Traditionelle Rezepte

Die 50 besten Tacos in Amerika (Diashow)

Die 50 besten Tacos in Amerika (Diashow)

Das sind nicht nur Tacos, sondern Kunstwerke der Kochkunst

50) El Vez, Philadelphia: Gegrillte Garnelen-Tacos al Carbon

Gastronom Stephen Starr weiß, was die Leute gerne essen, und im El Vez in Philadelphia bringt er erstklassiges mexikanisches Essen zu den hungrigen Massen. Eine Bestellung der Tacos al Carbon reicht aus, um zwei zu füttern, und die gegrillten Garnelen sind der richtige Weg; es ist ein Meisterwerk. Hausgemachte Mehltortillas werden mit leicht scharfen und super-aromatischen Garnelen gefüllt, die heiß vom Grill sind, und Sie können anpassen, wie viel Poblano-Pfeffer, Pico de Gallo, Guacamole und Queso-Fresko Sie hinzufügen möchten. Zum Glück hat gerade ein zweiter Standort in New York eröffnet.

49) Laredo Taqueria, Houston: Schweinefleisch in roter Soße

Yelp/ jason r

Lassen Sie sich von der langen Schlange bei diesem Houston-Favoriten nicht abschrecken; es bewegt sich schnell und das Endprodukt wird es wert sein. Wenn Sie einen Taco erwarten, der mit Käse, Salat, Zwiebeln und dergleichen beladen ist, werden Sie hier nicht fündig. Bei den Tacos im Laredo dreht sich alles um Fleisch, und das ist alles, was Sie bekommen. Entscheiden Sie sich für das super-aromatische und zarte Schweinefleisch in roter Sauce.

48) Mariscos El Pulpo, San Diego: Pulpo Ajillo

Yelp/ CCK

Wenn der Name des Restaurants spanisch für „Oktopus“ ist, wissen Sie, dass der dort servierte Pulpo gut sein wird, und dieses versteckte Juwel in San Diego ist ein Gewinner. Auf der Speisekarte stehen drei Oktopus-Tacos: einer in Knoblauchbutter (mojo de ajo), einer in einer hauseigenen Chilisauce (Enchilada) und der dritte in einer Knoblauch-Ancho-Chilibutter (ajillo). Gehen Sie für den Ajillo; zarte Oktopusstücke werden mit der wohlschmeckendsten Butter bestrichen, die man sich vorstellen kann, gekrönt mit einer Prise Koriander und Zwiebeln. Wenn Sie kein Oktopus-Fan waren, bevor Sie dies versucht haben, werden Sie es sein, sobald Sie es getan haben.

47) La Lagartija Taqueria, Chicago: Garnelen

Dieses winzige Restaurant in einer abgelegenen Lage serviert einige der besten Tacos in Chicago. Der Al Pastor hat viel Lob erhalten, aber das eigentliche Highlight hier ist der Garnelen-Taco. Die Garnelen bekommen einen leichten Teig und braten, wodurch sie knusprig, saftig, saftig und überhaupt nicht fettig werden. Mit einer cremigen Sauce übergossen und in eine hausgemachte Tortilla gesteckt, könnte dieser Taco Sie denken lassen, dass Sie nach Mexiko teleportiert wurden.

46) Juan in a Million, Austin: Carne Guisada

Dieses ewig vollgepackte Wahrzeichen von East Austin ist vor allem für sein Frühstücksangebot bekannt (einschließlich des legendären „Don Juan“ mit Kartoffeln, Ei, Speck und Käse). ein herzhafter Rindereintopf ist supersättigend. Und wenn Sie sich zwischen den beiden nicht entscheiden können, werden sie gerne beides für Sie mischen.

45) Ramona's, Gardena, Kalifornien: Rinderhackfleisch und Kartoffel-Taco

Seit 1947 stellt Ramona's einige sehr hochwertige mexikanische Lebensmittel her, darunter auch einige, die in Lebensmittelgeschäften erhältlich sind. Es gibt vier Restaurants in der Gegend von Los Angeles (und ausgerechnet in Ontario eines in Kürze), und eines der köstlichsten und einfachsten Gerichte auf der Speisekarte ist der mit Hackfleisch und Kartoffeln gefüllte Hartschalen-Taco mit Salat, Tomaten, Käse und scharfer Sauce. Es ist eine Schönheit und diente als Inspiration für die vielen Rinder-Hartschalen-Tacos, die danach kamen.

44) Bear Flag Fish Co., Newport Beach, Kalifornien: Basa

Ein absolutes Juwel von Newport Beach. Die Leute stehen täglich für einige der frischesten Meeresfrüchte an, die auf jede erdenkliche Weise serviert werden: als Sushi, in Poke und Ceviche, in Salaten, als Burritos, gegrillt in Sandwiches, in Suppen und schließlich in Tacos. Hergestellt aus Basa (die Wels ähnelt) oder einem anderen Fisch Ihrer Wahl, wird er mit Panko überzogen, gegrillt und mit Pico de Gallo, frischem Kohl und einer scharfen Curry-Sauce, die sie Tommy-Sauce nennen, garniert. Fisch-Taco-Perfektion.

43) Taqueria Vallarta, San Francisco: Al Pastor

In dieser beliebten Taqueria im Mission District bleiben mehr als ein Dutzend Fleischsorten auf einem runden Bügeleisen warm komal. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, wird es schnell knusprig, bevor es in eine warme Tortilla geht (auch auf der Comal gedünstet), dann mit gegrillten oder frischen Zwiebeln, gegrillten Jalapeños oder frischem Koriander und einem Schuss Killer Green Salsa von eine Selbstbedienungstheke. Entscheiden Sie sich für den al pastor, der knusprig ist und im Mund zergeht.

42) La Nueva Fresh & Hot Tortilleria, Dallas: Guisado Verde

Yelp/ Jane Y

In dieser kleinen Tortilleria, die von einer riesigen Tortillamaschine dominiert wird, die die Temperatur des Raumes auf grenzwertige Werte anhebt, ist der grüne Schweineeintopf Guisado verde angesagt. Aber es lohnt sich, sobald Sie Ihre Bestellung erhalten haben, spritzen Sie eine scharfe Salsa darüber und kehren Sie zu Ihrem klimatisierten Auto zurück, um es zu genießen. Die Tortillas sind leicht und weich, die frischesten, die Sie jemals haben werden, und der Eintopf ist das ultimative Komfortessen.

