Traditionelle Rezepte

Slow Cooker Wildeintopf Rezept

Slow Cooker Wildeintopf Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Eintopf und Auflauf
  • Spiel

Ein einfaches Slow Cooker-Rezept, bei dem alle Zutaten gewürfelt und ohne Vorkocharbeiten in den Slow Cooker geworfen werden. Ein herzhaft schmeckender Eintopf, der nicht "wild" ist, er würde genauso gut zu Rindfleisch passen.

126 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 900g Wildschmorfleisch
  • 8 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 3 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 3 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 8 große Karotten, geschält und gewürfelt
  • 3 Rinderbrühewürfel
  • 800ml Rinderfond
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 300 g gefrorene Gartenerbsen (optional)
  • 150 g frische Champignons, in Scheiben geschnitten (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 65g Maisstärke
  • 250ml Wasser

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:9h ›Bereit in:9h20min

  1. Wild, Kartoffeln, Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Brühwürfel, Brühe und Worcestersauce in einem Slow Cooker mischen. Gießen Sie gerade so viel Wasser ein, dass es bedeckt ist. Auf High stellen und kochen, bis der Eintopf zum Kochen kommt. Reduzieren Sie die Hitze auf Niedrig und kochen Sie weiter, bis das Wildfleisch zart ist, etwa 8 bis 10 Stunden.
  2. An der Oberfläche angesammeltes Fett abschöpfen, dann die Erbsen und ggf. Champignons unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Maisstärke und Wasser verquirlen. Rühren Sie dies in den Eintopf, erhöhen Sie die Hitze auf High und kochen Sie, bis der Eintopf eingedickt ist und die Erbsen durchgewärmt sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(43)

Bewertungen auf Englisch (34)

Dies war ein wirklich lecker schmeckender Eintopf und ein sehr einfaches Rezept, obwohl ich die Kochzeiten etwas anpassen musste. Ich konnte kein Wild bekommen, also 2/3 gewürfeltes Rindfleisch und 1/3 Wildwürste und es war immer noch lecker. Ich habe es mit hausgemachtem Brot serviert und es war eine großartige komplette Mahlzeit. Fantastisch für Winternächte, danke!-05 Dez 2010

Ich habe verschiedene Zutaten verwendet. Ich konnte kein Wildfleischschmorfleisch bekommen, also habe ich 2/3 Rinderwürfel und 1/3 Wildwürste verwendet. Da mein Slow Cooker a) nicht groß genug für alle Zutaten war und b) zu keiner Zeit heiß genug zum Kochen wurde, wurde die letzte Stunde in einer sehr großen Pfanne auf dem Herd zubereitet. Ich gebe morgens alle Zutaten außer den Würstchen, den Pilzen und den Erbsen in den Slow Cooker. Als ich bereit war, alles zu übertragen, habe ich die Würstchen in Stücke geschnitten und sie und die Pilze einige Minuten gebraten, um sie ein wenig zu bräunen. Dann habe ich die Pfanne mit etwas Balsamico-Essig abgelöscht und alles aus dem Slow Cooker hinzugefügt. Ich habe gegen Ende die Erbsen hinzugefügt, dann die Maisstärke und das Wasser gemäß dem Rezept.-05 Dez 2010

Ging ein Leckerbissen in meinem Haus. Werde es auf jeden Fall wieder machen. Ich habe etwas getrockneten Thymian hinzugefügt und alle Zutaten halbiert, da nur 2 Erwachsene und 1 Kind davon gegessen haben, aber ansonsten habe ich das Rezept nicht geändert. War ein sehr herzhaftes Essen für einen kalten Winterabend, serviert mit knusprigem Butterbrot - Yum!-16. Dez. 2015


Der beste Slow Cooker Wildeintopf

Einfacher und köstlicher Wildeintopf, der in Ihrem Slow Cooker zubereitet wird.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1-½ Pfund Wildbraten oder Steak
  • 5 Prisen Hausgewürz oder eine Mischung aus Knoblauchpulver, Pfeffer und Salz (siehe Hinweis)
  • 4 Kartoffeln, gewürfelt
  • 4 Karotten, in Runden geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie in der gleichen Größe wie die Kartoffeln
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 15 Unzen, Gewicht Tomatenwürfel in Dosen
  • ¼ Tassen Butter
  • 2 Teelöffel kreolisches Gewürz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Gewürzsalz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Vorbereitung

1. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Braten dazugeben und von beiden Seiten anbraten. Das Fleisch während des Bräunens mit Hausgewürz bestreuen.

