Märtyrer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heute, am 9. März, werden die 40 Heiligen Märtyrer von der orthodoxen Kirche gefeiert.

  • 250 g Märtyrer,
  • 1,2 l Wasser,
  • Schale einer halben Zitrone,
  • 400 gr gehackte Walnüsse,
  • Zimtstangen und gemahlen,
  • Honig (je nachdem wie süß du es willst)

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Märtyrer:

Ich habe Märtyrer gekauft, weil ich nicht die Form hatte, sie zu schneiden und ich keine Zeit hatte, sie zu weben.

Wenn Sie die Form (oder Geduld) haben, ist der Teig für gekochte Märtyrer folgender: 250 Gramm Mehl, 120 ml warmes Wasser und Salz. Die Zutaten homogenisieren, bis ein harter Teig entsteht. Den Teig auf der bemehlten Mutter verteilen und in Formen schneiden. Lassen Sie die Märtyrer abends, vorzugsweise morgens, leicht trocknen. Oder sie können ein wenig in den Ofen geschoben werden, wenn Sie es eilig haben.

Ich habe Wasser mit Honig, Zitronenschale und einer Zimtstange gekocht.

Als es kochte, fügte ich die Märtyrer hinzu und ließ es 10 Minuten kochen.

Dann habe ich Walnüsse hinzugefügt.

Beim Servieren lege ich noch ein paar Walnüsse darauf und etwas gemahlenen Zimt.

Sie sind sehr gut und duftend!


Video: Kool Savas Märtyrer Official HD Video 2014 (Kann 2022).