41) Las Cuatro Milpas, San Diego: Geschreddertes Schweinefleisch

Das Las Cuatro Milpas liegt in einer bescheidenen Seitengasse des Barrio Logan und serviert seit 1933 einige der besten Tacos von San Diego. Bestellen Sie vorne, schnappen Sie sich Ihren Tisch in der Mitte und sehen Sie zu, wie Tortillas hinten zubereitet werden. Diese knusprigen Tacos werden auf Bestellung frittiert und sind mit Rind-, Hühnchen- oder Schweinefleisch gefüllt, aber entscheiden Sie sich für das geschredderte Schweinefleisch mit Salat und würzigem, zerbröckeltem Ziegenkäse. Die scharfe Sauce – die durch Kochen von Chilischoten und Gewürzen in Schmalz hergestellt wird – ist nichts für Gewürze, aber macht süchtig.

40) Taco Boy, Charleston, SC: Tempura Shrimp

Diese lustige Cantina am Folly Beach (mit einem zweiten Standort in der Innenstadt) serviert einige Killer-Margaritas und Guacamole, und wie der Name schon sagt, dreht sich hier alles um die Tacos. Die Tempura-Garnelen sind in 17 Sorten erhältlich, von Kimchi-Rind über Al Pastor bis hin zu gebratenem Thunfisch aus dem Südwesten. Hergestellt aus superfrischen Garnelen, die schnell gebraten werden, ist es zart und knusprig, gekrönt mit Kohlsalat, Koriander und einer spritzigen Remoulade.

39) Seviche, Louisville, Kent.: Mahi Mahi

Eines der besten Restaurants von Louisville serviert auch den wahrscheinlich besten Taco. Der Mahi Mahi Taco im Schrein der lateinischen Küche von Chefkoch Anthony Lamas wird mariniert und gegrillt, bevor er mit einer Kreuzkümmel-Limetten-Aioli, Kohl und einem mit Koriander gesprenkelten Pico de Gallo belegt und auf zwei gerüschte Maistortillas gelegt wird. Sie können auch gleich zwei bestellen, wenn Sie sich hinsetzen, denn Sie werden nicht aufhören wollen, diese zu essen.

38) Tacodeli, Austin: El Conquistador

Mit drei Standorten und zwei weiteren in Kürze wäre ein Austin ohne Tacodeli, das nur bis 15 Uhr geöffnet ist, einfach nicht dasselbe. Ihre von Grund auf neu zubereiteten Saucen sind Kunstwerke und ihr beliebtester Taco, El Conquistador, ist ein perfektes Schaufenster für ihre Chili-Pasilla-Sauce. Gemischt mit zerkleinerter, langsam gerösteter Schweineschulter mit Avocado, Koriander und Zwiebeln und eingewickelt in eine frische Mehltortilla werden Sie noch lange von diesem Taco träumen, nachdem Sie ihn zum ersten Mal entdeckt haben.

37) Empellón Taqueria, New York City: In Bier geschmorte Schweinezunge

Küchenchef Alex Stupak hat den Taco mit der Eröffnung des Empellón im Jahr 2011 auf neue, super-gourmetartige Höhen gehoben, und die mexikanische Küche in New York ist seitdem nicht mehr dieselbe. Seine von der gehobenen Küche inspirierten Kreationen halten das Restaurant von der Eröffnung bis zum Ende voll und seine Tacos sind anders als alle, die Sie je gegessen haben. Nehmen Sie zum Beispiel die in Bier geschmorte Schweinezunge, die Sie nicht jeden Tag sehen. Es ist gehackt und mit Chorizo, Kartoffeln und einer scharfen Chili-de-Arbol-Salsa belegt. Sie denken vielleicht, dass Sie kein Fan von Zungenreden sind, aber das liegt nur daran, dass Sie Stupak's noch nicht probiert haben.

36) El Rey Del Taco, Atlanta: Cabeza

Auf dem Buford Highway gibt es viele ethnische Gerichte, und dieses mexikanische 24-Stunden-Diner enttäuscht nicht. Auf Bestellung zubereitete Tortillas sind mit exotischen Optionen wie Zunge, Kutteln und Schweinemagen gefüllt, aber haben Sie keine Angst vor der Cabeza oder Rinderbacke, die schmelzend zart ist. Zerkleinert und mit etwas Koriander und Zwiebeln (und Röstzwiebeln, wenn Sie danach fragen) sind diese Dinge stöhnend gut.

35) Tacolicious, San Francisco: Bistec Adobado

Dieses Juwel in San Francisco hat drei Standorte und sein Erfolg liegt in einem Auge auf Authentizität und der Verwendung nur der frischesten Zutaten. Ihr Bistec-Adobado ist ein Kunstwerk: Flank Steak bekommt eine berauschende 3-Chile-Adobo-Marinade, bevor es auf Medium-Rare gegrillt und mit einer Handvoll eingelegter Zwiebeln auf eine frische Tortilla gestapelt wird. Ein so guter Taco sollte weit mehr als 3,95 US-Dollar kosten.

34) Guisados, Los Angeles: Cochinita Pibil Taco

Los Angeles' Guisados ist zu einer unverzichtbaren Taquería in Los Angeles geworden, obwohl sie erst seit wenigen Jahren geöffnet ist. Es hat derzeit zwei Standorte (ein dritter kommt bald), aber das Original befindet sich im Herzen von Boyle Heights und wird von drei Generationen der Familie De La Torre geführt, und diese Leute wissen, was sie tun, bis ins kleinste Detail Hausgemachte Tortillas. Die Cochinita Pibil ist ein Hingucker: Die Schweineschulter wird über Nacht in einer zitruslastigen Mischung mariniert, dann fast vier Stunden geköchelt, bevor sie zerkleinert wird. Serviert mit eingelegten Zwiebeln, frischem Koriander und so viel Habanero-Salsa, wie Sie verkraften können, ist es ein wahres Meisterwerk.

33) Joes Bäckerei, Austin, Texas: Carne Guisada Taco

Joes Bäckerei wurde 1962 gegründet und ist seitdem ein Ziel für Tex-Mex-Frühstück und -Mittagessen (nicht Abendessen, da es um 3 schließt). Rezepte werden seit Generationen weitergegeben und das Carne Guisada ist geradezu aufschlussreich. Schweinebutt (im Gegensatz zu traditionellem Rindfleisch) wird in Tomatensauce mit Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz und etwas Mehl langsam gegart und zu einer hausgemachten Mehltortilla gehäuft. Bauch bis zum Tresen und erleben Sie ein echtes Austin-Original.

