Traditionelle Rezepte

Mini-Törtchen mit Brennnesseln

Mini-Törtchen mit Brennnesseln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Etwa 800 ml Wasser mit einem Teelöffel Salz aufkochen und wenn es kocht, stoppen wir die Brennnesseln und lassen sie einige Minuten bedeckt. Dann lassen wir sie aus dem Wasser.In einem Topf 40 g Butter schmelzen und 2 Esslöffel Mehl hinzufügen, mischen schnell, dann saure Sahne und Joghurt hinzufügen und kräftig mischen und die Hitze ausschalten. Dann von den 2 vielen Mühlen mahlen und abkühlen lassen. Diese Mischung in die Schüssel des Roboters geben und den fein gehackten Knoblauch und ein Eigelb hinzufügen Den erhaltenen Teig dann ohne Roboter mit Mehl (weitere 5 volle Esslöffel) und mit 1 Spitze eines Buttermessers mischen.

Dann nehmen wir es mit einem Löffel und füllen einige Formen von Minitörtchen (ich habe 4 Stück). Im vorgeheizten Ofen backen und abkühlen lassen.In der Zwischenzeit die Sahne herstellen: einen Teelöffel Butter mit 4 Dreiecken geschmolzenem Käse, 1 hartgekochtem Eigelb mischen und reichlich von beiden Kotanyi-Mühlen mahlen. Gut mischen und mit einem Posh . dekorieren unsere Mini-Leckereien mit Brennnesseln, darüber können Sie auch Frühlingszwiebelblätter streuen.

Ich kann ehrlich sagen, dass ich nie gedacht hätte, dass mir etwas aus Brennnesseln so gut gefällt! Sie sind lecker


Mini-Törtchen mit Kürbis und Ziegenkäse im Blätterteig & #8211 schnelle Vorspeise im Blätterteig & #8211 schnelle Vorspeisentörtchen mit Zucchini / Zucchini. Einfaches, leckeres, schnelles Rezept, sehr einfach zuzubereitender Blätterteig mit Käse und Zucchini wird Sie erobern und Sie werden es im Laufe der Zeit weiterzubereiten.

Diese sind perfekt im Sommer, wenn die Kürbisse Saison haben, aber Sie können sie das ganze Jahr über zubereiten.

Ich kann eine tolle Vorspeisen-Idee für ein Essen mit Freunden haben, aber ich kann das Abendessen genauso gut ersetzen. Sie können sie bei einem Picknick oder in einem Paket mitnehmen.

Mit Hilfe von Blätterteig können Sie immer etwas Gutes, schnell und einfach zubereiten, ohne Erfahrung in der Küche zu haben.

Es ist jedoch wichtig, den Blätterteig bei hohen Temperaturen zu backen, damit er aufquillt. Je nach Stärke des Ofens und Größe der Torte kann die Temperatur dann abgesenkt werden, damit der Teig nicht an der Oberfläche verbrennt und im Inneren nicht gebacken wird.

Wenn der Teig nicht zu stark aufquillt, je nach Rezept mit einer Gabel einstechen. Aber diese Mini-Törtchen mit Kürbis und Ziegenkäse im Blätterteig sie müssen dabei sein, um anschwellen zu können. Das Endergebnis ist wunderschön und sehr lecker.

Ich habe handelsüblichen Blätterteig verwendet. Ich hatte es schon im Gefrierschrank, also habe ich es über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Wenn Sie es abends zubereiten, können Sie es morgens in den Kühlschrank stellen und 8 Stunden ruhen lassen, dann herausnehmen und 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, bevor Sie mit der Zubereitung des Rezepts beginnen. Mini-Törtchen mit Kürbis und Ziegenkäse.

Um zu verhindern, dass die Arbeitsplatte am Arbeitstisch klebt, können Sie Mehl bestreuen oder ein Backblech verwenden. Es ist gut, die Torten vor dem Backen in den Kühlschrank zu stellen. Vor allem im Sommer.

