Traditionelle Rezepte

Karamellisierte Birnentarte

Karamellisierte Birnentarte

Das Eiweiß mit dem Zucker- und Salzpulver kräftig schlagen. Dann die Butter / Vanilleessenz und das Eigelb nacheinander hinzufügen, dann das gesiebte Mehl einarbeiten und leicht mischen.

Legen Sie den Karamellzucker auf das Feuer, wenn er verflüssigt ist, fügen Sie die Butter oder Margarine hinzu und mischen Sie gut, bis er in das Karamell eingearbeitet ist. Legen Sie die gereinigten und geschnittenen Birnen in eine Guguluf-Form, gießen Sie das heiße Karamell ein und gießen Sie dann den Teig ein. Form in den vorgeheizten Backofen schieben, ca. 40 Minuten bei der richtigen Hitze. Nach bestandenem Zahnstocher-Test aus dem Ofen nehmen, mit dem Blech, auf dem es serviert werden soll, abdecken und umdrehen, so dass der Teil mit den karamellisierten Birnen oben liegt. Die Form darauf stehen lassen, bis die gesamte Karamellsauce, die sich beim Backen gebildet hat, abläuft. Kalt gepudert mit Vanillezucker oder Schlagsahne nach Geschmack servieren.


Herbstkuchen: eine appetitliche Top 5

5. Kürbiskuchen fasten

Versüßen Sie sich Ihre Fastentage mit einem leckeren Kürbiskuchen. Für eine unvergessliche Zubereitung fügen Sie Ingwer, getrocknete Johannisbeeren und Rosinen hinzu. Sie können das Dessert einfach lassen oder mit einer Zitrusglasur dekorieren und dann jedem Stück eine Orangenscheibe hinzufügen. Klingt appetitlich, oder? Das Rezept findet ihr HIER.

4. Traubenkuchen

Trauben sind weitere Früchte, mit denen Sie köstliche Herbstkuchen zubereiten können. Wenn Sie also Ihre Lieben mit einem duftenden und fluffigen Kuchen überraschen möchten, probieren Sie HIER das Rezept aus. Mögen Sie süßere Desserts? Sie können dem Rezept auch Traubenmarmelade hinzufügen.

3. Pflaumenkuchen mit Karamellglasur

Vergessen Sie die klassischen Gerichte, in denen Sie Pflaumen verwendet haben, und probieren Sie ein ganz besonderes. Eine Hausfrau mit Leidenschaft für Desserts sollte sich das Rezept HIER nicht entgehen lassen. Auch wenn die Zutatenliste länger ist, ist die Zubereitungsmethode unkompliziert und das Endergebnis wird beweisen, dass sich der Aufwand in der Küche lohnt.

2. Umgestürzter Kuchen mit Quitte

Neben den beliebten Kompotts und Marmeladen können Sie aus Quitten allerlei leckere Kuchen zubereiten. Sie können beispielsweise einen der besten Herbstkuchen zubereiten, wenn Sie sich für die Option entscheiden, ihn am Ende umzudrehen und die köstlichen Früchte zum Dekorieren des Gerichts zu lassen. Möchten Sie mehr über dieses Rezept erfahren? Lesen Sie HIER alle Details zu den Zutaten und der Zubereitungsmethode!

1. Karamellisierte Birnentorte

Birnen, die Starfrüchte des Herbstes, können sich als erfolgreiche Zutaten bei der Zubereitung von Herbstkuchen erweisen, die selbst die Geschmacksknospen der Launen erfreuen. Lassen Sie den Herbst also nicht vergehen, ohne eine Tarte mit karamellisierten Birnen zuzubereiten. Aromatisch und knusprig ist er perfekt für Herbstmorgen, beim Aufwachen mit einem Tee oder an kälteren Abenden, die Sie mit Ihren Lieben verbringen. Lernen Sie es HIER vorzubereiten!

Probieren Sie diese auch aus Herbstkuchen und Ihre Lieben werden von Ihren Ergebnissen in der Küche sicherlich beeindruckt sein. Fügen Sie ihrer Zubereitung Seele hinzu und es besteht kein Zweifel, dass Sie die leckersten Rezepte zubereiten werden.


