Traditionelle Rezepte

Fünf-Kräuter-Brot

Fünf-Kräuter-Brot

Ein gesundes, dichtes Weizenbrot mit herzhaften Kräutern. Verwenden Sie 1 EL von jedem Kraut, wenn Sie frische Kräuter anstelle von getrockneten verwenden, um ein gleichbleibendes Geschmacksniveau zu erhalten.MEHR+WENIGER-

Aktualisiert am 17. November 2014

4 1/2

Teelöffel aktive Trockenhefe

2

Teelöffel gehackter getrockneter Salbei

2

Teelöffel gehackter getrockneter Rosmarin

2

Teelöffel gehackter getrockneter Thymian

2

Teelöffel gehacktes getrocknetes Basilikum

4

Teelöffel gehackter getrockneter Oregano

Bilder ausblenden

  • 1

    In einem kleinen Topf die Magermilch verbrühen. Vom Herd nehmen und Honig, Butter und Salz in den Topf geben. Rühren Sie zusammen, bis die Mischung etwa 110 ° F beträgt.

  • 2

    In einer großen Schüssel Hefe in warmem Wasser auflösen. Milchmischung hinzufügen und verrühren.

  • 3

    Fügen Sie der Mischung Ei, Kräuter und 3 Tassen Vollkornmehl hinzu. Zusammen verquirlen, bis alles vermischt ist. Sobald sich ein zusammenhängender Teig entwickelt hat, legen Sie den Teig auf die Theke und fügen Sie langsam das restliche Mehl hinzu, während Sie mit den Händen kneten (Wenn Sie nicht das gesamte Mehl einarbeiten können, mischen Sie so viel wie möglich ein, damit der Teig nicht an der Theke klebt).

  • 4

    Teig etwa 10 Minuten kneten oder bis er glatt und elastisch ist. Legen Sie den Teig in eine mit Kochspray besprühte Schüssel und drehen Sie ihn, um ihn zu beschichten. Zugedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft zwei Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  • 5

    Teig auf die Theke legen und halbieren. Beide Teile zu ovalen Laiben formen und in zwei gefettete 9 x 5-Zoll-Laibpfannen legen. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen oder bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  • 6

    Backofen auf 375°F vorheizen. Brote 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Frisch oder getrocknet, aus dem Garten oder aus Gang 12 im Supermarkt, ich bin ohnmächtig von der Vielfalt an Pflanzen, die, wenn sie auf Eier gestreut oder an die Putenkeule gebunden oder in die Aioli gerührt werden, alles und jeden Geschmack machen besser. Für mich werden Salz und Pfeffer völlig überstrapaziert – viele Kräuter verleihen mehr Geschmack und einen besseren als die gute alte S & P-Bereitschaft.

    Das gleiche gilt für Brot. Wenn Sie das haben, bin ich-nur-ein-bisschen-müde-von-langweiligem-altem-Weizen-Brot-aber-ich-will-nicht-auf-Gesundheit-für-Geschmack-Gefühl-opfern , du bist nicht alleine. Das ist schon seit geraumer Zeit mein Rätsel. Und ich möchte die Einfachheit sicherlich nicht noch komplizierter machen. So rufe ich gerne meinen alten Freund, den Kräutergarten (der in meiner winzigen kleinen Wohnung mit nicht viel mehr als einer Fliegengittertür als direkte Verbindung nach draußen mein Kräuter- und Gewürzschrank ist) auf, in der Kupplung. Das Ergebnis ist Fünf-Kräuter-Brot.

    Ich bin wirklich ein Fan von Kräutern. Obwohl Sie vielleicht ein bisschen weniger "wa-pow!" Wenn es darum geht, wie viele Kräuter Sie in Ihre Version dieses Rezepts aufnehmen, freue ich mich über das Füllhorn geschmackvoller Kräuterflecken, die sich in meiner dichten Weizenscheibe vermischen. Ich könnte diesem Brot wirklich mit Hingabe Kräuter hinzufügen, bis der Laib einen schönen Grünton angenommen hat, aber ich denke, an diesem Punkt würde selbst ich nicht gerne alles heraussuchen, was in meinen Zähnen und nicht in meinem Magen übrig ist. Es gibt immer noch so etwas wie Overkill.