Im Laufe der Zeit habe ich viele Vorspeisenrezepte in Blätterteig zubereitet. Von Kuchen bis Torten. Du findest sie alle in einem Beitrag, wenn Klicke hier. Sie werden von vielen Lesern des Blogs bevorzugt, insbesondere während der Ferien oder bei Veranstaltungen, bei denen viele Vorspeisen zubereitet werden müssen. Wenn Sie Kürbisse mögen und sich inspirieren lassen möchten, andere Rezepte zuzubereiten, lade ich Sie ein, die Sammlung von Rezepten mit gesammelten Kürbissen zu sehen dieser Beitrag.

Ein selbstgemachter Blätterteig kann zwar zarter sein, mit einer schöneren Textur, aber der Geschmacksunterschied kann manchmal recht klein sein, denn Butterteig gibt es auch im Handel.

Die Unannehmlichkeit für den Fachmann besteht darin, dass es mit großer Sorgfalt ausgepackt werden muss, da es knacken kann. kleine Risse sind egal, aber große lassen sich beheben, wenn du ganz wenig Mehl bestreust und mit dem Nudelholz ein wenig ausrollst.

Zucchini kann Wasser lassen, aber bei hoher Backtemperatur von Anfang an verdunstet es schnell.

Davon abgesehen denke ich, dass Sie diese Törtchen in der zierlichen Version mögen werden.

Hier ist die Zutatenliste und wie man sie zubereitet Mini-Törtchen mit Kürbis und Ziegenkäse im Blätterteig.

ZUTAT:

1 Stk. Blätterteig & # 8211 400 g

1 lange und dünne Zucchini & # 8211 ca. 200 g

100 g Ziegenkäse & # 8211 Brötchen (oder Kuhmilchkäse und Ziegenmilch)

Als erstes habe ich den Backofen auf 220 °C vorgeheizt. Mein Backofen ist elektrisch, auf Belüftung.

Ich habe die Zucchini in Scheiben geschnitten (3-4mm dicke Scheiben), dann schneide ich die Käserolle mit einem dickeren Faden. Wenn Sie ein Käsemesser verwenden, bleiben Sie dabei.

Ich schneide den Blätterteig in 6 Rechtecke, lege sie mit Abstand in das Backblech, damit sie nicht kleben, dann habe ich angefangen, die Minitörtchen zusammenzubauen.

Die Käsescheiben lege ich direkt auf den Blätterteig und lasse dabei von allen Seiten Platz daneben. Ich habe die Zucchinischeiben über dem Käse angeordnet.

Die Ränder des Blätterteigs habe ich mit geschlagenem Ei eingefettet, dann habe ich die Mini-Törtchen mit Kürbis und Ziegenkäse 10 Minuten im Blätterteig gebacken, dann habe ich die Temperatur auf 200 °C gesenkt und weitere 10-15 Minuten weiterbacken .

Ich kann es kaum erwarten, dass du mir erzählst, wie sie aussehen!

Abschließend überlasse ich Ihnen das Videorezept des besten Sommersalats, den Sie zum Abendessen zubereiten können!


Minitörtchen mit Früchten und Vanillecreme

Zutaten
(Mengen für 15 Mini-Törtchen), Teig:, 1. 500 gr Mehl, 2. 6-8 EL feiner Zucker, 3. 250 gr Butter, 4. 2 Päckchen Vanillezucker, 5. 2 Eier, 6. 4- 6 EL Wasser, 7. etwas Salz,, Füllung:, 1. 600 ml Milch, 2. 400 ml Schlagsahne, 3. 100 g Zucker, 4. 2 Päckchen Vanillepudding, 5. 1-2 Päckchen transparenter Gelée-Kuchen, 6. Früchte (was ich verwendet habe: 6 Kiwis - 330 gr, 2 Orangen - 450 gr, 4 große Pflaumen - 230 gr, 15 Trauben)

Schwierigkeit: niedrig | Zeit: 35 Minuten


Minitorte mit Mango und Passionsfrucht

Wenn Sie sich verwöhnen lassen möchten und ein raffiniertes Dessert mit exotischen Aromen suchen, das aber auch einfach zuzubereiten ist, empfehle ich Ihnen das Mini-Tarte-Rezept mit Mango und Maracuja.

