Neueste Rezepte

Brandteig (oder Blätterteig)

Brandteig (oder Blätterteig)

Brandteig (oder Blätterteig) Rezept aus vom 30-03-2009 [Aktualisiert am 21-12-2018]

DortBrandteig, auch Blätterteig genannt, ist eine ganz besondere Pasta, weil sie zweimal gekocht wird; Es ist eine leichte Pasta mit einer knusprigen Schale. Wenn sie gekocht wird, schwillt sie an und wird innen hohl.
Brandteig wird mit Wasser, Butter, Zucker, Mehl und Eiern zubereitet. Aus diesem Teig werden Eclair, Croquembouche, Kränzchen und San Giuseppe Zeppole hergestellt.
Dank ihres leichten und delikaten Geschmacks kann diese Pasta mit jeder Art von Sahne und alternativ mit salzigen Zutaten gefüllt werden.
Aber wissen Sie, warum es Choux genannt wurde? Im Französischen bedeutet "Choux" "Kohl" und die Form von Windbeutel Mit dieser Paste zubereitet, erinnert es uns an die bekannten Rosenkohl.
Diejenigen, die sich an der Vorbereitung versucht haben, wissen, dass die Schritte wirklich einfach sind und dennoch eine ganze Reihe besonderer Aufmerksamkeit für ein hervorragendes Ergebnis erforderlich ist.
Hier sind ein paar Vorschläge:
1. Sie müssen den Teig abkühlen lassen, bevor Sie die Eier hinzufügen.
2. Wenn Sie die Eier in den Teig legen, fügen Sie sie immer einzeln hinzu und stellen Sie sicher, dass das vorherige perfekt eingearbeitet ist, bevor Sie das nächste einlegen.
3. Der perfekte Teig muss fest und halbglänzend sein. Ein zu glänzender Teig ist in der Tat auf das übermäßige Vorhandensein von Eiern zurückzuführen, im Gegenteil, der undurchsichtige Teig repräsentiert das Vorhandensein einiger Eier. Sie werden feststellen, dass der Teig fertig ist, wenn Sie einen Löffel Teig anheben, was das Fallen beim Schütteln erschwert.
4. Um die störenden Stellen zu beseitigen, die sich nach dem Einfüllen des Teigs in einen Spritzbeutel bilden, befeuchten Sie Ihre Finger leicht und zerdrücken Sie den Teig leicht, bevor Sie ihn zum Kochen in den Ofen geben.
5. Es ist sehr wichtig, das Brandteiggebäck so gut wie möglich trocknen zu lassen. Wenn es Feuchtigkeit gibt, bleibt die Pasta volumenlos, während sie, wenn sie gut gekocht ist, ihre klassische "Leere" im Inneren erzeugt, die es ihr ermöglicht, das Volumen zu erhöhen. Aus diesem Grund ist es notwendig, nur zu backen, wenn der Ofen heiß ist, und die Züge nur 10 Minuten nach dem Ende des Garvorgangs zu entfernen, wobei darauf zu achten ist, dass die Ofentür offen bleibt.
6. Nach dem Kochen und Abkühlen können die Hauche in Lebensmittelbehältern an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden. Auf diese Weise halten sie sich auch eine Woche lang perfekt.
Jetzt, wo ich dir alles erzählt habe, musst du dich nur noch bemühen, deine Lieblingsrezepte zu machen, Küsse: *

Methode

Wie man Brandteig macht

Kochen Sie das Wasser in einem Topf mit dickem Boden mit der Butter und einer Prise Salz.

Sobald das Wasser gekocht hat, den Topf vom Herd nehmen und Mehl und Zucker auf einmal hinzufügen.

Mit einem Holzlöffel umrühren, bis eine homogene Mischung entsteht.
Setzen Sie die Mischung wieder auf die Hitze und rühren Sie weiter, bis sich die Mischung von den Wänden löst und eine weiße Patina auf dem Boden erzeugt.

Vom Herd nehmen und die Nudeln einige Minuten abkühlen lassen. Bewegen Sie den Teig in die Rührschüssel und fügen Sie die Eier einzeln hinzu, wobei Sie jedes Ei gut einarbeiten, bevor Sie das nächste Ei hinzufügen.

Rühren Sie weiter, bis das Brandteig vollmundig, glatt, homogen und halbglänzend wird. In dieser Hinsicht ist es angesichts des Unterschieds in der Absorptionskapazität jedes Mehls und des unterschiedlichen Gewichts jedes Eies eine gute Idee, das letzte Ei hinzuzufügen, indem man es in eine Schüssel schlägt und dann jeweils einen Löffel einführt. Das Brandteiggebäck ist fertig, wenn es beim Schütteln nicht vom Löffel fällt.
Verwenden Sie dann das Brandteiggebäck, um Windbeutel, Eclairs oder Zeppole di San Giuseppe zuzubereiten.

Denken Sie daran, dass Sie beim Kochen der Puffs in einem vorgeheizten Ofen bei einer Temperatur von 220 ° backen müssen, dann die Temperatur auf 180 ° senken und die Puffs backen müssen: etwa 20-25 Minuten kochen lassen. Lassen Sie sie 10 Minuten bei geöffneter Tür im Ofen, bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen. Verwenden Sie sie dann einmal kalt.

Video: Apfel-Blätterteig-Rosen. BakeClub (Oktober 2020).