Traditionelle Rezepte

Rezept für japanisches Hackfleisch

Rezept für japanisches Hackfleisch

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rinderhackfleisch

Rinderhackfleisch wird mit Ingwer, Sojasauce, Sake und Mirin für eine schnelle und einfache Mahlzeit unter der Woche gebraten. Mit Reis servieren.

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 300g Rinderhack
  • 2 Esslöffel frisch geriebener Ingwer
  • 1 oder 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 3 Esslöffel Sake (Reiswein)
  • 2 Esslöffel Mirin (süß kochender Reiswein)

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Eine Bratpfanne erhitzen und Hackfleisch ohne Öl kochen.
  2. Geriebenen Ingwer dazugeben und gut verrühren. Zucker, Sojasauce, Sake und Mirin einrühren. Erhöhen Sie die Hitze und lassen Sie es eine Minute kochen. Mit heißem weißem Reis servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)


3 erstaunliche japanische Dampfbrötchen (Nikuman) Rezepte | Versuch's jetzt!

Nichts ist so interessant wie japanisches Dampfbrötchen. Viele Leute, die diese Brötchen probiert haben, entscheiden sich normalerweise für sie anstelle von handwerklichem Brot.

Allerdings kommen nicht viele Leute in den Genuss der Delikatesse, da sie von dem Herstellungsprozess irgendwie eingeschüchtert sind – und sie besitzen auch keinen Dampfer.

Dies sollte jedoch nicht Ihr Fall sein.

In diesem Beitrag werden wir einige Rezepte teilen, wie man eine Vielzahl von japanischen Dampfbrötchen herstellt. Diese Rezepte sind sehr einfach zuzubereiten und es dauert nicht lange, sie zuzubereiten.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Video unterstützt

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, frisch zubereitete japanische Dampfbrötchen zu genießen, was normalerweise sehr lecker ist.

Interessant an den hausgemachten japanischen Dampfbrötchen ist, dass sie eine sehr tolle Ästhetik haben und Sie immer von Anfang an sehen, was Sie essen.

Mehr noch, sie sind optisch ansprechend und haben eine andere Textur als die, die Sie dort auf der Straße finden.


Rezeptnotizen

Nur ein paar kurze Dinge, die Sie beachten sollten, bevor wir zum Rezept übergehen:

  • Das dünn geschnittene Rindfleisch hier ist in vielen asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich, da die Leute es kaufen, um zu Hause Hot Pot zu machen. Tatsächlich wird es oft tatsächlich mit “ für Hot Pot bezeichnet.
  • Sie werden in diesem Rezept auch bemerken, dass ich mich entschieden habe, auf das vollständig rohe Eigelb zu verzichten und sich stattdessen für ein Ei mit der Sonnenseite nach oben entschieden zu haben. Dies ist der perfekte Weg, um dieses flüssige Eigelb-Erlebnis zu bekommen, auch wenn Sie bei der ganzen Sache mit rohen Eiern zimperlich sind.

Warum Hackfleisch verwenden?

Wie bei allem kann oder wird nicht jeder jedes Stück Fleisch essen. Hier sind einige dieser Gründe:

  • Gesundheit – Im Vergleich zu anderen Teilen kann Hackfleisch sehr leicht schlanker gemacht werden. Dies unterstützt Menschen, die auf die Gesundheit ihres Körpers achten. Sie müssen nur den Metzger bitten, für Sie magerere Schnitte durch die Maschine zu mahlen.
  • Geschmackspräferenz – Klein und leichter zu kauen, ist Hackfleisch eine Zutat, die härteren oder fetteren Stücken vorgezogen werden kann.
  • Verfügbarkeit – Wenn Ihr lokaler Metzger nicht immer Bauch, Kotelett oder Lende zur Verfügung hat, ist Hackfleisch möglicherweise etwas, das leichter auf Lager ist. Die Reste können sie immer dafür verwenden.
  • Diät – Ob es nun die Religion oder eine bestimmte Diät ist, die Sie annehmen, es gibt einige, die dazu ermutigen, Nährstoffe aus anderen Quellen zu beziehen.

Ersatz

Sie können das Hackfleisch durch Hühner-, Rinder-, Puten- oder Lammhackfleisch ersetzen. Alle werden in Geschmack und Ernährung variieren, also wählen Sie, was zu Ihrem Lebensstil passt!


