Traditionelle Rezepte

Gefüllte Paprika und Tomaten

Gefüllte Paprika und Tomaten

-Menschen und Tomaten werden von Stielen und Samen befreit, gewaschen und darauf angebaut.

- Fleisch waschen, schälen und hacken, Zwiebel und Karotte putzen, waschen und fein hacken, zusammen mit dem Reis in Öl köcheln lassen und abkühlen lassen.

- die Zusammensetzung mit Hackfleisch homogenisieren, mit Salz und Pfeffer würzen (nach Geschmack) das Ei hinzufügen.

- Mischen Sie die Komponenten, bis eine homogene Paste entsteht, mit der die Paprika und Tomaten gefüllt werden (Paprika von jeder Seite in der Pfanne in einem Esslöffel Öl etwas backen)

- in der Pfanne trennen 2 EL Öl zusammen mit Mehl und Tomatenmark dazugeben und mit Wasser abschrecken, verrühren bis eine Sauce entsteht (etwas dickflüssiger werden), diese Sauce über die gefüllten Tomaten und Paprika geben

- und in den Ofen schieben



TOMATEN gefüllt mit Blumenkohl und Kürbispaste

Wir empfehlen dieses einzigartige Rezept all denen, die es fasten und brauchen einfache, schnelle Vorspeisenideen und auch numinos.

Fasten kann sehr sein Gesundheit, wenn wir versuchen, gesunde Rezepte einzubauen, aus Gemüse, Obst, Saaten, Getreide, aber es kann auch sehr sein schädlich wenn wir uns wohl fühlen und kommerziell verarbeitete Produkte essen (Kuchen, Konfitüren, Gebäck, Margarine usw.).

Gefüllte Tomaten: gewichtandwellness.com

Diese Vorspeisen werden nur aus Gemüse zubereitet: Tomaten, Blumenkohl, Kürbis und Knoblauch. Tomaten können durch Paprika oder Donuts ersetzt werden. Nach Belieben kann der Füllung auch anderes Gemüse hinzugefügt werden. Die Kombination aus Blumenkohl und Kürbis ist sehr gelungen.


TOMATEN gefüllt mit Blumenkohl und Kürbispaste

Wir empfehlen dieses einzigartige Rezept all denen, die es fasten und brauchen einfache, schnelle Vorspeisen-Ideen und auch numinos.

Fasten kann sehr sein Gesundheit, wenn wir versuchen, gesunde Rezepte einzubauen, aus Gemüse, Obst, Saaten, Getreide, aber es kann auch sehr sein schädlich wenn wir uns wohl fühlen und kommerziell verarbeitete Produkte essen (Kuchen, Konfitüren, Gebäck, Margarine usw.).

Gefüllte Tomaten: gewichtandwellness.com

Diese Vorspeisen werden nur aus Gemüse zubereitet: Tomaten, Blumenkohl, Kürbis und Knoblauch. Tomaten können durch Paprika oder Donuts ersetzt werden. Nach Belieben kann der Füllung auch anderes Gemüse hinzugefügt werden. Die Kombination aus Blumenkohl und Kürbis ist sehr gelungen.


Fleischbällchen in Tomaten- und gebackener Pfeffersauce

Ich habe dieses Rezept für Frikadellen in Tomatensauce bei den lieben Köchen gesehen: Gaby, bei Miha, Laura, also tat ich auch so, als wüsste ich nur, wie man Frikadellen in Suppen verwendet.
Ich habe für die Sauce Tomaten mit gebackener Paprika verwendet, die zu Hause zubereitet und für den Winter konserviert wurden.
Sie kamen sehr gut an!

  • Für Fleischbällchen:
  • 1 kg gemischtes Fleisch (Schwein, Rind, Huhn)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Oerz
  • Salz
  • Thymian
  • Oregano
  • Pfeffer
  • 1 L apa
  • Für die Soße:
  • 800 g scharfe Paprikasauce
  • 2 Zwiebeln
  • 50 ml Öl
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Thymian
  • Petersilie
  • Dill

[/ Zutaten]
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]

Zuerst bereiten wir das Fleisch vor, das wir durch den Fleischwolf geben (bei mir war es nur beim Hühnchen der Fall, das andere habe ich direkt gehackt gekauft), dann geben wir die Zwiebel weiter und mischen.

Den Reis in etwas Wasser gut waschen, abtropfen lassen und zur Fleischmasse geben. Mit Gewürzen würzen und größere Frikadellen formen, fast wie eine Tischtenniskugel.

Bringen Sie das Wasser mit etwas Salz zum Kochen und wenn es den Siedepunkt erreicht, tauchen Sie die Frikadellen ein und lassen Sie es kochen, bis es an die Oberfläche steigt und der Reis eindringt.

