Traditionelle Rezepte

4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen

4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen

Bei diesen Smoothie-Rezepten merkt man gar nicht, dass Gemüse drin ist

Probieren Sie diesen grünen Smoothie zu Hause.

Menschen in der Regel Finger weg von grünen Smoothies weil sie zu sehr nach dem darin verwendeten Grün schmecken. Zutaten wie Avocado, Apfel und andere Früchte überdecken den Geschmack des Grüns, sodass Sie immer noch ein gesundes Getränk genießen können, das gut schmeckt. Lesen Sie weiter, um grüne Smoothie-Rezepte zu finden, die Sie wirklich lieben werden.

Fenchel-Frucht-Smoothie

Wir geben Ihnen keine Vorwürfe, wenn Sie anfangs etwas verwirrt über diesen Smoothie sind. Du denkst wahrscheinlich „Fenchel… in einem Smoothie?“ Aber keine Angst; Die Art, wie dieser Smoothie schmeckt, wird Ihre Meinung ändern. — Amanda Jean Schwarz

Für die Fenchel-Frucht-Smoothie Rezept, klicken Sie hier.

Grüner Petersilien-Smoothie

Wenn Sie noch nie daran gedacht haben, Petersilie in Smoothies zu verwenden, denken Sie noch einmal darüber nach. Das Ergebnis dieses Rezepts mit Petersilie, Birne und Avocado ist einfach köstlich. — Die tägliche Mahlzeit

Für die Rezept für grünen Petersilien-Smoothie, klicken Sie hier.

Hale zum Grünkohl-Smoothie

Dieser Smoothie kann Ihnen helfen, etwas Bauchfett zu verlieren und es einfacher zu machen, Ihre Lieblings-Blue Jeans zu schließen. Verzehr von einfach ungesättigten Fettsäuren, wie sie in Nüssen, Olivenöl und Avocados kann Ihrem Körper helfen, Bauchfett zu verbrennen und kann dazu beitragen, Ihren Grundumsatz zu erhöhen, um Fett effizienter zu verbrennen. Dieses Rezept erfordert Grünkohl, Avocados und andere Zutaten, die genau das tun. — Die tägliche Mahlzeit

Für das Hale to the Kale Smoothie-Rezept klicken Sie hier.

Power Greens Smoothie

Möchten Sie Ihre Grüns für den Tag reinbringen? Dein Smoothie muss nicht wie ein Salat schmecken. Der Schlüssel zu diesem Rezept ist der Apfelsaft und die cremige Avocado. — Amanda Jean Schwarz

Für die Power Greens Smoothie-Rezept, klicken Sie hier.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.


4 Grüne Smoothie-Rezepte für Leute, die den Geschmack von Gemüse hassen - Rezepte

Grüne Smoothies sind still die ganze Wut. Sie sind vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen. Sie sind einfach herzustellen. Und noch einfacher zu konsumieren.

Aber manchmal, und ich bin ganz ehrlich, sie sind entsetzlich. Manchmal gibt es Dinge wie Brokkoli und Kohl, die grüne Smoothies einfach zum Stoff für Horrorgeschichten machen.

Und manchmal sind sie so zuckerreich, dass sie schlecht für dich sind, anstatt gut (oh, die Ironie!).

Anstatt diese nährstoffreichen Leckereien aus Angst vor Übelkeit oder erhöhtem Blutzucker zu vermeiden, probiere stattdessen eines dieser fünf Rezepte aus.