Traditionelle Rezepte

Honig-Mango-Margarita

Honig-Mango-Margarita

Das National Honey Board sagt, dass Honig aufgrund seiner Fähigkeit, saure und bittere Geschmäcker auszugleichen, unterschiedliche Aromen und Zutaten in sich vereint und in einer Reihe von Geschmacksprofilen erhältlich ist, die perfekte Cocktail-Ergänzung ist. Ihre Partygäste werden von diesem köstlichen und einzigartigen Cocktail schwärmen, der sich perfekt zur Abkühlung im Sommer eignet.

Anmerkungen

*Erhitze 1 Tasse Wasser zum Kochen. 5 Minuten köcheln lassen und 1 Tasse Honig hinzufügen.

**1 Unze. Monin Mango Sirup kann durch frische Mango ersetzt werden

Zutaten

  • 1 1/4 Unze Goldtequila
  • 2 Unzen Margarita-Mix
  • 1/2 frische reife Mango*
  • 2 Unzen Honigsirup**
  • 1 Kugel Crushed Ice

Gefrorene Mango-Limetten-Margaritas

Abonnieren und erhalten Türkei Schmurkey, mein pflanzenbasiertes Urlaubs-eCookbook, GRATIS!

Der Nationalfeiertag der Margarita war im Februar zurück und Cinco de Mayo ist noch ein paar Wochen entfernt. Doch hier bin ich mit einem Margarita-Rezept. Was bin ich Denken?!

Oh, du weißt, was ich denke. Wer braucht schon eine Ausrede, um Margaritas zu trinken?! Besonders atemberaubende – und leckere – frische Mango-Margaritas?!

Wenn es um Margaritas geht, bin ich normalerweise ein absoluter Hingucker, direkt auf den Felsen zu mischen (Margaritas bringen mich anscheinend auch dazu, viele Bindestriche zu setzen). Aber ich bin schwer auf diese gefrorene Version hereingefallen, die frische Mangos, ein wenig Honig (wenn Sie möchten), frisch gepressten Limettensaft, viel Tequila, Orangenlikör und natürlich eine Menge Eis mischt.

Es ist zu gleichen Teilen süß und herb, kühl und erfrischend, stark und ach so trinkbar. Hängen Sie es in eine Brille und sehen Sie zu, wie Ihr Tag besser wird – egal, welcher Tag es ist.


Um es auf den Felsen zu schaffen – Sie benötigen etwas Mangosaft anstelle von frischen Mangos. Ich habe 100% Mangosaft verwendet, den ich in meinem örtlichen Lebensmittelgeschäft im Saftgang finden konnte (in der Nähe von Flaschen Zitronensaft, Limettensaft, Preiselbeersaft usw.) einige in den ethnischen Essensgängen.

Sobald Sie den Mangosaft haben, kombinieren Sie ihn einfach mit Tequila, Triple Sec und Limettensaft. Auf Eis servieren und das war's!

Für diese Variante benötigst du kein Süßungsmittel, da der Mangosaft allein schon süß genug ist.

Um es gefroren zu machen – Sie benötigen gefrorene Mangostücke, die Sie in der Gefrierabteilung Ihres örtlichen Lebensmittelgeschäfts finden.

Für die Zubereitung geben Sie gefrorene Mango, Tequila, Limettensaft, Triple Sec und etwas zusätzliches Eis in einen Mixer, um die Margaritas besonders matschig zu machen. Mixen Sie es glatt und cremig und servieren Sie es!


Honig-Mango-Margarita-Cupcakes mit Meersalz

Erfreuen Sie Ihre Familie und Freunde mit diesen mit Honig gesüßten tropischen Cupcakes der Haute Cuisine, garniert mit einem Mango-Limetten-Buttercreme-Topping und einer leichten Prise Meersalz.

Rezept Zutaten:

Cupcakes:
2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Meersalz
1/2 Tasse reife Mango, puréed
Schale und Saft (1/4 Tasse) einer Limette
1/4 Tasse Buttermilch
1/2 Tasse Butter, weich
1/2 Tasse Wildblumenhonig*
2 große Eier

Mango-Limetten-Buttercreme-Zuckerguss:
1/2 Tasse Butter, weich
1/2 Tasse reife Mango, puréed
Schale und Saft (1/4 Tasse) einer Limette
2 Esslöffel Wildblumenhonig*
4 bis 5 Tassen Puderzucker


Mango Margarita Slush

Seit ich in San Antonio lebe, habe ich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit Margaritas. Die riesige Auswahl an Margarita-Aromen, die Sie in einem River Walk-Restaurant finden, ist entmutigend (aber das hat mich nicht davon abgehalten, die meisten davon zu probieren). Und einer meiner meisten Favorit Margaritas, abgesehen von der Sangria-Margarita-Variante, ist die Mango-Margarita.

