Traditionelle Rezepte

Schneeflockenkuchen

Schneeflockenkuchen

Für die Arbeitsplatte: Eiweiß mischen, Zucker nach und nach dazugeben und weiter mixen.

Kokosnuss, Essenz, Mehl mit Backpulver vermischt hinzufügen und mit einem Holzlöffel vermischen.

Das Blech mit Backpapier tapezieren, die Komposition gießen und gleichmäßig verteilen.

In den vorgeheizten Backofen schieben, bis es an den Rändern zu bräunen beginnt und sich vom Backpapier löst.

Das Backpapier abziehen und den Kuchen auf den Teller legen.

Wir gehen zur Zubereitung der Sahne über: Wir mischen die flüssige Schlagsahne, in die wir den Zucker geben, wir passieren die Ananas mit dem Vertikalmixer oder im Mixer. In den Ananassirup Gelatine geben und 10 Minuten hydratisieren lassen. Dann für 10 Sekunden in die Mikrowelle stellen, damit es schmelzen kann.

Schlagsahne mit pürierter Ananas mischen und Gelatine hinzufügen. Gut mischen und die resultierende Creme darauf geben.

Wir uniformieren und streuen Kokosnuss in Hülle und Fülle.

Mindestens 1 Stunde abkühlen lassen (ich hatte nur 20 Minuten Geduld und die Creme ist nicht gut ausgehärtet).

Guten Appetit!


Schneeflockenkuchen - Rezepte

Weizen:
5 Eigelb,
150 g) Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
10 lg apa,
200g Mehl,
1 Päckchen Backpulver (10 g)

Creme:
250g Butter,
350ml Milch,
100g Kokosnüsse,
1 lg Speisestärke,
Rum nach Geschmack

Glasur:
5 Eiweiß,
200 g Zucker

Zubereitungsart:

Arbeitsplatte: Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezuckerbeutel mischen, das Wasser nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen, dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen. In einem mit Backpapier ausgelegten Blech (26 & # 21537 cm) im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius ca. 15 Minuten backen.

Creme: die Stärke mit der Kokosnuss mischen, die Milch nach und nach hinzufügen, damit keine Klumpen entstehen, und auf das Feuer legen, bis sie etwas dicker wird, abkühlen lassen, dann den Rum, die Butter auf Zimmertemperatur geben, mischen, bis sie entsteht schaumig rühren und einen Löffel etwas Kokoscreme dazugeben, bis wir alles eingearbeitet haben. Die Creme auf der abgekühlten Arbeitsplatte verteilen.

Glasur: Eiweiß mit Zucker mischen, bis die Masse hart wird, dann auf ein Wasserbad (Dampfbad) geben, bis sie hart wird. Wir nehmen es aus dem Dampf und mischen es, bis es abgekühlt ist, dann verteilen wir es über die Sahne. Kokosnuss darüberstreuen und den Kuchen abends bis morgens oder mindestens 3 Stunden kalt stellen.


Schneeflockenkuchen - Rezepte

Weizen:
5 Eigelb,
150 g) Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
10 lg apa,
200g Mehl,
1 Päckchen Backpulver (10 g)

Creme:
250g Butter,
350ml Milch,
100g Kokosnüsse,
1 lg Speisestärke,
Rum nach Geschmack

Glasur:
5 Eiweiß,
200 g Zucker

Zubereitungsart:

Arbeitsplatte: Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezuckerbeutel mischen, das Wasser nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen, dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen. In einem mit Backpapier belegten Blech (26 & # 21537 cm) im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius ca. 15 Minuten backen.

Creme: die Stärke mit der Kokosnuss mischen, die Milch nach und nach hinzufügen, damit keine Klumpen entstehen, und auf das Feuer legen, bis sie etwas dicker wird, abkühlen lassen, dann den Rum, die Butter auf Zimmertemperatur geben, mischen, bis sie entsteht schaumig rühren und einen Löffel etwas Kokoscreme dazugeben, bis wir alles eingearbeitet haben. Die Creme auf der abgekühlten Arbeitsplatte verteilen.

Glasur: Eiweiß mit Zucker mischen, bis die Masse hart wird, dann auf ein Wasserbad (Dampfbad) geben, bis sie hart wird. Wir nehmen es aus dem Dampf und mischen es, bis es abkühlt, dann verteilen wir es über die Sahne. Kokosnuss darüberstreuen und den Kuchen abends bis morgens oder mindestens 3 Stunden kalt stellen.