Wie kocht man Natto? (Natto-Rezepte)

Einfaches Natto-Pizza-Rezept

Sehr einfache japanische Pizza mit Natto!

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Packung (1,7 oz) gemahlenes oder ganzes (kleines) Natto
  • 2 Scheiben Sandwichbrot
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 1/4 Zwiebel
  • 1/2 grüne Paprika
  • Pizzakäse, nach Wunsch

Kochanleitung

  1. Zwiebel und grüne Paprika würfeln, Tomate in Scheiben schneiden.
  2. Natto mit der im Paket enthaltenen Sauce und Senf mischen.
  3. 1. auf Sandwichbrot legen und 2. gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Das Brot mit Käse bedecken.
  5. Im Ofen rösten, bis der Käse schmilzt
  • Das Brot gleichmäßig mit Natto bedecken.
  • Sie können die Zwiebel durch Frühlingszwiebeln ersetzen.
  • Auch ohne den Gemüsebelag ergeben allein Natto und Käse eine leckere Pizza.

Frittiertes Natto-Rezept

Zutaten (4 Portionen)

  • Pflanzenöl (nach Bedarf)
  • 2 Packungen Natto
  • Etwas Salz, Sojasauce oder Ponzusauce nach Belieben

Kochanleitung

  1. Frittieren Sie Natto in 356 ° F Öl, während Sie die Bohnen in einzelne Stücke brechen, bis die Oberfläche knusprig und goldbraun wird.
  2. Lassen Sie überschüssiges Öl ab und essen Sie Natto mit Salz, Sojasauce oder Ponzusauce nach Geschmack.

* Kombinieren Sie mit gebratenen Karotten, Kürbis, Süßkartoffeln usw.

Mabo Natto Tofu-Rezept

Zutaten (4 Portionen)

  • 1 mittelfester Tofu
  • 1 Packung Natto
  • 5,5 Unzen gemahlenes Schweinefleisch
  • 2 Unzen Lauch
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 grüne Paprika (klein)
  • 1 Aubergine (mittel)
  • 3 EL Austernsauce
  • 1 Esslöffel. Chilibohnenpaste
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL. Sojasauce
  • 1 Teelöffel. Ingwer
  • Kartoffelstärke in Wasser verdünnt (je nach Bedarf)

Kochanleitung

  1. Tofu abtropfen lassen und mit der Hand in große Stücke brechen.
  2. Lauch und anderes Gemüse in passende Größen schneiden.
  3. Ingwer mit der Haut hacken.
  4. Natto in kleine Stücke schneiden.
  5. Austernsauce, Chilibohnenpaste, Zucker, Sojasauce und andere Aromazutaten vormischen.
  1. Alle Zutaten (außer Natto) in Öl anbraten.
  2. Fügen Sie Natto hinzu, gießen Sie die gemischten Aromazutaten ein und rühren Sie gut um.
  3. Fügen Sie in Wasser verdünnte Kartoffelstärke hinzu, um alle Zutaten zusammenzuhalten.

* Fügen Sie immer Natto als letzte Zutat hinzu. Für zusätzlichen Geschmack fügen Sie als letzten Schliff eine Prise Sesamöl hinzu.

Rezept für Klebreisschüssel

Zutaten (für 2 Personen)

  • 3 bis 5 Okura
  • 1 Packung Natto
  • 10 cm lange Yamswurzel
  • 5 bis 10 grüne Perillablätter
  • Sojasauce (nach Bedarf)
  • 2 Schüsseln Reis

Kochanleitung

  1. Okura in kleine Stücke schneiden, Yamswurzel zerkleinern oder in dünne, kurze Streifen schneiden und grüne Perillablätter hacken. Natto mit dem Messer in kleine Stücke zerdrücken.
  2. Reis in eine Schüssel geben, gehackte grüne Perillablätter darüberstreuen und Yamswurzel, Okura und Natto hinzugeben.
  3. Nach Geschmack Sojasauce darüberstreuen.