Ein weiterer beliebter ist Strawberry Margaritas, wahrscheinlich einer der beliebtesten Geschmacksrichtungen von Margaritas, weil er Ihnen die Süße gibt, die Sie mit einem Kick Tequila suchen, genau wie unsere Mango-Version.

Das Tolle daran, diese Margaritas zu Hause zuzubereiten, ist, dass Sie sie genau so süß machen können, wie Sie es möchten. Ich verlasse mich gerne darauf, dass die Mango den größten Teil der natürlichen Süße liefert, aber Sie können sie nach Belieben schmecken und anpassen.

Das Beste an diesem Mango Margarita Slush ist, dass er praktisch narrensicher ist. Holen Sie sich zuerst eine gefrorene Mango. Ich verwende gerne das gefrorene Zeug, weil es billiger ist, bereits für Sie geschnitten ist und das Getränk sofort in einen Matsch verwandelt (dh keine Eiswürfel, die Ihre Margarita verwässern!)

Dann die gefrorene Mango einfach mit Orangensaft, Tequila, Orangenlikör, Limettensaft und Süßungsmittel (ich verwende Honig oder Agavennektar) mixen. Es ist ernst das einfach. Und das Nächstbeste an ihnen hätte ich fast vergessen – sie sind flexibel!

Kein Fan von Mango? Du kannst die Mango durch gefrorene Erdbeeren oder Kirschen ersetzen! Peitschen Sie diese am Taco Tuesday zusammen mit Mexican Street Corn Salad oder diesen allseits beliebten Blumenkohl-Tacos. Genießen!

Um diesen Mango Margarita Slush zuzubereiten, brauchst du:

  • 2 Tassen gefrorene gehackte Mango
  • 1 Tasse Orangensaft
  • ¼ Tasse Tequila
  • 2 EL Orangenlikör
  • 2 EL Honig oder Agavennektar
  • 2 EL Limettensaft

Küchenwerkzeuge, die Sie nützlich finden könnten:

Weitere alkoholische Slush-Rezepte unten!


Fuego Mango Margarita

Der Margarita ist ein beliebter Cocktail auf Tequila-Basis, der bis in die 1930er Jahre zurückreicht. Eine der frühesten Geschichten ist die der Margarita, die 1938 von Carlos "Danny" Herrera in seinem Restaurant Rancho La Gloria, auf halbem Weg zwischen Tijuana und Rosarito, Baja California, erfunden wurde, für die Kundin und ehemalige Ziegfeld-Tänzerin Marjorie King, die gegen viele allergisch war Spirituosen, aber nicht auf Tequila. Die Fuego Mango ist eine würzige tropische Version dieses alten Lieblingsrezepts. Die Kombination aus Chili Lime Salt und Cajun Gewürz verleiht diesem erfrischenden Cocktail einen unerwarteten Kick!


Mango Margarita

Eine Mango-Margarita ist eine fantastische Möglichkeit, den tropischen Geschmack der Mango in einem köstlichen Cocktail zu genießen. Es ist ein perfekt erfrischendes Sommergetränk, das mit Optionen ausgestattet ist: Machen Sie es mit frischer Mango oder Ihrem Lieblings-Mangolikör und wählen Sie, ob Sie ihn schütteln oder mixen möchten.

Jede großartige Mango-Margarita beginnt mit Tequila. Wählen Sie einen anständigen Blanco-Tequila oder, wenn Sie Lust auf ein Upgrade haben, einen leicht gealterten Reposado. Sie werden auch frischen Limettensaft zur Hand haben wollen, weil er dem Getränk einen fantastischen Schwung verleiht.

Sobald Sie diese beiden Elemente haben, ist es an der Zeit, Ihr Rezept auszuwählen. Das erste ist ein einfaches Getränk aus drei Zutaten, das dem Tequila und der Limette Mangolikör hinzufügt. Dieser wird geschüttelt und serviert, was ihn zu einem schnellen und ausgefallenen Cocktail macht, der sich perfekt für jeden Anlass eignet.

Natürlich sind auch gefrorene Margaritas ein Genuss und Mango ist einfach eine perfekte Frucht dafür. Wenn Sie dicke Mangos auf dem Gemüsemarkt entdecken, holen Sie den Mixer heraus und probieren Sie eine gemischte Mango-Margarita.