32) Taco Taco Café, San Antonio: Puffy Taco mit Picadillo

Puffy Tacos, eine Delikatesse aus San Antonio, können manchmal zäh und fettig sein, aber die eine bei Taco Taco ist leicht, luftig und fast nicht von dieser Welt gut. In dem kleinen, bescheidenen Gebäude werden alle Tortillas von Grund auf selbst hergestellt, darunter auch köstliche Mehltortillas, aber wenn Sie hier etwas probieren, probieren Sie den geschwollenen Taco mit Picadillo oder würziges Hackfleisch. Das Hackfleisch wird mit einer Mischung aus Gewürzen gemischt und langsam mit Zwiebeln, Tomaten und ein wenig Kartoffeln gekocht. Es wird mit einer Prise scharfer Sauce und etwas Salat und Tomaten gekrönt, und Sie können nach Hause gehen und wissen, dass Sie einen wirklich großartigen geschwollenen Taco gegessen haben. Gehen Sie einfach zum Frühstück oder Mittagessen vorbei: Sie haben nur bis 14 Uhr geöffnet. Täglich.

31) Pinche Taquería, Denver: Schweinebauch „Agridulce“

Pinche Taquería war ursprünglich ein Taco-Truck, und der Name des Ladens zeugt immer noch von einer Street-Attitüde: "Pinche" ist nicht geeignet, um auf einer Familienwebsite zu übersetzen (das würde man sagen, wenn man von extremen Emotionen bewegt wird). Wenn man bedenkt, wie gut der Schweinebauch „Aagridulce“ von Pinche Taquería ist, werden auch Sie emotional bewegt sein. Küchenchef Kevin Morrison hat dem mexikanischen Streetfood eine moderne Note verliehen und serviert einen süß-sauren geschmorten Schweinebauch mit kandiertem Knoblauch, Kohl und Koriandersalat sowie eine nuancierte Schmorjus für zusätzlichen Geschmack und Feuchtigkeit.

30) Bob's Taco Station, Rosenberg, Texas: Barbacoa Taco

In der Welt von Tex-Mex, Bobs Taco-Station, seit 1991 in Familienbesitz, gehört zu den ganz Großen. Und wenn das Maskottchen ein lächelnder Hartschalen-Taco ist, der stolz einen weiteren Taco hält, während er einen Sombrero und kaktusverzierte Cowboystiefel trägt, wissen Sie, dass Sie an der richtigen Stelle sind. Bob's ist bekannt für seine Schweinefleisch-Tamales, Frühstücksteller und Tortillasuppe, aber die Tacos, die in hausgemachten Mehltortillas serviert werden, sind der wahre Anspruch auf Ruhm. Es gibt klassische Frühstücks-Tacos zusammen mit Zunge, Carne Guisada und Barbacoa, reichhaltig, fleischig und auf Anfrage mit Koriander und Zwiebeln belegt.

29) El Parasol, Santa Fe, N.M.: Shredded Beef Taco

Seit 1958, El Sonnenschirm serviert traditionelle mexikanische Klassiker sowie schnörkellose amerikanische Gerichte wie Burger, Hot Dogs und Chili-Cheese-Pommes. Es gibt nur drei Arten von Tacos (Hühnchen, Rinderhackfleisch und geschreddertes Rindfleisch), aber was sind das für Tacos: Die Schale wird frittiert und knusprig, und das Herausragende, das geschredderte Rindfleisch, wird gekocht, bis es auseinander fällt und dann gemischt mit einer Soße, die ein lang gehütetes Geheimnis ist. Mit Guacamole oder Salsa gekrönt, ist es ein knuspriger, fleischiger Tex-Mex-Klassiker.

28) Doras Deli, Walla Walla, Washington: Gemüse-Taco

Foursquare/ TyeD

Doras Deli hat zwei Standorte in Walla Walla, Washington, von denen sich einer im hinteren Teil eines Köderladens namens Worm Ranch befindet. Aber obwohl dies der unappetitlichste Restaurantname in der Geschichte ist, seien Sie nicht bestürzt. Doras Gemüse-Tacos sind scheinbar einfach, aber zweifellos köstlich. Hausgemachte Maistortillas werden mit Salat, Tomaten, Zwiebeln, Koriander, geriebenem Mozzarella, Reis, Bohnen, Avocado und entweder einer scharfen oder mittleren Salsa gefüllt. Die Zutaten spielen so gut zusammen, dass es selbst Fleischliebhabern eine Pause gibt. Wir wissen nicht, wie sie das machen, aber Dora's hat den vegetarischen Taco genagelt.

27) Papalote Taco House, Austin, Texas: Cecina Taco

Es überrascht nicht, dass Tacos die Daseinsberechtigung dieses beliebten Restaurants sind. Mit Pilzen, Hominy und Epazote gefüllte Versionen oder mit gebratener Avocado und schwarzen Bohnen sind bei lokalen Vegetariern beliebt, aber wir lieben alle Variationen für Fleischfresser – vor allem den Cecina-Taco. Cecina ist gesalzenes, getrocknetes Rindfleisch, ein rustikaler Verwandter von Bresaola. Papalote's Cecina Taco fügt gebratene Bohnen, zerkleinerten Kohl, Queso Fresco, Crema (die dünne mexikanische Sauerrahm) und Guajillo-Salsa hinzu, und das Ergebnis ist einfach wunderbar.

26) Supermercado Chicago, Atlanta: Carne Asada Taco

Die Gegend außerhalb von Atlanta, insbesondere in der Nähe des Buford Highway, ist voll von mexikanischen Lebensmitteln, die ausgezeichnete Taquerías verstecken. Supermercado Chicago ist eines der besten Beispiele, die Sie finden werden, da der baufällige kleine Raum auf der Rückseite einige herrliche Tacos serviert. Wenn Sie am Wochenende dorthin gehen, werden Sie eine viel größere Speisekarte erleben, aber unter der Woche dreht sich alles um die Tacos. Besonders die Carne Asada Tacos sind die, die man probieren sollte: geschmacksintensiv, tief angebraten und perfekt, wenn man sie mit einer der Handvoll frisch zubereiteter Salsas mischt, die auf der Seite sind. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Tortillamaschine: Maiskörner werden im Wesentlichen gemahlen und auf Bestellung zu Tortillas verarbeitet.

25) El Charrito, Riverside, Anschl.: Carnitas Taco

Yelp/ Colin P

Diese Gemeinde in der berühmten Nobelstadt Greenwich ist möglicherweise der letzte Ort, an dem Sie echtes mexikanisches Essen zum Mitnehmen erwarten würden. Aber bei El Charrito, Carlos und Alex Terron, die auch einen beliebten Imbisswagen im benachbarten (und eher hispanischen) Stamford betreiben, haben dem Südwesten von Connecticut einen Standard der mexikanischen Küche gebracht, der normalerweise nur in den Städten Texas oder Kalifornien zu finden ist. Die große Auswahl an Taco-Füllungen reicht von Hühnchen, Garnelen und würzigem Schweinefleisch-Adobada bis hin zu Schweineohren, Kutteln und Kuhzunge. Typisch sind die Carnitas-Tacos: ein paar würzige gedämpfte Maistortillas mit einer Streuung von süßen, knusprigen Schweinestückchen, gehackten Zwiebeln und Koriander, mit Limettensegmenten an der Seite, um alles zusammenzudrücken. Einfach und perfekt.