Tintenfisch Natto Rezept

Die perfekte Begleitung zu Sake

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 Päckchen gemahlen oder ganz (sehr klein) Natto 1/5 Frühlingszwiebel
  • 2,1 Unzen Tintenfisch (Sashimi-Qualität, in Scheiben geschnitten)
  • 2 bis 3 Perillablätter
  • 1/2 TL. geriebener Ingwer
  • Sojasauce nach Geschmack, 1 Beutel Sauce (im Natto-Paket enthalten)

Kochanleitung

  1. Frühlingszwiebel fein hacken und mit Natto und Sauce mischen.
  2. Mischen Sie den Tintenfisch in 1.
  3. Perillablätter auf einen Teller legen, 2. darauf legen, mit geriebenem Ingwer garnieren und Sojasauce über die Natto-Mischung gießen.
  • Du kannst auch gehackten Thunfisch oder gehackten Oktopus in Sashimi-Qualität anstelle von Tintenfisch und Wasabi anstelle von Ingwer verwenden.

Ume Okaka Natto Rezept

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Packungen Natto
  • 1 großes Umeboshi (eingelegte Pflaume)
  • Katsuobushi (getrocknete Bonitoflocken) (nach Geschmack)
  • Sojasauce (nach Geschmack)
  • Weißer Sesam (nach Belieben)

Kochanleitung

  1. Entfernen Sie den Kern vom Umeboshi und hacken Sie das Fruchtfleisch.
  2. Natto, Umeboshi und Katsuobushi in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  3. Mit Sojasauce würzen. In eine Servierschüssel geben und mit weißem Sesam bestreuen.

Natto-Ei (Tamagotoji) Reisrezept

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Packungen Natto
  • 3 EL Nijiya Marke Tsuyu Tennen
  • 1 Teelöffel. Zucker
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • kizami-nori (geschredderter Nori) (nach Belieben)
  • Salatöl (nach Belieben)
  • 2 Schüsseln gekochter Reis

Kochanleitung

  1. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten, bis sie weich ist. Zum Abkühlen in einem Behälter beiseite stellen.
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit dem Natto und der Zwiebel aus Schritt 1 vermischen.
  3. Das Salatöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zutaten aus Schritt 2 einrühren und mit großen Strichen bis zur Hälfte vermischen.
  4. Reis in eine Schüssel geben und mit den in Schritt 3 gekochten Zutaten belegen.
  5. Gießen Sie Tsuyu Tennen und Zucker in dieselbe Pfanne. Leicht mischen und zum Kochen bringen:
    Auf die Form gießen und mit Kizami Nori bestreuen.

Natto-Avocado-Rezept

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Packungen Natto
  • 1 Avocado
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Nijiya Marke Soba Tsuyu (unverdünnter Typ)

Kochanleitung

  1. Avocado schälen, Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken und in kaltem Wasser einweichen.
  2. Zwiebel abtropfen lassen. Avocado, Zwiebel und Natto in einen Behälter geben. Gießen Sie Nijiya Brand Soba Tsuyu hinein und mischen Sie die Avocado, als ob Sie sie mit einem Löffel schneiden würden.

Natto Gegrillter Curryreis Rezept

Zutaten (für 1 Person)

  • 1 Packung Natto
  • 1 Packung Nijiya Marken-Curry
  • 1 Ei
  • Pizzakäse (nach Geschmack)
  • Getrocknete Petersilie (nach Geschmack)
  • 1 Schüssel gekochter Reis
  • Butter (nach Belieben)

Kochanleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.
  2. Eine hitzebeständige Form mit Butter einfetten. Den gekochten Reis hineingeben. Leeren Sie die Packung Curry auf den Reis, um den Reis vollständig zu bedecken. Natto dazugeben und leicht mit dem Curry vermischen.

Thunfisch in geriebenem Daikon mit Natto-Rezept

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 1 Packung Natto
  • 18 Unzen Thunfisch-Sashimi
  • 1/4 Zwiebel
  • 1/2 Packung Kaiware-Daikon (weiße Rettichsprossen)
  • 3 EL geriebener Daikon
  • 1 Esslöffel. Sojasauce Iwasabi (nach Belieben)
  • Ponzu (nach Wunsch)

Kochanleitung

  1. Thunfisch-Sashimi in mundgerechte Stücke schneiden und mit Sojasauce und Wasabi einreiben.
  2. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und mit Kaiware-Daikon in Wasser einweichen.
  3. Die Sauce in das Natto einrühren.
  4. Die Zutaten aus den Schritten 1, 2 und 3 auf den geriebenen Daikon mischen und mit einem Schuss Ponzu servieren.