Vorbereitung:

Das erste Mal musst du den Tresen greifen . Um die Kuchenbleche zuzubereiten, müssen Sie die 5 Eigelbe gut mit dem Zucker verrühren (am besten einen Mixer verwenden, damit Sie nicht stören). Fügen Sie nach und nach hinzu, während Sie die 10 Esslöffel Wasser mischen und beobachten Sie, ob sich das Volumen des Teigs verdoppelt. Fügen Sie dann das mit Backpulver vermischte Mehl hinzu und bereiten Sie das Blech vor. Backblech auslegen und mit Mehl würzen. Fügen Sie einen Teil der Oberseite über dem Mehl hinzu, das das erste der Kuchenbleche sein wird.


Schneeflockenkuchen - Rezepte

Schneeflockenkuchen

Nachricht von anitacory & raquo 20.12.2010 01:44

Nachricht von tania_26 & raquo 20.12.2010 03:51

Nachricht von anitacory & raquo 21.12.2010 10:37

Meister der Koch
Nachricht: 12178 Mitglied von: 20/08/2008 07:59

Nachricht von Kuss & raquo 21.12.2010 04:35

Nachricht von anitacory & raquo 21.12.2010 06:12

Meister der Koch
Nachricht: 12178 Mitglied von: 20/08/2008 07:59

Vorbereitung:

Das erste Mal musst du den Tresen greifen. Um die Kuchenbleche zuzubereiten, müssen Sie die 5 Eigelbe gut mit dem Zucker verrühren (am besten einen Mixer verwenden, damit Sie nicht stören). Fügen Sie nach und nach hinzu, während Sie die 10 Esslöffel Wasser mischen und beobachten Sie, ob sich das Volumen des Teigs verdoppelt. Fügen Sie dann das mit Backpulver vermischte Mehl hinzu und bereiten Sie das Blech vor. Backblech auslegen und mit Mehl würzen. Fügen Sie einen Teil der Oberseite über dem Mehl hinzu, das das erste der Kuchenbleche sein wird.


Schneeflockenkuchen – Einfaches Rezept für die Weihnachtskuchenplatte

180 gr Zucker
5 Eigelb
200 gr Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
10 Esslöffel Wasser
8 gr Backpulver
Für die Creme:

250 gr Margarine
350 ml Milch
100 gr Kokos
1 Esslöffel Speisestärke
kleine Rumessenz

200 gr Zucker
5 Eiweiß
Kokos oder weiße Schokolade
Zubereitungsart:

Das Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker und den 10 EL Wasser gut verrühren, bis der Zucker schmilzt und sich das Volumen der Masse verdoppelt. Mehl mit Backpulver vermischt hinzufügen und leicht vermischen.

Auf einem mit einem geeigneten Backblech ausgelegten Blech 15 Minuten backen. Ich habe die Oberseite in einem etwas kleineren Blech gebacken als das Herdblech.

Für die Sahne die Kokosnuss mit der Stärke mischen, nach und nach Milch dazugeben und dann die Mischung auf niedriger Stufe erhitzen. Sie werden sehen, dass es ein wenig dicker wird (es ist sowieso ziemlich dicht). Abkühlen lassen und etwas Essenz hinzufügen.

Reiben Sie die Margarine in einer Schüssel ein wenig ein, damit sie sich auflöst, fügen Sie dann nach und nach die Kokosmasse hinzu und mischen Sie gut.

Für die Glasur das Eiweiß mit dem Zucker auf einem Dampfbad verrühren, bis die Masse etwas härter wird, dann abkühlen lassen.

Die Oberseite, dann die Sahne, dann die Glasur und auf die Kokosnuss oder geriebene weiße Schokolade geben.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Schneeflockenkuchen – Einfaches Rezept für die Weihnachtskuchenplatte

180 gr Zucker
5 Eigelb
200 gr Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
10 Esslöffel Wasser
8 gr Backpulver
Für die Creme:

250 gr Margarine
350 ml Milch
100 gr Kokos
1 Esslöffel Speisestärke
kleine Rumessenz

200 gr Zucker
5 Eiweiß
Kokos oder weiße Schokolade
Zubereitungsart:

Das Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker und den 10 EL Wasser gut verrühren, bis der Zucker schmilzt und sich das Volumen der Masse verdoppelt. Mehl mit Backpulver vermischt dazugeben und leicht vermischen.

Auf einem mit einem geeigneten Backblech ausgelegten Blech 15 Minuten backen. Ich habe die Oberseite in einem etwas kleineren Blech gebacken als das Herdblech.

Für die Sahne die Kokosnuss mit der Stärke mischen, nach und nach Milch dazugeben und dann die Mischung auf niedriger Stufe erhitzen. Sie werden sehen, dass es ein wenig dicker wird (es ist sowieso ziemlich dicht). Abkühlen lassen und etwas Essenz hinzufügen.

