Empfohlen Interessante Artikel

Traditionelle Rezepte

Brot im Ofen

Wir geben den Käse durch eine kleine Reibe, mit nassen Händen haben wir Kugeln aus Ortolan-Käse geformt. Nach unten schneiden. Das Brot im Abstand von 1 Finger von einer Seite zur anderen schneiden, dann im gleichen Abstand schräg schneiden, sonst wir Diamanten bekommen.
Weiterlesen
Traditionelle Rezepte

Weißer Trüffel mit Kaffee

Der weiße Kaffeetrüffel ist ein sehr gutes Parfait, das Sie in einer einzigen Form zubereiten oder in einzelne Portionsformen teilen können, um ihn so zu servieren, wie Sie ihn im Restaurant finden. Ich weiß, dass die Zubereitung kompliziert erscheinen mag, da es verschiedene Zubereitungen gibt, aber ich versichere Ihnen, dass dies nicht der Fall ist. In weniger als einer Stunde haben Sie alles fertig und müssen nur warten, bis es gut in den Gefrierschrank passt, um es dann zu dekorieren und zu servieren :) Rezept Ich wurde von einem studentiaifornelli-Rezept inspiriert, aber ich habe ein italienisches Baiser gemacht, um Elisa dazu zu bringen, die Eistorte sicher zu essen.
Weiterlesen
Traditionelle Rezepte

Nudeln mit Pilzen und Soja

1 Tüte Sojawürfel1 Tüte Nudeln1 Zwiebel2 Fäden grüne Zwiebel1 Karotte1 rote Paprika4 Champignons2 EL Tomatenmark2 EL scharfe Sauce, Paprika, PaprikaPortionen: 4Zubereitungszeit: weniger als 60 Minuten REZEPTVORBEREITUNG Pasta mit Champignons und Soja: Die Würfel in Sojawasser heiß eingeweicht geben . Die Nudeln werden gemäß den Anweisungen auf der Packung gekocht.
Weiterlesen
Traditionelle Rezepte

Honig-Mango-Margarita

Das National Honey Board sagt, dass Honig aufgrund seiner Fähigkeit, saure und bittere Geschmäcker auszubalancieren, unterschiedliche Aromen und Zutaten in sich vereint und in einer Reihe von Geschmacksprofilen erhältlich ist, die perfekte Cocktail-Ergänzung ist. Ihre Partygäste werden von diesem köstlichen und einzigartigen Cocktail schwärmen, der sich perfekt zur Abkühlung im Sommer eignet.
Weiterlesen
Traditionelle Rezepte

Kultige Weihnachtsplätzchen, die jeder lieben wird

Es gibt einen Grund, warum wir dem Weihnachtsmann an Heiligabend einen Teller mit hausgemachten Keksen und ein großes Glas Milch hinterlassen. jeder (ja, jeder) mag Weihnachtsplätzchen. Die Chancen stehen gut, dass Sie schöne Kindheitserinnerungen mit rot- und grüngestreuten Zuckerkeksen, knusprigen Lebkuchenmännern oder pudrigen Haufen schneeballartiger Pfeffernüsse haben.
Weiterlesen