Traditionelle Rezepte

Auberginenpizza

Auberginenpizza

Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel, machen Sie ein Loch in der Mitte, wo ich die Hefe hineinlege; streuen Sie ein wenig Zucker über die Hefe und gießen Sie warmes Wasser unter leichtem Rühren ein - ich versuche, dies in der Grube zu tun, von der ich gesprochen habe; Lassen Sie die Hefe eine Weile sprudeln und kneten Sie dann, bis der Teig nicht mehr an Ihren Fingern klebt; Ich achte darauf, Salz auf dem Weg zu integrieren. Zum Schluss trage ich das Öl ein.

Ich bedecke die Schüssel mit einer sauberen Serviette und lasse den Teig etwa 30 Minuten gehen, während ich weiter in der Küche spielte.

Ich beginne mit der Sauce, die ehrlich gesagt der "Schlüssel und das Vorhängeschloss" dieses Rezepts ist. Es ist gar nicht schwer zu machen, aber es schmeckt großartig. Kunstvoll habe ich Rot, Zwiebel und Knoblauch auf den Arbeitstisch gelegt-ok, das Ding ist einfach so, für das Bild, wenn wir sehr hungrig wären würde ich mich nicht in die Details verlieren :)

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch auf die kleine Reibe geben. In einem Esslöffel Öl, Zwiebeln und Knoblauch leicht anbraten (nicht braten, sondern nur weich machen); Ich füge die Tomate hinzu und lasse die Mischung auf dem Feuer, um letztere zu "schmelzen". Mischen Sie ziemlich oft, die Flamme sollte nicht groß sein. Ich füge etwas Salz, einen Teelöffel Brühe hinzu, bringe sie zum Kochen und lasse die Sauce abkühlen.

Aubergine in Scheiben schneiden (ohne sie zu schälen); die Auberginenscheiben mit Zitronensaft beträufeln.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben auf beiden Seiten anbraten (mit dem Braten oder Öl übertreibe ich nicht). Ich nehme die Auberginenscheiben auf saugfähigen Handtüchern heraus, die das Öl "ziehen".

In einer mit Öl gefetteten Pfanne streiche ich mit der Hand ein Teigblatt (in einer etwas runden Form). Den Teig mit der vorbereiteten Tomatensauce einfetten, dann die Auberginenscheiben legen, darüber lege ich Tomatenscheiben.

Etwas Käse darüber reiben und das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad stellen.

Ehrlich gesagt habe ich nicht auf meine Uhr geschaut, aber es dauerte nicht lange, die Pizza zu backen, etwa 30 Minuten. Gegen Ende habe ich einige Basilikumblätter darüber gelegt.


Aus Hefe, Zucker, 1 Prise Salz, etwas Mehl und lauwarmer Milch Mayonnaise herstellen. Du lässt ihn erwachsen werden.

Das Mehl sieben, ein Loch in die Mitte machen und den Teig hineinlegen. Rühren, lauwarmes Wasser einfüllen, Basilikum, Öl dazugeben und weiterkneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Du lässt ihn erwachsen werden.

Auberginen waschen, Stiele entfernen und in Scheiben schneiden. Sie fügen Salz hinzu und lassen die Bitterkeit aus ihnen herauskommen. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

Den Teig halbieren und in der Hand verteilen. Sie legen es in eine runde Form.

Mit Tomatensaft einfetten, dann die Auberginen platzieren und die Tomaten darauf legen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und backen. Mit dem anderen Teigstück genauso verfahren.


Die Kleinen mögen aromatische Gerichte, und ihre Farbe kann sie dazu bringen, bestimmte Zutaten zu probieren, die sie nicht separat essen würden. Wir haben uns überlegt, Ihnen ein Rezept für Pizza mit Auberginenoberseite zu präsentieren, das sich als schneller Snack perfekt für jede Tasche zubereiten lässt. Es ist auch ideal für Mütter, die es immer eilig haben, aber ein Gericht mit weniger Kalorien wollen. So zaubern Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht, auch mit Hilfe der Kleinen in der Küche!