Der einzige Nachteil ist, dass es für Sie sehr schwierig sein wird, mit dem Essen aufzuhören.

Zutaten für Mini-Torte mit Mango und Passionsfrucht:
Für die Basis:

-160 g rohe oder reife Haselnüsse oder andere Nüsse, die Sie bevorzugen

-100 g kernlose Datteln, mindestens 2 Stunden in Wasser eingeweicht

-125 g Mandelbutter oder jede andere Nussbutter, die Sie bevorzugen.

Für die Füllung:

-150 g frische oder gefrorene Mango

-140 ml Kokosjoghurt (Sie können Sojajoghurt oder Mandeln verwenden)

-65 g des Fruchtfleisches der Passionsfrucht.

Für das Fruchttopping:

-200 gr Stücke frische oder gefrorene Mango

-14 g Maisstärke

-65 g des Fruchtfleisches der Passionsfrucht.

Zubereitungsart:

Für den Boden: Die Haselnüsse in die Küchenmaschine geben und zu Semmelbrösel mahlen. Das Wasser abgießen und zusammen mit der Mandelbutter in die Küchenmaschine geben. Mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.

Die erhaltene Mischung in die Tortenformen geben.

Für die Füllung: Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Gießen Sie die erhaltene Mischung über den Boden und kühlen Sie sie mindestens 6 Stunden lang, um sie auszuhärten.

Für das Topping: Nehmen Sie einen kleinen Topf, in den Sie Mango und Maisstärke geben. Mit einem Stabmixer die Mango weitergeben, bis ein Püree entsteht. Auf mittlere Hitze stellen und schnell mischen, bis es anfängt, einzudicken. Vom Herd nehmen und das Mark der Passionsfrucht hinzufügen. Nachdem der Boden ausreichend ausgehärtet ist, die Fruchtmischung darauf geben. Zum Aushärten mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Aus der Pfanne nehmen und mit einem scharfen Messer in gleich große Riegel teilen. Sie können sofort serviert oder bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.


Minitorte mit Kirschen

Du brauchst: 500g süßer zarter Teig, 200g entkernte Kirschen, 60g Mandeln, 60g weiche Butter, 1 Ei, 60g Zucker, 1 Teelöffel Mehl, 200ml flüssige Sahne, 100g Kirschmarmelade.

Zubereitungsart:

1. Den Teig 2 Stunden bei Zimmertemperatur gut auftauen lassen. Mit dem Twister etwas verteilen und runde Formen ausstechen. Legen Sie sie in die Schalen und drücken Sie mit den Fingern fest auf den Rand. Den Teig mit einer Gabel von Ort zu Ort einstechen, um gut zu backen.

2. Den Backofen vorheizen und den Teig ohne Füllung 10 Minuten backen.

3. Die Mandeln fein hacken und mit der weichen Butter, dem Mehl, dem Zucker und dem Ei gut vermischen, bis eine homogene Paste entsteht.

4. Die Formen mit einer Schicht Kirschmarmelade einfetten und die Mandelmasse hinzufügen. Mit frischen Kirschen toppen.

5. Nochmals 20 Minuten backen. Die Torten sind gebacken, wenn der Teig am Rand eine dunklere Farbe annimmt.


Mini-Torte Rezept mit Schokoladencreme und Früchten. Ein einfaches und leckeres Dessert für den gierigen Mann.