In einer Schüssel das Mehl mit dem Zucker mischen, salzen, ein Loch machen und die Vanilleessenz, gewürfelte kalte Butter und 50 ml Wasser dazugeben, mit dem Kneten beginnen, ggf. Wasser dazugeben bis ein homogener Teig entsteht.


In Alufolie wickeln und 30 Minuten abkühlen lassen, Teig auf dem bemehlten Tisch so lange wie das Seeblech verteilen, Ränder einschneiden und mit einer Gabel einstechen, in den vorgeheizten Backofen schieben bis Rand und Sohle leicht gebräunt sind.


Wir schälen die Sahnebirnen, schneiden sie in Würfel, schmelzen den Zucker in einer Pfanne, achten darauf, dass er nicht anbrennt, fügen Butter und Birnen hinzu, karamellisieren für ca. 3-5 Minuten, lassen ihn abkühlen.


Schlagsahne mischen (von der ich 3 Esslöffel zur Dekoration aufgehört habe), Birnen und Kondensmilch hinzufügen, glatt rühren.


Die Tarte mit Himbeermarmelade einfetten, Sahne dazugeben und 1 Stunde abkühlen lassen bis die Sahne hart wird, nach Belieben dekorieren und portionieren.


Karamellisierte Birnentarte

Eiweiß vom Eigelb trennen und mit 5 EL Zucker und Salzpulver aufschäumen.


Fügen Sie die Vanilleessenz, das Eigelb und das Mehl hinzu, das Sie leicht mit dem Löffel einarbeiten und von unten nach oben mischen.


Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden.


Die 200 g Zucker werden in Form einer Torte gelegt und karamellisiert.


Wenn sich der Zucker verflüssigt hat, fügen Sie die Margarine hinzu und lassen Sie sie auf dem Feuer, bis die Margarine schmilzt.


Vom Herd nehmen und die geschälten Birnen und Kerne dazugeben und in Scheiben schneiden. Über die gesamte Oberfläche des Tabletts verteilen.


Zubereitungsart

Das Rezept für diesen Kuchen, obwohl es aufwendiger erscheint, ist überhaupt nicht kompliziert.

-Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C.

- Das Mehl zusammen mit dem Kakao sieben und mischen.

- Bei Zimmertemperatur das Eiweiß von den 6 Eiern trennen und in einer Rührschüssel beiseite stellen und das Eigelb mit einer Gabel oder Gabel leicht mischen.

-Mit dem Mixer die 6 Eiweiße mit einer Prise Salz gut vermischen.

-Wenn das Eiweiß hart wird, den Zucker nach und nach zusammen mit dem Vanillin (bzw.

-Fügen Sie das Eigelb hinzu und homogenisieren Sie den Eiweißschaum.

-Zu der obigen Zusammensetzung die gesiebte Mehl-Kakao-Mischung hinzufügen und einarbeiten, leicht mit Hilfe eines Backblechs mischen, was zu einer homogenen und festen Zusammensetzung führt.

-Die resultierende Zusammensetzung in einer dünnen Schicht (so gleichmäßig und gleichmäßig wie möglich) in 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche gießen und strecken (ich habe Bleche mit einer ungefähren Größe von 30 / 40 cm verwendet).

-Stellen Sie die Bleche & icircn den Ofen & icircncins auf 180 grd C und backen Sie die beiden Arbeitsplatten für ca. 10 Minuten (je nach Backofen).

-Wenn sie fertig sind, nehmen Sie die Bleche aus dem Ofen und lassen Sie die Arbeitsplatten abkühlen.

VANILLENSIRUP Zubereitung:

- Bereiten Sie den Vanillesirup zu, indem Sie das Wasser mit dem Zucker in einem Wasserkocher mischen und einige Minuten kochen lassen, bis der gesamte Zucker gut geschmolzen ist.

-Wenn der Sirup abgekühlt ist, fügen Sie die Vanilleessenz hinzu.

-Lassen Sie den vorbereiteten Sirup sehr gut abkühlen.

Zubereitung KARAMELLISIERTE BIRNEN:

-Die Birnen waschen, schälen und schälen und in kleine Würfel schneiden.

-Die Vanillestange halbieren und die Samen mit der Messerklinge auskratzen.