Dann nehmen wir sie mit einem Spatel direkt in die Schüssel, in der wir sie in den Ofen stellen.

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch hacken und in Öl und 1 Esslöffel Saft, in dem sie die Frikadellen gekocht haben, geben.

Wenn die Zwiebel durchdringt, die Tomatensauce und die gerösteten Paprika hinzugeben und mit den Gewürzen würzen.

Die Sauce über die Fleischbällchen gießen und das Brot 30 Minuten in den Ofen geben.

Wenn wir die Fleischbällchen in Tomaten- und gebackener Pfeffersauce aus dem Ofen nehmen, streuen wir fein gehacktes Gemüse darüber.


Fleischbällchen in Tomaten- und gebackener Pfeffersauce

Ich habe dieses Rezept für Frikadellen in Tomatensauce bei den lieben Köchen gesehen: Gaby, bei Miha, Laura, also tat ich auch so, als wüsste ich nur, wie man Frikadellen in Suppen verwendet.
Ich habe für die Sauce Tomaten mit gebackener Paprika verwendet, die zu Hause zubereitet und für den Winter konserviert wurden.
Sie kamen sehr gut an!

  • Für Fleischbällchen:
  • 1 kg gemischtes Fleisch (Schwein, Rind, Huhn)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Oerz
  • Salz
  • Thymian
  • Oregano
  • Pfeffer
  • 1 L apa
  • Für die Soße:
  • 800 g scharfe Paprikasauce
  • 2 Zwiebeln
  • 50 ml Öl
  • Paprika
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Thymian
  • Petersilie
  • Dill

[/ Zutaten]
[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]

Zuerst bereiten wir das Fleisch vor, das wir durch den Fleischwolf geben (bei mir war es nur beim Hühnchen der Fall, das andere habe ich direkt gehackt gekauft), dann geben wir die Zwiebel weiter und mischen.

Den Reis in etwas Wasser gut waschen, abtropfen lassen und zur Fleischmasse geben. Mit Gewürzen würzen und größere Frikadellen formen, fast wie eine Tischtenniskugel.

Bringen Sie das Wasser mit etwas Salz zum Kochen und wenn es den Siedepunkt erreicht, tauchen Sie die Frikadellen ein und lassen Sie es kochen, bis es an die Oberfläche steigt und der Reis eindringt.

Dann nehmen wir sie mit einem Spatel direkt in die Schüssel, in der wir sie in den Ofen stellen.

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch hacken und in Öl und 1 Esslöffel Saft, in dem sie die Frikadellen gekocht haben, geben.

Wenn die Zwiebel durchdringt, die Tomatensauce und die gerösteten Paprika hinzugeben und mit den Gewürzen würzen.

Die Sauce über die Fleischbällchen gießen und das Brot 30 Minuten im Ofen backen.

Wenn wir die Fleischbällchen in Tomaten- und gebackener Pfeffersauce aus dem Ofen nehmen, streuen wir fein gehacktes Gemüse darüber.


In Soße gefüllte Eier

Bereiten Sie einen Topf mit Wasser vor, den Sie kochen. Fügen Sie dem Wasser einen Esslöffel Essig hinzu. Wenn es kocht, die gewaschenen Eier hineingeben und 15 Minuten kochen lassen.

Dann das Wasser abgießen und mit kaltem Wasser übergießen. Auskühlen lassen und dann vorsichtig schälen.

Mit einem dünnen Messer die Eier in zwei gleiche Teile schneiden. Das Eigelb vorsichtig entfernen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel gut passieren.

Über das Eigelb, zu gleichen Teilen, Mascarpone und Pastete geben. Je nach Geschmack einen Teelöffel Senf, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles mit einem Mixer pürieren. Wenn die Zusammensetzung zu hart / trocken ist, fügen Sie etwas Sauerrahm hinzu, bis Sie die richtige Konsistenz zum Füllen des Eiweißes erhalten.

Die Eiweißhälften mit der erhaltenen Paste füllen und mit der Füllung nach unten auf einen Teller legen.

Bereiten Sie die Sauce in einer Schüssel zu und mischen Sie Sahne und Joghurt zu gleichen Teilen. Mit Salz und Muskat würzen und über die Eier gießen.

Mit Paprika und gehackten Zwiebelschwänzen bestreuen, dann kalt halten und in Maßen essen, zusammen mit anderen Lieblingsvorspeisen.


Gefüllte Paprika

Die 2 Zwiebelstücke in kleine Stücke schneiden und in 100 ml Öl, dazu 1 Esslöffel Paprikapulver, anbraten und auf dem Feuer lassen, bis sie homogen sind, dann zur Seite nehmen. Der Reis wird bei Bedarf gereinigt und in mehreren Wässern gewaschen, ausgepresst und zusammen mit der gehärteten Zwiebel zum Hackfleisch gegeben. Fügen Sie Salz, gemahlenen Pfeffer hinzu, zart und mischen Sie alles gut. Es wird nach jedem Geschmack gewürzt.