Natto Hackfleisch-Rezept

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Packungen Natto
  • 1/4 Zwiebel
  • 3 Stück Chinakohl
  • 3-3/4 Unzen Hackfleisch
  • 1 grüne Zwiebel
  • Spritzer Salz und Pfeffer
  • Panko, Mehl, geschlagenes Ei, Bratöl (nach Bedarf)

Kochanleitung

  1. Chinakohl fein hacken, aufkochen und überschüssige Feuchtigkeit ausdrücken. Hacken Sie die Zwiebel und die grüne Zwiebel. Das Natto in kleine Stücke schneiden und mit der mitgelieferten Sauce mischen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und in vier Teile teilen. In längliche Formen rollen. Bagger jedes Stück in Mehl, geschlagenem Ei und Panko, in dieser Reihenfolge. In Öl bei 338° bis 356°F 4 bis 5 Minuten frittieren.

Natto-Sandwich-Rezept

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Packungen Natto (fermentierte Sojabohnen)
  • 4 Scheiben Brot
  • 4 Salatblätter
  • Butter
  • Senf
  • Mayonnaise
  • Salz nach deinem Geschmack

Kochanleitung

  1. Zuerst Butter auf das Brot streichen, dann Senf und zuletzt Mayonnaise.
  2. Das Brot mit Natto bestreichen und mit einem Schuss Salz abschmecken.
  3. Den Salat auf die Natto legen.
  4. Drücken Sie die beiden Brotscheiben zusammen.
  • Sie können gehackte Gurken, Frühlingszwiebeln oder sogar Käse hinzufügen.
  • Wenn Sie mehr Geschmack benötigen, streuen Sie Sojasauce oder die Sauce, die in der Natto-Packung enthalten ist, auf Ihr Natto.

Rezept und Foto von: Yakitori Koshiji


Zutat 3: Miso

Miso ist ein sehr wichtiger Vorratsartikel in der japanischen Küche, was bedeutet, dass die meisten von Ihnen, die Just One Cookbook-Rezepte ausprobiert haben, möglicherweise eine oder zwei Arten von Miso in Ihrer Speisekammer haben. Ein weiterer Grund, eine Wanne Miso dabei zu haben? Es ist voll von Probiotika und vielen anderen großartigen gesundheitlichen Vorteilen. So können Sie dieses Gewürz verwenden, um Ihre Pantry-Mahlzeiten zu würzen.

Vegane Miso-Suppe

Ich kann ohne Misosuppe nicht leben. Glücklicherweise können Sie eine wirklich gute Schüssel Miso-Suppe nur mit Speisekammerartikeln wie getrocknetem Kombu, Seidentofu und getrocknetem Wakame zubereiten. Sie können es sogar pur genießen! Vollgepackt mit Umami-Güte ist es zweifellos die einfachste Suppe, die jeder jederzeit zubereiten kann.

Ersatz: Wie gesagt, Sie können Misosuppe pur oder mit minimalen Zutaten genießen. Solange Sie Misopaste haben, können Sie jederzeit eine Schüssel mit köstlicher warmer Suppe genießen.

Miso-Lachs

Lachs ist bekannt für seine Omega-3-Fettsäure und ist ein großartiges Protein für die Ernährung. Alleine aus diesem Grund habe ich immer tiefgekühlte Lachsfilets in meinem Gefrierschrank. Dieses Rezept für Miso-Lachs ist wirklich einfach zuzubereiten. Sie müssen den Fisch nur 30 Minuten marinieren, und Sie erhalten einen würzigen Fisch zum Abendessen. Wir lieben es mit japanischem Ingwerreis.

Auswechslung: Sie können dieselbe Marinade auch für andere Weißfische wie Kabeljau oder Heilbutt verwenden.

Allzweck-Miso-Fleischsauce (Niku Miso)

Diese einfache Miso-Fleischsauce (Niku Miso) ist eine großartige Beilage zu gedämpftem Reis, Nudeln oder Salatwickel! Es ist auch Meal Prep und gefrierfreundlich.