- Den Zucker in einer Schüssel bei schwacher Hitze schmelzen, bis der hellbraune Karamell entsteht.

-Über den karamellisierten Zucker die gehackten Birnen, die Vanillesamen sowie die geschnittene Vanilleschote geben und ca. 5 Minuten unter leichtem Rühren vom Rühren oder einfach nur die Schüssel schütteln.

-Wenn sie fertig sind, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Birnen abkühlen.

- Den Puderzucker in einer Schüssel bei schwacher Hitze schmelzen, bis der hellgoldbraune Karamell entsteht.

-Wenn das Karamell fertig ist, stellen Sie es auf das Feuer und gießen Sie es über sm & acircnt & acircna leicht flüssig & icircncalzita & icircnavant (in der Mikrowelle oder auf dem Feuer) & icircn ca. 3 Hälften, nach jedem Guss mit einem Holzlöffel mischen & um- & umkreisen.

-Wenn sm & acircnt & acircna eingearbeitet ist, fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie gut und stellen Sie die Schüssel wieder auf mittlere Hitze (niedrig) für ca. 10-12 Sekunden, bis das Karamell fertig ist.

-Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Karamellsauce auf Raumtemperatur abkühlen.

Zubereitung von Karamell-Mousse:

-Legen Sie die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung eingeweicht. (Ich habe Gelatineblätter verwendet und fand es viel einfacher, damit zu arbeiten).

- & Icircntr einen Topf bei schwacher Hitze schmelzen 190 gr. Puderzucker, p & acircnă entsteht dunkelbraunes Karamell. (Hier muss man sehr vorsichtig sein, da der Zucker aufgrund der geringen Menge schnell karamellisiert und anbrennen kann!)

-Wenn der Zucker karamellisiert ist, Wasser hinzufügen, schnell mischen und etwas aufkochen, bis ein dicker / saurer Sirup entsteht.

- Den Sirup beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

-Mischen Sie das Eigelb mit 30 gr. Zucker, ohne dass sie weiß werden.

- Die Milch aufkochen und heiß langsam und langsam über das Eigelb gießen, gut mischen (Achtung, kein Omelett zu machen!)).

-Das flüssige Karamell über die Mischung aus Eigelb und Milch gießen, gut mischen und die ganze Mischung in einen Topf geben.

-Stellen Sie die Pfanne mit der Karamellcreme auf schwache Hitze und lassen Sie sie einige Minuten kochen, wobei Sie langsam mit Hilfe des Schneebesens rühren, bis sie eindickt und die Konsistenz einer Creme annimmt.

- In die Karamellcreme die ausgepressten Gelatineblätter geben und gut mischen, bis sie eingearbeitet sind.

- Mit Hilfe des Mixers / Schneebesens das sm & acircnt & acircna, das einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt wurde, schlagen, bis die Sahne erhalten wird.

-Ein Drittel der Sahne über die Karamellcreme gießen und mit einem Spatel gut vermischen.

- Die entstandene Mischung über die restliche Creme gießen, die Vanille-Essenz dazugeben und mit einem Spatel vorsichtig verrühren, bis sie eingearbeitet ist und eine feine Karamell-Mousse entsteht.

KARAMELLISIERTES WALNUSS DEKOR Zubereitung:

- Den Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen, bis ein hellbrauner Karamell entsteht.

-Fügen Sie Butter und Salzpulver hinzu und mischen Sie es schnell, bis es glatt ist.

- Nehmen Sie einen Teil des Karamells mit Butter und verteilen Sie es mit einem Edelstahlspatel in einer dünnen Schicht auf einem Backblech.

- Die gehackten Walnüsse zum restlichen Karamell geben, mischen und noch einige Sekunden auf dem Feuer halten.

-Wie bei normalem Karamell die karamellisierte Walnussmischung auf einem Backblech verteilen und abkühlen lassen.

-Nach dem Abkühlen die karamellisierten Walnüsse und das einfache Karamell mit einem Nudelholz zerdrücken / zerdrücken.

-Wenn Sie möchten, kann das Karamell in größere Stücke gebrochen werden, mit denen Sie später den Kuchen dekorieren können.