    Sie können diese Kräutermischung zu wirklich jedem einfachen Brot hinzufügen, das Sie gerne machen, aber ich mache gerne ein kleineres, dichteres Weizenbrot, damit ich die Scheiben als Platte verwenden kann, um einige meiner Lieblingsspeisen zu häufen - Rührei Eier, Espinaca con Garbanzos oder Bruschetta. Die Dichte und der reiche Geschmack des Brotes ermöglichen es, dass es immer noch durch jede stark schmeckende Vorspeise kommt, die Sie darauf werfen - kein S & P erforderlich. Experimentieren Sie gerne mit verschiedenen Broten und Kräuterkombinationen, denn dieses Rezept ist wirklich nur ein Vorschlag im Schema der Kräuterbrote. Und lass mich wissen, was dir einfällt! Ich habe noch viele Kräuter in meinem "Garten" für ein oder zwei kreative Rezepte.

    Stephanie (alias Girl versus Dough) hat sich Tablespoon angeschlossen, um ihre Abenteuer in der Küche zu teilen. Schauen Sie sich Stephanies Esslöffel-Mitgliedsprofil an und schauen Sie immer wieder nach ihren eigenen persönlichen Rezepten auf Esslöffel!


5-Zutaten-Pfanne Kräuterknoblauchbrot

Ich durchlebe Zyklen von Heißhungerattacken. In einem Monat werde ich mich mit japanischem Essen beschäftigen. Dann gehe ich weiter zu Mexikanisch und dann ist es OMGZ! Essen Sie alle Vietnamesen!

Aber ein Heißhunger ändert sich für mich nie, und das ist meine Liebe zu Kohlenhydraten. Und was gibt es Schöneres, als mein italienisches Verlangen (mhmm Pasta-Kohlenhydrate) mit diesem Knoblauchkräuterbrot in der Pfanne zu stillen? Kohlenhydrate auf Kohlenhydrate auf Kohlenhydrate!

Um ehrlich zu sein, hat mich Hefe früher ausgeflippt. Ich meine, es scheint harmlos genug in diesen winzig kleinen Päckchen, aber komm schon. Allein das Wort “hefe” selbst klingt nicht angenehm. Mein Gesicht macht dieses unbewusste Knurren, wenn ich es sage. Hefe. Und ich weiß, dass ich das schon einmal angesprochen habe, aber ich habe tatsächlich einen meiner College-Aufsätze über meine irrationale Angst vor dem Backen mit Hefe geschrieben. Ich gebe zu, es war mit einem anderen Teil meines Lebens verbunden und verbunden, und hey! Ich bin aufs College gekommen! Neben diesem absolut leckeren Brotrezept spielte also auch Hefe in meiner Hochschulausbildung eine Rolle. Vielleicht sollte ich aufhören, so gemein zu sein. Ich erwähne das, weil ich weiß, dass viele Leute von Rezepten mit Hefe eingeschüchtert sind. Halt! Sei nicht! Es ist eigentlich viel einfacher als du denkst, und wenn du deine wunderschönen Brotlaibe aus dem Ofen holst, wirst du dich selbst treten, weil du das Zeug nicht früher benutzt hast – versprochen!

Dieses Rezept ist leicht von Baker Bettie angepasst und ich kann Ihnen sagen, es ist köstlich. Beim Brotbacken zögere ich immer ein wenig, also ließ mich die Idee, es in einer Pfanne zu backen, fragen, wie das Endprodukt ausfallen würde. Zwei Wörter. Wahnsinnig gut. Die Außenseite hat diese perfekte zähe Textur und wird mit Rosmarin, Meersalz und Knoblauchsalz gekrönt, um die perfekte Kombination aus herzhaften Aromen zu erzielen! Ich beträufelte / besprühte die Oberseite meiner Brote mit etwas Olivenöl, um ihm eine wunderschöne Farbe zu verleihen, und liebte den zusätzlichen Geschmack, den es hinzufügte. Und lass mich nicht einmal mit diesem flauschigen Inneren anfangen. Sobald Sie das dampfend-heiße Brot mit der Hand aufbrechen, werden Sie von der weichsten und zartesten Güte aller Zeiten begrüßt! Argh, ich sabbere nur, wenn ich das tippe!

