Traditionelle Rezepte

Dolmades (Gefüllte Weinblätter) Rezept

Dolmades (Gefüllte Weinblätter) Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meze

Gehacktes Lamm, Zwiebeln, Pinienkerne und Reis werden verwendet, um diese Weinblätter zu füllen. Das Ergebnis sind pralle und schmackhafte Dolmades.

21 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 675g Lammhack
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
  • 125g weißer Langkornreis
  • 90g Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel gehackte frische Minze
  • 1/3 (750g) Glas Weinblätter, abgetropft und gespült
  • 350ml Wasser

MethodeVorbereitung:35min ›Kochen:55min ›Fertig in:1h30min

  1. Lamm, Zwiebeln, Reis, Pinienkerne, Salz, Pfeffer und Minze in einer Schüssel gleichmäßig vermischen. Öffnen Sie vorsichtig ein Weinblatt und legen Sie es mit der Rippe nach unten auf Ihre Arbeitsfläche. Einen runden Esslöffel der Fleischmischung in die Mitte des Weinblattes geben. Den Boden des Blattes über das Fleisch klappen, die Seiten einklappen und zu einem festen Zylinder rollen. Das gerollte Weinblatt mit der Naht nach unten in eine große Pfanne geben. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Weinblättern und packen Sie sie in eine feste, einzelne Schicht.
  2. Gießen Sie das Wasser in die Pfanne und bringen Sie es zum Köcheln. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Reis weich ist, 50 bis 55 Minuten. Überprüfen Sie gelegentlich und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu. Vor dem Servieren Wasser abgießen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(17)

Bewertungen auf Englisch (11)

von Frau Alqahtani (Jumana Alshahin)

Ich liebe Dolma, es ist eigentlich mein Favorit. Irakisches Gericht, aber es muss richtig gemacht werden. Die irakische Version verwendet Zitronensaft, Granatapfelmolase und Zucker mit dem Wasser zum Kochen und Würzen dieser leckeren kleinen Dinge. Oh, und ein bisschen EVOO, mit dem Wasser beträufelt, würde es besonders schön glasieren! YUM! Dieses Rezept ist jedoch einen Versuch wert, denn jede nahöstliche Version von Dolmas oder Waraq Inab ist wirklich köstlich.-16. August 2009

von NOULABOULA

Diese sind wirklich lecker, ich bin mit gefüllten Weinblättern aufgewachsen, daher war es eine Herausforderung, ein gutes Rezept zu finden, das meine Erwartungen erfüllt ... dieses ist wirklich GUT! Die einzigen Änderungen, die ich vorgenommen habe, waren, anstatt in Wasser zu kochen, eine Kombination aus Hühnerbrühe, etwas Zitrone und etwas Tomatensauce. Das gab ihm einen würzigen vollen Geschmack. Mein Bruder konnte nicht genug davon bekommen!-25. April 2011

von April Warner Tracy

VERSUCH ES!!! Diese sind wunderbar und nicht zu schwer. Es kostet ungefähr 5 $ / Pfund für Lamm, diese Mini-Burritos sind auch wirklich sättigend. Ich habe in diesem Rezept noch nie Pinienkerne verwendet, aber es ist ziemlich nah an meinem. Sie werden Ihrer üblichen Dinner-Routine eine große Abwechslung verleihen.-10 Okt 2008


Koupepia me ampelofylla (Gefüllte Weinblätter)

Koupepia (wie wir sie auf Zypern nennen) sind Dolmades, gefüllt mit Schweine- oder Kalbfleisch, Reis, frischen Kräutern und Gewürzen, gekocht mit Tomaten- und Zitronensaft.

Sie können als Teil einer Meze- oder Salatplatte serviert, als Fingerfood oder als Hauptgericht gegessen werden.

Der Unterschied zu den üblichen griechischen besteht darin, dass wir in Zypern keine Avgolemono-Sauce hinzufügen, sondern Tomaten und Zimt, ähnlich wie bei vielen Rezepten auf den ägäischen Inseln, die diesem Gericht einen himmlischen Geschmack und einen unwiderstehlichen Geruch verleihen, während sie sind gekocht wird.

Dies ist eines der Lieblingsgerichte meiner Familie und es ist eines der wenigen Male, in denen ich keine zweite Mahlzeit zubereiten muss, weil sie alle dieses lieben.

Beim Kochen fiel mir ein, dass dies ein Rezept ist, das ich schon seit meiner Schulzeit kannte.

