internet gesehen hatte, suchte dann nach einem Tutorial, um die Form zu erstellen, und machte mich sofort an die Arbeit. Als Basisteig habe ich ein mit Schmalz angereichertes Brot zubereitet, das sich wie nie zuvor als weiches, schmackhaftes und schönes Brot herausstellte :) Stellen Sie sich nicht vor, wie zufrieden es mich sein wird, diese Art von Rezepten zuzubereiten, mit den Formen zu spielen und etwas Schönes zu machen, das Sie zum Bleiben bringt Alles in Ehrfurcht, wirklich ist es eines der Dinge, die ich am meisten mag! Freunde, wie läuft das Wochenende in deiner Nähe? Heute morgen mache ich mich auf die Suche nach den letzten Weihnachtsgeschenken, also verlasse ich dich mit diesem schönen Brotkranz und mache das Haus, bevor ich ausgehe, Küsse; *

Methode

Wie man den Sternbrotkranz macht

Das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe im Wasser auflösen und in die Mitte des Mehls gießen.

Beginnen Sie mit dem Kneten und fügen Sie dann Salz und Schmalz hinzu.

Weiter kneten, bis ein homogener Teig entsteht.

Legen Sie ein Stück Teig von ca. 100 g beiseite und formen Sie mit dem restlichen Teig eine Kugel.
Lassen Sie beide Brote mit einem sauberen Tuch ca. 3 Stunden oder bis zur Verdoppelung ruhen.

Machen Sie den großen Teig ein wenig flach, machen Sie mit Ihren Fingern ein Loch in die Mitte und verteilen Sie ihn vorsichtig mit Ihren Händen, bis er eine Art Donut bildet.

Legen Sie es auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Dann zeichnen Sie mit Hilfe eines Holzstabs (ich habe chinesische Stäbchen verwendet, aber Sie können auch den Griff eines Holzlöffels verwenden) die 5 Punkte des Sterns auf dem Donut nach.

Nehmen Sie das kleine Teigstück beiseite, kneten Sie es, bis Sie eine lange und dünne Schnur erhalten, und legen Sie es auf die mit dem Stab gezogenen Rillen.

1 Stunde gehen lassen oder bis sich das Volumen des Brotes verdoppelt hat.

Mit etwas Schmalz bestreichen und nach Belieben mit Samen oder getrockneten Früchten dekorieren: Ich habe Sesam und Mohn sowie gehackte Pistazien verwendet.

Backen Sie die Brotkrone in einem auf 220 ° C vorgeheizten Heißluftofen: Sobald sie gebacken ist, senken Sie die Temperatur auf 200 ° C und backen Sie sie etwa 25 bis 30 Minuten lang.

Lassen Sie es abkühlen und dekorieren Sie es nach Belieben als Herzstück für Ihren Weihnachtstisch.