Ich habe drei Mini-Pfannen verwendet, die ich auf dem Cost Plus World Market für jeweils etwa 6 US-Dollar gefunden habe. Wenn Sie keine Mini-Pfannen haben oder nicht finden können, können Sie gerne eine Pfanne in voller Größe verwenden! Sehen Sie sich einfach den Abschnitt “Notes” meines Rezepts an, um die verlängerte Backzeit zu sehen, die Sie warten müssen.

Außerdem zähle ich dies vollständig als 5-Zutaten-Rezept, da Wasser und Salz für mich technisch nicht unter die Zutatenkategorie fallen. Tu einfach so, als ob meine Logik Sinn macht. Danke Freunde!


Einfaches toskanisches Kräuterbrot

Ertrag: 1 Laib

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 4 Stunden

Artisan Bread ist nicht mehr nur etwas für Profis. Dieses perfekt knusprige, bäckereiwürdige Brot benötigt sehr wenig Zeit in der Zubereitung und ist super einfach. Die Aromen aus der Toskana lassen dieses Show-Stopper-Brot fantastisch schmecken.

Zutaten:

3 Tassen Brotmehl (mit etwas mehr zum Bestäuben)
1 1/2 Teelöffel Instant-Hefegranulat
1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
1 1/2 Teelöffel Zucker
1 1/2 Tassen warmes Wasser
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Teelöffel Basilikum
1/2 Teelöffel Majoran
1/2 Teelöffel Thymian
1 1/2 Esslöffel Olivenöl


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse warmes Wasser (110 Grad F/45 Grad C)
  • 3 Esslöffel fettarmes Trockenmilchpulver
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 1 ½ Teelöffel Knoblauchsalz
  • 1 ½ Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 ½ Teelöffel getrocknetes Dillkraut
  • 1 ½ Teelöffel Selleriesamen
  • 1 ½ Esslöffel getrocknete Petersilie
  • 3 Tassen Brotmehl
  • 2 ¼ Teelöffel aktive Trockenhefe

Für Brotbackautomaten: Geben Sie alle Zutaten wie von Ihrem Hersteller empfohlen in die Brotbackform. Im Zyklus "Normales" oder "Weißbrot" verarbeiten. Nach Abschluss des Backzyklus sofort herausnehmen.


Italienisches Kräuterbrot

Ich dachte immer, dass es schwierig ist, selbstgebackenes Brot zu machen, aber das ist es wirklich nicht! Vor allem, wenn ich den Teig mit meinem Kitchenaid-Mixer knete. Wenn Sie keinen haben, kann ich ihn nur empfehlen.

Zutaten

Anweisungen

Hefe, warmes Wasser und weißen Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Für fünf Minuten beiseite stellen, oder bis die Mischung schaumig wird.

Rühren Sie Olivenöl, Salz, Kräuter, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Käse und 1 1/2 Tassen Mehl in die Hefemischung. Nach und nach die nächsten 1 1/2 Tassen Mehl untermischen. Der Teig wird steif.

Teig 5 bis 10 Minuten kneten oder bis er glatt und gummiartig ist. (Wenn Sie einen Mixer verwenden, nur einige Minuten kneten.) In eine geölte Schüssel geben und wenden, um die Oberfläche des Teigs mit Öl zu bedecken. Mit einem feuchten Leinengeschirrtuch abdecken. Eine Stunde gehen lassen, oder bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig nach unten drücken, damit die ganze Luft entweichen kann. Zu einem Laib formen. Legen Sie den Laib auf ein gefettetes Backblech oder in eine gefettete 9 x 5 Zoll große Laibpfanne. Aufgehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat, etwa 30 Minuten.