Als ich mein First Certificate in English-Prüfung (genannt Lower Certificate) ablegte, war ich 14 Jahre alt.

Unser Lehrer sagte uns, dass die Prüfer die Schüler normalerweise bitten, über etwas zu sprechen, das sie gerne tun. Ich erinnere mich, dass ich schon damals über das Kochen gesprochen habe.

Sie fragten mich, was mein Lieblingsessen sei und ich sagte ihnen, es sei Koupepia, gefüllte Weinblätter.

Der Prüfer bat mich, den gesamten Vorgang der Zubereitung dieser Mahlzeit zu beschreiben.

Obwohl ich nicht sicher bin, wie meine Kochkünste damals waren, habe ich die Prüfungen bestanden, aber ich denke, nach so vielen Jahren muss ich auch meine Kochkünste verbessert haben.

Obwohl ich während des Abschlusses viele Abschlüsse auf GCE-O-Niveau und später einen Abschluss in Englisch erworben habe, weiß ich nicht über meine Englischkenntnisse Bescheid, da seither so viele Jahre vergangen sind und obwohl ich Englisch in allen meinen Jobs verwende, bin ich es nicht mit den kulinarischen Begriffen vertraut.

Ich hoffe, dass ich Ihnen die Vorgehensweise noch erklären kann und dass Sie meine Anweisungen verstehen. Jetzt, wo ich auf Englisch blogge, hoffe ich, mehr kulinarische Begriffe zu lernen und mein Englisch zu üben 🙂

Obwohl Dolmades warm serviert werden, werden Koupepia am besten kalt serviert, sodass sie problemlos als Fingerfood, während einer Party oder einer Versammlung serviert werden können.

In Zypern machen wir dieses Gericht auch mit anderem Blattgemüse wie Silberrübe oder Kohl oder gefüllten Zucchiniblüten oder Zwiebeln.


Ich erwähnte, dass an der Nordwand meines Hauses in Neuseeland eine Rebe wächst, und hatte mich immer gefragt, ob es möglich wäre, gefüllte Weinblätter – oder Dolmades– zu machen. „Natürlich“, sagte Katerina und erklärte, dass eine Rebe eine Rebe sei, aber am besten waren die jüngeren, helleren Blätter, da sie weicher und besser zu essen waren. Und nicht nur das, ihre Mutter würde an diesem Morgen Dolmades machen, anscheinend in industriellen Mengen für das angrenzende Restaurant, und wir sollten herunterkommen und helfen.

Anstatt ein Taxi für nur einen Gast zu buchen, dachte Katerina, dass es einfacher wäre, ihr Moped zu nehmen. Fünf Minuten später saß ich auf dem Sozius, als Katerina den Strand von Askeli hinunter in die Stadt sauste, sich mit einer Hand um Katzen und Fußgänger schlängelte und mit der anderen jeden Einheimischen begrüßte. Währenddessen war ich damit beschäftigt, mich sowohl an den Roller als auch an die traditionelle Kiwi-Kleidung – den ledernen Buschhut – zu klammern, während ich versuchte, mich daran zu erinnern, ob ich mich für die Basis- oder die All-Inclusive-Reiseversicherung entschieden hatte.


Dolmades me Avgolemono (gefüllte Weinblätter)

Dolmades me Avgolemono (pr. dol-MAH-thes mé Avgolémono) sind mit Hackfleisch und Reis gefüllte Weinblätter, die dann mit einer Ei-Zitronen-Sauce, genannt Avgolemono (avgo = Ei und Lemoni = Zitrone), serviert werden.

Je nach Region gibt es verschiedene Arten von Dolmades. Am häufigsten wird in Griechenland die Sauce Avgolemono (Ei-Zitrone) verwendet. In anderen Regionen, einschließlich Zypern, heißen sie Koupepia und werden mit Tomaten und Zimt in der Füllung gekocht.

Koupepia sind zypriotische Dolmades in Tomatensauce

Sie können sie mit Schweine-, Lamm-, Rind-, Kalb-, Hühner- oder Putenhackfleisch oder einer Mischung aus beidem zubereiten.

In der Fastenzeit machen wir sie vegan, nur mit Reis oder Reis mit Gemüse und sie heißen Dolmades Gialantzi. Dolmades Gialantzi aus der Dose findet man auch in Supermärkten, aber sie schmecken nicht wie die selbstgemachten.

Anstatt Wasser zum Kochen hinzuzufügen, ist es eine großartige Ergänzung, wenn Sie hausgemachte Gemüse-, Hühner- oder Putenbrühe haben, da es den Dolmades viel Geschmack verleiht.