2. Kombinieren Sie alle Zutaten in einem großen Slow Cooker. Dann so viel Wasser hinzufügen, dass die Zutaten fast bedeckt sind.

3. Decken Sie den Slow Cooker ab. 8-10 Stunden auf niedriger Stufe kochen. Entfernen Sie alle großen Fleischstücke und zerkleinern / hacken Sie, bevor Sie zum Eintopf zurückkehren. Lorbeerblätter vor dem Servieren entfernen.

Hinweis für mein Hausgewürz, kombinieren Sie 1/4 Tasse Salz, 1 Esslöffel schwarzen Pfeffer und 1 Esslöffel Knoblauchpulver. Die Zutaten verrühren und in einem Shaker oder einem anderen luftdichten Behälter aufbewahren.


Zutaten für Wildeintopf

Bei der Zubereitung von Eintopf dreht sich alles um die Zubereitung. Hier zeige ich Ihnen alles (abzüglich Butter und Wasser), das in unseren Slow Cooker fließt.

  • Hirschsteak
  • Sautiertes Gemüse [frische Zwiebeln, Champignons, Knoblauch]
  • Nicht sautiertes Gemüse [frische Karotten, Sellerie, goldene Kartoffeln]
  • Für die reichhaltige Brühe benötigen Sie Tomatenmark, hochwertige Rinderbrühe, Rotwein, Wasser, frischen Rosmarin und frische Petersilie.

Was ich an diesem Rezept liebe, ist, dass nichts gefroren ist und es keine Kondenssuppe gibt!


Welche Art von Hirschfleisch sollten Sie verwenden?

Die meisten Leute verwenden Hirscheintopffleisch in Crockpot-Reheintopf.

Das liegt daran, dass Eintopffleisch das am wenigsten zarte Stück ist. So funktioniert es gut in Eintöpfen und Crockpot-Gerichten.

Andernfalls verwandelt Ihr Prozessor es in Wildbret. (Perfekt für ein Wild-Chili-Rezept.)

Sie können auch Hirschbraten verwenden, entweder einen großen Braten oder mehrere kleinere Braten.

Den Braten ganz lassen und garen, bis er weich ist. Dann das Fleisch in 1-Zoll-Würfel schneiden.

Das einzige Fleischstück, das Sie in diesem Crockpot-Hirscheintopf nicht verwenden sollten, ist Hirschfilet. Das ist der beste Schnitt, also heben Sie ihn für das Grillen mit der Familie auf!

Hast du noch mehr Wildfleischeintopf? Dann probieren Sie diesen köstlichen Slow Cooker Wacholder-Reh-Eintopf.


Slow Cooker Wildeintopf Rezept

Zutaten

  • 1 ½ Pfund (760 g) Wild oder gewürfeltes Rindfleisch
  • 2 Esslöffel Speiseöl
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, geschält und gehackt
  • 4 Karotten, geschält und in Stücke geschnitten
  • 12 oz (360 ml) Dose ganze Tomaten, nicht entwässert
  • 1 Rippensellerie, in Stücke geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 10 ½ 0z (315 ml) Dose Rinderbrühe
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel Petersilienflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 ½ Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel schnell kochendes Tapioka

Methode

Schritt 1

Fleischwürfel in einer beschichteten Pfanne in Pflanzenöl bei mittlerer Hitze anbraten. In den Slow Cooker übertragen.

Schritt 2

Restliche Zutaten dazugeben und gut vermischen. Abdecken und auf Niedrig 8-9 Stunden kochen.

Schritt 3

Variationen für Rindereintopf im Slow Cooker: Ersetzen Sie 1½ Teelöffel Knoblauch und 1 Teelöffel Salz durch 2½ Teelöffel Salz. Für zusätzliche Farbe und Geschmack fügen Sie 5 Minuten vor Ende der Garzeit 1 Tasse gefrorene Erbsen hinzu.


Wie man einen glutenfreien Wildeintopf aus dem Topf macht

Machen Sie dies in einem 6- bis 8-Quart-Slow-Cooker. Vergessen Sie nicht, a . zu verwenden Slow-Cooker-Liner zur einfachen Reinigung.

1. Wildfleischeintopf in eine Schüssel geben und mit Pfeffer, Salz und glutenfreiem Mehl bestreuen. Toss, um gleichmäßig zu beschichten.

2. Olivenöl in einer großen Bratpfanne, einer großen Pfanne oder einem Schmortopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Das Wild in die Pfanne geben und das Fleisch anbraten, bis es von allen Seiten gleichmäßig gebräunt ist.

3. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Legen Sie das Fleisch in einen Slow Cooker-Topf.

4. Brühe in die Pfanne gießen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und auf niedriger Stufe köcheln lassen.

5. Tomatenmark in die Pfanne geben und umrühren.

6. Kratzen Sie auf Mehl gegarte Fleischstücke und andere braune Stücke vom Boden der Pfanne mit einem Löffel oder Spatel ab, um die Pfanne gründlich abzulöschen.

7. Gießen Sie den Inhalt der Pfanne über das Fleisch im Slow Cooker. Die Flüssigkeit sollte das Wildfleisch vollständig bedecken. Wenn nicht, fügen Sie mehr Brühe oder etwas kaltes Wasser hinzu.

8. Streuen Sie Gewürze und Kräuter (Knoblauch, Wacholderbeeren, Nelken, Piment, Muskat, Thymian und Lorbeerblatt) auf das Fleisch. Gemüse hinzufügen.

9. Decken Sie den Slow Cooker ab und stellen Sie ihn auf niedrige Hitze. 8-10 Stunden garen, bis das Wildfleisch zart ist.

10. Mit glutenfreiem knusprigem Brot und einem Beilagensalat servieren. Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.


Wildrezepte für Slow Cooker, Backofen und Herd

Der Slow Cooker ist eine hervorragende Möglichkeit, viele Wildbretstücke zuzubereiten, insbesondere Braten und Eintöpfe. Das lange, langsame Garen zerlegt das Fleisch und macht es zart und saftig. Wenn Sie eine Herdmethode bevorzugen, können die meisten dieser Rezepte in einem Schmortopf bei schwacher Hitze oder in einem 300 F-Ofen geschmort werden.

Diese köstlichen Rezepte gehören zu unseren Favoriten, oder Sie können ein Rinderschmorbraten-Rezept auch mit einer Rehschulter, Schinken oder Rinderbraten ändern. Wenn Sie den Wildgeschmack von Wild nicht mögen, wählen Sie einen stark gewürzten Braten oder Eintopf.

Chili ist eine gute Wahl, da es mit Hitze und einer Vielzahl von Gewürzen zubereitet wird. Das Wildfleisch grob mahlen oder würfeln für ein leckeres Chili oder Eintopf. Oder verwenden Sie Wildbret in Sloppy Joe-Sandwiches.

Hier sind einige unserer beliebtesten Rezepte mit Wild und anderem Wild.

Jenny's Crock Pot Wild Eintopf Dieser einfache Wildeintopf kann im Slow Cooker oder Ofen zubereitet werden. Langes, langsames Garen ist der Schlüssel zu zartem Wild.

Crock Pot Schweizer Wildsteaks Wildsteaks werden verwendet, um diese Crockpot Schweizer Steaks zuzubereiten. Die Steaks werden zart gemacht und mit Zwiebelsuppenmischung und Kondenssuppe gekocht.

Gegrilltes Wild, Slow Cooker Beer, Knoblauch und Zwiebeln bilden die Marinade für diesen Rehrückenbraten. Der Braten wird langsam mit Barbecue-Sauce gegart. Servieren Sie es auf Sandwiches mit Krautsalat und Gurken.

Wildfleischbällchen Die Wildfleischbällchen werden mit einer gewürzten Tomatensauce perfekt gegart. Die Fleischbällchen und die Sauce über heiß gekochten Spaghetti servieren.

Slow Cooker Hirschsteaks mit Paprika und Zwiebeln Dies ist ein Rezept für Hirschpfeffersteaks mit einer cremigen Sauce. Die Steaks werden mit Zwiebeln und Paprika gebräunt und dann langsam gegart, bis sie weich sind.

Slow Cooker Wildbraten mit Tomaten, Dieser natürlich magere Wildbraten wird mit Tomaten und Rinderbrühe gekocht. Es ist einfach und würzig.

Crockpot Hawaiian Wild Recipe Ananasstücke und eine süß-saure Sauce verleihen diesem Eintopf-Insel-Geschmack.

Curry-Hirsch mit Reis Die wärmende Kombination aus Curry-Pulver und Ingwer verleiht diesem Wildbret einen wunderbaren Geschmack. Dies wäre auch ausgezeichnet mit Rinderschmorbraten.

Crock Pot Wild Barbecue In diesem Rezept wird das Wild in Würfel geschnitten und mit einer hausgemachten Barbecue-Sauce-Mischung aus Tomatensuppe langsam gegart.

Wildwurst mit Kartoffeln Frische Wildwurst wird gebräunt und dann mit Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen gebacken. Das Wild mit Nudeln oder Reis servieren.