Wir schneiden die Paprika am Ende mit dem Schwanz ab, nehmen die Samen heraus und legen den abgeschnittenen Teil beiseite, weil wir ihn unter die Paprika legen, wenn wir sie kochen. Wir waschen die Paprika, damit keine Kerne im Inneren bleiben, wir lassen sie etwas abtropfen und beginnen dann, sie mit der Fleischfüllung zu füllen. Füllen Sie sie, drücken Sie die Füllung ein wenig mit einem Teelöffel und stechen Sie dann mit dem Schwanz ein Loch in die Mitte der Füllung (sie kochen besser).

Nachdem wir die Paprika gefüllt haben, schneiden Sie ein paar runde Tomaten und legen Sie eine Tomatenscheibe auf jede Paprika. In den Topf, in dem wir die Paprikaschoten kochen werden, legen wir die Paprikastücke, die vom Schnitt übrig bleiben, und 3-4 Sellerieblätter, darüber legen wir die gefüllten Paprikaschoten legen wir den Rest der Tomaten, wenn sie übrig sind, geben wir hinzu etwa 1 Teelöffel Salz, 1/2 l Brühe, ein paar Pfefferkörner und genug Wasser, um die Paprika zu bedecken. Einen kleinen Teller darauf legen, mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen.
Mit Tomatensauce und Sauerrahm servieren.


Paprika und Tomaten gefüllt mit Hühnerleber

& Icirc & # 539i benötigen: 6 mittelgroße Paprikaschoten (gelb, rot, grün), 6 schöne Tomaten, 250 g Hühnerleber, 3 Brötchen, 1 kleine Zwiebel, 2 Ei & # 259, 50 g frische Butter, 2 Esslöffel zerlassene Butter, Salz, Pfeffer, 2 EL sm & acircnt & acircn & # 259

Machen Sie sich bereit: Wählen Sie glatte, schöne, mittelgroße rote. Sie waschen sie und schneiden sie in 3/4 Stücke, dann schöpfen Sie sie aus dem Kern und lassen sie mit dem Mund nach unten abtropfen. Die Stiele der Paprika entfernen und waschen. Die Leber in Scheiben schneiden und die Butter in die Butter geben. Die Leber zusammen mit 3 gut eingeweichten Brötchen und gepresster Milch durch einen Fleischwolf geben. & Icircn Butter links von der Leber pr & # 259je & # 537ti eine gehackte Zwiebel & # 259 m & # 259runt. Mischen Sie die Zwiebel mit der gehackten Zwiebel, fügen Sie nach Belieben das Eigelb, die frische Butter, das Eiweiß, die Schlagsahne, das Salz und den Pfeffer hinzu. Mit diesem Kotelett die Tomaten und Paprika füllen. Dann in eine dicke Pfanne geben. Auf jede Tomate und Pfefferkörner ein Stück Butter geben. Stellen Sie die Pfannen bei guter Hitze in den Ofen. Das von den Tomaten entfernte Kerngehäuse aufkochen, durch ein Sieb passieren und im Ofen über die Tomaten und Paprika gießen, nachdem sie etwas gebräunt sind. Mit fein gehackten Petersilienblättern dekorieren. Vor dem Servieren 2-3 Esslöffel Sauerrahm hinzufügen. Sie können auch Tomatensauce aus gekochten Tomaten hinzufügen und durch ein Sieb passieren, zu dem Sie Salz, Zucker, Butter und ein Sellerieblatt hinzufügen. acircn & # 259 se & icircngroa & # 537 & # 259 c & acirct faut. Rat! Lassen Sie das Gericht nicht zu braun werden!


Gefüllte Paprika bei CrockPot

Entfernen Sie vorsichtig den Deckel und den Schwanz der Paprika, waschen und reinigen Sie die Samen. Paprika in einer Grillpfanne von allen Seiten leicht anbraten, bis sie weich werden und ihre Farbe ändern (oder in einem Topf mit Wasser und Salz aufkochen).

Eine fein gehackte Zwiebel und einen Teelöffel Salz in eine antihaftbeschichtete Pfanne geben. Deckel auflegen und warten, bis die Zwiebel ihre Farbe ändert. Öl und Brühe hinzufügen und weitere 5-7 Minuten kochen lassen. Den gewaschenen und abgetropften Reis dazugeben. 2-3 Minuten auf dem Feuer lassen, bis der Reis transparent wird, dann 150 ml Wasser hinzufügen und kochen lassen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren, damit er nicht anklebt. Nachdem das Wasser verdunstet ist, Gewürze (Dill, Thymian, Petersilie, Salz) nach Geschmack hinzufügen. Mischen und die Zusammensetzung leicht abkühlen lassen. Dann das gehackte Hühnchen hinzufügen und mischen, bis die Zusammensetzung homogen ist.