Kleine kulinarische Juwelen, perfekt, um Ihr Verlangen nach Süßigkeiten zu stillen, diese hübschen und köstlichen Mini-Törtchen mit Schokoladencreme und Früchten!

Minitörtchen mit Schokocreme und Früchten

Kleine kulinarische Juwelen, perfekt, um Ihr Verlangen nach Süßigkeiten zu stillen, diese hübschen und köstlichen Mini-Törtchen mit Schokoladencreme und Früchten!

Mini-Torte Rezept mit Schokoladencreme und Früchten - Zutaten

  • Für den zarten Teig von Minitörtchen:
  • 300 gr Mehl
  • 125 gr Butter fettig, kalt
  • 25 gr Zucker
  • 1 oder mittel
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2-3 Esslöffel kaltes Wasser
  • Für Schokoladencreme:
  • 300 gr dunkle Schokolade
  • 400 ml flüssige Sahne & icircndulcita
  • 50 gr Butter
  • 250 gr Beeren

Mini-Torte Rezept mit Schokoladencreme und Früchten - Zubereitung

bereit zarter Teig für Minitörtchen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in der Mitte eine Mischung machen und das Ei, Salz und Zucker sowie die kalte Butter in kleine Würfel schneiden. Wir mischen alle Zutaten schnell, drehen & umdrehen, nach und nach und kaltes Wasser. Das Ergebnis ist ein kompakter Teig, der abgedeckt wird und 20-30 Minuten abkühlen gelassen wird.

Mini-Tortenteig Es wird in kleine Kugeln portioniert, die von kreisförmigen Blättern umgeben und in die Formen von Minitörtchen gelegt werden. Den Teig am Boden von Stelle zu Stelle durchkneten, die Muffinstücke hineinlegen und mit Reis- oder Bohnenkörnern füllen. 18-20 Minuten bei 180 Grad backen. Die Mini-Formen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Mach dich in der Zwischenzeit bereit Schokocreme. Die flüssige Sahne erhitzen und die Schokolade und Butter darin schmelzen. Gut mischen, bis es homogen ist, dann abkühlen lassen, bis die Formen abkühlen. Mini-Törtchen. Auf den Boden der Minitörtchen einige Beeren legen, dann die leicht heiße Schokoladencreme gießen. 30 Minuten abkühlen lassen, mit Früchten dekorieren und mit Genuss im Kreise der Lieben servieren.


Mini-Törtchen mit Brennnesseln - Rezepte

Für den Teig:

60ml Sonnenblumenöl

½ Teelöffel Backpulver

Für die Creme:

Eine halbe Zitrone schälen

Zur Dekoration:

Zubereitungsart

Für den Teig:

Ei und Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen vermischen

Fügen Sie Backpulver, Salz und etwas Mehl hinzu und fangen Sie dann an zu kneten, bis das gesamte Mehl fertig ist

Wir verteilen ein Blatt 2-3 mm dick und mit einer Blumen- oder Kreisform mit einem Durchmesser von 8 oder 10 cm schneiden wir die Formen für Minitörtchen aus

Um die Mini-Tortenkörbchen zu formen, benötigen wir einige Formen (Silikon-) Muffins

Die Muffinformen mit der Unterseite nach oben wenden und die ausgeschnittene Teigform darauf formen

In das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15-20 Minuten backen

Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen, entfernen Sie die Silikonformen und die Mini-Tortenkörbe bleiben, um sie mit Sahne zu füllen.

Für die Creme:

Die Milch zusammen mit der Zitronenschale in einen Topf geben und auf dem Feuer stehen lassen, bis sie fast kocht.

In eine Schüssel Eier, Zucker und Stärke geben

Mit einem Schneebesen gut verquirlen und dann die Zitronenschale aus der Milch entfernen und unter ständigem Rühren langsam über die Masse gießen.

Gießen Sie die gesamte Mischung zurück in den Topf und stellen Sie bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis die Creme eindickt.