Geschmorter Rehschmorbraten Dieser Rehschmorbraten wird auf dem Herd mit Rotwein, Gewürzen und Rinderbrühe geschmort.

Luxuriöser Hirsch-Hirtenkuchen Dieses Gericht ist eine schöne Variation des normalen Hirtenkuchens.


2 Pfund Wild, gewürfelt
2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
4 Karotten, gewürfelt
2 große Kartoffeln, geschält und gewürfelt
1 Tasse Rotwein
3 Esslöffel grobe Erdnussbutter
1 Dose (8 Unzen Größe) Tomatensauce
2 Teelöffel Sojasauce
2 Lorbeerblätter
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1 1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
Rinderbrühe nach Bedarf

Wild, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Kartoffeln in den Topf geben.

In einer Schüssel den Wein und die Erdnussbutter gut vermischen.

Weinmischung, Tomatensauce, Sojasauce, Lorbeerblätter, Thymian, Salz und Pfeffer in den Topf geben und verrühren. Fügen Sie nach Bedarf so viel Rinderbrühe hinzu, dass die Zutaten gerade bedeckt sind.

Decken Sie den Topftopf ab und kochen Sie ihn 8 Stunden lang auf niedriger Stufe oder bis das Wild gar ist und das Gemüse zart ist.

Lorbeerblätter entfernen, nochmals umrühren und vor dem Servieren nach Bedarf würzen.


Slow Cooker Wildeintopf Rezept

Lokales Essen hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, aber das Konzept ist nicht neu. In Ursprüngliches Lokal (Minnesota Historical Society Press, 2013) befasst sich die Autorin Heid E. Erdrich mit den Rezepten indigener Völker, die schon immer das Beste aus den Geschenken der Natur gemacht haben. Dieses Rezept für Slow Cooker Wildeintopf stammt aus Abschnitt 3, &bdquoFisch und Wild.&rdquo


Rezept: Earl’s Classic Slow Cooker Elch (oder Wild) Eintopf

Earl Peterson hat uns dieses köstliche Eintopfrezept gegeben und wir konnten nicht anders, als es weiterzugeben! Earl ist Vater von WTA-CEO Mark Peterson und erscheint oft an der Seite von Mark in Cabela’s Instinct.

Zutaten

1. 4 # magerer Elch
2. 1 Tasse Allzweckmehl
3. 1/3 Tasse Olivenöl (oder mehr bei Bedarf)
4. 1 Esslöffel Meersalz
5. 2 Esslöffel Knoblauch/schwarzer Pfeffer Gewürz
6. 2 Tassen Rinderfond
7. 1 Dose Pilzcremesuppe (ohne Wasserzusatz)
8. 1 Dose fleischige Pilzsuppe (ohne Wasserzusatz)
9. 1 Dose geschmorte Tomaten (Saft verwenden)
10. 1 Dose (11 ½ oz.) V-8-Saft
11. 2-4 Unzen. Dosen mit geschnittenen Champignons
12. 1 süße Zwiebel
13. 1 # Babykarotten
14. 1 ½ # Kartoffeln mit roter Haut
15. 1 Tasse gefrorene Erbsen (optional)

Richtungen

1. Schneiden Sie mageres Elchfleisch in 2,5 cm große Stücke. Tränken Sie sie in Mehl, das mit Knoblauch-Pfeffer-Gewürz und Meersalz vermischt ist, und bräunen Sie sie in Olivenöl. In den Slowcooker geben.
2. Süße Zwiebel in Stücke schneiden, mit Meersalz und Knoblauch/Pfeffer-Gewürz bestreuen und in Olivenöl anbraten. In den Slowcooker geben.
3. Braune Champignons in Olivenöl mit Meersalz und Knoblauch/Pfeffer-Gewürz. In den Slowcooker geben.
4. Geben Sie Babykarotten in den Slow Cooker.
5. Die roten Kartoffeln vierteln und in den Slow Cooker geben.
6. Fügen Sie geschmorte Tomaten in den Slow Cooker hinzu.
7. Rinderbrühe, V-8-Saft, Champignoncremesuppe und Rinderpilzsuppe in eine Schüssel geben. Schneebesen, bis es glatt ist. Fügen Sie die Mischung zum Eintopf hinzu.
8. 7 ½ Stunden auf niedriger Stufe kochen (oder 4 Stunden auf hoher Stufe).
9. Wenn gewünscht, gefrorene Erbsen hinzufügen und den Eintopf eine weitere ½ Stunde kochen, oder bis die Erbsen durchgewärmt sind.