Zutaten für die Auberginenpizza:

2 große Auberginen
1/2 Teelöffel Meersalz
1 Tasse mit Tomatensauce
2 Tassen geriebener Mozzarella
16 Kirschtomaten
1 Bund frisches Basilikum
scharfe Paprikaflocken (optional)

4 Schritte, um Auberginen-Arbeitsplattenpizza zuzubereiten:

1. Den Backofen auf 204 Grad Celsius vorheizen. Ein Backblech mit Öl einfetten. Die Auberginen werden gewaschen, gut abgewischt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten. Die Auberginenscheiben in das Backblech legen und mit Meersalz würzen. 20 Minuten im Ofen ruhen lassen.

2. Nehmen Sie die Aubergine aus dem Ofenblech und bauen Sie die Mini-Pizzen. Auf jede Scheibe einen Esslöffel Tomatensauce geben, gefolgt von einer Handvoll geriebenen Mozzarella. 2-3 Hälften Cherrytomaten, Oliven und wahlweise Basilikumblätter oder Rucola dazugeben.

3. Den Backofen auf den letzten Schritt vorheizen und das Blech mit den Minipizzen mit Auberginenoberseite 1-2 Minuten einschieben oder bis der Käse schmilzt und leicht goldbraun wird. Bleiben Sie in der Nähe, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrennen.

4. Aus dem Ofen nehmen und Sie können ein wenig Parmesan oder einen anderen Belag, den Sie möchten, in diese Komposition streuen. Servieren Sie heiß mit Ihren Lieben.


LEISTUNGEN

Auberginen gehören zu den gesündesten Gemüsesorten. Reich an Eisen, Kalzium und anderen Mineralstoffen können sie viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Der hohe Ballaststoffgehalt trägt zum Schutz des Verdauungstraktes bei, und deren Verzehr empfiehlt sich vor allem wegen des geringen Kaloriengehalts (100 g hat ca. 40 Kalorien).

Tomaten sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A, Vitamin C, Vitamin K, Vitamin B, aber auch Mineralien - Kalium, Magnesium, Phosphor. Kirschtomaten tragen aufgrund ihres hohen Beta-Carotin-Gehalts zur Erhaltung einer gesunden Haut bei.


Die Kleinen mögen aromatische Gerichte, und ihre Farbe kann sie dazu bringen, bestimmte Zutaten zu probieren, die sie nicht separat essen würden. Wir haben uns überlegt, Ihnen ein Rezept für Pizza mit Auberginenoberteil zu präsentieren, das sich als schneller Snack perfekt für jede Tasche zubereiten lässt. Es ist auch ideal für Mütter, die es immer eilig haben, aber ein Gericht mit weniger Kalorien wollen. So zaubern Sie in wenigen Schritten ein leckeres Gericht, auch mit Hilfe der Kleinen in der Küche!

Zutaten für die Auberginenpizza:

2 große Auberginen
1/2 Teelöffel Meersalz
1 Tasse mit Tomatensauce
2 Tassen geriebener Mozzarella
16 Kirschtomaten
1 Bund frisches Basilikum
scharfe Paprikaflocken (optional)

4 Schritte, um Auberginen-Arbeitsplattenpizza zuzubereiten:

1. Den Backofen auf 204 Grad Celsius vorheizen. Ein Backblech mit Öl einfetten. Die Auberginen werden gewaschen, gut abgewischt und in 2,5 cm große Stücke geschnitten. Die Auberginenscheiben in das Backblech legen und mit Meersalz würzen. 20 Minuten im Ofen ruhen lassen.

2. Nehmen Sie die Aubergine aus dem Ofenblech und bauen Sie die Mini-Pizzen. Auf jede Scheibe einen Esslöffel Tomatensauce geben, gefolgt von einer Handvoll geriebenen Mozzarella. 2-3 Hälften Cherrytomaten, Oliven und wahlweise Basilikumblätter oder Rucola dazugeben.

3. Den Backofen auf den letzten Schritt vorheizen und das Blech mit den Minipizzen mit Auberginenoberseite 1-2 Minuten einschieben oder bis der Käse schmilzt und leicht goldbraun wird. Bleiben Sie in der Nähe, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrennen.

