Traditionelle Rezepte

Rezept für Matcha-Käsekuchen

Rezept für Matcha-Käsekuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen
  • Käsekuchen ohne Backen

Ein einfacher No-Bake-Käsekuchen mit Matcha- oder Grüntee-Pulver. Matcha wird für seine gesundheitlichen Vorteile angepriesen, eignet sich aber auch wunderbar zum Backen und für Desserts, wie in diesem wunderschönen japanisch inspirierten Rezept gezeigt.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 100g Verdauungskekse, zerdrückt
  • 50 g ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 200g Frischkäse, bei Zimmertemperatur
  • 80g Puderzucker
  • 200g Mascarpone-Käse
  • 3 Esslöffel Matcha-Grüntee-Pulver, plus mehr zum Bestäuben
  • 240ml Schlagsahne
  • 1 Esslöffel Gelatinepulver
  • 3 Esslöffel warmes Wasser
  • 1 TL Puderzucker, zum Bestäuben
  • 3 Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

MethodeVorbereitung:15min ›Zusatzzeit:4h20min › Bereit in:4h35min

  1. Keksbrösel und geschmolzene Butter in einer Schüssel verrühren, bis sie angefeuchtet sind; Die Streuselmasse gleichmäßig auf den Boden einer 18cm Springform drücken. Dose für etwa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Frischkäse und Puderzucker in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer glatt rühren; Mascarpone unterrühren. 3 EL Matcha-Pulver in die Käsemischung einrühren.
  3. Sahne in einer gekühlten Glas- oder Metallschüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Schlagsahne unter die Frischkäsemischung heben.
  4. Gelatine in einer kleinen Schüssel mit warmem Wasser verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Gelatinemischung in Frischkäsemischung einrühren; über den gekühlten Biskuitboden gießen. Kühlen Sie den Käsekuchen im Kühlschrank, bis er fest ist, mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht).
  5. Kurz vor dem Servieren mit zusätzlichem Matcha-Pulver und Puderzucker bestäuben; mit geschnittenen Erdbeeren dekorieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Den Mascarpone habe ich weggelassen, da ich vergessen hatte ihn zu kaufen. Das Hauptproblem bei Kuchen war jedoch, dass sich die Gelatine in warmem Wasser nicht genug auflöste. So endete mein Kuchen mit Klumpen und knorrigen Stückchen harter, gummiartiger Gelatine. Ich würde dir raten, statt warmem Wasser heißes Wasser zu verwenden. Die Menge an Käse zum Keksboden schien auch etwas viel zu sein - ich hatte eine dicke Käseoberseite mit einem dünnen Keksboden.-05 Apr 2017


Matcha-Käsekuchen

Bei Alchemy Eats geht es darum, leckere, aufregende, schöne, experimentelle und vor allem gesunde Ideen und Rezepte für Essen und Trinken zu teilen. Wir experimentieren mit Rezepten, die einige der nährstoffreichsten Lebensmittel mit anderen schmackhaften Zutaten kombinieren.

Vegane Matcha-Mini-Cheesecakes mit weichem Biskuitboden und serviert mit Beeren.

Für alle, die es nicht wissen, wir lieben Käsekuchenrezepte in letzter Zeit. Seit wir das unserer Meinung nach beste vegane Käsekuchen-Rezept entdeckt haben, haben wir uns daran interessiert, viele verschiedene Variationen zu machen.

Einer unserer Favoriten ist der Biscoff Cheesecake, der die schönen Karamellaromen von Lotus Biscoff mit einer Vanillefüllung hat. Danach haben wir einen Oreo Cheesecake gemacht, eine weitere leckere Variante (wer liebt Oreos nicht?).. Um etwas mehr Farbe zu probieren, haben wir auch einen Blue Vanilla Cheesecake mit blauem Spirulinapulver und Vanille gemacht.

Heute verwenden wir eines unserer beliebtesten „Superfood“-Pulver, Matcha. Wer liebt nicht diese fantastische natürliche grüne Farbe. Matcha enthält auch Koffein, jedoch in geringeren Mengen als in Kaffee. Leute berichten, dass Matcha mit einer langsameren Energiefreisetzung als Kaffee hilft, was zu anhaltender Energie führt und nicht zu einem schnellen Schub.

