Traditionelle Rezepte

Cozonac-Fans mit Zimt

Cozonac-Fans mit Zimt

Die Hefe in einigen Esslöffeln warmer Milch auflösen, etwas Mehl hinzufügen und eine Mayonnaise erhalten, die Sie aufgehen lassen.In einer Schüssel das Mehl sieben und die Mayonnaise, warme Milch, geschlagene Eier mit Zucker und Zitronenschale hinzufügen.

Den Teig mit den Händen durchkneten und von Zeit zu Zeit geschmolzene Butter hinzufügen. Wir erhalten einen weichen, aber nicht klebrigen Teig, den wir an einem warmen Ort gehen lassen.

Das Teigvolumen sollte sich verdoppeln.

Wir breiten ein rechteckiges Blatt auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsplatte aus. Mit einem Pinsel die gesamte Oberfläche mit Butter einfetten und den mit Zimt vermischten Zucker bestreuen.

Den Teig in möglichst gleich große Quadrate schneiden.

Die Teigquadrate übereinander legen.

Dann in eine mit Butter gefettete Pfanne geben.

30 Minuten gehen lassen, dann die gesamte Oberfläche mit zerlassener Butter einfetten und mit Zimt bestreuen.

Bei schwacher Hitze goldbraun backen.

Den Kuchen vorsichtig vom Blech nehmen, damit er nicht zerbricht.

Es ist ein sehr guter Kuchen, außen knusprig und innen fluffig, bereit zum Schneiden, Sie brauchen kein Messer, um ihn zu schneiden.

Lecker und tolle Wirkung!


Sonntag, 23. Mai 2021

Blaubeer- und Schokoladenkuchen

Anlässlich des Namenstages meines Mannes habe ich diesen leckeren Heidelbeerkuchen mit viel Schokolade zubereitet. Ich habe es mit Freunden serviert und es wurde sehr geschätzt.

Ich habe vor kurzem diese nasse Arbeitsplatte entdeckt und es ist die beste nasse Arbeitsplatte, die ich bisher vorbereitet habe. Probieren Sie es unbedingt selbst aus und überzeugen Sie sich selbst, wie lecker es ist.

Zutat:
-für nasse Arbeitsplatte (23 cm):
133g dunkle Schokolade (54,5% Kakao)
80g heißer Kaffee
166 g griechischer Joghurt
133g Öl
3 Eier
200g Mehl
200g Zucker
66g extra schwarzer Kakao
5g Backpulver
2g Salz

-für Schokoladencreme:
400 g Schokolade mit mind. 50% Kakao
600 ml Naturcreme für Sahne mit min. 30% Fett
250 g Mascarpone

- zur Dekoration:
gehackte Haselnüsse

Zubereitungsart:
Für die Arbeitsplatte:
Die Schokolade in 80 g heißen Kaffee geben und unter leichtem Rühren schmelzen lassen. Wenn es nicht perfekt schmilzt, können Sie die Mischung auf das Dampfbad geben. Abkühlen lassen.

Hier finden Sie weitere Bilder von der Arbeitsplattenvorbereitung. Ich habe vor kurzem die gleiche Arbeitsplatte für einen köstlichen Pfirsichkuchen vorbereitet.
Eier, Öl und Eigelb in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren, dann die Schokoladencreme dazugeben und verrühren. Idealerweise sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben.
In eine andere Schüssel Mehl, Kakao, gemahlenen Zucker, Salz und Backpulver geben und gut vermischen, dann über die flüssige Masse sieben und mit Bewegungen von unten nach oben vorsichtig mischen. Nicht mischen, bis die Mischung homogen ist.
Den Boden eines Blechs mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Butter einfetten, dann die Zusammensetzung gießen. Legen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 160 Grad C für 50-55 Minuten, bis es den Zahnstochertest besteht. Den Teig auf dem Grill auf den Kopf stellen und vollständig abkühlen lassen. Nach dem vollständigen Abkühlen waagerecht in 3 Teile schneiden.