4. Aus dem Ofen nehmen und Sie können ein wenig Parmesan oder einen anderen Belag, den Sie möchten, in diese Komposition streuen. Servieren Sie heiß mit Ihren Lieben.


Die Pizza? Aubergine? Berenpizza!

Wir machen weiter mit sehr sehr gesunden Rezepten für Mahlzeiten und Fast Food. Es ist klar, dass die Kleinen im Haus Pizza lieben. Um sie viel gesünder zu machen, wird unsere Pizzabasis aus Auberginen bestehen. Und womit füllen wir sie? Mit Champignons und gekochtem Schinken, Auberginenpizza, die köstlich sind.

Vorbereitung

Wie ich kommentierte, Unsere Pizzabasis werden Auberginenscheiben sein. Wir werden insgesamt etwa 18-20 Auberginenscheiben machen.

Wir legen die Aubergine für 10 Minuten mit etwas grobem Salz auf ein Küchenpapier, damit sie das Wasser abgibt und nicht bitter wird.

Ich legte Backofen auf 180 Grad vorheizen. Wir trocknen die Auberginen und legen sie auf das Backblech. Auf jede Auberginenscheibe einen halben Esslöffel Tomate, ein paar Stücke gekochten Schinken, ein paar Pilze und etwas Mozzarella-Käse geben.

Ich habe ein bisschen Olivenöl auf jeder Aubergine und 25 Minuten backen. Wenn wir sie herausnehmen, fügen wir etwas Oregano hinzu und essen sie heiß.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Recetin »Rezepte» Gemüserezepte » Die Pizza? Aubergine? Berenpizza!


Für den Teig
250g Mehl,
150 ml warmes Wasser,
1 Päckchen Hefe (getrocknet),
2 Esslöffel Olivenöl,
Salz,
Für die Füllung
1 Vanata,
1 Zwiebel,
1-2 Knoblauchzehen,
50 g getrocknete Tomaten in Öl,
Salz, Pfeffer, Olivenöl,

Geben Sie die Hefe in etwas warmes Wasser oder befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung.

Mehl in eine tiefe Schüssel geben, Hefe und warmes Wasser, Öl und Salz hinzufügen. Von Hand gut durchkneten, bis der Teig glatt ist.

Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort mindestens 2 Stunden gehen lassen.

Auberginen in Stücke schneiden, salzen, in ein Sieb geben und 1 Stunde abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl anbraten. Wenn die Zwiebel durchscheinend geworden ist, Auberginenstücke mit gut abgetropftem Wasser, gehackten Tomaten, Salz, Pfeffer dazugeben, gut mischen, 15 Minuten bei schwacher Hitze ruhen lassen.

Verteilen Sie den Teig auf dem Arbeitstisch, bestreuen Sie ihn mit Mehl, damit er nicht klebt, und fügen Sie die Auberginensauce hinzu. Die Pfanne mit Öl einfetten und bei 235°C 20 Minuten backen.


  • 2 große Auberginen (800 g)
  • 150 g Mozzarella
  • 70 g Chorizo
  • 200 g konzentrierter Tomatensaft (Kartoffelpüree)
  • 50-60 ml Olivenöl
  • getrockneter Oregano
  • frischer Basilikum

Wir stellen die Bleche für weitere 5 Minuten zurück in den Ofen, bis der Mozzarella schmilzt und sie servierfertig sind.

  • Anstelle von Auberginen können Sie auch Kürbis verwenden und den Belag nach Lust und Laune oder nach den Zutaten wählen, die Sie zur Hand haben.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Focaccia mit Auberginen

Die Auberginenscheiben mit 1 Teelöffel Salz mischen und in einem Sieb 30 Minuten abtropfen lassen. Trocknen Sie die Scheiben auf Papierservietten.

Den Pizzateig auf dem mit Mehl ausgelegten Tisch verteilen. Die Maisstärke in eine Pfanne streuen und den Teig darauf legen.