Auswechslung: Normalerweise werden Schweine- oder Rinderhackfleisch für das Gericht verwendet, aber Sie können auch Hühnchen, Truthahn oder gewürfelten festen Tofu verwenden. Um es zu einer Mahlzeit zu machen, kannst du etwas Gemüse wie gefrorene Erbsen, Brokkoli, Blattgemüse oder gehackte Karotten hinzufügen.


Japanisch inspiriertes Rinderhackfleischrezept

Wenn Sie direkt zum Rezept gehen möchten, klicken Sie hier!

Dies ist ein einfaches und schnelles Rezept für die Familie. Rinderhackfleisch ist bei uns zu Hause momentan bei so ziemlich allen Kindern sehr beliebt, daher versuche ich das Repertoire ein wenig zu erweitern, damit wir nicht so oft Tacos und Spaghetti Bolognese haben!

Die Inspiration für dieses Rezept stammt vom japanischen Gericht Soboro Beef. Als ich auf das Soboro-Rindfleisch-Rezept stieß, hatte ich nicht alle benötigten Zutaten zur Hand, also wurde ich kreativ mit dem, was ich hatte und es kam bei der Familie gut an, so dass es jetzt Teil der Hackfleisch-Rezeptsammlung ist !

Ich servierte das Essen mit Reis, Rindfleisch obendrauf, dann Gemüse, dann Frühlingszwiebeln.

Der 17-Jährige zog es vor, alles getrennt aufzubewahren, daher ist es eine gute Mahlzeit, wenn Sie jemanden haben, der nicht all das Gemüse isst, das Sie dazu servieren!

Das Gericht funktioniert besser mit einem kürzerkörnigen Reis, ich hatte nur Basmati zur Hand, als ich die Bilder gemacht habe.


Öl in einer Bratpfanne oder einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Karotten dazugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten dünsten, bis das Gemüse weich wird. Das Rindfleisch in die Pfanne geben und etwa 5-10 Minuten braten, dabei umrühren, um das Fleisch aufzubrechen, bis es braun wird. Wenn das Fleisch krümelig ist, rühre gelegentlich um, damit es nicht klebt und anbrennt, aber rühre es nicht weiter, sonst kühlt es die Mischung nur ab, anstatt das Fleisch braun zu lassen. Die Champignons in die Pfanne geben und einige Minuten braten.

Das Mehl darüber streuen, dann gut vermischen und 3-4 Minuten erhitzen, um das Mehl zu kochen. Das Mehl nimmt das Fett auf, das aus dem Fleisch kommt, wodurch die Sauce dicker wird.

Die Dose Tomaten einfüllen, Brühwürfel einstreuen und die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen, dann die Hitze reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen, bis sie leicht eindickt und das Gemüse zart ist. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken oder als Basis für ein anderes Rezept verwenden. Wenn die Sauce sehr dickflüssig erscheint, fügen Sie einfach etwas kochendes Wasser hinzu.

Top-Tipp für einfaches Hackfleisch

Zu wissen, dass Sie einige einzelne Portionen einfaches Hackfleisch im Gefrierschrank haben, ist ein Lebensretter. Zum Einfrieren die Mischung schnell abkühlen und dann in einem geeigneten Behälter oder Gefrierbeutel bis zu drei Monate einfrieren. Lassen Sie die Sauce vor dem erneuten Erhitzen auftauen. Legen Sie Plastikbehälter mit Gefrierbeuteln aus, bevor Sie die Mischung einfüllen, damit das Rot der Tomaten das Plastik nicht verfärbt.


Rezept für eine japanische Dinnerparty: Teriyaki Beef Mince Canapé

Seien Sie die Königin der Hauspartys in dieser Weihnachtszeit!

Es ist die Saison der Hauspartys und viele von Ihnen planen vielleicht, ein oder zwei Freunde über die kommenden Feiertage einzuladen. Aber während Partys zu Hause so unterhaltsam sein können, kann es leicht überwältigend sein, sie zu organisieren – sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist und gleichzeitig die besten Rezepte zu finden, kann eine Herausforderung sein. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die noch nicht geplant haben, was bei Ihrer bevorstehenden Hausparty den Esstisch schmücken wird, und wenn Sie in dieser Saison Ihre Gäste mit leicht gemachtem japanischem Essen beeindrucken möchten, ist hier eine von meine besten Rezepte, die meine Freunde und Familienmitglieder sehr oft bei mir zu Hause genießen. Es ist einfach, lecker und perfekt für eine größere Gruppe von Gästen geeignet. Genießen!