400 ml Schlagsahne erhitzen, beiseite stellen und die gebrochene Schokolade in kleinen Stücken (400 g) hineingeben. 1-2 Minuten ruhen lassen, dann die Ganache homogenisieren. Abkühlen lassen und dann 4-6 Stunden kalt stellen.

Die Heidelbeeren mit dem Zucker in eine Schüssel geben und 5-7 Minuten kochen lassen. Fügen Sie dem Saft der Blaubeeren Stärke hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung und lassen Sie sie dann unter ständigem Rühren köcheln, bis die Zusammensetzung eindickt. Abkühlen lassen.

Legen Sie eine Arbeitsplatte auf einen Teller in einem verstellbaren Tortenring und verteilen Sie die Hälfte des Blaubeergelees.

1/3 der Schokoladencreme (mit einem Posh) auftragen und die Creme mit einem Spatel glatt streichen.

Bevor Sie den verstellbaren Tortenring lösen, führen Sie ihn vorsichtig mit einem Messer herum, um die Ränder abzulösen.

Wenn die Kaltcreme hart geworden ist, gießen Sie 100 ml Schlagsahne über die Sahne und mischen Sie, bis die Masse homogen ist.

Auf der letzten Arbeitsplatte eine Schicht Sahne streichen und die Torte nach Lust und Laune mit der restlichen Sahne dekorieren.
Sie können mit gehackten Haselnüssen oder Früchten bestreuen.


Zimt-Fan-Kuchen - Rezepte

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Zutat: 12 Stück Kuchen (1-2 Tage alt) ohne Schale, 1/2 Tasse Apfelsaft, 1/2 Tasse Rotwein, 4 große Äpfel (geschält und entkernt und in Scheiben geschnitten), 1 Teelöffel Zimt, 3/4 Tasse zerstoßen Walnüsse, 2 Esslöffel Puderzucker, 1 Esslöffel Butter, 1 Tasse Sauerrahm, 3 weitere Esslöffel Puderzucker.
Hauslieferung! Toll, die Zutaten für dieses Rezept zu kaufen!

Zubereitungsart: Die Kuchenscheiben in eine Schüssel geben, den mit Rotwein vermischten Apfelsaft darübergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Den Kuchen aus der Schüssel nehmen, 4 Scheiben auf den Boden einer mit Butter gefetteten Form (hitzebeständig) legen und den Backofen auf 180 Grad C vorheizen.
Äpfel, Zimt, gemahlene Walnüsse und Zucker mischen und die Hälfte der Menge über die Kuchenscheiben gießen. Mit 4 weiteren Scheiben bedecken, darüber eine weitere Schicht Apfelmasse legen und mit den letzten 4 Scheiben Kuchen abschließen, über die der Saft und der Wein gegossen werden. Die Butterstücke darüberstreuen und den Pudding im heißen Ofen 30-40 Minuten backen.
Sauerrahm mit 3 EL Zucker mischen. Den Pudding 10 Minuten abkühlen lassen und heiß (noch) mit einem Esslöffel gesüßter Sahne servieren.