24) Ray's Drive Inn, San Antonio: Carne Guisada Puffy Taco

Mit mehr Sachen an Wänden und Böden als ein T.G.I. Fridays (einschließlich eines 1924 Model-T-Muldenkippers), eine wunderbar laute Jukebox und eine Atmosphäre, die eher an ein flippiges Roadhouse als an einen urbanen Tex-Mex-Ort erinnert, Rays – das 1965 eröffnet wurde – bietet feine Versionen der lokalen Standards, zusammen mit Hot Dogs, Hamburgern und Fischbrötchen. Besonders berühmt ist es aber für seine geschwollenen Tacos, die zwar nicht bei Ray erfunden wurden, aber hier vielleicht zum ersten Mal genannt wurden. Sie sind leicht, knusprig und würzig, und die schmelzend weiche Carne Guisada (Rindfleisch) Füllung ist perfekt gewürzt und überhaupt nicht fettig.

23) Taquería Tehuitzingo, New York City: Carnitas Taco

Gehen Sie den ganzen Weg bis zur Rückseite einer durchschnittlich aussehenden Bodega im belebten West Side-Viertel von Hell's Kitchen, und Sie werden sich in einem Taco-Paradies wiederfinden. 2001 eröffnet, Miguel Fuentes’ Tehuitzingo ist bekannt für seine hochwertigen Tacos mit Optionen für abenteuerlustigere Esser wie Zunge, Schweinepansen, Schweinehaut und Schweineohren sowie Klassiker wie Carne Enchilada, Hühnchen, Chorizo, Ziegenbarbacoa und unsere (und Eric Riperts) Liebling, Carnitas. Es wird langsam gekocht, zerkleinert und angebraten, dann zu einer Maistortilla gehäuft und mit Koriander, Zwiebeln und einer Salsa Ihrer Wahl belegt. Durch eine kürzliche Renovierung wurde der Essbereich leicht erweitert, da er jetzt 13 Sitzplätze bietet.

22) Hugos Tacos, Los Angeles: Carnitas Taco

Die Geliebte Hugos hat drei Standorte in Los Angeles und die Hintergrundgeschichte ist interessant Studiostadt. Mit Blick auf das Natürliche und Bio können wir mit dem Bestellsystem von Hugo umgehen: Wählen Sie Ihre Füllung (Hühnchen, Steak, gegrillter Fisch, Carnitas, Al Pastor, eine Mischung aus Zucchini, Mais und Bohnen oder Soja Chorizo), wählen Sie Ihre Salsa (Pico de Gallo, Jalapeño und Tomatillo, Salsa Cruda, Honey Chipotle, Salsa Negra, Salsa Habanero oder Salsa Arbol) und wählen Sie, ob Sie einen Hard- oder Softshell-Taco wünschen. Gehen Sie zu den Carnitas, zusammen mit der Habanero-Salsa, wenn Sie mit Gewürzen einverstanden sind. Das geschredderte, glitzernde Schweinefleisch ist reich und würzig, mit vielen braunen Rändern, und die Salsa ist eine perfekte Begleitung.

21) Taquería Arandas, Austin, Texas: Al Pastor Taco

Dies Taquería nach Guadalajara-Art hat mehrere Standorte in Austin, ist aber nicht mit der gleichnamigen Houston-Kette zu verwechseln. Fleisch gekocht "al Pastor" (Hirtenart) gilt als eine Adaption des am Spieß gegrillten Dönerfleisches (wie Gyro-Fleisch), das von libanesischen Einwanderern nach Mexiko gebracht wurde. In diesem Fall ist es jedoch trotz seines Namens normalerweise Schweinefleisch statt Lamm. Das Fleisch wird mariniert und dann auf einem vertikalen Spieß mit einer geschälten Ananas aufgespießt darüber gegart. Die Fruchtsäfte tropfen herunter, machen das Fleisch zart, und kleine Ananassplitter werden abgehackt, um sie unterzumischen. Die Tacos al Pastor in diesem Austin-Favoriten werden mit saftigem Schweinefleisch gefüllt, dann mit gehackten Zwiebeln und Koriander geduscht und mit einer ausgezeichneten roten Salsa serviert.

20) La Condesa, Austin, Texas: Arábicos Tacos

Dies "modernes mexikanisches" Restaurant macht es auf seine Art: Es gibt unter anderem ein Meerforellen-Ceviche mit Ananas-Aji-Sorbet, ein geröstetes Blumenkohl-"Steak" mit Chipotle-Rosinen-Püree und Chili-de-Arbol-Vinaigrette und eine Klumpenkrabben-Tostada mit grüner Mango und Grapefruit, so Es ist kaum verwunderlich, dass die Tacos auch nicht dem Standard entsprechen. Die "arabischen" Tacos zum Beispiel, die für Originalität und Intensität des Geschmacks gute Noten erhalten, kombinieren gebratenes Wild mit eingelegter Gurke, Chipotle-Harissa, Fenchelpollen-Joghurt und Koriander, umhüllt von einer Tortilla, die - im dezidiert nicht-arabischen Stil - hergestellt wird. mit Speckfett. Weder klassischer Mexikaner noch Tex-Mex, dieses Ding ist einfach gut.

19) Mary und Titos Café, Albuquerque, N.M.: Carne Adovada Taco

Foursquare/ Michael S

Das Carne Adovada beim James Beard Award-Gewinner Mary & Titos Café in Albuquerque ist geradezu legendär und das schon seit Jahrzehnten (seit 1963, um genau zu sein). Das Geheimnis dieses Erfolgs? Zwei Worte: rotes Chili. Die feurige Sauce, die einfach aus gemahlenen getrockneten ganzen Chilis, Salz und Knoblauch hergestellt wird, übertrifft alles von Eiern bis hin zu Chili-Rellenos, aber das Carne Adovada, saftig und zart mariniertes und langsam gebackenes Schweinefleisch, ist der richtige Weg. Wenn ein großartiger Taco Perfektion in all seinen Elementen erfordert, dann ist das Carne Adovada bei Mary and Titos, gehäuft in eine frische Maistortilla, unbestreitbar Weltklasse.