Ich verwende immer frische Weinblätter, die ich im Frühjahr kaufe, wenn sie sehr zart sind, und konserviere sie. Siehe Wie man Weinblätter konserviert und das ganze Jahr über hat.


Chef´s Choice – Zypriotische Rezepte – Gefüllte Weinblätter (Koupepia/Dolmades)

Dolma ist eine Familie von gefüllten Gemüsegerichten, die im Nahen Osten und in den umliegenden Regionen wie Balkan, Kaukasus, Russland und Zentralasien verbreitet sind. Zu den üblichen Gemüsesorten gehören Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Zucchini, Auberginen und Knoblauch. Die Füllung kann Fleisch enthalten oder nicht. Fleisch-Dolmades werden in der Regel warm serviert, fleischlose werden in der Regel kalt serviert.

Hier präsentieren wir eine Fleischversion.

Zutaten

frische Weinblätter (oder Päckchen gefrorene Weinblätter oder Glas Weinblätter in Salzlake)

1/2 kg Hackfleisch vom Schwein oder Lamm oder Rind

1 Tasse reife Tomaten, gemischt

Vorbereitung

– Die Weinblätter waschen und in kochendes Wasser geben.

– 2 Minuten kochen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

– Braten Sie die Zwiebel und fügen Sie das Hackfleisch hinzu, bis es leicht gebräunt ist.

– Die Tomate hinzufügen und 3 Minuten köcheln lassen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren.

– Die Pfanne vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten (Salz, Reis, Pfeffer, Zimt, Minze, die Hälfte des Zitronensaftes und Petersilie) dazugeben und vermischen.

– Die Weinblätter mit den Adern nach oben auslegen, je 1 TL Hackfleischmasse auf die Stängel jedes Blattes geben, über die Seiten falten und fest aufrollen.

– Den Boden eines Topfes mit Weinblättern auslegen und in Schichten dicht beieinander legen.

– Etwas Olivenöl, den restlichen Zitronensaft und etwas Wasser hinzufügen.

– Einen Teller auf die Koupepia/Dolmades legen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten garen.


Griechische Dolmades (gefüllte Weinblätter)

Sie können nun die Dolmades aus der Pfanne nehmen und servieren.


Wenn Sie dieses Rezept ausprobiert haben, bewerten Sie es bitte!

11 Kommentare:

Yum Yum yum. Liebe deinen Blog!
Jetzt will ich bei dir essen kommen
Haus.

Entschuldigung, aber die griechischen Weinblätter haben nichts mit den nahöstlichen zu tun. Obwohl sie gut sind, gibt es etwas an den Gewürzen und der Art des Rollens (fester und kleiner), das die anderen haben, (Dawalli) Ich bevorzuge auch die mit Lammhack.

Hat Ihre Website sehr genossen!

Ich stimme zu! Die ME Dolmas sind geschmacklich reicher mit den Tomaten und dem erdigen Kreuzkümmel und anderen Gewürzen. :)

Meine Großmutter hat diese für mich als Kind gemacht, sie liebte sie, die nahöstliche Version nicht so sehr. Keine Essenz der Seele von nun an die schweren Gewürze.

Wie viel Hackfleisch sollten Sie hinzufügen?

Sollen sie kalt oder heiß serviert werden?

Authentische Dolmades müssen für den Geschmack nicht zu stark gewürzt werden. Ich nehme an, es ist das gleiche Prinzip, als würde man einen flammengekochten Burger oder ein Steak nehmen und die Hölle daraus marinieren. Ja, Sie fügen verschiedene Aromen hinzu, aber Sie maskieren den Geschmack des Grills und der Flammenwirkung auf dem Fleisch. Dolmades werden einfach mit Reis, Ihrem Lieblingshackfleisch, gefüllt, mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomateninnerem sautiert und das war's.

Willkommen in unserem Blog! Hier erfahren Sie, wie Sie köstliche, traditionelle griechische Gerichte nach Rezepten zubereiten, die von einheimischen Müttern und Großmüttern zu Hause verwendet wurden! Viele von ihnen sind bekannt und andere vielleicht nicht so bekannt außerhalb Griechenlands. Dies sind alles Rezepte, die von meiner Frau Maria zubereitet wurden - sie liebt es zu kochen und ich liebe es zu essen, also sind wir ein tolles Team!

Wir leben auf der Insel Korfu in Griechenland und Maria stammt aus einer Kochfamilie. Ihre Rezepte verbinden Know-how mit der Einfachheit der lokalen, traditionellen griechischen Küche.