Andere Rezepte
1. Apfelsuppe (I) (Suppen, Brühen, Borschtsch > Gemüsesuppen)
2. Apfelsuppe (II) (Suppen, Brühen, Borschtsch > Gemüsesuppen)
3. Saure Apfelsuppe (Suppen, Brühen, Borschtsch > Gemüsesuppen)
4. Apfelsuppe mit Nudeln (Suppen, Brühen, Borschtsch > Gemüsesuppen)
5. Tau Apfelkuchen (Süßigkeiten> Kuchen)
6. Apfelsalat mit sauren Gurken (Salate> Gemüsesalate)
7. Nudelpudding (Nudeln) mit Hüttenkäse (Süßigkeiten > Pudding)
8. Selleriesalat mit Äpfeln (Salate> Gemüsesalate)
9. Kartoffelsalat mit Äpfeln (I) (Salate> Gemüsesalate)
10. Apfelsalat mit Sellerie und rosa Mayonnaise (Salate> Gemüsesalate)
11. Wurzelsalat mit Äpfeln und Mayonnaise (Salate> Gemüsesalate)
12. Gurkensalat mit Äpfeln (Salate> Gemüsesalate)
13. Apfelsalat und anderes Gemüse (Salate> Gemüsesalate)
14. Gefüllter Apfelsalat (Salate> Gemüsesalate)
15. Selleriesalat mit Mayonnaise und Äpfeln (Salate> Gemüsesalate)
16. Rotkohlsalat mit Äpfeln (Salate> Gemüsesalate)
17. Räucherfischsalat und Äpfel (Salate> Fischsalate)
18. Geräucherte Rippchen Apfelsuppe (Suppen, Brühen, Borschtsch > Fleischsuppen)
19. Salatpudding mit Sahne (Vorspeisen> Gemüsevorspeisen)
20. Schinken-Gemüse-Pudding (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
21. Gefüllte Äpfel (Süßigkeiten> Obstsalate)
22. Orangen mit Äpfeln und Schnaps (Süßigkeiten> Obstsalate)
23. Äpfel gefüllt mit Nüssen (Süßigkeiten> Obstsalate)
24. Bratäpfel mit Marmelade (Süßigkeiten> Obstsalate)
25. Gebackene braune Äpfel (Süßigkeiten> Obstsalate)
26. Hot Apple Fans (Süßigkeiten> Obstsalate)
27. Apfeldessert mit Eiersauce (Süßigkeiten> Obstsalate)
28. Dessertäpfel (Süßigkeiten> Obstsalate)
29. Apfel-Orangen-Salat (Süßigkeiten> Obstsalate)
30. Bratäpfel (I) (Süßigkeiten> Obstsalate)
eMag!


Cozonac-Blume mit Äpfeln, Walnüssen und Zimt es ist köstlich, mit schmackhafter und aromatischer Füllung. Das Rezept ist alt, aber die Präsentation ist neu. Ich habe mich entschieden, dem Apfelkuchen eine Blütenform zu geben, um so die Möglichkeit zu geben, das Blütenblatt mit dem Blütenblatt zu brechen. Ich versuche immer, neue Formen in den Kuchen zu bringen, damit meine Familie nie von einem Rezept gelangweilt wird.

Cozonac ist ein traditionelles Rezept, das während der christlichen Feiertage in den Mahlzeiten der Rumänen nicht fehlt, aber Hausfrauen bereiten es für den Rest des Jahres zu, weil es eines der Desserts ist, die wir lieben.

Ich habe im Laufe der Zeit ein weiteres Blumenmuster vorbereitet, mit verdrehten Blütenblättern (Klicke hier um das Rezept zu sehen), habe ich Kuchen & # 8220fans & # 8221 oder & # 8220sheets & # 8221 (Klicke hier zum Rezept lesen), mit verschiedenen Cremes gefüllte Spiralen, Kränze, Lammkuchen oder den Weihnachtsmann. Finde aber viele Ideen Klicke hier.

Cozonac-Blume mit Äpfeln, Walnüssen und Zimt Es kann mit großem Appetit von den ersten Anzeichen des Herbstes über die Winterferien bis zu den ersten Anzeichen, dass der Frühling Einzug gehalten hat, gegessen werden und auf Apfeldesserts verzichtet werden.

ein Blumentorte, mit einer duftenden Füllung aus Äpfeln, Walnüssen und Zimt Sie kann ein Star auf dem Festtagstisch sein, aber sie kann auf jeden Fall zubereitet werden, wenn Sie Lust auf etwas Gutes haben. Mein Baby isst gerne Kuchen mit einer Tasse warmer Milch zum Frühstück. Ich habe auch zwei Scheiben in das Schulpaket gelegt, für ihn und seinen Bankkollegen.