Das Beste an einem veganen Käsekuchenrezept ist die einfache Zubereitung, die wenigen Zutaten und die Tatsache, dass es nicht gebacken werden muss. Unser Rezept enthält auch eine Reihe natürlicher Zutaten wie Kokosnuss und Cashewkerne als Ersatz für Milchprodukte und Sahne.

Das kannst du in einer kleinen Springform machen. In diesem Fall haben wir eine 4-Zoll-Dose verwendet. Wenn Sie kleinere finden können, warum machen Sie sie nicht? extra mini. Alternativ können Sie das Rezept ein wenig vergrößern, um einen einzigen Käsekuchen zu machen. Dieses Rezept deckt einen Käsekuchen in einer traditionelleren 7/9-Dose ab. Es bleibt nur ein etwas dünnerer Käsekuchen.


Haftungsausschluss

Die Registrierung auf oder die Nutzung dieser Website stellt die Annahme unserer Benutzervereinbarung, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihrer kalifornischen Datenschutzrechte dar (Benutzervereinbarung aktualisiert am 01.01.21. Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung aktualisiert am 01.05.2021).

© 2021 Advance Local Media LLC. Alle Rechte vorbehalten (Über uns).
Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Advance Local nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.

Die Community-Regeln gelten für alle Inhalte, die Sie hochladen oder auf andere Weise an diese Site übermitteln.


Einfacher Matcha-Avocado-Käsekuchen

Rezept aus der Verkostungstabelle Testküche

Ertrag: Ein 9–inch Käsekuchen

Vorbereitungszeit: 25 Minuten, plus Kühl- und Kühlzeit über Nacht

Kochzeit: 1 Stunde und 20 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde und 45 Minuten, plus Kühl- und Kühlzeit über Nacht

Zutaten

Für die Kruste:

1½ Tassen Graham-Cracker-Krümel

6 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

Für die Füllung:

2 mittelgroße kalifornische Avocados&mdashhälften, entkernt und geschält

24 Unzen Vollfett-Frischkäse bei Raumtemperatur

1 Esslöffel Matcha-Pulver, plus mehr zum Garnieren

Richtungen

1. Machen Sie die Kruste: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° vor. In einer mittelgroßen Schüssel alle Zutaten für die Kruste vermischen, bis sie eingearbeitet sind, und in eine 9-Zoll-Springform drücken. Verteilen Sie die Krümel gleichmäßig am Boden und 1 Zoll an den Seiten der Pfanne. 15 Minuten goldbraun backen. Vollständig abkühlen lassen.

2. Füllung herstellen: Eier und California Avocados in einer Küchenmaschine zu einer glatten Masse pürieren. In einem Standmixer mit Paddelaufsatz Frischkäse, Zucker, Sauerrahm, Matchapulver, Zitronenschale und Salz vermischen. Bei mittlerer Geschwindigkeit glatt schlagen. Bei laufendem Motor langsam die Eimischung hinzufügen, bis sich ein glatter Teig bildet, nach Bedarf abkratzen.

3. Den Boden der Springform mit 2 großen Folienblättern umwickeln und in einen Bräter legen. Die Frischkäsemischung über die Kruste gießen.

4. Gießen Sie kochendes Wasser in den Bräter auf halber Höhe der Pfanne und backen Sie ihn 1 Stunde und 20 Minuten, bis er fest ist. Aus dem Wasserbad nehmen und vollständig abkühlen lassen. Über Nacht kühl stellen, am nächsten Tag mit weiterem Matcha-Pulver bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.


No-Bake versus gebackener Käsekuchen

In meinem Buch sind No-Bake-Käsekuchen und gebackener Käsekuchen zwei völlig unterschiedliche Desserts, die sich nur darin unterscheiden, dass sie Frischkäse verwenden.

No-Bake-Käsekuchen ist samtiger. Es wird normalerweise mit Schlagsahne zu einer leichten und luftigen Mousse gefaltet. Es ist erfrischend und super einfach zuzubereiten, besonders wenn es zu heiß ist, um den Ofen eine Stunde lang anzuschalten. Hier ist mein Rezept für glutenfreien No-Bake Matcha-Käsekuchen. In dieser Version habe ich es mit einer schwarzen Sesamglasur überzogen, um kleine Frankensteins zu machen, aber Sie können es einfach als Riegel lassen und ein Beerenkompott zum Servieren hinzufügen, wenn Sie möchten!