Füllen Sie die Paprika mit der Zusammensetzung und legen Sie einen "Deckel" von einer Tomatenscheibe. Die Paprika mit der Spitze nach unten und dem Deckel nach oben in den Topf geben und daneben eine Sauce bestehend aus Borschtsch, Wasser, Tomatensaft, Salz, 1-2 Lorbeerblättern gießen. Die Sauce sollte die Paprika bedecken. Legen Sie einen Teller darauf, damit die Paprika während des Garens in einer festen Position bleiben. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und stellen Sie den Crock Pot auf die SlowCook-Funktion für 5 Stunden auf die hohe Stufe oder für 40 Minuten auf die Eintopf-Einstellung.


Label: gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten oder Paprika (anderes Rezept als im Buch)

  • Portionen: 1-2
  • Dauer: 15 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach
  • 4 Tomaten/Paprika innen entleert (zum Befüllen)
  • ½ Tasse Sonnenblumenkerne
  • ½ Tasse roher Buchweizen (hellgrün oder beige)
  • 1 EL kaltgepresstes Olivenöl (nicht bitter)
  • 2 Sträuße roher Blumenkohl (opt.)
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl, fein gehackt (opt.) *
  • ½ kleine Zwiebel
  • 1 Esslöffel Samen in
  • 1 Teelöffel gehackter Thymian
  • 1 Teelöffel gehackte Petersilie
  • Salz schmeckt nie
  • Lieblingsgewürze nach Geschmack

Lein-, Sonnenblumen- und Buchweizensamen werden über Nacht eingeweicht, um die Enzyme zu wecken. Wenn Sie möchten, können Sie sie einen Tag lang stehen lassen und keimen lassen.

Die restlichen Zutaten werden so klein wie für die Füllung verarbeitet. Der Blumenkohl wird separat verarbeitet, da er nicht zu stark gehackt werden muss und Sie die Konsistenz eines Reises erhalten, wonach wir ihn mit dem Rest der Zusammensetzung mischen. Probieren Sie die Zusammensetzung und fügen Sie bei Bedarf andere Lieblingsgewürze hinzu.

Wir werden die Tomaten oder Paprika mit der Zusammensetzung füllen, über die wir gehackte Petersilie oder andere Gewürze streuen können. Sie können eine Nacht oder nur 6 Stunden bei einer Temperatur von 40 ° C dehydriert werden.

* Sonnengetrocknete Tomaten und mit Gewürzen in Öl eingelegt, sind Delikatessen, von denen ich mich schon lange nicht mehr getrennt habe. Sie können sie in einem Dörrgerät herstellen oder zu hohen Preisen und in kleinen Mengen in Supermärkten kaufen. Seien Sie sehr vorsichtig, dass sie im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen.


Zubereitungsart

FÜR DEN GRANAT 4 TOMATEN NEHMEN, WASCHEN, JEDE TOMATE DECKEL SCHNEIDEN, MIT EINEM SCHARFEN MESSER ZUBEREITEN Den frisch gehackten Dill dazugeben, gut schlagen, eine rote Paprika waschen, in kleine Stücke schneiden, die Pfanne in die Hand nehmen , bei schwacher Hitze erhitzen, die Paprika dazugeben, dann mit einem Holzlöffel mischen, die geschlagenen Eier einlegen, ein stärkeres Omelett zubereiten OMLET UND EINEN KÄSE KÄSE REIBEN, ÜBER DEN OMLET SETZEN, NACH DEM AUFHEIZEN DEN OFEN IN DEN OFEN STELLEN , 10 MINUTEN IN DEN OFEN GEBEN, Mit frisch gehacktem Dill garnieren, KNOBLAUCHKÖRNER NEHMEN 2 EIER GUT MIT EINER GABEL SCHLAGEN KAMIN UND HÜHNER GEWÜRZE 2 SCHEIBEN KÄSE DURCH DEN KLEINEN KRATZER SPRECHEN DANN JEDER COPAN DURCHGEFÜHRT WIRD ODER DURCH KÄSE GEGRILLT T MUNDÖLE DIE HAUBEN IN DIE BRATPFANNE AUF NIEDRIGES FEUER SETZEN, ALLE TEILE Braten, SOFORT NACH DEM ENTFERNEN AUS DEM HEISSEN ÖL SETZEN ICH SPAREN ÖL UND WASCHEN SEHR SCHNELL IST WUNDERBAR