Reiben Sie die Margarine in einer Schüssel ein wenig ein, damit sie sich auflöst, fügen Sie dann nach und nach die Kokosmasse hinzu und mischen Sie gut.

Für die Glasur das Eiweiß mit dem Zucker auf einem Dampfbad verrühren, bis die Masse etwas härter wird, dann abkühlen lassen.

Die Oberseite, dann die Sahne, dann die Glasur und auf die Kokosnuss oder geriebene weiße Schokolade geben.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Schneeflockenkuchen - Rezepte

Schneeflockenkuchen

Nachricht von anitacory & raquo 20.12.2010 01:44

Nachricht von tania_26 & raquo 20.12.2010 03:51

Nachricht von anitacory & raquo 21.12.2010 10:37

Meister der Koch
Nachricht: 12178 Mitglied von: 20/08/2008 07:59

Nachricht von Kuss & raquo 21.12.2010 04:35

Nachricht von anitacory & raquo 21.12.2010 06:12

Meister der Koch
Nachricht: 12178 Mitglied von: 20/08/2008 07:59

Schneeflockenkuchen – Einfaches Rezept für die Weihnachtskuchenplatte


Zutat:

180 gr Zucker
5 Eigelb
200 gr Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
10 Esslöffel Wasser
8 gr Backpulver
Für die Creme:

250 gr Margarine
350 ml Milch
100 gr Kokos
1 Esslöffel Speisestärke
kleine Rumessenz
Für die Glasur:

200 gr Zucker
5 Eiweiß
Kokos oder weiße Schokolade
Zubereitungsart:

Das Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker und den 10 EL Wasser gut verrühren, bis der Zucker schmilzt und sich das Volumen der Masse verdoppelt. Mehl mit Backpulver vermischt hinzufügen und leicht vermischen.

Auf einem mit einem geeigneten Backblech ausgelegten Blech 15 Minuten backen. Ich habe die Oberseite in einem etwas kleineren Blech gebacken als das Herdblech.

Für die Sahne die Kokosnuss mit der Stärke mischen, nach und nach Milch dazugeben und dann die Mischung auf niedriger Stufe erhitzen. Sie werden sehen, dass es ein wenig dicker wird (es ist sowieso ziemlich dicht). Abkühlen lassen und etwas Essenz hinzufügen.

Reiben Sie die Margarine in einer Schüssel ein wenig ein, damit sie sich auflöst, fügen Sie dann nach und nach die Kokosmasse hinzu und mischen Sie gut.

Für die Glasur das Eiweiß mit dem Zucker auf einem Dampfbad verrühren, bis die Masse etwas härter wird, dann abkühlen lassen.

Die Oberseite, dann die Sahne, dann die Glasur und auf die Kokosnuss oder geriebene weiße Schokolade geben.


Der "Schneeflocken"-Kuchen - Nuţă Viorica

Top Zutaten: 5 Eigelb, 180 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 g Mehl, 8 g Backpulver, 10 Esslöffel Wasser.

Creme: 250 g Rama-Margarine, 350 ml Milch, 100 g Kokosnuss, 1 Esslöffel Speisestärke, etwas Rumessenz.

Glasur: 5 Eiweiß, 200 g Zucker, Kokos oder weiße Schokolade.

Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und 10 EL Wasser gut verrühren, bis der Zucker schmilzt und sich das Volumen der Masse verdoppelt.

Fügen Sie das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinzu und mischen Sie es vorsichtig.

Auf einem mit Backblech ausgelegten Blech bei mittlerer Hitze 15 Minuten backen.

Für die Sahne die Kokosnuss mit der Stärke mischen, nach und nach die Milch dazugeben und dann die Mischung auf niedriger Stufe erhitzen. Abkühlen lassen und etwas Essenz hinzufügen.

Die Margarine in einer Schüssel etwas verreiben, damit sie sich auflöst, dann nach und nach von der Kokosmasse zugeben und gut vermischen.

Für die Glasur das Eiweiß mit dem Zucker auf einem Dampfbad verrühren, bis die Masse etwas fester wird, dann abkühlen lassen.

Die Oberseite, dann die Sahne, dann die Glasur und auf die Kokosnuss oder geriebene weiße Schokolade geben.


Senden Sie auch ein leckeres Rezept!

Sind Sie ein Experte in der Küche? Du erfindest gerne Rezepte?
Sehen Ihre Gerichte aus wie Zeitschriften? Etwas Gutes kochen, arrangieren
appetitliches Essen auf einem Teller und fotografieren Sie es.