18) Matts berühmtes El Rancho, Austin, Texas: Al Carbón Taco

Yelp/ Lisa R

Ein beliebtes mexikanisches Restaurant für Austinites seit 1952, Matts, das sich selbst als das "beste mexikanische Essen der Welt - immer gut" bewirbt, ist ein großer Ort mit einer großen Speisekarte. Gerichte wie die Enchiladas mit geräucherter Ente, die gegrillten Shrimps mit Bohnen-Käse-Flautas und sogar das Chicken-Fried-Steak ("Cowboy-Style" mit Chili) haben ihre treuen Fans, aber die Tacos sind grandios. Die Al-Carbón-Version bietet gegrillte Rinderfiletstücke, eingewickelt in Mehltortillas, mit Guacamole, Reis, Bohnen, Chili con Queso und Pico de Gallo als Beilage, die sich zu einer ernsthaften Mahlzeit zusammenfügen.

17) Tacomiendo, Los Angeles: Kartoffel-Taco

Yelp/ Michael S

Beim No-Frills, am Tresen bestellen Tacomiendo, wo viel mehr Spanisch als Englisch gesprochen wird, die Tortillas hausgemacht sind, die Preise angemessen sind und die Tacos groß sind. Burritos sind hier sehr beliebt, aber auch die Tacos bekommen gute Noten – und wenn Ihnen das Carboloading nichts ausmacht, sind der ungewöhnliche Kartoffel-Taco, Kartoffelstücke und Käse in einer knusprigen Schale unvergesslich.

16) Frontera Grill, Chicago: Arabes Taco

Jeder weiß, dass Rick Bayless, der Mann hinter Chicagos berühmtem Frontera Grill, ist ein Gelehrter der mexikanischen Küche, und wir wissen seine Bemühungen zu schätzen, uns die wahren Dinge beizubringen – aber was für die jetzigen Zwecke wichtiger ist, ist, dass er auch ein wirklich guter Koch ist, der in der Lage ist, Gerichte zuzubereiten, die wir wieder in seine Restaurants zurückbringen möchten und nochmal für. Wie seine Tacos Arabes, arabische Tacos – köstliche Kombinationen aus gerösteter, in Scheiben geschnittener Schweineschulter mit schwarzem Pfeffer, Chipotle-Salsa, Gurke und Jocoque, einem angespannten mexikanischen Joghurt, der vom libanesischen Joghurt inspiriert ist, genauso wie das gebratene Fleisch vom libanesischen Döner inspiriert ist. In Mexiko werden Tacos Arabes oft in einem umgeschlagenen Fladenbrot serviert, aber hier wölbt sich die Füllung aus perfekten Maistortillas.

15) Big Star, Chicago: Al Pastor Taco

Wicker Parks Großer Star, vom Chicagoer Superstar-Koch Paul Kahan (von Publican-Ruhm) und Küchenchef Cary Taylor, kombiniert mexikanisches Streetfood mit einer Honky-Tonk-Atmosphäre und die Ergebnisse sind phänomenal. Die Speisekarte ist klein, aber brillant: sechs Tacos (plus ein "Walking Taco" auf der Basis von Maischips), Queso Fundido, Chips und Guacamole und Whisky-Shots für 3 Dollar, um alles herunterzuspülen, alle mit der fachmännischen Präzision einer Welt zubereitet. Klasse Koch. Der Taco al Pastor ist der erste Punkt auf der Speisekarte und der, der bestellt werden muss: Die Schweineschulter wird am Spieß gebraten und auf Bestellung in Scheiben geschnitten und mit gegrillter Ananas, gegrillter Zwiebel und Koriander serviert. Es ist rauchig, klein genug, um (mehr als) ein paar zu essen, und erstaunlich lecker, besonders nach ein paar Big Star Margaritas. Möglicherweise müssen Sie sich anstellen, um einzusteigen, aber Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

14) Henrys Puffy Tacos & Cantina, San Antonio

Henrys kann möglicherweise nicht die Urheberschaft des Begriffs „puffy“ Tacos beanspruchen, aber er behauptet, seit 1978 die „Heimat der ursprünglichen „Puffy Tacos“ in San Antonio zu sein“. Ob sie das Genre und den Namen erfunden haben (Ray's Drive Inn beansprucht diese Ehre) oder nicht, Henry's ist ein ikonischer Ort für San Antonios charakteristisches Gericht (eines, das sich seitdem erheblich über San Antone hinaus nach Dallas und Austin ausgebreitet hat). Henry (der eigentlich in Kalifornien aufgewachsen ist) ist im Ruhestand, aber sein Vermächtnis setzt sich im freundlichen, gleichnamigen Einkaufszentrum der Familie fort, das von seinen Söhnen Rick, Robert und Jaime und ihrer Schwester Imelda Lopez-Sanchez geführt wird. Die berühmten Tortillas werden hausgemacht, frittiert, damit sie aufgehen, was eine unterhaltsame Art ist, einen ansonsten relativ konventionellen Tex-Mex-Taco zu essen. Sie haben die geschwollene Tortilla-Schale, gefüllt mit dem Fleisch Ihrer Wahl (scharfes Beef Fajita ist das beliebteste), garniert mit geriebenem Eisbergsalat, geriebenem Käse, Sauerrahm und Guacamole. Bei wirklich großartigen geschwollenen Tacos zerbricht die Schale ein wenig und fügt jedem Bissen in das Fleisch und die Gewürze eine strukturelle Variation hinzu, und genau das passiert hier.

13) Mi Tierra, San Antonio: Carnitas Michoacán Taco

Einheimische und Besucher füllen dieses große, ausgelassene, immer zuverlässig Tex-Mex-Restaurant und Bäckerei – geschmückt mit Weihnachtsbeleuchtung und rund um die Uhr geöffnet – für Fajitas-Platten, Enchiladas und Quesadillas und mehr (einschließlich erstklassigem Menudo zum Frühstück), aber die Mehl-Tortilla-Tacos sind möglicherweise die besten in der Stadt – besonders die mit Carnitas Michoacán gefüllt, perfekt gebratenen Schweinefleischstücken, mariniert in Orangensaft und Gewürzen, serviert mit Guacamole, Pico de Gallo und Bohnen.