- & Icircn Foto zeigt auch gekochte Birnen & Icircn Zuckersirup (zu gleichen Teilen Wasser und Zucker), die ich zum Kuchen serviert habe.

-More & icircnt & acirci passen auf die beiden Arbeitsplatten und schneiden auf die gleichen Abmessungen.

-Die erste Arbeitsplatte auf das Tablett / Tablett / Halterung legen und mit Hilfe eines Pinsels etwas mit Vanillesirup bestreuen.

-Die karamellisierten Birnen gleichmäßig auf die erste Oberseite legen, dann die dicke Karamellsauce gießen.

-Die Hälfte der Karamell-Mousse über die Birnen und die Sauce geben und die zweite Arbeitsplatte auflegen, die ebenfalls leicht zu sirupieren ist.

-Auf der zweiten Oberseite die restliche Karamell-Mousse verteilen und den Kuchen einige Stunden (mindestens 3 Stunden) abkühlen lassen.

- Vor dem Servieren den Kuchen mit Krantz bzw. mit karamellisierten und zerkleinerten Walnüssen und / oder größeren Stücken zerkleinertem oder zerbrochenem Karamell dekorieren.

-Mit Hilfe eines dünnen und gut geschärften Messers schneiden und portionieren Sie den Kuchen nach Belieben oder für einen besonderen Look mit Hilfe von Edelstahlringen, um ihm eine zylindrische Form zu geben.

-Der Kuchen wird einfach als solcher gegessen, oder mit Karamellsauce oder mit gekochten Birnen & Zuckersirup (zu gleichen Teilen Wasser und Zucker).


-Für karamellisierte Birnen:
75 gr Zucker
3 Esslöffel Wasser
3 Birnen
1 Esslöffel Zitronensaft
-Zum Überprüfen:
3 Eier
150 g Butter
75 g alt
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
eine Prise Salz
2-3 Esslöffel Milch
Vanilleextrakt

Pere. Den Zucker zusammen mit dem Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Die Birnen in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Wenn der Zucker flüssig und karamellisiert ist, die Birnen dazugeben und sorgfältig mischen. Das Karamell wird etwas hart, aber lassen Sie es weitere 5-7 Minuten auf dem Feuer, um die Birnen zu verflüssigen und zu erweichen.
Für den Kuchen Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
Die Butter mit dem Puderzucker verrühren, bis sie cremig und luftig wird. Fügen Sie ein Ei und einen Esslöffel Mehl hinzu (um die Zusammensetzung nicht zu schneiden). Gut mischen, bis es glatt ist. Tun Sie dies mit jedem Ei.
Mehl hinzufügen und mit warmer Milch abwechseln und mischen, bis die Zusammensetzung homogen ist. Zum Schluss die karamellisierten Birnen und den Vanilleextrakt dazugeben. Sehr wenig homogenisieren, um nicht alle Birnen zu zerdrücken.
Gießen Sie die Zusammensetzung in die gefettete Pfanne und stellen Sie sie für etwa 50-60 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen, bis sie schön gebräunt ist und den Zahnstochertest besteht.
Den Kuchen auf einem Grill auskühlen lassen und dann servieren.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Birnentorte, Blätterteig und Vanillecreme

Provocare..provocare..pere & # 8230
Was soll man sein, was soll man sein?
Das Kuchenrezept, ja !! Dass ich sie anbete, salzig, süß, wie sie sein werden

Ich mache einen zerbrechlichen Teig, mit Schmalz mit einer Mischung aus einer halben Kleie / Weißmehl, ich mache eine gute Sahne, eine halbe Birne und backe sie damit.
Während es kalt wurde..ich weiß nicht wer und warum es mich gestört hat (weil ich immer noch wütend werde und sogar oft)
da & # 8217 rau, rau di tat.
Wenn ich nervös bin, schließe ich mich besser im Badezimmer ein, weil es mir nicht mehr gut geht.
Ja, ich habe Schlagsahne, Nerven, Avcourse, und es war hässlich.
Keine Möglichkeit, auf dem Podium zu paradieren mit hässliche Birnentorte?
Ich habe es gegessen.