Gebackener Käsekuchen hingegen hat einen klassischeren Geschmack und eine klassischere Textur. Es hat eine cremige, seidig glatte Füllung, die etwas dichter ist. Es schneidet eher wie ein traditioneller Kuchen und bietet ein komplexeres und reichhaltigeres Geschmacksprofil. Das ist dieser glutenfreie Matcha-Käsekuchen hier.


Wie man es macht

Um die Kruste zuzubereiten, wiegen oder löffeln Sie das Mehl mit einem Messer leicht in einen trockenen Messbecher. Mehl, Pistazien, Zucker und 1/4 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine pulsieren, bis die Pistazien fein gehackt sind. Fügen Sie Butterpuls hinzu, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Fügen Sie Öl und Eiswasser hinzu, bis sie feucht sind. Gießen Sie die Mischung in eine 11 x 7-Zoll-Glas- oder Keramik-Auflaufform, die mit Kochspray beschichtet ist. Tupfen Sie die Mischung vorsichtig in eine gleichmäßige Schicht in die Schüssel. 23 Minuten bei 350 °C backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen.

Backofentemperatur auf 325 °C reduzieren.

Um die Füllung vorzubereiten, wischen Sie die Küchenmaschine sauber. Kombinieren Sie Milch und die nächsten 6 Zutaten (durch Frischkäse) im Prozessorprozess, bis sie gut vermischt sind, und kratzen Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab. Fügen Sie Eier hinzu, bis sie gut vermischt sind. Die Füllung über die abgekühlte Kruste gießen. 25 Minuten bei 325 ° backen oder bis es fest ist. Aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Abdecken und kalt stellen.


Zuallererst, was ist baskischer Käsekuchen?

Für diejenigen, die es nicht kennen: Baskischer Käsekuchen hat das ikonische "verbrannte" Äußere und ist innen sehr cremig. Es schmeckt wie ein karamellisierter Käsekuchen in einem Bissen. Manche vergleichen es mit Crème Brûlée-Käsekuchen!

Baskischer Käsekuchen ist relativ neu. Es wurde 1990 von einem Koch namens Santiago Rivera aus einem Restaurant namens La Viña in San Sebastian, Spanien, kreiert. Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie diesen Artikel oder diesen Artikel, der erklärt, wie dieser Kuchen erfunden wurde und beliebt wurde.

Wenn Sie meinen klassischen Basque Burnt Cheesecake zubereiten möchten, klicken Sie hier.

Dieses Rezept wurde auf diesem japanischen Hauskoch / Bäcker Instagrammer veröffentlicht. Sie erwähnte in ihrem Beitrag, dass ihr Rezept von Rumi Kojimas baskischem Käsekuchenrezept übernommen wurde (sie ist eine sehr bekannte Patissier in Tokio). Nachdem ich online etwas mehr nach baskischen Käsekuchenrezepten recherchiert habe, kann ich zu dem Schluss kommen, dass die Mehrheit der in Japan geschriebenen baskischen Käsekuchenrezepte die Hälfte der Menge an Frischkäse enthält.

Dadurch hat der baskische Käsekuchen ‘Japanese-Style’ eine leichtere, flauschigere Textur. Durch den höheren Eianteil ist das Innere noch cremiger und cremiger. Man kann sagen, es ähnelt Flan, und der Matcha verleiht ihm einen Hauch von süßer erdiger Vanillenote.

Wenn Sie baskischen Käsekuchen nach japanischer Art ohne Matcha-Geschmack zubereiten möchten, können Sie Matcha einfach durch Zitronensaft ersetzen in diesem Rezept.

Genau wie normaler Basque Burnt Cheesecake ist dies absolut der einfachste Käsekuchen ich jemals gemacht habe. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Zutaten zu mischen, 30 Minuten lang zu backen und abzukühlen.

6-Zoll runde Kuchenform mit abnehmbarem Boden, ich habe sie benutzt und sie ist wirklich eine perfekte Kuchengröße für 6 Personen (oder 4, wenn Sie eine größere Größe essen möchten).