12) La Paz, Maxwell Street Market, Chicago:

Unabhängig davon, dass die Maxwell Street Market nicht an seinem ursprünglichen Standort ist, ist es ziemlich cool zu denken, dass der Geburtsort des "Maxwell Street Polish" jetzt die Heimat einiger der besten mexikanischen Gerichte Chicagos und Amerikas ist, wenn auch nur sonntags von 7 bis 15 Uhr. Der La Paz-Stand in Desplaines zwischen der Roosevelt- und Polk-Straße in der South Loop ist nur einer der vielen mit Planen bedeckten Behelfsstände, die stundenlang Linien ziehen, aber nur wenige können behaupten, dass er nicht einer der besten, wenn nicht der beste ist. Hausgemachte Tortillas werden gepresst und mit allen Klassikern belegt, von Barbacoa bis Carne Asada, Huitlacoche, Al Pastor und Kürbisblüten. Diese Tortillas, bedeckt mit Ihrem Fleisch Ihrer Wahl, gehackten Zwiebeln, Koriander und der superscharfen Salsa Verde auf den mit Tischdecken drapierten Klapptischen des Dollarladens, lassen Sie sich wünschen, Sie hätten zwei weitere bestellt und wenig Platz, um alles zu probieren von Rubi's, Manolo's und Tacos DF, alle für sich beispielhaft, aber nicht ganz so erstaunlich wie dieser bescheidene Stand.

11) Tortilleria Nixtamal, Queens, N.Y.: Carnitas Taco

Das Hotel liegt ein paar Blocks vom Flushing Meadows Corona Park in Queens entfernt. Tortilleria Nixtamal ist nicht nur ein Restaurant, sondern eine Tortilla-Fabrik. Es wurde 2008 eröffnet und hat sich schnell einen Ruf als einer der besten Taco-Spots in New York entwickelt, und das aus gutem Grund: Fast alles, was sie anbieten, ist erstaunlich lecker. Tortillas werden aus gentechnikfreiem Mais ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe hergestellt und das Fleisch stammt von Franco's, einem lokalen Metzger. Während Lamm-Barbacoa und hausgemachte Chorizo ​​sicherlich köstlich sind, möchten Sie nicht gehen, ohne die Carnitas zu probieren. Schweinefleischstücke werden für mehr als zwei Stunden in Schmalz langsam gegart und dann einfach mit Zwiebeln, Koriander und etwas scharfer Sauce belegt. Es ist Taco-Perfektion.

10) Birrieria Zaragoza, Chicago: Birria Tatemada Taco

Bei Chicagos familiengeführtem Birrieria Saragossa, Ziege ist der Name des Spiels. Nämlich der geröstete Ziegen-Taco, oder Birria Tatemada, basierend auf einem über 100 Jahre alten Rezept. Die Ziege wird etwa fünf Stunden lang gedämpft, dann mit einer roten Mole-Sauce auf Ancho-Chili-Basis eingerieben, bevor sie geröstet und auf hausgemachten Maistortillas mit frischen Gewürzen wie Zwiebeln, Koriander, roter Salsa und gerösteten Chilis serviert wird. Sie können jeden beliebigen Teil der Ziege anfordern, aber wir empfehlen Ihnen, mit dem zu gehen Pistole, oder Schaft. Es ist saftig, zart und voller Geschmack, ein Bissen, den es wert ist, aufgesucht zu werden, wenn Sie sogar ein vorübergehender Fan von Fleisch vom Knochen sind. Und wer ist das nicht?

9) Chicos Tacos, El Paso, Texas: Chicos Taco

Der beste Weg, um zu erklären, wie Chicos serviert einen der besten Tacos Amerikas ist zu sagen, wie unwahrscheinlich schlecht diese kleine Kette und ihre Kost auf den ersten Blick erscheinen. Schilder außerhalb der tristen, unscheinbaren Gebäude geben keinen Hinweis auf sein charakteristisches Gericht: drei gerollte "Tacos" mit Rinderhackfleisch, überzogen mit fein geriebenem Käse, alle in durchscheinend roter "Salsa" in einem weißen Pappboot getränkt und mit Jalapeño-Salsa belegt. Nehmen Sie den Käse, der so fein gerieben ist, dass Sie schwören könnten, Pulver zu sehen. Aber beim ersten Biss passiert etwas. Die "Flautas" sind knusprig, aber in der Salsa eingeweicht, beginnt die Knusprigkeit nachzugeben. Und obwohl es eher wie eine dünne Brühe ist, hat es einen überraschend guten Geschmack. Die Hitze der Brühe schmilzt den Käse und verwandelt ihn in eine suppige Geschmacksmischung, die durch die Hitze der Jalapeño-Sauce verstärkt wird. Es gibt ein heißes Dip-mit-jedem-Biss-Erlebnis und keine Notwendigkeit für Plastikutensilien. Sie nehmen einen auf, beißen, tauchen und beißen noch einmal, bis sie weg sind und Sie einen Viertelzoll Käse und Soße haben, die zum Trinken einladen.

8) La Super-Rica, Santa Barbara, Kalifornien: Adobado Taco

Die frischen Aromen und einfachen, aber perfekten Präsentationen in diesem zwanglosen Wahrzeichen von Santa Barbara mit Thekenservice ziehen täglich lange Schlangen (dies war das mexikanische Lieblingsrestaurant der Anwohnerin Julia Child). Obwohl die Gemüse-Tamales, mit Käse gefüllte Pasilla-Chilis, Chorizo-Quesadillas und dergleichen eine starke Anhängerschaft haben, ist sie schwer zu schlagen La Super-Rica's exquisit minimalistische adobado tacos: einfach gemachte Maistortillas (man kann zusehen, wie sie von Hand getupft werden, durch ein Fenster in die Küche, während man auf die Bestellung wartet) beladen mit marinierten Schweinefleischstücken mit viel knusprigem Kanten. Das ist es. Fügen Sie Pico de Gallo oder andere Gewürze aus der Salsa-Bar hinzu und schon sind Sie da.

7) Titos Tacos, Culver City, Kalifornien: Titos Taco mit Käse

Diese Westside von Los Angeles Institution ist berühmt für seine prallen Burritos (wie einer mit Chili con Carne und Bohnen, von denen die Leute träumen), aber für die guten alten Tacos im amerikanischen Stil – die nette Puristenverachtung – ist dieser Ort schwer zu schlagen. Das Rindfleisch ist lange gekocht und zerkleinert, nicht gemahlen. Der zerkleinerte Cheddar ist herb und der Julienned-Eisberg ist knusprig und kühl. Es ist nichts weniger als harte Taco-Perfektion.

6) Mexicali Taco & Co., Los Angeles: Carne Asada Taco

Mexicali Taco wurde 2009 von zwei Freunden, Esdras Ochoa und Javier Fregoso, gegründet und hat sich schnell eine Nische als einen der besten Taco-Stände in der bereits überfüllten Szene von Los Angeles geschaffen . Die Tacos hier spielen nicht herum: Sie sind groß und voller Fleisch, und das Carne Asada wird richtig zubereitet, mit einer geheimen Gewürzmischung gewürzt und auf einem rauchend heißen Feuer gegrillt. Sie haben kein wirklich großartiges Carne Asada gehabt, bis Sie es von Mexicali bekommen haben.