Teriyaki Beef Hackfleisch Canapé

Zutaten

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 große Zwiebel geschält und fein gewürfelt
  • 450g Rinderhackfleisch von guter Qualität
  • Salatbecher zum Servieren
  • Handvoll Zuckerschoten fein geschnitten zum Garnieren
  • 8 Esslöffel Sojasauce
  • 4 Esslöffel Mirin
  • 4 Esslöffel Sake
  • 2 Teelöffel Zucker

Anweisungen

  1. Die Zutaten für die Teriyaki-Sauce in einer kleinen Schüssel vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann beiseite stellen.
  2. Das Pflanzenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Fügen Sie die gewürfelte Zwiebel hinzu und braten Sie sie einige Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze (die Zwiebel nicht anbraten).
  4. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu und rühren Sie es mit einem Holzlöffel um, um das Hackfleisch zu zerkleinern. Braten Sie weiter, bis das Fleisch fast gar ist (garen Sie das Fleisch nicht vollständig durch, da es sonst trocken werden kann).
  5. Die Teriyaki-Sauce über das Hackfleisch gießen und gut vermischen. Bei starker Hitze einige Minuten köcheln lassen, dann köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit aufgesogen ist.
  6. Auf Salatbechern servieren und mit fein geschnittenen Zuckerschoten garnieren.

Notiz: Dieses Rezept kann eingefroren oder ein paar Tage im Voraus zubereitet werden (eigentlich entwickeln sich die Aromen mit der Zeit, so dass es noch schmackhafter wird) und benötigt nicht viele Zutaten.

Bonus: Ein paar Tipps für die Unterhaltung zu Hause

Als Person, die regelmäßig von Japan inspirierte (und andere) Hauspartys veranstaltet, sind hier ein paar Tipps, die mir geholfen haben, die Veranstaltungen im Laufe der Jahre ohne viel Stress und Essensausfälle durchzuführen. Genießen!

  1. Erstellen Sie ein Menü, das für Sie erschwinglich und für Ihre Kochkünste überschaubar ist (um Stress zu vermeiden, probieren Sie am Tag der Party nicht zum ersten Mal komplizierte Gerichte – ich habe das gemacht und es hat nicht gut geklappt!)
  2. Erstellen Sie ein Menü, mit dem Sie viele Gerichte im Voraus zubereiten können. Auf diese Weise können Sie die Arbeitsbelastung auf einige Tage verteilen und den Prozess hoffentlich genießen.
  3. Wählen Sie Gerichte, die relativ einfach zuzubereiten sind und auch nach etwa einer Stunde Sitzen beeindruckend aussehen.
  4. Suchen Sie auf Pinterest oder Instagram nach kreativen und attraktiven Möglichkeiten, Ihre Gerichte zu servieren (denken Sie daran, dass die Leute mit ihren Augen essen). Sie könnten ein wirklich leckeres Gericht zubereiten, aber wenn es nicht ansprechend aussieht, möchten die Leute es vielleicht nicht probieren. Teriyaki Beef Mince Canapé sieht gut aus auf einem großen Schneidebrett aus Holz.
  5. Vergessen Sie nicht die Beilagen oder den letzten Schliff – diese können ein wenig Farbe hinzufügen und ein Gericht zum Leben erwecken. Ich habe dieses Rezept mit Grünzeug garniert, um dem Hack ein wenig Farbe zu verleihen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren besonderen Gästen ein erfolgreiches und angenehmes Fest!


Richtungen

Für die Füllung den Kohl und 1/2 TL Salz in eine große Schüssel geben und gründlich vermischen. Lassen Sie den Kohl 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen. Wenn es fertig ist, geben Sie den Kohl auf ein sauberes Küchentuch oder ein großes Käsetuch. Rolle das Tuch auf und wringe die Flüssigkeit im Kohl aus, als würdest du ein nasses Handtuch trocken wringen. Dies ist ein wichtiger Schritt, damit die Gyoza nicht wässrig wird. Wringen Sie so viel Flüssigkeit wie möglich aus dem Kohl. Tun Sie dies in Chargen, wenn es einfacher ist.