Diese Rezepte sind alle für 4-6 Portionen (je nach Appetit!)

Unten in dieser Seitenleiste befindet sich ein Metrikumrechner, falls Sie ihn benötigen.


  • 120 g Langkornreis, gekocht
  • 250 g gehacktes Lamm
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL fein gehackte Petersilie
  • 3 EL fein gehackter Sellerie
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 g konservierte, abgetropfte Weinblätter
  • 2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zitrone, nur Saft

Backofen auf 180 °C/350F/Gas vorheizen 4.

Zuerst die Füllung herstellen. In einer Schüssel Reis, Fleisch, Zwiebel, Kräuter, Sellerie, Salz und Pfeffer vermischen. Tomatenmark unterheben.

Ein Weinblatt mit der Aderseite nach oben auf einen Teller legen. Nehmen Sie einen gehäuften Teelöffel der Füllung und legen Sie ihn in die Mitte des Blattes nahe dem Stielrand. Das Stielende nach oben über die Füllung klappen, dann beide Seiten zur Mitte hin falten und wie eine kleine Zigarre aufrollen. Rollen Sie nicht zu fest, da sich der Reis ausdehnt.

Den Boden einer großen ofenfesten Form mit einer Schicht Tomatenscheiben oder übrig gebliebenen Weinblättern auslegen. Dies verhindert, dass die gefüllten Blätter am Boden kleben und verbrennen.

Legen Sie die gefüllten Blätter in Schichten darauf und schieben Sie kleine Knoblauchstücke dazwischen. Mit Zitronensaft beträufeln und etwa 150 ml kaltes Wasser hinzufügen. Mit geölter Folie abdecken.

Legen Sie die Blätter für 45 Minuten in den Ofen und fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Wasser hinzu. Aufschlag.


Zutaten

  • 60-120 ml / ¼-½ Tasse Olivenöl*
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • Bund Frühlingszwiebeln / Frühlingszwiebeln, fein gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 400 g / 2 Tassen Rundkornreis (ich habe Paella-Reis verwendet, Risotto-Reis geht auch)
  • 30 g Dill, fein gehackt
  • 15 g Minze, nur Blätter – fein gehackt
  • 60 g frische Petersilie, fein gehackt
  • Schale von 1 ungewachsten Zitrone + 4-6 EL Zitronensaft
  • 1½ TL feines Salz, mehr nach Geschmack
  • gehäufter ¼ TL Pfeffer, nach Geschmack
  • ein großzügiges Reiben Muskatnuss
  • 1/3 Tasse Kapern, gehackt (optional)
  • ca. 80 Weinblätter in Salzlake**
  • 1 große Zitrone, in 3 mm Scheiben geschnitten
  • geschmacksneutraler veganer Joghurt oder 135 g / 1 Tasse Cashewkerne oder 100 g / 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • Zitronensaft, nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer

Rezeptzusammenfassung

  • ½ Pfund Lammhack
  • ½ Tasse ungekochter Langkornreis
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 2 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 1 Esslöffel getrocknete Johannisbeeren
  • 1 Esslöffel Pinienkerne
  • 1 ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 großes Ei
  • 1 (16 Unzen) Glas Weinblätter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 4 Tassen heiße Hühnerbrühe
  • 2 Teelöffel Olivenöl oder nach Belieben

Lammhackfleisch, Reis, 1/4 Tassen Olivenöl, Minze, Johannisbeeren, Pinienkerne, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt, Oregano und Ei in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel gründlich vermischen. Bis zur Verwendung abdecken und kühl stellen.

Vorsichtig entrollen und die Weinblätter trennen. In kaltem Wasser spülen, um die Salzlake zu entfernen. Ablassen. Reservieren Sie gebrochene oder nicht ganz perfekte Blätter, um den Topf auszukleiden.

Weinblätter mit der glatten Seite nach unten auf die Arbeitsfläche legen (Blattrippen nach oben). Einen abgerundeten Esslöffel Lamm-Reis-Füllung in der Nähe der unteren Mitte des Weinblattes platzieren. Falten Sie die unteren Teile des Blattes über die Mischung, falten Sie die Seiten um und rollen Sie zur Oberseite des Blattes zu einem festen Zylinder. Nicht zu fest rollen, sonst können die Blätter beim Reiskochen platzen.