5 Minuten abkühlen lassen und dann die Sahne in eine Schüssel geben, die Körbe mit Mini-Törtchen füllen und mit Himbeeren garnieren


Mini-Törtchen mit Brennnesseln - Rezepte

Blätterteig ist immer zur Hand, wenn wir eine schnelle Torte zubereiten wollen. Und heute haben wir Mini-Spargel-Törtchen auf der Speisekarte, ein Rezept von Edith’s Kitchen.

Auf einer leckeren und knackigen Basis haben wir eine süß-saure Sauce mit Senf, über die wir je nach Saison Leurda geben können.

Zutaten

  • 1 Päckchen Blätterteig Edenia 800 g (vorher im Kühlschrank aufgetaut)
  • 3 Esslöffel Senf
  • 4 EL süße Chilisauce
  • 450 g Spargel
  • Leurda-Verbindung (optional, wenn wir Saison haben)
  • etwa 100 g Mozzarella
  • 1 oder

Zubereitungsart

1. Wir reinigen den Spargel, entfernen das Holzteil von der Basis (3-4-5 cm), wo es beim Biegen bricht. Die Schulterblätter.

2. Die zwei Blätter des aufgetauten Blätterteigs mit der Folie leicht verteilen. Wir schneiden aus jedem Teigblatt Rechtecke, die etwas länger sind als Spargel.

Tipp: Aus einem Bogen können wir 3 Stück senkrecht und eines waagerecht an der Basis ausschneiden. Das bedeutet, dass 8 Mini-Törtchen aus einer Packung Edenia-Blätterteig kommen.

3. Schneiden Sie die Teigrechtecke mit einem scharfen Messer zu einem runden Rand (achten Sie darauf, den Teig überhaupt nicht zu schneiden).

4. Machen Sie eine Senfsauce und Chilisauce und geben Sie einen Esslöffel in einer dünnen Schicht auf jede Torte.

5. Über die Soße legen wir fein gehackte Leurda, etwas geriebenen Mozzarella, 3 Stück Spargel auf jede Tarte und streuen Pfeffer und Mozzarella darüber.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 20-25 Minuten backen. Diese Mini-Spargel-Törtchen sind gut und heiß und kalt.


Mini-Törtchen mit Frischkäse und Obst

Diese Mini-Törtchen mit Frischkäse und Früchten gelten als das einfachste Dessert, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben. Der feine Frischkäse in Kombination mit der Frucht und dem leicht knusprigen Teig wird Ihre Geschmacksknospen begeistern. Sie können mit saisonalen Früchten nach Belieben dekoriert werden.

Hier sind andere Tortenrezepte, die es wert sind, ausprobiert zu werden!

  • Mascarpone-Torte
  • Erdbeerkuchen

Ich habe mich für die Kombination aus Pfirsichen, Kiwi, Blaubeeren und Himbeeren entschieden. Ich habe den zarten Teig gemacht, aber du kannst den Tortenteig im Handel kaufen. Die zu Hause zubereitete ist jedoch viel besser. Wie ihr die nötigen Zutaten für den Teig zubereitet findet ihr im Beitrag Fraged-Teig-Rezept. Ich empfehle Ihnen, es zu versuchen.

Zutaten Mini-Törtchen mit Frischkäse und Früchten

Fraged Teig (Sie finden das Rezept HIER!)
250 g Philadelphia-Frischkäse
4 Esslöffel Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
100 ml frisch
Dosenpfirsiche-Sun Food, Himbeere, raffiniert, Kiwi
Tortenformen aus Silikon

Zubereitung Minitörtchen mit Frischkäse und Früchten

Bereiten Sie den zarten Teig wie im Frischteig-Rezept vor und lassen Sie ihn 30 Minuten abkühlen. Währenddessen den Frischkäse zubereiten.
Frischkäse in eine Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Schlagsahne hinzufügen. Mit dem Mixer mischen, bis es eindickt. Lassen Sie es abkühlen, bis wir die Törtchen backen.