5) El Real Tex-Mex Café, Houston: Chicken Puffy Taco

In einem restaurierten Theater in Houstons Viertel Montrose gelegen, El Real serviert Tex-Mex-Klassiker wie Chili con Carne, Nachos und Frito Pie, aber wir empfehlen Ihnen, direkt zum San Antonio Puffy Taco Plate mit geräuchertem Hühnchen zu gehen. Die frittierte und aufgedunsene Schale wird mit Bohnen bestrichen, dann wird das geräucherte Hühnchen (vor dem Zerkleinern ganz geräuchert) großzügig aufgetragen. Salat und Tomate kommen obendrauf, und es ist ein Taco, den Sie wahrscheinlich nicht so schnell vergessen werden.

4) Torchys Tacos, verschiedene Orte in Texas: Trailer Park Taco

Bei Torchys, das über Standorte in ganz Texas verfügt (mit Schwerpunkt in Austin, Dallas und Houston), hat der Besitzer Michael Rypka Tortilla-gebundene Zubereitungen kreiert, die geradezu teuflisch sind und jeden Tag frisch zubereitet werden. Es gibt das Brush Fire (jamaikanisches Jerk Chicken, gegrillte Jalapeños und Mango), das Dirty Sanchez (Rührei mit gebratenem Poblano-Chili, Guacamole, Escabeche-Karotten und geriebenem Käse) und The Republican (gegrillte Jalapeño-Wurst mit geriebenem Käse und Pico de Gallo ), aber die wildeste und köstlichste Kreation auf der Speisekarte ist der Trailer Park, ein riesiges, geschlagenes und gebratenes Hähnchenbruststück, garniert mit sautierten grünen Chilis, Salat, Pico de Gallo und geriebenem gemischtem Käse auf einer Mehltortilla von El Milagro, garniert mit Poblano-Sauce. Wenn Sie es vorziehen, es "trashig" zu machen, ersetzen sie den Salat durch Käsesauce. Und wer braucht schon Salat, wenn Käsesauce eine Option ist?

3) The Shed, Santa Fe, N.M.: Hühnchen mit grünem Chile-Taco

Santa Fe ist bekannt für seine grünen "Hatch"-Chilis und ihre fast übernatürliche Fähigkeit, sich perfekt mit fast jeder Art von Essen zu kombinieren, die Sie sich vorstellen können. Bei Der Schuppen, seit 1953 im Geschäft, werden ihre Chilis speziell für sie angebaut und täglich frisch angeliefert und vor Ort weiterverarbeitet. Eine der besten Anwendungen dieser würzigen grünen Soße, die Sie in der Stadt finden, ist auf der Taco-Platte des Restaurants: zwei frische blaue Maistortillas mit gebackenem Hühnchen mit grünem Chili, Cheddar-Käse, Zwiebeln, Salat und Tomaten. Das Hühnchen ist perfekt zubereitet, aber der Chili ist der wahre Star der Show (wie auch die dazugehörige stellare Posole).

2) Los Tacos Nr. 1, New York City: Adobada Taco

Mit Los Tacos Nr. 1 Wenn es darum geht, ihre Behauptungen zu verteidigen, dass sie jetzt einen der besten Tacos Amerikas haben, gibt es im Namen der taco-verrückten New Yorker nur eines zu sagen: Gott helfe dir. West Coaster, die noch nicht einmal die Besten der Stadt aufgesucht haben, werden wahrscheinlich zu viel Chips auf der Schulter haben, um es zuzugeben, viele sogenannte Ostküsten-Taco-Experten haben kein Bein, um gegen das Klischee zu kämpfen, das es gibt sowieso keine guten New Yorker Tacos, und es wird ziemlich unverschämt erscheinen, einen Ort für ein Jahr offen zu erklären, der einem der besten Amerikas serviert, also viel Glück bei all dem. Aber wen interessiert das schon? Verdammt noch mal Texaner und Kalifornier, das stimmt. Los Tacos No. 1 serviert einen Taco, der so gut ist, dass Sie es wagen könnten, ihn mit verbundenen Augen gegen ihren vermeintlichen klassischen Favoriten zu probieren, und sie würden insgeheim besorgt sein, stattdessen Los Tacos No. 1 zu wählen. Und Kalifornier und Texaner sollten sowieso keinen Grund haben, ihnen zu missfallen – es ist eine Zusammenarbeit von drei engen Freunden aus Tijuana, Mexiko, und Brawley, Kalifornien, die laut schreien, Typen, die die Notlage an der Ostküste gehört haben. Vergiss den Grund. Kommen wir zum Geschmack. Ob mit Adobo oder Pollo, Sie können wirklich nichts falsch machen, aber der Gewinner ist das mit rotem Chili marinierte Schweinefleisch, das Adobada. Feucht. Gesalzen. Geschmackvoll. Süß, aber nicht aufdringlich. Ausstattung. Richtige Feuchtigkeit und genau gelieferte Tortilla. Es gibt fachmännisch zubereitete Salsas. Zieh es selbst an. Du wirst die Klappe halten, weil dein Mund voll ist und du glücklich sein wirst. (Sie sollten diese New Yorker nicht unterbieten müssen, aber wie der Umgang mit diesem schwierigen Freund, geliebten Menschen oder Geschwister, wissen Sie gut genug, dass Sie Ihren Westküstenfreunden Los Tacos Nr. 1 vorstellen müssen, wenn Sie sie dort treffen, um ihre Fix.)

1) La Taquería, San Francisco: Carnitas Taco

Wenn es um führende kulinarische Genres geht, gibt es in Amerika nur wenige Restaurants, die für ihren jeweiligen Schwerpunkt eine größere Bedeutung haben als die von San Francisco La TaqueríaTaqueria hat für Tacos. Das fordert ihn und seine Tacos (darunter Carnitas, wohl die besten) heraus, die einen ziemlich guten Ruf haben, dem es gerecht werden muss. La TaqueríaTaqueria, nur einer der lässigen mexikanischen Kneipen der Mission, macht die Dinge so, wie sie gemacht werden sollten: frisch. Als ob die erstaunlichen reisfreien Burritos nicht genug wären (Sie werden nie bemerken, dass sie fehlen), gibt es noch die Tacos. Um die Carnitas zuzubereiten, kocht Küchenchef/Besitzer Miguel Jara Stücke der Schweineschulter in Kesseln mit sprudelndem Schmalz langsam, bis sie weich sind, und röstet sie dann, bis sie knusprig und zart sind. In eine doppelte Schicht Maistortillas gesteckt und mit Pintobohnen, Zwiebeln und Pico de Gallo (und Käse und Avocado, wenn Sie möchten) belegt sind, gibt es keinen besseren Taco in Amerika.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver.Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, jeweils 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, jeweils 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten.Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


50 Tacos

Harte Taco-Schalen: 4 Minuten bei 350 Grad F oder 45 Sekunden in der Mikrowelle backen.

