Traditionelle Rezepte

Street Food: Das perfekte Essen ohne Schnickschnack

Street Food: Das perfekte Essen ohne Schnickschnack

Street Food: Das perfekte Essen ohne Schnickschnack

Reisen führt zu so vielen Abenteuern, und zu den besten – und köstlichsten – gehören die verschiedenen Arten von lokalem Streetfood, die Sie probieren können.

Arepas con Huevos: Cartagena, Kolumbien

In Kolumbien ist die Arepa tief in der Küche der Ureinwohner und Kolonialbauern verwurzelt, was diesen kleinen Leckerbissen zu einem wichtigen Bestandteil der kulinarischen Struktur des Landes macht. Normalerweise zum Frühstück oder Mittagessen gegessen, sind Arepas con huevos in Kolumbien traditionell und können mit einer knusprigen, runden heißen Tasche mit einer süßen Mais-Außenseite und einem gekochten Ei - oft gemischt mit Fleisch - innen verglichen werden.

Bunny Chow: Durban, Südafrika

Entgegen dem, was der Name vermuten lässt, ist Bunny Chow ein Grundnahrungsmittel in der südafrikanischen Stadt Durban und ein Stück ausgehöhltes Brot, gefüllt mit einer Vielzahl von herzhaften Currys zur Auswahl.

Banh Mì: Vietnam

Viele Restaurants und Food Trucks haben versucht, Vietnams klassisches Bánh-Mì-Sandwich nachzubilden, aber nur wenige werden der Perfektion des Originals nahe kommen. Das vietnamesische Sandwich wird auf einem frischen Baguette zubereitet und mit einer Vielzahl von Fleisch, eingelegtem Gemüse, Koriander und anderen Gewürzen und Kräutern serviert, die diesem Sandwich einen intensiven Geschmack verleihen.

Ceviche: Peru

Während Ceviche ein Favorit ist, der in ganz Mittel- und Südamerika zu finden ist – von den Straßen Kolumbiens bis zu den Märkten von Panama – wird Peru als Mekka für Ceviche gefeiert. Ceviche verwendet Zitrusfrüchte wie Zitronen und Limetten, um frisch gefangene rohe frisch zu "kochen", um einen pikanten und erfrischenden Genuss zu kreieren.

Choripan: Buenos Aires, Argentinien

Während Argentinien keine blühende Street-Food-Kultur zu bieten hat, ist das lokale Grundnahrungsmittel Choripan, das in lokalen Parrillas serviert wird, dem Streetfood in dieser südamerikanischen kosmopolitischen Hauptstadt am nächsten. Choripan ist eine Art Sandwich mit nichts anderem als perfekt gegrillter Chorizo, serviert auf einem in Scheiben geschnittenen Baguette und serviert mit pikanter Chimichurri-Sauce.

Cozido das Furnas : São Miguel, Portugal

Für ein unvergessliches Essen, das auf einzigartige Weise serviert wird, sind Sie im S . genau richtigeino Miguels berühmte Furnas. Töpfe mit Gemüse und Fleisch werden in Töpfen kombiniert, die in Geysiren vergraben sind, wo das Essen bis zu fünf Stunden lang über der natürlichen Wärme des geothermischen Bodens der Erde gekocht wird.

Frische Meeresfrüchte: Kaohsiung, Taiwan

Beliebt in Taiwans zweitgrößter Stadt sind die Nachtmärkte, die eine Auswahl an frischen taiwanesischen Snacks und Meeresfrüchten anbieten. Reisende, die sich auf diese Märkte wagen, haben die frischesten Meeresfrüchte direkt zur Hand. Die Stände auf den Nachtmärkten bieten alles von frisch gefangenen Krabben bis hin zu gebratenem Tintenfisch, sodass Sie Ihre Meeresfrüchte pflücken, sich zurücklehnen, entspannen und das Essen genießen können.

Lomito-Sandwiches: Südamerika

Das beliebte Lomito-Sandwich ist ein südamerikanischer Favorit und besteht aus einem Lendensteak mit geschmolzenem Käse, Schinken, Salat und Tomate, alles ergänzt mit einer Chimichurrii-Sauce und einem laufenden Ei und umarmt von einem Kaiserbrötchen. Mit anderen Worten, das Lomito-Sandwich ist das Sandwich, das alle Sandwiches beendet. Das Sandwich ist hauptsächlich in Argentinien, Chile und Paraguay zu finden; Jedes Land hat seinen eigenen lokalen Stil des klassischen Genusses.

Poutine: Quebec City, Kanada

Während des kältesten kanadischen Winters können Sie immer auf die kanadische Grundnahrungsmittel Poutine schauen, um Sie aufzuwärmen. Dieses berühmte Gericht bietet dick geschnittene Pommes, die mit Soße und Käsebruch bestrichen sind – alles frisch und hausgemacht.

Tajadas & Batido: Nicaragua

Fahren Sie nach Nicaragua und Sie werden sicherlich auf zwei Streetfood-Favoriten stoßen: Tajadas und Batidos. Tajadas sind frittierte reife Kochbananenscheiben, die perfekt knusprig sind, während Batidos (auch als Licuados bekannt) hausgemachte Smoothies sind, die mit Milch und einer Vielzahl von Früchten aus der Region gemischt werden.


Schau das Video: Der große Trend-Check - Das beste Street Food der Welt. Abenteuer Leben. Kabel Eins (Dezember 2021).