Den ausgewrungenen Kohl, Nira, Knoblauch, Ingwer, Schweinefleisch, Sojasauce, 2 Esslöffel Sesamöl, schwarzen Pfeffer, Salz, Zucker und Katakuriko in eine große Schüssel geben. Mischen Sie die Zutaten mit den Händen etwa 2 Minuten lang. Zerdrücke und zerdrücke die Mischung, indem du sie durch deine Finger drückst, so dass sie zu einer klebrigen Füllung wird, die zusammenhält, wenn du sie in eine Knödelhaut löffelst.

Um die Knödel zuzubereiten, bereiten Sie ein Blech vor, indem Sie es leicht mit Katakuriko bestäuben. Eine Gyoza-Haut mit der bemehlten Seite nach unten in die Handfläche einer Hand legen. (Die Häute werden mit einer Seite bemehlt verkauft.) Tauchen Sie einen Finger in das mit warmem Wasser gemischte Katakuriko und befeuchten Sie den gesamten Rand der Haut. Diese Wasser-Stärke-Mischung ist der „Kleber“, der die Haut geschlossen hält. Etwa 1 Esslöffel der Füllung in die Mitte der Haut geben. Verwenden Sie die Zeigefinger und Daumen beider Hände, um die Haut zu falten und zusammenzudrücken. Legen Sie die fertige Gyoza mit der Seite nach oben auf das Tablett. Wiederholen, bis die gesamte Füllung aufgebraucht ist.

Um die Dip-Sauce zuzubereiten, mischen Sie die Sojasauce, Essig und Rayu. Ein klassisches Verhältnis sind 4 Teile Sojasauce zu 2 Teilen Essig zu 1 Teil Rayu. Passen Sie Ihren eigenen Geschmack an. Gießen Sie die Dip-Sauce in einzelne kleine Schüsseln und stellen Sie sie beiseite.

Um die Gyoza zu kochen, erhitzen Sie eine beschichtete Pfanne oder eine gusseiserne Pfanne bei starker Hitze etwa 5 Minuten lang vor. (Wir verwenden gerne eine Pfanne mit einem Durchmesser von 12 Zoll und einem Deckel, um Gyoza zuzubereiten.) Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie 1 Esslöffel Sesamöl hinzu und stellen Sie sicher, dass die gesamte Oberfläche beschichtet ist (Sie können ein Wattepad verwenden). Papiertuch auf, um das Öl vorsichtig zu verteilen). Beginnen Sie, die Gyoza nacheinander in ordentlichen Reihen mit der Nahtseite nach oben hinzuzufügen. Eine 12-Zoll-Pfanne fasst etwa 20 Gyoza. Sobald alle Gyoza hinzugefügt sind, braten Sie sie etwa 10 Sekunden lang. Gießen Sie nun schnell das Wasser über die Gyoza und bedecken Sie die Pfanne fest. Bei starker Hitze etwa 4 Minuten kochen. Decken Sie die Pfanne ab, es sollte nur noch wenig oder kein Wasser übrig sein. 1 Minute weiter kochen. Den restlichen 1 Esslöffel Sesamöl über die Gyoza träufeln und eine weitere Minute kochen lassen, für etwa 6 Minuten Gesamtgarzeit. Die Gyoza sollte mit den durchgegarten Häuten glänzend aussehen. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die Gyoza mit einem dünnen Fischspatel auf eine Servierplatte, diesmal mit der Nahtseite nach unten (Sie möchten die schön knusprigen, gebräunten Böden der Knödel zeigen). Servieren Sie die Knödel dampfend heiß, mit der Dip-Sauce an der Seite. Zum Essen in die Sauce tauchen.

Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die Gyoza mit einem dünnen Fischspatel auf eine Servierplatte, diesmal mit der Nahtseite nach unten (Sie möchten die schön knusprigen, gebräunten Böden der Knödel zeigen). Servieren Sie die Knödel dampfend heiß, mit der Dip-Sauce an der Seite. Zum Essen in die Sauce tauchen.