Träufeln Sie 1 Esslöffel Olivenöl in den Topfboden des Topfes mit 1 oder 2 Schichten reservierter Weinblätter. Legen Sie die Dolmas in den Topf, indem Sie sie an den Seiten anordnen und dann zur Mitte hin arbeiten, um den Boden zu bedecken. Lassen Sie zwischen den Dolmas genügend Platz, um sich auszudehnen, aber nah genug, um ihre Formen beim Kochen zu halten. Wenn nötig, stapeln Sie eine weitere Schicht über die erste, damit alle passen. Zitronensaft und 2 EL Olivenöl einfüllen.

Drehen Sie einen kleinen Teller und dann einen größeren Teller über die Dolmas, um sie beim Kochen zu beschweren und zu verhindern, dass sie sich verschieben. Mit heißer Hühnerbrühe aufgießen. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Sobald die Flüssigkeit durchgewärmt ist und zu sprudeln beginnt (2 bis 4 Minuten), die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und 35 Minuten kochen lassen. Teller entfernen und auf Garheit prüfen. Dolmas sollten etwas aufgedunsen aussehen und eine Gabel sollte sie leicht durchstechen. Wenn noch nicht ganz fertig, ohne Gewichte weiterkochen: Den Topf abdecken und 10 bis 15 Minuten länger köcheln lassen, bis der Reis weich ist.


Mit Fleisch gefüllte Dolmades

Dies sind die besten Fleischdolmades aller Zeiten und das Rezept stammt von Pseiras Taverna, Nafplion. Fani, der Küchenchef, bereitet diese griechische Spezialität aus zwei Reissorten zu: Weiß, das mehr Flüssigkeit aufnimmt, und Gelb, das seine Form behält und verhindert, dass die Füllung matschig wird. Calrose oder Rundkornreis funktioniert jedoch gut.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 60 (ca. 240 g) Weinblätter, frisch, tiefgekühlt oder vakuumverpackt in Salzlake
  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 1 große (200 g) rote Zwiebel, gerieben
  • ½ Bund Dill, fein gehackt
  • 1 Handvoll getrocknete Krauseminze, Blätter zwischen den Handflächen gerieben (oder 2 EL getrocknete Minze)
  • 1 Tasse (200 g) Rundkornreis (oder eine Mischung aus Gelb und Weiß)
  • 1 Teelöffel Salz oder mehr nach Geschmack
  • 150 ml Olivenöl
  • Tasse (80 ml) Wasser (ungefähr)
  • 2 Tassen frische Tomatensoße
  • 2 EL (40 g) Butter, gewürfelt
  • 1 Zitrone, Saft oder mehr nach Geschmack
  • knuspriges Brot zum Servieren

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

1. Die Weinblätter einige Minuten in kochendem Wasser blanchieren und dann zum Abkühlen portionsweise mit kaltem Wasser erfrischen.

2. Kombinieren Sie Hackfleisch, Zwiebel, Dill, getrocknete Krauseminze, Reis, Salz, 100 ml Olivenöl und genug Wasser, um die Mischung zu binden.

3. Legen Sie die Weinblätter mit den Rippen nach oben und dem Stielende zu Ihnen hin auf eine ebene Fläche. Einen Teelöffel Füllung (je nach Größe des Blattes leicht variieren) zum Stielende des Blattes geben. Das Stielende fest über das Blatt rollen, dann die Seiten einschlagen und vollständig aufrollen. Mit der Naht nach unten in eine große Auflaufform legen. In Schichten dicht beieinander legen, damit sie sich nicht auflösen.

4. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischer Tomatensauce, ½ Tasse (125 ml) Wasser (oder mehr, wenn Dolmades trocken erscheinen) und restlichem Olivenöl gießen. Mit gewürfelter Butter belegen. Legen Sie zwei Speiseteller auf die Dolmades, um sie zu beschweren. Abdecken und etwa 40 Minuten garen, bis das Fleisch gar ist, oder etwa 15 Minuten in einem Schnellkochtopf kochen.

5. Teller herausnehmen, Zitronensaft hinzufügen und Dolmades mit Kochflüssigkeit als Sauce übergießen. Mit knusprigem Brot aufwischen.

Notiz
• Im Winter servieren O Pseiras dies mit Avgolemono anstelle von Tomatensoße, hergestellt durch Zusammenschlagen von 3 Eiern, 100 ml Zitronensaft und langsames Hinzufügen einer Tasse Soße aus dem Kochtopf. Diese wird dann wieder über die Dolmades in den Topf gegossen.


Schau das Video: Dolma das beste iraki dolma Rezept (Januar 2022).