35 Minuten bei 350 Grad F (175 Grad C) backen. Den Laib aus der Pfanne nehmen und vor dem Anschneiden mindestens 15 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen.


Kräuter-Focaccia-Brot ohne Kneten

Stichwort No-Knet-Focaccia-Brot, No-Knet-Brot, No-Knet-Teig, No-Knet-Kräuter-Focaccia

Aufstiegszeit 3 ​​Stunden 30 Minuten

Zutaten

Kräuter-Focaccia

  • 3 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 1/2 TL Trockenhefe Instant oder schneller Anstieg bevorzugt
  • 1 Tasse frische Kräutermischung gehackter Thymian, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch
  • 1 1/2 Tassen warmes Wasser
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • frische Kräuter zum Garnieren

Anweisungen

Focaccia-Teig

In einer großen Rührschüssel Mehl, Salz, Zucker, Hefe verrühren. Frische Kräutermischung unterrühren.

Auf einmal warmes Wasser in die Mehlmischung geben. Rühren Sie die Mischung schnell um, bis kein trockenes Mehl mehr vorhanden ist und die Mischung vollständig befeuchtet ist. Denken Sie daran, dass dies ein "no-knete" Teig ist.

Die Schüssel mit Frischhaltefolie oder einem Tuch abdecken und 2 1/2-3 Stunden gehen lassen. Der Teig sieht sehr nass aus und scheint ein wenig zu sprudeln.

Focaccia backen

Gießen Sie Olivenöl in eine runde 9-Zoll-Kuchenform oder Pfanne. Schwenken Sie das Öl herum, um den gesamten Boden der Pfanne zu bedecken. Den aufgegangenen Focaccia-Teig mit einem Teigschaber in die geölte Kuchenform auskratzen. Mit eingeölten Fingern Grübchen auf der Oberseite der Focaccia formen. Nach Belieben einige Kräuterstängel zur Dekoration auf den Teig legen. Mit einem Stück Alufolie abdecken. In der Mitte der Folie leicht zelten, damit die Focaccia aufgehen kann, und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen Backofen auf 425 °C vorheizen.

Nach 30 Minuten die zugedeckte Focaccia in den vorgeheizten Backofen schieben und 20 Minuten zugedeckt backen. Nach 20 Minuten die Folie entfernen und weitere 10-15 Minuten weiterbacken oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und Focaccia auf ein Schneidebrett oder ein Kühlregal geben.

HINWEIS: Wenn Sie zuvor nicht gekneteten Teig gemacht haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass der Boden des Brotes ziemlich hart sein kann. Ich lege die Focaccia gerne auf ein Schneidebrett, um den Boden etwas weicher zu machen. Nach 10 Minuten bleibt die Kruste immer noch knusprig und lässt sich leichter schneiden.

Rezeptnotizen

  • Aktive Trockenhefe kann anstelle von Schnellhefe oder Instanthefe verwendet werden. Verwenden Sie 1/4 Tasse des im Rezept verwendeten Wassers, um die Hefe aufzulösen, und fügen Sie dann das restliche Wasser hinzu, anstatt es unter das Mehl zu rühren.
  • Ich verwende gerne Allzweckmehl, aber auch Brotmehl kann verwendet werden
  • Getrocknete Kräuter können anstelle von frischen Kräutern verwendet werden, müssen jedoch auf 1/4 Tasse reduziert werden. Frische Kräuter verleihen dem Brot einen besseren Geschmack. sag nur
  • Wenn Sie den No-Knet-Teig schon einmal gemacht haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass der Boden des Brotes ziemlich hart sein kann. Ich lege die Focaccia gerne auf ein Schneidebrett, um den Boden etwas weicher zu machen. Nach 10 Minuten bleibt die Kruste immer noch knusprig und lässt sich leichter schneiden.