Gefrorene Mango Margarita

Zutaten

  • 4 Tassen gefrorene Mangostücke
  • 1 Tasse Eiswürfel
  • 1 ½ Tassen frischer Orangensaft
  • 4 Limetten, entsaftet
  • 2 EL Agavennektar, plus mehr für den Glasrand
  • 1 Esslöffel Honig
  • Chili-Limetten-Gewürz (Tajin)
  • ¼ Tasse frische Minze

Anweisungen

  1. Gefrorene Mango, Eiswürfel, Orangensaft, Limettensaft, Agavennektar und Honig in einen großen Mixer geben. Mixen, bis es glatt ist und keine Stücke mehr übrig sind.
  2. Um den Glasrand zu beschichten. Chili-Limetten-Gewürz auf einen Teller geben und den zusätzlichen Agavennektar in eine flache Schüssel geben. Tauchen Sie den Rand jedes Margarita-Glases in den Agavennektar und dann in das Chili-Limetten-Gewürz. Gießen Sie die Mango-Margarita in das Glas und garnieren Sie sie mit einer Limettenspalte und einem Zweig Minze. Sofort servieren.

Holen Sie sich Eitan in Ihren Posteingang

Die neuesten Rezepte, Videos und mehr. Alles direkt an Ihre E-Mail gesendet.

Eitan Bernath ist ein 19-jähriger Koch, Ersteller von Food- und Lifestyle-Inhalten, Entertainer, TV-Persönlichkeit und Unternehmer.


Wie man eine gefrorene Mango-Margarita macht

Das Beste an diesem Mango Margarita Slush ist, dass er so einfach ist (dh praktisch narrensicher). Holen Sie sich zuerst eine gefrorene Mango. Ich verwende gerne das gefrorene Zeug, weil es billiger ist, bereits für Sie geschnitten ist und das Getränk sofort in einen Matsch verwandelt (dh keine Eiswürfel, die Ihre Margarita verwässern). Dann die gefrorene Mango einfach mit Orangensaft, Tequila, Orangenlikör, Limettensaft und Süßungsmittel (ich verwende Honig oder Agavennektar) pürieren. So einfach ist das im Ernst.

Und ich hätte fast das Nächstbeste an ihnen vergessen – sie sind flexibel! Kein Fan von Mango? Du kannst die Mango durch gefrorene Erdbeeren oder Kirschen ersetzen!

Peitschen Sie diese Margaritas am Taco Tuesday zusammen mit Mexican Street Corn Salad oder den allseits beliebten Blumenkohl-Tacos!

Und wenn Ihnen diese gefrorenen Cocktails gefallen haben, mögen Sie vielleicht auch diesen Bourbon Slush, diesen Frozen Watermelon Daiquiri, diese Kombucha Radlers oder den erfrischenden Hugo Spritz!


#MangoCrushMonday – Honig-Mango

Montag markiert #MangoCrushMonday und März ist der Beginn der Honig-Mango-Saison, also rücken wir diese Woche alles in den Mittelpunkt, was goldene Honig-Mangos zu bieten hat!

In Mexiko als Ataulfo-Mango bekannt, stammt die Honig-Mango aus Mexiko vom Züchter und Namensgeber Ataulfo ​​Morales Gordillo. Weil „Ataulfo“ nicht einfach auszusprechen ist, wird diese besondere Mango manchmal „Baby“, „Gelb“ und der beliebteste „Honig“ genannt. Sie werden sie höchstwahrscheinlich in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft als "Honigmangos" sehen.

Mexiko betrachtete diese Mangos als so besonders für ihr Land, dass das mexikanische Institut für gewerbliches Eigentum die Sorte geschützt hat, wie der Champagner in Frankreich. Dies bedeutet nur, dass Champagner, der außerhalb Frankreichs hergestellt wird, technisch gesehen Schaumwein ist. Und während Honigmangos auch in Ecuador und Peru angebaut werden, beansprucht Mexiko die Sorte für sich.

Unabhängig von ihrer Herkunft ist die Honigmango im Vergleich zu ihren fruchtigen Gegenstücken eine einzigartige Sorte.

Sie ist tendenziell etwas kleiner als andere Mangosorten, macht dies aber im Geschmack wett. Honige sind cremig und süß ohne Ballaststoffe. Sie haben auch einen kleinen Samen im Inneren, so dass Sie mehr Mangofleisch genießen können!

Wenn Sie nach all diesen Honiggesprächen Lust auf die Früchte haben, probieren Sie es mit echtem Honig gegrillt! Gegrilltes Honigobst mit Limetten-Minz-Vinaigrette kombiniert Honigmango mit Honig zu einer köstlichen Geschmacksfusion. Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wie Sie Honigmangos während der Hochsaison genießen!