Da ich bis Weihnachten nicht viel habe, denke ich, dass dieser duftende Kuchen mit einer überraschend angenehmen Füllung aus Äpfeln und Walnüssen der Star auf dem Festtagsmenü sein könnte.

Einige Tipps für einen gelungenen Kuchen:

  • 1. Lassen Sie die Zutaten mindestens 30 Minuten vorher bei Raumtemperatur stehen
  • 2. die Milch erwärmt sich leicht. Wenn es zu heiß ist, schneiden Sie die Hefe
  • 3. Den Teig kräftig kneten, bis er homogen wird und nicht mehr an den Händen klebt
  • 4. Um einen fluffigen Kuchen zu erhalten, können Sie den Teig nach dem Aufgehen noch einmal durchkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen
  • 5. Die Hefe muss innerhalb der Garantiezeit sein!
  • 6. Verwenden Sie niemals Puten-, Enten- oder Gänseeier
  • 7. Verwenden Sie nur fettige Butter & # 8211 min 80% Fett
  • 8. Die Backofentür in den ersten 20 Minuten nicht öffnen
  • 9. Hefe wächst besser, wenn man sie in Milch auflöst und etwas Zucker und Mehl hinzufügt
  • 10. Es ist gut, das Mehl zu sieben, bevor Sie damit arbeiten

Die Torte ist auf der Weihnachtstafel unverzichtbar. Keine Notwendigkeit, einen zu kaufen, denn das folgende Rezept ist garantiert!

Wenn du sehen willst wie man den besten Kuchen mit Äpfeln, Walnüssen und Zimt macht, dann hinterlasse ich unten die Zutatenliste und die Zubereitung:

ZUTAT:

Für den Teig:

25 g frische Hefe / 7 g Hefepulver

Für die Füllung:

Zum Bestreichen:

Wir brauchen auch:

Ich bereitete die Zutaten vor und ließ sie eine Stunde bei Raumtemperatur stehen.

Ich habe die Hefe in etwas warmer Milch mit einem Teelöffel Zucker aufgelöst. Ich habe es 15 Minuten gehen lassen, bis es aus der Schüssel kam, dann habe ich es über das Mehl gelegt.

Ich habe den Zucker in die Milch gegeben, dann leicht erwärmt, darauf geachtet, dass er nicht heiß wird, dann habe ich die Butter hinzugefügt, um in der Milch zu schmelzen. Ich habe die Zusammensetzung über das Mehl gegossen und gemischt.

Ich fügte das Eigelb hinzu und begann zu kneten, bis der Teig nicht mehr an meinen Händen klebte.

Ich lasse den Teig an einem warmen Ort gehen, bis sich das Volumen verdoppelt (in diesem Fall verdreifacht) hat. Den Teig habe ich in 2 gleiche Teile geteilt. Ich habe Mehl auf den Arbeitstisch gestreut und dann ein rechteckiges Stück Teig verteilt. Ich habe für jedes Teigstück einen Esslöffel Butter mit 1/2 Teelöffel Zimt eingerieben, ich habe 3 Päckchen Vanillezucker bestreut, dann Würfel / Streifen geschälter Äpfel angeordnet und in eine Schüssel mit Wasser getaucht, in die ich den Saft gieße 1/2 Zitrone (Äpfel bleiben weiß), aber mit einem Tuch leicht abtupfen, um nicht zu viel Feuchtigkeit in den Teig zu bringen. Ich habe Walnüsse über die Äpfel gestreut.

Ich habe den Teig ausgerollt und in Scheiben von geeigneter Dicke geschnitten.