Ich mache es gestern Abend wieder.
Was? Noch eine Birnentorte. Hohes Rezept. Blätterteig, Vanillecreme mit Schlagsahne (es ist verrückt) und Birnen. Ich gebe zu, dass ich nicht mein Bestes gegeben habe, um ihm ein gutes Aussehen zu geben, gut, um seine Finger zu lecken.
Ja, ich ziehe eine Linie und schließe
Birnentörtchen sind hässlich.

Mit dem Nudelholz leicht auf der bemehlten Oberseite verteilen und dann ca. 3 cm von den Seiten abschneiden.
Wir passen die Schnittseiten entsprechend der Größe des verbleibenden Bogens an, da sie als eine Art & # 8220 Rand & # 8221 . oben platziert werden
Siehe Bilder

Ein Ei mit einer Gabel gut verquirlen, die Teigplatte mit einem Pinsel einfetten und die Schnittkanten überlappen.
Alles mit geschlagenem Ei einfetten, das Blech auf Backpapier in ein größeres Blech legen, mit einer Gabel von Stelle zu Stelle einstechen und bei mittlerer bis niedriger Hitze in den Ofen schieben und schön gebräunt backen.

Creme.
2 Esslöffel stärkehaltige Oberseite
3-4 Esslöffel Zucker
200 ml Milch
2 Eigelb
150-200 ml gesüßte flüssige Sahne
Vanille

Die Stärke mit dem Zucker mischen und die Milch nach und nach unter leichtem Rühren einfüllen.
Alles bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen und wenn es anfängt einzudicken, das Eigelb und die Vanille hinzufügen und mischen, bis sich die Sahne von den Wänden der Schüssel löst.
Schlagsahne gut verrühren.
Wenn die Eiercreme ganz kalt ist, mischen Sie sie leicht mit der Schlagsahne.

Auf dem Blätterteig backen und abkühlen lassen, die Sahne gleichmäßig verteilen.
Ich habe Birnenscheiben eingelegt, aber Sie können jede beliebige Frucht verwenden, entweder in ihrem natürlichen Zustand oder leicht karamellisiert in einem Buttersirup mit Zucker.


Vorbereitung

Eine Birne schälen, reiben und halbieren. Mit Limettensaft beträufeln, damit sie ihre Farbe nicht verändern.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker dazugeben, alles karamellisieren und mit Birnensaft ablöschen. Kardamom, Anissterne, eine Stange Ceylon-Zimt, Ingwer und Nelken hinzufügen.

Gießen Sie 1/2 Limettensaft und Orangenlikör. Die Vanillestange halbieren und mit der Messerspitze den Inhalt entfernen, in die Sauce geben und zusammen mit der Schote aufkochen lassen.

Dann die Birnen auflegen, umdrehen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

Wenn die Birnen fertig sind, legen Sie zwei Hälften auf einen Teller, fügen Sie die Sauce und den Granatapfelsirup als Kontrast hinzu. Guten Appetit!


Dessert mit karamellisierten Birnen

1. Bringen Sie die Milch zum Kochen und wenn sie fast kocht, reduzieren Sie die Hitze und gießen Sie den Grieß in den Regen.
2. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren etwa 20 Minuten kochen, bis der Grieß durchgegart ist. Vom Herd nehmen und Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Anschließend den Grieß in kalte Schüsseln oder Tassen geben.
3. Zum Servieren die Birnen in lange Scheiben schneiden und mit der Butter in die Pfanne geben. Zurückgeben und, nachdem sie weich geworden sind, den Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren.
4. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, den Likör mit 1 Streichholz oder 1 Feuerlöscher mit einem langen Stab entzünden. Lassen Sie es brennen, bis die Flamme verzehrt ist, und bringen Sie dann den Grieß auf den Tisch.

Hilfreicher Tipp
✽ Fügen Sie die Samen einer Vanilleschote hinzu, wenn Sie die Milch kochen. Ihr starkes Aroma verleiht dem Grießdessert einen besonderen Duft. Nach dem Kochen können sie beiseite gestellt werden.

✽ Verwenden Sie feinen Grieß, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Sie können Grieß auch mit saurer hausgemachter Marmelade, wie Kirschmarmelade oder Beeren, servieren. Darüber können Sie ein Zimtpulver streuen.


Video: Birnentarte Rezept. Birnenkuchen. Der Bio Koch #659 (Januar 2022).