Weiche 6-Zoll-Mais- oder Mehltortillas: 30 Sekunden pro Seite in einer trockenen Pfanne oder auf dem Grill erhitzen oder in Folie einwickeln und 10 Minuten bei 400 ° F backen. Sie können auch in ein feuchtes Handtuch wickeln und 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

1. Hackfleisch: 1 gehackte Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen in Öl anbraten. Fügen Sie 1 Esslöffel Chilipulver und je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu und kochen Sie, bis es gebräunt ist.Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren und nach Belieben toppen.

2. Würziges Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 2 Teelöffel scharfe Sauce und 1/4 Tasse gehackte eingelegte Jalapenos mit der Brühe hinzu.

3. Truthahn: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1), fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu und ersetzen Sie das Rindfleisch durch Truthahn.

4. Süßes und herzhaftes Rindfleisch: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1/4 Teelöffel Zimt mit den Gewürzen hinzu. Die Brühe durch 1/4 Tasse Wasser ersetzen, dann je 3 Esslöffel Tomatenmark und Rosinen, 1 Esslöffel Kapern und Salz nach Geschmack hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie dick sind.

5. Queso-Chorizo: Brown 2 Unzen gewürfelte getrocknete Chorizo ​​in einer Pfanne mit einem Schaumlöffel entfernen. 1/2 Pfund gehackten Monterey Jack in der Pfanne schmelzen. In Mehltortillas mit der Chorizo ​​servieren.

6. Braten: 1 Pfund Rock Steak mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und in Scheiben schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln mit Ölgrill bestreichen. Das Steak und die Frühlingszwiebeln in Tortillas mit Limettensaft servieren.

7. Fajita: Machen Sie Carne Asada Tacos (Nr. 6) und ersetzen Sie die Frühlingszwiebeln durch je 1 dick geschnittene Zwiebel und Paprika. In Tortillas mit Sauerrahm, Guacamole und Salsa servieren.

8. Rindfleisch und Bohnen: Machen Sie Hackfleisch-Tacos (Nr. 1) und fügen Sie 1 abgetropfte Dose Pintobohnen mit der Brühe hinzu.

9. Doppelschale: Verteilen Sie 2 Esslöffel warme Bohnen auf einer Mehltortilla. Um eine harte Taco-Schale wickeln und nach Belieben füllen.

10. Gewürzte Schale: Mischen Sie 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel geräucherte Paprika und 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver. Maistortillas in 350 Grad F Öl frittieren, mit einer Zange, um jede in Form einer Taco-Schale zu halten, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Mit der Gewürzmischung abtropfen lassen. Füllen Sie wie gewünscht.

11. Carnitas: 2 Pfund gewürfelte Schweineschulter, 1 Knoblauchzehe, je 1/2 Orange und Limette, 4 Thymianzweige, 2 Lorbeerblätter, 1 Tasse Milch, Wasser zum Bedecken und 1 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Schweinefleisch braun, 1 Stunde. Entfernen Sie das Schweinefleisch in Scheiben geschnittene Zwiebeln aus dem Topf. Das Schweinefleisch und die Zwiebeln in Tortillas servieren.

12. Schweinefleisch al Pastor: Machen Sie Carnitas Tacos (Nr. 11) und fügen Sie 1 EL Ancho-Chilipulver mit der Milch hinzu. Lassen Sie die Zwiebeln weg. Das Schweinefleisch zerkleinern und in Tortillas mit gehackter gegrillter Ananas und Frühlingszwiebeln servieren.

13. Hühnerauge: Bereiten Sie die Mole-Sauce im Glas vor, wie es auf der Packung steht. Das zerkleinerte gekochte Hähnchen unterrühren. In Tortillas servieren und mit Sesam bestreuen.

14. Hühnchen-Tomatillo: Pürieren Sie 1 Pfund geschälte Tomatillos mit 1 Jalapeno, 1 Knoblauchzehe, je 1/4 Tasse gehackter Zwiebel, Koriander und Wasser und 1 Teelöffel Salz. Die Sauce in 2 EL Öl anbraten, bis sie dickflüssig ist. Rühren Sie 3 Tassen zerkleinertes gekochtes Hühnchen ein. In Tortillas mit zerkleinertem Monterey-Jack servieren.

15. Garnelen-Tomatillo: Die Sauce für Chicken Tomatillo Tacos (Nr. 14) abkühlen lassen. Gegrillte Garnelen in Tortillas mit Tomatensauce, Koriander und Sauerrahm servieren.

16. Chipotle-Schweinefleisch: Je 1 gehackte rote Zwiebel und Chipotle in Adobo-Sauce in Öl anbraten. Fügen Sie je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriander hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 1 Esslöffel Adobo-Sauce und 1 Pfund Schweinehack hinzu, bis es gebräunt ist. Fügen Sie 2 Esslöffel Brühe hinzu und salzen Sie nach Geschmack. In harten Taco-Schalen servieren.

17. Cajun-Wels: Mischen Sie 1/4 Tasse jede Salsa und saure Sahne. 1 Pfund Welsstücke mit 2 Teelöffel Öl und 1 Esslöffel Cajun-Gewürz sautieren. In Tortillas mit der Salsa-Mischung servieren.

18. Cajun-Schweinefleisch: Machen Sie Cajun Catfish Tacos (Nr. 17) und ersetzen Sie den Fisch durch Schweinelende ohne Knochen. In Tortillas mit Salsa servieren.

19. Pilz: 1 gehackte Schalotte in Butter kochen. Fügen Sie 1 Pfund gemischte Pilze und 1 Teelöffel Salz hinzu. Mit Zitronensaft, Petersilie und scharfer Sauce vermischen. In Tortillas servieren.

20. Entenconfit: Mischen Sie je 1 Tasse gewürfelten grünen Apfel und Radieschen, 1 Esslöffel Zitronensaft und Salz. 3 Entenconfitkeulen in einer Pfanne anbraten, das Fleisch zerkleinern. In Tortillas mit Apfelrelish servieren.


Schau das Video: USA Slideshow 1080p HD (Januar 2022).