Verwenden Sie für den Nachtteig das folgende Rezept:

Kräuter-Focaccia über Nacht

  • 3 1/4 Tassen Mehl
  • 1 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Hefe (schneller Anstieg)
  • 1 Tasse frische Kräuter, gehackt
  • 1 1/2 Tassen kaltes Wasser

Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 12-24 Stunden gehen lassen. Nach Rezept oben backen.


Rosmarin-Oliven-No-Knead-Brot

Messen 3 Tassen Allzweckmehl, 1 Teelöffel koscher Salz, und 3/4 TL aktive Trockenhefe in eine große Schüssel geben. Machen Sie eine Mulde in der Mehlmischung und fügen Sie hinzu 1 Tasse halbierte, entkernte Kalamata-Oliven, 1/2 Tasse halbiert, entkernt Calvestrano Oliven, und 1 1/2 Tassen warmes Wasser. Rühren, bis ein rauer, zottiger Teig entsteht. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie den Teig an einem warmen Ort 6 bis 8 Stunden gehen, bis er sich in der Masse verdoppelt und sprudelt.

Ein Stück Pergamentpapier leicht bemehlen und den Teig darauf ausrollen. Den Teig damit bestreuen 1 große fein gehackte Schalotte und 1 Esslöffel fein gehackte frische Rosmarinblätter. Falten Sie den Teig 4 Mal auf sich selbst, um die Add-Ins zu integrieren. Den Teig umdrehen und schnell zu einer runden Kugel formen. Mit einem Handtuch abdecken und 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat. Backen Sie wie oben beschrieben.


Olivenöl & Italian Herb Dutch Oven Bread

Dieses saftige Brot im handwerklichen Stil ist köstlich einfach und erfordert kein Rühren oder Kneten, nur ein wenig Zeit und einen Schmortopf!

Zutaten

  • 3 Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel italienische Gewürzmischung
  • ½ Teelöffel Aktive Trockenhefe
  • ½ Tassen Olivenöl Plus 2 Teelöffel
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Maismehl

Vorbereitung

In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Salz, italienische Gewürze und Hefe vermischen. Die 1/2 Tasse Olivenöl und das warme Wasser hinzufügen und mit einem Holzlöffel oder Spatel verrühren, bis das gesamte Mehl eingemischt ist und ein lockerer Teig entsteht. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und stellen Sie sie für mindestens 8-10 Stunden (oder über Nacht) auf die Theke.

Sobald der aufgegangene Teig fertig ist (er wird geschwollen und sprudelnd aussehen), heizen Sie den Ofen auf 450°F vor. Sobald der Ofen vorgeheizt ist, stellen Sie einen unbedeckten Dutch Oven Pot für 30-40 Minuten in den Ofen. Währenddessen den Teig mit bemehlten Händen aus der Schüssel nehmen und auf eine leicht bemehlte Fläche legen. Formen Sie den Teig mit den Händen zu einer runden Kugel und lassen Sie ihn ruhen, während sich der Schmortopf im Backofen bei 450°F befindet.

Sobald der Dutch Oven 30-40 Minuten bei 450 ° F war, nehmen Sie ihn aus dem Ofen. 1 Teelöffel Olivenöl auf den Boden der Pfanne träufeln und mit 1 Teelöffel Maismehl bestreuen. Legen Sie die Teigkugel vorsichtig in den Schmortopf und machen Sie mit einem scharfen Messer drei oder vier Einschnitte in die Oberseite. Den Teig mit dem restlichen Teelöffel Olivenöl beträufeln, mit dem restlichen 1 Teelöffel Maismehl bestreuen und den Deckel auf den Schmortopf legen.