Den Teig mit 3 EL Olivenöl einfetten und mit der Hälfte des Käses bestreuen. Auberginenscheiben auflegen, mit weiteren 3 EL Olivenöl einfetten, mit Oregano bestreuen und den restlichen Käse dazugeben. 30 Minuten gehen lassen.

Die Focaccia 20 Minuten backen, bis sie schön gebräunt ist.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Die Pizza? Aubergine? Berenpizza!

Wir machen weiter mit sehr sehr gesunden Rezepten für Mahlzeiten und Fast Food. Es ist klar, dass die Kleinen im Haus Pizza lieben. Um sie viel gesünder zu machen, wird unsere Pizzabasis aus Auberginen bestehen. Und womit füllen wir sie? Mit Champignons und gekochtem Schinken, Auberginenpizza, die köstlich sind.

Vorbereitung

Wie ich kommentierte, Unsere Pizzabasis werden Auberginenscheiben sein. Wir werden insgesamt etwa 18-20 Auberginenscheiben machen.

Wir legen die Aubergine für 10 Minuten mit etwas grobem Salz auf ein Küchenpapier, damit sie das Wasser abgibt und nicht bitter wird.

Ich legte Backofen auf 180 Grad vorheizen. Wir trocknen die Auberginen und legen sie auf das Backblech. Auf jede Auberginenscheibe einen halben Esslöffel Tomate, einige Stücke gekochten Schinken, ein paar Pilze und etwas Mozzarella geben.

Ich habe ein bisschen Olivenöl auf jeder Aubergine und 25 Minuten backen. Wenn wir sie herausnehmen, fügen wir etwas Oregano hinzu und essen sie heiß.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Recetin »Rezepte» Gemüserezepte » Die Pizza? Aubergine? Berenpizza!


Mini-Pizza mit Auberginenoberseite

Ich habe ein paar Wochen auf dieses Rezept gewartet, um das Licht der Welt zu erblicken, und ich habe es aus verschiedenen Gründen verschoben. Schande über mich! Ich weiß, es ist Auberginenzeit in Rumänien, also wirst du sicher froh sein zu wissen, dass du außer Auberginensalat oder Zacusca noch etwas anderes damit machen kannst.

Sehr kleine Pizza, so groß wie eine Auberginenscheibe & # 8211 das kann man machen. Es ist ganz einfach & # 8211 du nimmst die Auberginen, sagen wir zwei große, schneide sie in ca. 1 cm und eine Hälfte runde, salze sie und lasse sie atmen. Dann in Semmelbröseln rollen, auf jeder Seite 2 Minuten braten. Auf diese Weise die Oberseite gebildet, mit Käse und Tomatensauce garnieren und backen.

Was ich an diesem Rezept mag, ist, dass es eine Möglichkeit ist, Auberginen zu kochen, ohne sie in Öl einzuweichen. Ich weiß, dass in der obigen Beschreibung das Wort gebraten vorkommt, was Öl impliziert, aber ich möchte angeben, dass es sehr selten verwendet werden sollte. Idealerweise besprühen Sie die Pfanne, in der Sie sie braten, um die Fettmenge zu minimieren, die von der ungesättigten Aubergine aufgenommen wird.

Ansonsten, was soll ich sagen, sie kommen gut an. Wenn Sie hochwertige Zutaten haben & # 8211 hausgemachte Tomatensauce zum Beispiel. Ah, es regnet in meinem Mund, wenn ich daran denke, dass sie jetzt in Haus und Hof nach meiner Mutter riecht, wenn die Tomaten reifen und sie sie kocht, um sie in Gläser in verschiedenen Formen zu füllen. Mozzarella wählt es auch sorgfältig aus. Wenn Sie keinen Pizzamozzarella finden, verwenden Sie einen Cheddar oder Käse von guter Qualität.

Das war's, mehr verrate ich nicht, das ausführliche Rezept lasse ich unten. Ich hoffe es gefällt dir und du fühlst dich wohl!


Video: Mini Pizza Aubergine Egg Plant Bites. Healthy Recipe. Low Carb (Januar 2022).