Traditionelle Rezepte

Food Jenga macht es absolut akzeptabel, mit Ihrem Essen zu spielen

Food Jenga macht es absolut akzeptabel, mit Ihrem Essen zu spielen

Der heißeste Trend von Instagram lässt dich mit Keksen bauen oder Burgen mit Keksen bauen

Hat Ihnen jemand – Ihre Mutter oder Ihr Vater, vielleicht die Schulmittagsdame – jemals gesagt, dass Sie nicht mit Ihrem Essen spielen sollen? Das war wohl in der Kindheit ein guter Ratschlag, als nichts so viel Spaß machte wie das Blasen in Schokoladenmilch oder das Trinken von Wasser durch einen Twizzler. Aber heute spielen ausgewachsene Erwachsene dank eines Trends, den sie "Food Jenga" nennen, mit dem Essen.

Jenga, ist natürlich ein klassisches Dinner-Party-Spiel, das von Hasbro verkauft wird, bei dem Sie Holzstücke stapeln, um einen Turm zu bauen, sie dann abwechselnd herausziehen und hoffen, dass die gesamte Struktur nicht zusammenbricht. Stellen Sie sich jetzt vor, diese sorgfältigen Stapel- und vorsichtigen Gleitfähigkeiten auf den Esstisch zu übertragen. Sie haben sich gerade Food Jenga oder #FoodJenga, wie Instagrammer es nennen, vorgestellt. Wie der Name schon sagt, stapeln die Gäste bei diesem informellen Trend ihr Essen auf verrückte Weise und versuchen dann, die Portionen herauszuziehen. Erkunden Sie diesen Hashtag auf Instagram, um zu sehen, wie aufwendig er bereits geworden ist.

Einige Esswaren sind einfacher zu verarbeiten: Pommes Frites sind so stapelbar, dass es fast schummelt.

Je nach Form lassen sich Kekse gut stapeln.

Twix Schokoriegel sorgen für einen soliden Stapel.

Genauso wie diese Donuts.

Einige Instagram-Benutzer erstellen einfach den Stapel und machen ein Foto, um es zu bewundern und hochzuladen. Andere gehen aufs Ganze und spielen das Spiel tatsächlich, was unweigerlich in einem Zusammenbruch der Kochkunst endet. Das australische Nine Network hat sogar ein Video von Mitarbeitern geteilt, die ein paar Runden Food Jenga spielen. (Tipp: Die gleichmäßigeren Kekse funktionieren besser als zufällige Formen.)

Möchten Sie spielen? Hier ist der Überblick über Hasbros echtes Jenga und seine offiziellen Regeln: Spieler sollten nur eine Hand gleichzeitig verwenden, können aber auf einen Block (oder einen Keks, was auch immer) tippen, um herauszufinden, ob er locker genug ist, um frei zu wackeln. Und wenn Sie noch mehr Ideen brauchen, um Ihr Instagram-Konto aufzupeppen, sehen Sie sich unsere Vorhersagen für Food-Trends für 2018 an.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Früchten besteht, während auf alle verarbeiteten Lebensmittel verzichtet wird.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Früchten besteht und auf alle verarbeiteten Lebensmittel verzichtet.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Früchten besteht, während auf alle verarbeiteten Lebensmittel verzichtet wird.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Biologisch angemessene Rohkostdiät (BARF) für ausgewachsene Hunde

BARF (Biologically Appropriate Raw Food Diet) ist eine alternative Rohkost, die entwickelt wurde, um Hunde mit einer modifizierten hausgemachten Ernährung zu versorgen, die aus rohem Muskelfleisch und rohen Fleischknochen sowie Gemüse und Obst besteht, während alle verarbeiteten Lebensmittel eliminiert werden.

Die BARF-Modelldiät ist die gängigste und beliebteste Rohkost für Hunde. Eine BARF-Diät kann mit mehreren Zutaten zu Hause zubereitet werden, um die empfohlenen Mengen an essentiellen Nährstoffen bereitzustellen.

Die Fütterungsverhältnisse der BARF-Diät unterscheiden sich geringfügig von denen der PMR-Diät und umfassen Gemüse, Samen und Obst.

Das Hinzufügen von Gemüse, Samen und Nüssen sowie Früchten zur Ernährung eines Hundes bietet viele Vorteile, erweist sich jedoch als nützlich, wenn eine vollständige und ausgewogene Rohkost formuliert wird.


Schau das Video: SCHARFES ESSEN VS. SAURES ESSEN CHALLENGE!!! Hot vs. Sour - Wer muss was essen??? (Oktober 2021).