Zurück in den Ofen und zugedeckt 30-35 Minuten bei 450 ° F backen. Nach 30-35 Minuten den Deckel vom Schmortopf nehmen und weitere 10 Minuten weiterbacken, bis das Brot goldbraun ist. Nehmen Sie den Topf aus dem Ofen. Nehmen Sie das Brot aus dem Dutch Oven und lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es genießen!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel getrockneter Koriander oder Petersilie
  • 1 Esslöffel getrockneter Rosmarin
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz

Kombinieren Sie für den Basic Mix in einem wiederverschließbaren Plastikbeutel oder Behälter die trockenen Zutaten. Verschließen Sie den Beutel und lagern Sie ihn bis zu 1 Monat.

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 8x4x2-Zoll-Laibpfanne leicht einfetten. Basismix in eine Schüssel geben. Mit einem Gebäckmixer 1/4 Tasse Butter einschneiden, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Rühren Sie 4 Unzen weißen Cheddar-Käse ein, zerkleinert. Kombinieren Sie in einer Schüssel 3/4 Tasse Milch und 1 Ei, leicht geschlagen. Alles auf einmal zur Krümelmischung geben. Zum Anfeuchten schnell mit einer Gabel umrühren. In vorbereiteter Pfanne verteilen. Backen Sie 45 Minuten oder bis ein Holzstäbchen, das in der Mitte eingesetzt wird, sauber herauskommt. In der Pfanne auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Den Laib auf ein Kuchengitter stürzen, vollständig abkühlen lassen. Ergibt 12 Portionen.


  • 2 Köpfe Knoblauch, geröstet (siehe How To) und abgekühlt
  • 1 1/4 Tassen weißes Vollkornmehl (siehe Hinweis)
  • 1 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel plus 1 Teelöffel gehackte frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Oregano und/oder Dill oder 2 1/2 Teelöffel getrocknet, geteilt
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 große Eier
  • 1 ¼ Tassen fettarme Milch
  • ⅓ Tasse natives Olivenöl extra

Positionieren Sie das Gestell in der Mitte des Ofens, heizen Sie es auf 375 Grad F vor. Legen Sie eine 9 x 5 Zoll große (oder eine ähnliche) Kastenform mit Pergamentpapier aus und bestreichen Sie das Papier und die Seiten der Pfanne großzügig mit Kochspray.

Geröstete Knoblauchzehen schälen und ganz halten.

Vollkornmehl, Allzweckmehl, 2 Esslöffel frische Kräuter (oder 2 Teelöffel getrocknete), Backpulver, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verquirlen. Eier, Milch und Öl in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie vorsichtig zusammen, bis sie sich fast verbunden haben. Fügen Sie die Knoblauchzehen hinzu und heben Sie sie vorsichtig unter den Teig, bis sie gleichmäßig vermischt sind. Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und streichen Sie die Oberseite mit den restlichen 1 Teelöffel frischen Kräutern (oder 1/2 Teelöffel getrocknet) bestreuen.

Backen Sie das Brot, bis es oben leicht gebräunt ist und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten. In der Pfanne auf einem Kuchengitter 15 Minuten abkühlen lassen. Führen Sie ein Messer um und unter den Laib, um ihn zu lösen und auf den Rost zu legen. Vor dem Anschneiden mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Make-Ahead-Tipp: inklusive Kühlzeit

Wie wird Knoblauch geröstet:
Positionieren Sie den Rost im unteren Drittel des Ofens, heizen Sie ihn auf 400 ° F vor. Reiben Sie die überschüssige papierartige Haut von einer Knoblauchzehe ab, ohne die Nelken zu trennen. Schneiden Sie die Spitze vom Kopf ab und legen Sie die Nelken frei. Den Knoblauch auf ein Stück Alufolie legen, mit 1 Teelöffel nativem Olivenöl extra beträufeln und in eine Packung wickeln. (Wenn Sie mehr als eine Knoblauchzehe rösten, können Sie sie in einer Packung zusammenlegen oder einzelne Packungen herstellen.) Legen Sie die Packung direkt auf den Rost und braten Sie sie 40 bis 45 Minuten, bis der Knoblauch sehr weich ist. Auspacken und abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage kühl stellen.


Schau das Video: Fem Små Brød (Januar 2022).