Der Teig wird auf die Größe der Formen verteilt und leicht in Formen gepresst. Den Überschuss abschneiden und den Teig mit einer Gabel einstechen. Bei 160 Grad etwa 20-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann vorsichtig aus den Formen lösen.

Die Creme in einen Pos mit runder Spitze geben und die Törtchen damit dekorieren. Wenn Sie keine Pos haben, können Sie einen Backpapierkegel machen, bei dem Sie die Spitze breiter lassen. Über dem Frischkäse die gewürfelten Früchte (Pfirsiche, Kiwi) und die Himbeeren und Blaubeeren hinzufügen. Sie können mit Ihren Lieblingsfrüchten dekorieren.
Wenn Sie keine kleinen Formen haben, können Sie eine Torte in einer größeren Form zubereiten.
Guten Appetit!

Wir erwarten Sie bei uns auf der Instagram-Seite.
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag setzen #bucatareselevesele, damit wir sie auch sehen können.
Sie finden uns auch auf dem Youtube-Kanal - Bucataresele Vesele, wo wir auf Ihr Abo warten !!
Dankeschön!!


MINI-KUCHEN MIT ZITRONENCREME UND BEZEA

Mischen Sie den Zucker mit der Butter bei Raumtemperatur, bis wir eine homogene Zusammensetzung erhalten. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie, dann fügen Sie das Mehl und das Salz sowie die Vanille hinzu. Die Zutaten gut durchkneten, bis eine Schale entsteht, die kompakt genug ist, um nicht an der Schüssel zu kleben, die Sie für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, abgedeckt mit Plastikfolie, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Nach dieser Zeit den Tarteig aus dem Kühlschrank nehmen und in 12 gleich große Stücke teilen. Etwas Mehl auf den Arbeitstisch geben, dann die Kuchenstücke der Reihe nach mit dem Nudelholz, etwas größer als die Größe der Minitörtchenformen, bestreichen, mit Butter einfetten.

Auf jeden Mini-Tarte-Teig ein Stück Backpapier legen und mit Bohnen oder Kieselsteinen belegen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig zu stark wächst.

Die Förmchen in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad für ca. 15 Minuten stellen (bis man merkt, dass sie aufgegangen sind) Der Teig sollte goldgelb sein und die Konsistenz von Keksen haben. Die Tartes aus dem Ofen nehmen, das Backpapier mit den Bohnen entfernen und die Zitronencreme dazugeben. Für weitere 10 Minuten in den Ofen geben, dann wieder herausnehmen, Baiser hinzufügen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser für ein Wasserbad auf das Feuer.

Die Zutaten der Sahne sind Zitronensaft, Schale, Eier, Zucker - mit einem Schneebesen gut verrühren und unter ständigem Rühren in ein Wasserbad geben, bis die Sahne eindickt. Die Sahne vom Herd nehmen, die Butter dazugeben und gut verrühren, dann etwa zwei Esslöffel davon auf jede Mini-Torte geben.

Aus dem restlichen Eiweiß, Zucker und Salzpulver machen wir ein Baiser - mischen mit dem Sellerie (Schmutz) zuerst das Eiweiß bis sich das Volumen verdoppelt hat, dann nach und nach den Zucker und natürlich das Salzpulver dazugeben. Türmchen im Container) bedeutet, dass es bereit ist.

Es ist sehr wichtig, dass der Topf, in dem Sie das Baiser zubereiten, nicht nass ist und das Eiweiß keine Spuren von Eigelb aufweist. Wenn eine dieser beiden Regeln gebrochen wird, wird das Baiser höchstwahrscheinlich nicht binden.

Wenn das Baiser fertig ist, das Gold leicht anbräunen, die Törtchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


Video: Izlivena PITA SA KOPRIVOM RECEPT (Kann 2022).