Ich habe die Scheiben in einer Form mit abnehmbaren Wänden angeordnet, die ich sorgfältig mit Öl und Mehl an den Wänden und Backpapier am Boden ausgekleidet habe. Ich lasse es 30 Minuten gehen, während dieser Zeit habe ich den Ofen mit Umluft auf 180 ° C vorgeheizt.

Den Kuchen habe ich die ersten 30 Minuten zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180°C gebacken. Die nächsten 20 Minuten habe ich es ohne Deckel gebacken.

Ich lasse den Kuchen auf einem Grill abkühlen. Gott, es riecht gut!

In einer Schüssel habe ich Puderzucker mit Milch vermischt, dann habe ich den Kuchen mit diesem Zuckerguss eingefettet.

Als es abgekühlt war, schnitt ich es in Scheiben und aß es mit großem Appetit.

Ich wünsche dir mehr Vorbereitung Kuchen mit Äpfeln, Zimt und Nüssen! Ich garantiere Ihnen, Sie werden die Wahl nicht bereuen!


Flauschiger Kuchen ohne Kneten

Ostern steht vor der Tür und wenn Sie ein einfaches und leckeres Kuchenrezept suchen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Der rahmenlose Kuchen ist genauso lecker wie der Klassiker und das Geheimnis liegt in der Mayo. Wenn Hefe und Mehl von guter Qualität sind und die Mayonnaise wächst, wächst auch der Kuchen, ohne dass stundenlang gebraten werden muss.

Der rahmenlose Kuchen ist die perfekte Lösung für alle, die nicht so gut in der Küche sind oder nicht die Zeit und Geduld haben, eine Stunde damit zu verbringen, den Kuchen einzurahmen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Zutaten (die Raumtemperatur oder lauwarm sein müssen) zu vermischen und gut zu vermischen, dann lassen Sie den Teig gehen, ohne sich die Hände schmutzig zu machen.

  • 500 g Mehl
  • 250 ml warme Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • eine Hülle aus Trockenhefe
  • 3 Eigelb
  • eine halbe Zitrone schälen
  • eine Prise Salz
  • Für die Füllung:
  • 250 g gemahlene Walnüsse
  • 100 g Scheiße
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 3 Eiweiß
  • 80 g Zucker

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Lauwarme Milch mit Hefe und einem Esslöffel Zucker verrühren und 5 Minuten gehen lassen. Wenn die Mayonnaise aufgegangen ist, mischen Sie sie mit dem Eigelb, der zerlassenen Butter und der Zitronenschale. Den restlichen Zucker und eine Prise Salz dazugeben und gut verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Die Mischung über das Mehl gießen und mit einem Spatel verrühren, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist. Decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und lassen Sie den Teig gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Nach dem Aufgehen den Teig für einige Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung das Eiweiß mit dem Zucker mit einem Mixer schlagen. Walnüsse und Kakao dazugeben und gut vermischen.

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile. Verteilen Sie jedes Teil mit einem Twister in Form eines Rechtecks. Die Hälfte der Füllung auftragen und auf der gesamten Fläche verteilen. Fügen Sie die gewürfelte Scheiße hinzu. Den Teig fest ausrollen und mit der anderen Hälfte genauso verfahren.

Die beiden Teigrollen durchkneten und auf ein Blech mit Backpapier legen, dort weitere 30 Minuten gehen lassen.

Mit geschlagenem Ei einfetten und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 50 Minuten in den Ofen stellen. Reduzieren Sie die Temperatur nach den ersten 15 Minuten auf 150 Grad.