Sie können definitiv eine 2-Zoll-, vielleicht 2,5-Zoll-tiefe 6″-Kuchenform verwenden (indem Sie das Pergamentpapier nach oben falten, um den aufsteigenden Teig aufrechtzuerhalten), aber wenn Sie vorhaben, eine größere runde Pfanne zu verwenden, wird dieses Rezept eine kurzer und flacher Käsekuchen. Es wird nicht die gleiche reichhaltige und üppige Textur erzeugen.

Du kannst multipliziere das Rezept mit 2 um eine 3-Zoll-tiefe 7-Zoll-Rundpfanne aufzunehmen, oder multipliziere das Rezept mit 2,5 für eine 3-Zoll-tiefe 8-Zoll-Rundpfanne unterzubringen.

Überspringen oder ersetzen Sie es nicht. Und doppelt auskleiden, um sicherzustellen, dass keine ungefütterten Teile vorhanden sind. Wenn Ihre Kuchenform nicht 3 Zoll tief ist, müssen Sie möglicherweise das Pergamentpapier nach oben falten, um den aufgehenden Kuchenteig zu unterstützen (aber stellen Sie sicher, dass das Papier das Heizelement im Ofen nicht berührt).

3. Stellen Sie sicher, dass Frischkäse, Eier und Sahne Zimmertemperatur haben.

Die Zutaten bei Raumtemperatur lassen sich sehr leicht miteinander vermischen, sodass ein glatter Teig entsteht. Ein glatter Teig ergibt eine gleichmäßig strukturierte Backware. Kalte Zutaten lassen sich nicht so leicht zusammenfügen. Sie können den Frischkäse zum Aufwärmen in die Mikrowelle stellen, und ich teile die Anweisungen im Rezept.

4. Vermeiden Sie Klumpen!

Klumpen sind so schwer loszuwerden. Es ist einfacher, die Bildung von Klumpen zu verhindern, als sie loszuwerden. Es gibt zwei Möglichkeiten, sie zu vermeiden:

  • Mischen Sie den Teig vollständig und gründlich, bevor Sie die nächste Zutat hinzufügen.
  • Kratzen Sie häufig die Teigstücke vom Spatel und der Schüssel ab. Weitere Schritte gehen, der Teig wird flüssiger, was bedeutet, dass es schwieriger ist, Klumpen loszuwerden. Wenn Sie also Klumpen sehen, entfernen Sie diese so schnell wie möglich.

Sie können den Spatel in einer reibenden Bewegung nach unten drücken, um Frischkäseklumpen zu entfernen. Sie können immer noch mit kleinen Klumpen enden. Machen Sie sich keine Sorgen, da es sich beim Backen auflöst. Aber im Allgemeinen möchten Sie keine Klumpen bilden.

5. Zuerst Matcha mit etwas Teig mischen.

Niemand will fleckigen grünen Käsekuchen. Matcha neigt dazu, zusammenzuklumpen, wenn das trockene feine Pulver auf die Flüssigkeit trifft. Wenn Sie der Flüssigkeit oder dem Teig Matcha hinzufügen möchten, denken Sie daran, eine Portion herauszunehmen und zuerst die “Matcha-Paste” zu erstellen. Es ist einfacher, die Paste in die Flüssigkeit/den Teig zu mischen.

6. Lassen Sie die Luftblasen vor dem Backen frei.

Nachdem ich diese Käsekuchen mit verschiedenen Werkzeugen zum Spaß gemacht hatte (Standmixer, elektrischer Handmixer, Mixer, Schneebesen und Spatel), habe ich gelernt, dass das Mischen des Teigs mit einem Silikonspatel weniger Luftblasen erzeugt und einen ziemlich gleichmäßigen Käsekuchen ergibt. Wenn du lieber einen Mixer verwendest und dein Teig viele Luftblasen hat, achte darauf, mit der Kuchenform auf die Arbeitsplatte zu klopfen, um die Lufteinschlüsse im Teig zu lösen. Sie können auch einen Spieß verwenden, um den Teig zu laufen und die Luftblasen zu zerplatzen. Dies wird dazu beitragen, eine glatte, glitzernde Oberfläche auf dem Kuchen zu schaffen, im Gegensatz zu einer sprudelnden Oberseite oder einem größeren Zusammenbruch, nachdem er zu hoch aufgestiegen ist.