Cozonac-Fan mit Äpfeln

Das erste Mal, wenn wir den Teig machen: Die Hefe in einem Teelöffel Zucker auflösen und wenn sie zu einer Paste geworden ist, gießen wir sie in die Schüssel, in die wir das Mehl geben, und lassen Sie es 10 Minuten lang quellen, bis es etwas anschwillt. In der Zwischenzeit die Milch mit Zucker und Vanille erhitzen, so dass sie warm ist und der Zucker geschmolzen ist. Das Ei mit dem Salzpulver ein wenig schlagen und in die Mehlschüssel geben, die süße Milch hinzufügen und einen homogenen und klebrigen Teig kneten, wir bedienen uns mit Butter, die wir schmelzen, damit sie warm ist. Nachdem wir es gut eingearbeitet haben, erhalten wir einen elastischen und leicht streichbaren Teig. Lassen Sie es gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Für die Füllung: Äpfel schälen, dann durch eine grobmaschige Reibe geben und zusammen mit Zucker und Zimt kochen, bis der gesamte Apfelsaft reduziert ist. Abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, verteilen wir ihn in einer rechteckigen Form und legen die Füllung darüber, schneiden 3 vertikale Streifen ab, dann legen wir diese Streifen übereinander und schneiden noch einmal 6 Mal, bis wir 6 Quadratgewichte erhalten.

Die Häufchen in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform legen, etwas aufgehen lassen und das Blech für ca. 35 Minuten in den Ofen schieben oder bis es oben schön gebräunt ist. Abkühlen lassen und wir servieren gerne!


Wir bereiten Maya aus Wasser, Hefe und 50 Gramm Zucker zu. 5 Minuten beiseite stellen, dann Mehl, Butter, Milch, Eier und Vanilleextrakt hinzufügen. Kneten Sie einen Teig (er wird ein wenig klebrig), fügen Sie Salz hinzu und kneten Sie etwas mehr.

Lassen Sie den Teig etwa eine Stunde lang an einem stromfreien Ort, damit er aufgeht.
Wir waschen die Äpfel und legen sie auf die Reibe und drücken sie aus, wenn sie zu viel Saft haben. Wir mischen sie mit Zucker, Gewürzen, Zitronenschale und Paniermehl. Wenn sie zu saftig sind, können Sie Semmelbrösel hinzufügen.
Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und die Füllung auftragen.

Den Teig in 3 senkrechte Streifen schneiden. Wir legen sie übereinander und schneiden 6 Mal. Wir werden 6 Gewichte haben.

Wir legen sie nacheinander in das Kuchenblech, der geschnittene Teil kommt nach oben. Lassen Sie den Teig etwas länger gehen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 30 Minuten backen lassen. Etwas abkühlen lassen, dann die Scheiben brechen.

Versuch es selber Cozonac-Fan mit Äpfeln. Sie werden es mir später danken. Guten Appetit!


Zubereitungsart

Zuerst den Hefewürfel mit ein paar 2 EL Zucker und dem Ei in eine Schüssel geben und gut verrühren bis eine Paste entsteht, darüber 3 EL Mehl geben, mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

In eine Schüssel Mehl mit etwas Salz geben, mit einem Schneebesen leicht verrühren, ein Loch in die Mitte machen und die Hefe, den Zucker und die 2 Päckchen Vanille, die wir in warmer Milch geschmolzen haben, geben, alles über die Hefe gießen und leicht mischen von Hand, bis wir einen klebrigen Teig formen, nachdem wir alles homogenisiert haben, geben wir die geschmolzene und warme Butter und kneten sie gut durch, bis sie nicht mehr an den Händen klebt und der Teig weich und elastisch ist. Gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Für die Füllung: Äpfel schälen und reiben. In einem Topf mit dem Zucker erhitzen, bis der gesamte Sirup reduziert ist. Abkühlen lassen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in 2 Teile und bestreichen Sie jeden Teil mit dem Nudelholz (wir verwenden ein wenig Mehl, damit er nicht klebt) und wir geben die Hälfte der Apfelmasse auf das Blech und rollen es aus einem Ende für die andere, sowie für die andere Hälfte. Wir legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, fetten sie mit dem geschlagenen Ei ein und stellen sie in den vorgeheizten Backofen, bis sie oben schön braun werden. Wenn wir sie aus dem Ofen nehmen, fetten Sie sie mit etwas Wasser ein und bestreuen Sie sie mit Vanillezucker.