7. Öffnen/Schließen Sie den Ofen schnell und verlieren Sie keine heiße Luft!

Ich weiß, das mag für Sie nach gesundem Menschenverstand klingen, aber ich war einmal ein Bäckeranfänger, der sich die Zeit nahm, die Kuchenform in den Ofen zu stellen und die Ofentür für lange Zeit zu verlassen. Da Sie extra hart arbeiten, um den Ofen 30-45 Minuten vorzuheizen, verschwenden Sie nicht die heiße Hitze im Ofen!

8. Verwenden Sie meine Backzeit nur als Richtlinie.

Jeder Ofen ist anders: Größe und Funktionsweise. Mein relativ neuer Backofen ist nicht perfekt. Es hat Hotspots und die Innentemperatur scheint nicht die gleiche zu sein wie auf dem Display. Es kann Kopfschmerzen bereiten, aber Sie und Ihr Ofen lernen sich durch das Backen kennen.

Sie müssen also bestimmen, wann Sie den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen, indem Sie auf 2 Dinge achten: die Farbe der Käsekuchenoberfläche und die Backzeit. NICHT weiter backen nur weil die Oberseite nicht genug verbrannt wird. Sie möchten keinen verkochten Käsekuchen essen. Der Kuchen ist fertig, solange er in der Mitte noch wackelig ist. Also herausnehmen, auch wenn die Oberseite nicht tiefbraun wird.

9. Kontrollieren Sie den Gargrad des Käsekuchens nach Ihren Wünschen.

Möglicherweise können Sie beim ersten Versuch nicht die perfekte Textur erzielen, da Sie lernen müssen, was Ihnen gefällt (texturmäßig) und wie Ihr Ofen funktioniert. Wenn Sie jedoch die Details herausfinden, ist es völlig möglich, den Gargrad des Käsekuchens anzupassen.

Erreichen eine cremige Textur:

  • Zu einer normalen Zeit im Ofen backen.
  • Die Käsekuchenfüllung wird beim Abkühlen fester, um eine cremige und dennoch feste Textur zu erhalten. Sie können es servieren, sobald es Zimmertemperatur hat.
  • Wenn Sie frieren, nehmen Sie es 30 Minuten vor dem Servieren heraus.

Erreichen eine festere Textur:

  • Im Ofen etwas länger backen.
  • Im Kühlschrank für längere Zeit kalt stellen.
  • 10 Minuten vor dem Servieren herausnehmen oder kalt servieren.

Erreichen eine cremige Textur in der Mitte:

  • Backen Sie den Käsekuchen für eine kürzere Zeit.
  • Über Nacht kalt stellen. Um einen Kuchen schön zu schneiden, ist Kühlung notwendig.

10. Seien Sie geduldig und lassen Sie es vollständig abkühlen.

Lassen Sie den Käsekuchen ruhen und setzen Sie ihn, während er sinkt. Es wird weiter langsam backen und mit Restwärme erstarren. Erst nachdem der Kuchen Zimmertemperatur erreicht hat, in den Kühlschrank stellen, damit der heiße/warme Kuchen andere Lebensmittel im Kühlschrank nicht verdirbt.

Servieren Sie ihn bei Raumtemperatur für eine weichere, cremige Füllung oder nehmen Sie den Käsekuchen vor dem Servieren 30 Minuten aus dem Kühlschrank oder servieren Sie ihn kalt für eine feste Füllung. Wenn Sie schneiden, erwärmen Sie Ihr Messer mit heißem Wasser. Ich fülle einen hohen Becher mit kochendem Wasser und tauche das Messer vor jeder Scheibe ein. Bringen Sie ein Handtuch oder Papiertuch mit, um das Messer schnell abzuwischen. Schneiden Sie in einer Schnittbewegung und ziehen Sie das Messer heraus, damit jedes Stück des Kuchens einen sauberen Schnitt hat.

Wenn Ihr Kuchen gekühlt/kalt ist, darf ich vorschlagen aufwärmen ein bisschen in die Mikrowelle? Wir dachten, es bringt den Geschmack des Frischkäses hervor und ist eigentlich sehr lecker!