Flauschiger Nusskuchen

Seit ich den Teig für flauschige Muffins mit Butter und Milch gemacht habe, wusste ich, dass ich das versuchen muss Flauschiger Nusskuchen. Ich hatte Angst, mehr Füllung zu geben, aber beim nächsten Mal werde ich mein Herz hinzufügen, das sind viele Walnüsse, viel Kakao und Rum.

Ich empfehle Ihnen von ganzem Herzen, diesen Teig zu probieren. Früher habe ich beim Kuchenbacken viel Eigelb pro Kilogramm Mehl verwendet, aber seit ich dieses Rezept entdeckt habe, habe ich es nicht verändert. Das Rezept habe ich auf Recette Gâteau & # 8211 750g gefunden.

Die einzige besondere Anforderung an diesen Teig ist, mindestens 2 Stunden lang geduldig zu gehen. Sie werden sehen, dass ein sehr elastischer und feiner Teig entsteht, mit dem Sie problemlos arbeiten können.

Ich habe mich in dieses Rezept verliebt, also wenn du eins haben willst Flauschiger Nusskuchen, speichern Sie es und bereiten Sie es für den nächsten Anlass vor.


Nr. Portionen: 1 Zubereitungszeit: 2,5 h Komplexität: hoch

Zutat:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1/2 lgta Salz
  • 60 g Zucker (wer es süßer mag, füge nach Geschmack Zucker hinzu)
  • 15 g frische Hefe
  • 30 ml warmes Wasser
  • 2 Hühnereier
  • 200 ml Milch
  • 100 gr Butter
  • Aroma nach Geschmack
  • Galbenus pt uns
  • Füllung:
  • 2 Eiweiß
  • 300 gr Walnusskern (gebacken)
  • 3-4 lg Kakao (nach Geschmack)
  • 30 gr Puderzucker
  • Rum

Zubereitungsart:

Zuerst die Zutaten vorbereiten und abwiegen.

Ich empfehle die Verwendung eines Roboters, um den Teig zuzubereiten.

Walnüsse mahlen, mit Zucker, Kakao und Rum mischen. Separat das Eiweiß gut aufschäumen, dann die Walnüsse hinzufügen und mischen. Es wird beiseite gelegt.

Die Hefe mit einem Teelöffel Zucker und etwas warmem Wasser vermischen.
1/2 kg Mehl sieben, salzen. Zucker, Eier, Butter, Milch und Mayonnaise über das Mehl geben.
Ich habe etwas Rum hinzugefügt.

Starten Sie den Roboter und kneten Sie etwa 10 Minuten lang, bis Sie einen dichten und klebrigen Teig erhalten. Der Roboter stoppt.
Die Form mit einem sauberen Tuch abdecken und etwa 2 Stunden gehen lassen.
Nach 2 Stunden den Teig auf einem Holzbrett, bemehlt oder auf einer Arbeitsfläche entfernen.
Teilen Sie den Teig in 2 gleichgroße Kugeln und verteilen Sie dann jede Hälfte zu einem Rechteck. Die Hälfte der Walnüsse verteilen, dann jeden Teig ausrollen. Beide Rollen werden in Form eines Kuchens gewebt und in eine mit Backpapier versehene Auflaufform gelegt. Mit Eigelb einfetten.

Lassen Sie es für weitere 5 & # 8211 10 Minuten, dann stellen Sie es für ca. 35-40 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad C.
Gebacken habe ich auf dem Programm mit Belüftung, auf und ab backen.
Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, dann auf einem Küchengrill herausnehmen. Lassen Sie es mit einem Handtuch bedeckt, bis es vollständig abgekühlt ist. Nicht heiß schneiden.


Video: Cozonac super pufos pentru incepatori! Voi o sa-l faceti pe cozonac, nu cozonacul pe voi! (Dezember 2021).