Japanische Zutatensubstitution: Wenn Sie nach Ersatz für japanische Gewürze und Zutaten suchen möchten, klicken Sie hier.

Melden Sie sich für die kostenlos Newsletter in Ihren Posteingang und bleiben Sie mit mir auf Facebook, Pinterest, YouTube und Instagram in Kontakt, um die neuesten Updates zu erhalten.


Matcha-Käsekuchen-Riegel

Die Sahnefüllung von den Oreo-Keksen entfernen, in einen wiederverschließbaren Beutel geben und zu einem Pulver zerdrücken.

Kombinieren Sie den zerbröckelten Oreo und die geschmolzene Butter. Eine Pfundkuchenform mit Pergamentpapier auslegen, die Keks-Butter-Mischung auf den Boden drücken und im Kühlschrank kalt stellen.

Wenn Sie mit einem kunststoffummantelten Brett oder einer ebenen Fläche fest andrücken, wird die Kruste auch in den Ecken richtig abgeflacht.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Ei gut schlagen.

Frischkäse mit einem Schneebesen mischen. Alle Zutaten außer dem Matcha, der Hälfte der Kondensmilch und der weißen Schokolade nacheinander hinzufügen und zwischen den Zugaben gut mischen.

1/2 der Käsemischung in die Pfundkuchenform geben. 15 Minuten bei 355°F backen.

Während der Kuchen backt, die weiße Schokolade in einem Wasserbad mit der restlichen Käsemischung schmelzen. Den Matcha sieben, die Kondensmilch dazugeben und mit einem Schneebesen sehr gut verrühren.

Den Kuchen nach 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Matcha-Mischung einfüllen. Die Hitze auf 170 °C reduzieren und 25-30 Minuten backen, mit Alufolie bedeckt.

Den Kuchen auskühlen lassen, fest zudecken und für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Matcha-Käsekuchen (抹茶チーズケーキ)

Ich liebe Käsekuchen! Das ist mein einfaches Matcha-Käsekuchen-Rezept. Es gibt viele Arten von Käsekuchen in Japan, aber nicht wirklich in der Schweiz, als ich hier lebte.

In der Schweiz sah ich einen Laden, der einen Käsekuchen verkaufte, der einem meiner Favoriten ähnlich sah, “New York Cheesecake” . Aber der Geschmack war zu leicht! New York Cheesecake ist schwerer und cremiger. Ich glaube, der Käsekuchen, den ich gegessen habe, verwendet “Quark”, einen deutschen Frischkäse mit weniger Fett. Ich lebe im französischen Kulturraum der Schweiz, daher ist die Käseabteilung in den Supermärkten riesig, aber es gibt nicht viele “Cheesecakes” in der Patisserie.

Wie auch immer, ich liebe den sehr dickflüssigen New Yorker Käsekuchen. Früher habe ich dieses mit fester saurer Sahne gemacht, aber jetzt verwende ich stattdessen “crème frâiche épaisse” (weil ich es nicht finden kann!). “Crème Acid pour Soße” ist zu flüssig. Wenn Sie in Großbritannien leben, können Sie leicht feste saure Sahne finden.

Dies ist eines meiner einfachsten Lieblingsrezepte für Desserts, und es sieht wunderschön aus. Es hat die schwere Textur, ist aber kein schweres Dessert.


30. Matcha-Fudge

Haben Sie es satt, den gleichen alten Matcha-Fudge zu essen? Dann ist dieser Matcha-Fudge hier, um den Tag zu retten. Es erfordert eine minimale Anzahl von Zutaten und es ist überhaupt kein Aufwand erforderlich. Und um das Ganze abzurunden, dauert die Einstellung nur zwei Stunden. Was könnte man mehr verlangen?

Da haben Sie es also – die ultimativen Matcha-Desserts! Wie Sie sehen, gibt es eine große Auswahl. Egal wo Ihr Geschmack liegt, Sie werden das perfekte Rezept für sich finden!

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sollten Sie unsere Pinterest-Seite besuchen. Wir haben viele andere Beiträge zu allem, was mit Matcha zu tun hat.


Schau das Video: No-Bake Matcha Cheesecake RECIPE 抹茶チーズケーキ 焼かずに出来ます (Dezember 2021).